Seite 2 von 28 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 271

Der Verrückte muss auch mal wieder

Erstellt von freiberger, 30.12.2015, 18:56 Uhr · 270 Antworten · 24.738 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Ich soll dir von einer liebenswerten Thai mitteilen: Ja, es ist schlimmer!
    Weil laufen muss sie ja selber.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    3.842
    Zitat Zitat von freiberger Beitrag anzeigen
    oder hast du damit ein problem? 5 meter laufen ist schlimmer als jede woche 2500 baht für nen neuen reifen exclusive bremsbeläge,scheibenwischer und frostschutzmittel?
    Ich liebe Thai Logik

  4. #13
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.252
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Ich liebe Thai Logik
    Hast Du schlecht getraeumt? Oder ueberhaupt?

  5. #14
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    601
    ich wünsche euch allen ein gesundes neues jahr,viel liebe,ruhe und glück.

    ok,ich muss zugeben diese wünsche sind wieder mal recht eigennützig von mir,denn genau dieses wünsche ich mir eigentlich selbst.

    ich habe den sylvesterabend mit meinen nun mittlerweile 2 hunden in meinem basiscamp auf der baustelle verbracht.so wie die letzten 8 tage.
    ich konnte gegen 23 uhr(ortszeit) die buchstaben auf dem bildschirm nicht mehr erkennen und habe meine matraze ausgerollt.
    um 6 uhr heute morgen ging wie jeden morgen um 6 uhr der lagerlautsprecher an und vermeldete die letzten heissesten news aus der gegend,unterbrochen von romantischen klängen.
    mir erschliesst es sich zwar nicht um was es da geht,aber es hilft ungemein beim munterwerden.
    ich beginne langsam mir einen abzufreuen bei der vorstellung,wie der zukünftige tagesablauf meiner lieben frau ein wenig geändert wird.
    7 tage die woche(incl. sonntag) wird sie ihren tag dann spätestens 6:45 uhr beginnen,so lange schätze, ich wird sie die beschallung aushalten können bevor es sie aus den federn treibt.

    na und ich werde jetzt anfangen,die stützenschalung zu stellen.bis morgen abend hab ich zeit,10 stützen einzuschalen.eigentlich wollte ich schon vor ner halben stunde anfangen,aber ich komm mit dem orsch nicht hoch im moment.
    musste ja auch noch mal schauen,ob ich eine eingebung für den heutigen tag bekomme.Adolf ist heute und morgen fischen und ich habe wie gesagt nur zwei treue helfer hier mit 4 linken pfoten.aber die richten wenigstens keinen schaden an.
    und ich hatte eine.

    eingebung.

    ja und die polizei war auch schon da.
    in gestalt des nachbarn.es war der zweite nach meiner frau,der mir heute morgen ein happy new year versprach.
    alles schwindler hier.aber sie lächeln wenigstens dabei.

    und jetzt habe ich meine eingebung wieder vergessen.


    so,ich häng noch ein paar bilder dran,so wie es heute morgen hier aussah.
    mal sehen, wie es heute abend aussieht.


    das erste bild zeigt den in angenehemen 12m entfernung zum zukünftigen schlafzimmerfenster stationierten lagerlautsprecher.
    wenn ich ahnung von technik hätte,würde ich da eine leitung hinlegen und mir im internet ein paar stramme märsche aus der zeit vor wilhelm pieck und otto grotewohl herunterladen.

    ok,es muss ja nicht unbedingt bis stalingrad reichen,aber wenigstens bis zum zurückschlagen der bettdecke.


    und nun beginnt eine stimme in meinem kopf einen propagandasong aus den 80iger zu trällern:

    ja,ja,ja jetzt wird wieder in die hände gespuckt,wir steigern das bruttosozialprodukt.... und links zwo drei vier noch einmal....ja,ja,ja jetzt ....

    aber jetzt wirklich.

    ja,da ist meine eingebung wieder da.

