Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

DER Aufenthalt? mai 09 bis?

Erstellt von zappalot, 22.05.2009, 11:00 Uhr · 31 Antworten · 3.131 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    DER Aufenthalt? mai 09 bis?

    wann fing es an? anfang april bin ich ja zurück nach deutschland - wie immer fest entschlossen schnellstmöglich nach thailand zurückzukehren. deutschland ist einfach nicht mein ding.

    diesmal kam noch hinzu, dass ich (wie bisher immer in den ein zwei LETZTEN wochen meines 2-monatigen winterurlaubs in thailand durch irgendwelche blöden zufälle irgendwelche netten mädels kennenlerne. diesmal gleich zwei.

    mit einer hatte ich dann auch schnell einen super kontakt per email und telefon - ja gar richtig intensiv. ihre englishkenntnisse sind hervorragend und akzentfrei. wir können uns stundenlang unterhalten. zudem hat das mädel einen job in dem sie ihr eigenes geld verdient. was natürlich ganz super ist.

    zudem zeigen sich bei mir erste anzeichen des heuschnupfens, grauslig. was sollte mich noch in D halten?

    am 23. april also ticket gekauft, etihad, 494 euro incl. railandfly. perfekt.

    abflug 8. mai 2009.

    ankunft am flughafen ging schon gut los. ich war der erste am schalter der etihad. und die dämliche ziege am check-in wollte mein fotostativ nicht an den rucksack angebunden akzeptieren. ich solle 5 euro fürs einwickeln löhnen. ne, nicht mit mir. das ging über jahre gut, inlands- wie auslandsflüge, auch mit etihad - nie ein problem. und auf einmal solls nicht mehr gehen? die hat ja wohl nen schuss, die alte. erst als sie mich anherrscht "sie dürfen gar nix" enttüdele ich den mist und gebe beides separat auf - das stativ ausdrücklich "auf Ihr eigenes risiko". doofe kuh.

    dann hab ich reichlich zeit, wackele noch mal richtung edeka in der ankunftshalle. kaufe mir was zum mampfen und hinterhergluckern. setze mich dann auf die schrägen sitzbänke die wohl ein autovermieter gesponsert hat.

    da setzt sich in meine nähe jemand, der aussschaut wie ein bettler, heruntergekommen und gammlig. fragt mich "wohin?". hin- und her geht die unterhaltung, es stellt sich heraus, dass der kerl vermögend ist, land in paraguay hat (zeigt mir seinen pass, weil ich wohl sehr skeptisch dreingeschaut habe und entsprechend zweifelhafte bemerkungen gemacht habe) zusammen mit allerhand unterlagen, den letzten flugbestätigungen nach nach südamerika die vom februar sind usw.

    dann erzähle ich ihm wie sichs mit mir verhält und auf einmal ist mir der kerl dann auch sympathisch. er agiert und haushaltet sehr streng mit seiner kohle. gibt nichts darauf was andere von ihm halten usw. die zeit vergeht schon vor dem flug wie im flug :-)

    die begegnung wird mir im gedächtnis bleiben - wir sind nicht weit auseinander, wobei ich doch etwas wert auf ordentliche kleidung lege... er hat mir also was voraus

    naja, wie dem auch sei, der flug dürte schnell vorbei gehen, stehen doch nur ca. 2 stunden aufenthalt in abu dhabi an.
    der neue airport ist recht gross, kann aber mit dem in dubai nicht mithalten. dubai ist mit den neuen terminals meinem subjektiven eindruck zufolge gar größer als bangkok...

    das inflightment programm von etihad lässt keine wünsche offen, aktuelle filme - unterbrochen von mahlzeiten und getränken...

    schlafen kann ich wie immer nie im flugzeug - diesmal kommt noch etwas anspannung hinzu. noke will mich direkt am flughafen abholen um sofort weiter nach koh chang zu reisen.

    in endlosen geprächen sind wir uns näher gekommen. die studierte krankenschwester (nicht jeder kann in thailand nurse werden) wollte sowieso mit freunden - arbeitskollegen aus dem krankenhaus - nach koh chang. verlängertes langes wochenende, also freitag+montag frei) versprachen zumindest 2 volle tage. freitag und montag sind ja an- und abreise gewidmet, zählen also nur bedingt...

    im laufe der gespräche haben wir uns entschieden, einen gemeinsamen bungalow zu mieten. obwohl ziemlich teuer habe ich mich dem trupp angeschlossen und zugesagt. noke verdient zwar mehr taler als viele andere (ne krankenschwester kommt mit zulagen und überstunden durchaus auf 18000 baht/monat). zudem wohnt sie zu topkonditionen in einem vom krankenhaus gesponserten apartment. trotzdem hab ich mich breitschlagen lassen die übernachtungen zu löhnen...

    für die zweite und dritte nacht jedoch hab ich noke die zusage abgerungen, sich mit mir ein paar andere resorts anzusehen...

    naja, erst mal flughafen. handy raus - sim karte rein und noke angerufen. sie ist tatsächlich da und da und wartet. schön. imigration geht schnell und dann gucken wo die gute steckt...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: DER Aufenthalt? mai 09 bis?

    bisher war es ja so, dass die kontakte zu den thai-mädels im laufe der monate, die ich in deutschland verbringen musste, abgeflaut sind. häufigen emails und vielen telefonaten folgten immer weniger emails und immer weniger telefonate. liegt wahrscheinlich in der natur der sache, wer will schon ein jahr warten? und solang man keinen braten in der röhre hinterlässt rennt einem dann auch keine ewig hinterher...

    aufgrund der kurzen zeit zwischen ab- und wiederanreise ist nun diesmal alles anders...

    ich eile aus dem zollbereich hinaus. offenbar schaue ich unverdächtig aus, denn noch nie hat mich irgendwo an einem flughafen ein zollbeamter näher begutachten wollen. so auch hier.

    dann calle ich noke nochmals. wo sie denn nun genau sei, will ich wissen. also ich sie dann erblicke - ernüchterung. also was thai-mädels manchmal für einen mist anziehen und sich auch noch toll drin vorkommen, ich verstehe es nicht. machmal wirklich "hui", machmal aber auch richtig pfui. so wie in diesem fall

    naja - sie schaut aber trotzdem toll aus und ist ganz nach meinem geschmack schön schlank. auch in thailand muss man ja inzwischen angst haben, dass einem son dicker brummer vor der nase rumläuft. mal sehen wie sie reagiert, sie kennt mich ja nun auch nur von photos. wobei sie genau weiss was ich anhabe, sie hat also die chance davonzurennen...

    ich habe glück und sie rennt nicht davon. sie versucht aber gleich nach einer knappen beidseitig unsicheren begrüßung nochmal, mich dazu zu bringen, dass wir mit dem taxi zum busbahnhof fahren. ne, shuttle-bus is free. why pay?

    wir gehen als zur untersten ebene, von dort fährt der shuttlebus zum nächstgelegenen busbahnhof. gott sei dank hat der mit nach koh chang und mit der übrigen truppe bereits vorausgefahrene arzt ihr gepäck mit dabei, so hat noke nur ihre handtasche zu schleppen. willig lässt sie sich meine laptoptasche in die hand drücken.

    was mich positiv stimmt, ist wir uns unendlich viel zu erzählen haben. wir reden beide ununterbrochen, der gesprächsstoff geht nicht aus. die 3 stunden wartezeit auf den bus vergehen wie im fluge. erste wie zufällige berührungen die aber alles andere als zufällig sind lassen ein gewisses knistern entstehen...

    der busbahnhof scheint nicht gut zu laufen. der 7/11 ist zu und so auch die meisten anderen geschäfte die sich dort vor 1-2 jahren noch befanden. egal, ein wasser kann man überall kaufen und irgendwann kommt dann auch der bus.

    250 baht/ nase und relativ viel platz. perfekt für meine langen beine. das "knistern" hält an. wir sitzen näher beieinander als notwendig. bin ich ja echt neugierig was daraus wird. noke hat mir erklärt dass das alles nur möglich ist wenn wir ihren freunden offiziell erklären, dass wir boyfriend/girlfriend sind. eine "somaleben in die kiste" beziehung käme nicht in frage, ich solle mir also gut überlegen was ich will bevor wir ihre freunde auf koh chang treffen... "otherwise i put u behind bars"

  4. #3
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: DER Aufenthalt? mai 09 bis?

    der bus fährt bis trat und nicht zu einem pier, von wo aus die fähren nach koh chang ablegen. deshalb werden wir an einer abzweigung richtung eines piers aus dem bus geworfen und fahren per pickup mit einem schwung weiterer passagiere richtung pier weiter. dort angekommen ruft noke ihre freunde an. diese haben unterwegs zwischen bangkok und koh chang-pier mehrmals angehalten um zu shoppen und zu essen und waren deshalb nicht schneller als noke und ich. vor dem extralangen wochenende müssen die autofahrer mehrere stunden warten, um auf die insel zu kommen. die schlange vor der fähre ist schier endlos. waaahnsinn - vor 10 jahren hätte das niemand gedacht was hier mal los sein wird. nokes freunde sind am anleger - nur pick nicht, der in seinem auto auf die überfahrt warten muss. da kein mensch weiss wie lange das noch dauern wird hat der rest der truppe beschlossen bereits jetzt überzusetzen und sofort weiter zu den gebuchten hütten am lonely beach zu fahren.