  6. #15
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    601

  7. #16
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    601
    so,nicht dass ihr denkt,das hier wird eine live schaltung.aber da ich heute wieder mal nur mit mir selbst rede und ich doch uuuuuunbedingt jemandem berichten muss,wie diese stützenschalung funktioniert und welch cleverer plan hinter den einzelteilen für das rollgerüst steckt und ich ausserdem wieder mal an den ventilator muss,kann ich da auch gleich mal ein paar bilder anhängen.

    die hülsen für die räder waren komplett vorhanden,so konnte ich sie alle 4 auf die schnur legen,damit ich ungehindert mit dem gerüst drüber fahren konnte,nachdem es mir geglückt war,alle 4 räder bis zum fussboden reichend anzubringen.
    denn mit den rädern knnte ich sie nicht zusammen stecken.

    ist es hier schon mal jemandem passiert,dass ein mitarbeiter oder gar verantwortlicher posteninhaber in einem geschäft speziell baumarkt oder zulieferfirma in einer angelegenheit schon mal wirklich alles richtig gemacht hat?

    also wo wirklich jedes kleinste detail wirklich dem entsprach,was notwendig war?

    also mir noch nicht.

    gut,ich schaff das auch nicht selbst,aber zumindest sind das dann nicht solche dinge,die einen endlosen rattenschwanz hinter sich herziehen für andere.

    also die bilder:

    IMG_8946.JPGjetzt fang ich mal an,die lackblasen von den schalungsstössen abzuschleifen.war auch nicht geplant.

    IMG_8949.JPGsupermario musste seiner frau doch mal nachweisen,wo er sich am sonntag den ganzen tag herumgetrieben hat.hat mich auch wieder 5 minuten gekostet.

    IMG_8953.JPGdafür fielen die clips für die schalungsverbindung des baumeister bob-systems dann teilweise von selber an ihren platz.zeitersparnis: 30 sekunden.

    IMG_8950.JPG na wenigstens steht schon mal eine da.hinstellen,zusammenclipsen und ausrichten 15 minuten.räder am gerüst verdrahten,gerüstbretter befestigen(hat Adolf nur die hälfte gemacht),rumfluchen,weil die hülsen für die räder nicht passen,abstandshalter an die bewehrung basteln,bereits mitgelieferten beton von der blechschalung kratzen,lacknasen und diversen anderen dreck von den stössen abschleifen(kabel ausfitzen) und öl auf das rostige blech streichen war der rest der 1,5 stunden.


    so,ich muss wieder.meine frau hat grad angerufen,dass sie von mir unerwartet schon vor dem mittag hier eintrifft.
    das wird mich wieder eine menge zeit kosten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #17
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.329
    es ist so, freiberger, eine Hütte in der Pampas kostet einen Okkasionspreis auf Grund der Location und auch auf Grund des Rests, Adolf, plärrender Lautsprecher ab 6, Parkplatzproblematik etc etc. Wäre alles so wie du es haben möchten würdest, wäre es nicht in Thailand und es wäre nicht dieser Preis.

  9. #18
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    601
    du hast natürlich recht.
    ich baue hier mir nicht deswegen meine basis,weil deutschland der kacka - und thailand der honigtopf ist
    .
    ich will weg da,weil meine zu erwartende rente(wer weiss wann?) grad mal zu ein paar netten runden ekelplörre mit meinen neuen kumpels (die mit den selben verfilzten haaren wie ich) auf der kaufmarktreppe reicht.
    oder ich sitz zu hause und lass mich im internet von 16 jährigen bierbäuchigen und glatzköpfigen "mädchen" verarschen.

    ich weiss nur,dass es da nicht reicht,ich weiss nich mal ob ich es in meinem beruf bis dahin überhaupt schaffe,ja ich weiss nich mal, ob ich im nächsten jahr - also es ist ja schon wieder dieses jahr - wieder im gewünschten masse werktätig werden kann.
    und das beginnt seit 13 jahren jedes jahr immer wieder aufs neue.

    mit der rente käme ich hier aus.falls ich meiner frau dereinst mal das rechnen beibringen könnte.
    und falls nicht plötzlich oder überhaupt hier der wohlstand nach modell singapur ausbricht.
    wovon ich in den nächsten 100 jahren nicht ausgehe.

    für ein leben hier in nem kokosnussparadies reicht es dann auch wieder nicht.
    und ein haus in der pampa wollt ich auch nicht gerade. was ich da über den isaan hier lesen musste bzw. über deren bewohner,da dachte ich es muss doch was in der mitte geben.

    aber mittlerweile denke ich,entweder ihr rückt hier nicht mit der vollen wahrheit raus und haltet das schlimmste von da noch zurück,weil ihr euch fremdschämt,oder ich bin hier in einem von keinem hier betretenem gebiet gelandet,wo sie noch nen zacken dümmer sind als der gemeine isaani.

    ich meine,ich schraube die erwartungen schon extrem herunter. wenn man bei uns von dummen untauglichen oder linksbehändeten menschen spricht,dann muss man hier noch bissel weiter unten ansetzen.
    das war mir klar.

    aber wenigstens kann man doch erwarten,dass ein bauarbeiter,auch wenn er nur ein reisbauer ist oder war, einen stein auf die erde legen kann.
    oder zwei dinge unterschiedlicher grösse vergleichen kann.
    und in etwa - nicht genau,um himmels willen- einschätzen kann,wenn auf dieser fläche 10 steine liegen - kuck mal,das ist noch nicht mal eine verteufelt schwere krumme zahl , wie zum beispiel 12 oder 13 eine wäre - dann könnte man eventuell auf die doppelt so grosse fläche dann 20 legen.

    oder schubkarre fahren. ich hab extra gekuckt,ob es hier schubkarren zu kaufen gibt.
    ja,es gibt sie.also müssen sie auch bekannt sein.
    ich hab vergessen zu recherchieren,dass man hierzu einen mehrwöchigen lehrgang besuchen muss.
    schon um zu wissen,in welche richtung man mit einer, wenn auch nur mässig schwer beladenen karre zu fahren hat um nicht nach dem ersten meter wie ein maikäfer im graben zu liegen.

    oder die stahlbügel für die bewehrung.

    zwei gleich grosse abschnitte mit jeweils 4 langen eisen.
    und der papa legt den herren die entsprechende anzahl bügel hin,damit die nicht erst noch 40 mal ins lager rennen müssen und bei der gelegenheit noch drei schweine und 4 kilo reis vernichten.
    dann stellt sich papa noch hin und zeigt mit ausgebreiteten armen diesen abschnitt diese bügel und den daneben mit diesen bügeln.
    die lagen sogar im richtigen abstand nebeneinander.es waren im übrigen die letzten ihrer art auf der baustelle.
    und die herrschaften waren anschliessend noch für andere dringende aufgaben eingeplant.

    und dann dreht sich der papa nur mal für ne stunde zum klempner um und rettet seine rohre oder habsch irgendwo schnell noch paar eisen für die bodenplatte verbunden?

    na jedenfalls werde ich von der durchdringenden stimme meiner frau geweckt,ich wende mich ihr panisch zu.sie deutet auf den zweiten abschnitt und fragt,welche bügel die nehmen sollen.

    na die die dort liegen.

    da liegen keine.

    doch,ich hab sie hingelegt.

    neiiiiiin,da liegen keine.

    hab ich mich dahin gebeamt.

    da lagen wirklich keine.

    wo sind die.
    na da.(zeigt auf den ersten abschnitt.)

    ja und dann wieder sone sequenz.

    WER HAT DIE DA WEGGENOMMEN?
    WEEEEEEER?

    mister noi.( einer meiner einzahn-keinzahn-eissenbeisser)

    eh,die haben einen ganzen tag gebraucht,um 5 sone bewehrungskörbe je 5 meter lang mit jeweils 4 eisen zusammen zu basteln,und das am sonntag mit doppeltem lohn.die sollten noch einiges andere machen,damit wir halbwegs fertig werden.

    da ist mir schwarz vor augen geworden. jetzt müssen die wieder ins lager rein,aus meinen reserveeisenlängen kleine stücke rausschneiden und bügel zusammen biegen.

    da flog das werkzeug,was ich grade in den händen hatte,auf die wiese im nachbarland und ich sag oder wie auch immer das bei mir rauskam zu meiner frau,sie kann den beton abbestellen und alle nach hause schicken und sich für den einsatz bedanken.

    ich bin rundum gegangen,habe jedem seinen 1000er in die hand gedrückt,mich lächelnd und mit einem wai oder wie das heisst und einem deutschen schulterklopfen und sogar mit dem dauen hoch bedankt und bin in meine hütte.

    da musste ich erstmal sitzen und hab lange auf die imaginäre 08 von meinem grossvater in meiner nichtvorhandenen schreibtischschublade gestarrt.

    ja gut,ist meine schuld, dass da mister noi und mister bat am montag die segel streichen,wenn ich auch hier herkomme und erwarte,dass ich jemanden antreffe,der einen stein auf den boden legen kann oder garnoch die bedeutung von fein säuberlich parat gelegten stahlbügeln weiss.was gebe ich denen auch geld.die kennen ja wohl nicht mal die bedeutung der unterschiedlichen zahlen auf den scheinen.

    eh,und so ging das die letzten 14 tage,mit dem primitivsten scheiss,den man sich vorstellen kann.und ich hab das geduldig ertragen obwohl ich alle halbe stunde am kollabieren war.
    irgendwann mal war halt feierabend im kessel.gut,der platze zu nem ungünstigen zeitpunkt,ich hätte es noch bis nach dem beton zurückhalten müssen.

    aber wenn man auf die hütte muss seit 4 stunden und dann noch mit der frau durchs einkaufszentrum muss,ist einem die kreditkarte,die sie hat,dann auch egal.
    da kannst du die orschbacken zusammenpressen wie du willst.

    ja,ein preis ist für alles zu zahlen,dafür bin ich alt genug.


    bin dann noch ne viertel stunde wegen meinem werkzeug auf der nachbarwiese rumgelatscht.

    die herren waren 17 uhr wie der blitz auf und davon.bis dahin hatten sie neue bügel geschnitten und gebogen und wohl auch noch 2 hühner verspeist.

  10. #19
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    536
    Meine Frau hat von ihre Oma ein Grundstück bekommen und wir haben auch vor dort ein Haus zu bauen. Wenn ich das alles lese, habe ich jetzt schon Angst, das es Tote gibt, wenn ich ausraste

  11. #20
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    3.842
    Freiberger du bist zum Brüllen Eventuell solltest du mal über eine Karriere als Schriftsteller nachdenken... Doc Holiday hat seinen Platz ja schon freigemacht.

    Und ja, ich nehme dir das ab, nachdem ich auch schon den einen oder anderen Baueinsatz in Thailand gesehen und mitgemacht habe. Beispiel Fliesenlegen... Ich hatte das im Vorfeld auf 2 Kartons Reserve ausgerechnet. Aber als Farang ist man halt doof und hat keine Ahnung. Da schätzt man lieber mal die Hälfte drauf ohne es auch mal nachzurechnen. Umtauschen gibts da wohl auch nicht, also blieben etwa 12 Kartons Fliesen übrig... Nachdem ich die Idee hatte man könne doch damit vielleicht die Treppe fliesen, bevor die für ewig vergammeln war Schwiegerpapa dann auch wirklich von der Idee angetan

    Aber die Fliesenlegerin hatte es wirklich drauf, alle in Speis gelegt...

    treppe2.jpg

Seite 2 von 28 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo Hallo ich bin auch mal wieder da!!
    Von Ann im Forum Thaiboard
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.06.13, 13:12
  2. Dann schreibt der Indianer halt auch mal..
    Von im Forum Literarisches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.09, 14:17
  3. Mal wieder eine Statistik
    Von CNX im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.02.04, 00:13
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.03, 23:10
  5. ...da ging mir mal wieder der Hut hoch !
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.11.02, 22:53