    die begrüßung ist locker, ob wir erst was zusammen essen sollen bevor wir übersetzen oder zumindest ein bier an dem stand da? ne, sage ich ich trinke kein bier und mir wärs nach mehr als 24 stunden travelling lieber richtung hütte vorwärts zu kommen, essen können wir auch auf der insel. und werden wir auch nicht zu knapp wie ich noch feststellen werde... :-) essen ist wirklich ein thema auch zwischen den mahlzeiten, es ist kein vorurteil :-)

    nach dem übersetzen erwartet mich die erste überraschung. der trupp ist echt gut drauf. die koh chang taximafia nennt ihre preise und kriegt als antwort ein nein, da laufen wir lieber. gelächter beim fahrer. doch die stimmung ist ernst. beratschlagung. die mädels sind hübsch anzuschauen, was liegt also näher als zu stoppen? 5 leute und bis zum lonely beach, na das kann dauern, rechne ich mir aus - stimme aber freudig zu. das ist für mich urlaub - abseits des üblichen. das glücksgefühl mit einem schwung abenteuerlustiger thais unterwegs zu sein wischt die müdigkeit locker beiseite. zudem lässt uns das glück nicht im stich. little boy (so wird die männliche "nurse" der truppe genannt und ich treten aus erscheinungstechnischen gründen in den hintergrund (ich nehm ja auch lieber nur mädels mit) und schon hält auch ein pickup der mit freier ladefläche zum lonely beach kutschiert UND uns kostenlos mitnimmt.


  5. #4
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: DER Aufenthalt? mai 09 bis?

    Super Alex
    hau rein, ich will mehr! ;-D

    Gruß
    Kuki

  6. #5
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: DER Aufenthalt? mai 09 bis?

    sehr nett und spannenend zu lesen.. Dankeschön!

    Gruß I_G, der auch gerne mal eine nette Frau kennenlernen würde...

  7. #6
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: DER Aufenthalt? mai 09 bis?

    Zitat Zitat von i_g",p="729331
    sehr nett und spannenend zu lesen.. Dankeschön!

    Gruß I_G, der auch gerne mal eine nette Frau kennenlernen würde...
    wenn das schon jemandem passiert, der es eigentlich vermeiden wollte ;-D ...dann sollte das doch wohl kein Problem sein

  8. #7
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: DER Aufenthalt? mai 09 bis?

    Ist gut geschrieben. gefaellt mir wie auch schon letztes Mal

    Nur - habe ich was verpasst? Da ist was, was ich nicht ganz verstehe:

    Zitat Zitat von zappalot",p="727241

    diesmal kam noch hinzu, dass ich (wie bisher immer in den ein zwei LETZTEN wochen meines 2-monatigen winterurlaubs in thailand durch irgendwelche blöden zufälle irgendwelche netten mädels kennenlerne. [highlight=yellow:bbb6a3abbc]diesmal gleich zwei.

    mit einer hatte ich dann auch schnell einen super kontakt per email und telefon [/highlight:bbb6a3abbc]
    Zitat Zitat von zappalot",p="727255

    naja - sie schaut aber trotzdem toll aus und ist ganz nach meinem geschmack schön schlank. auch in thailand muss man ja inzwischen angst haben, dass einem son dicker brummer vor der nase rumläuft. mal sehen wie sie reagiert, [highlight=yellow:bbb6a3abbc]sie kennt mich ja nun auch nur von photos[/highlight:bbb6a3abbc]. wobei sie genau weiss was ich anhabe, sie hat also die chance davonzurennen...

    ich habe glück und sie rennt nicht davon.

  9. #8
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: DER Aufenthalt? mai 09 bis?

    Zitat Zitat von tomtom24",p="729335
    Da ist was, was ich nicht ganz verstehe:
    ah, ja logisch.

    nr. 1 hab ich kennengelernt in anna place, wo ich die meiste zeit logierte.

    nr. 2, noke, hab ich über couchsurfing.com kennengelernt - zum treffen, also direkten sehen kam es dann im märz leider nicht mehr... so richtig aufgeblüht ist der kontakt dann übers internet im april, in welchem ich ja leider in D sein musste...

  10. #9
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: DER Aufenthalt? mai 09 bis?

    Zitat Zitat von Kuki",p="729334
    Zitat Zitat von i_g",p="729331
    sehr nett und spannenend zu lesen.. Dankeschön!

    Gruß I_G, der auch gerne mal eine nette Frau kennenlernen würde...
    wenn das schon jemandem passiert, der es eigentlich vermeiden wollte ;-D ...dann sollte das doch wohl kein Problem sein

    das ist nur bedingt richtig, kuki. vermeiden will ich, eine frau kennenzulernen, die mir das geld aus der tasche zieht.

    ist nicht so einfach - meine ausgaben mit mädel übersteigen die ohne um mehr als das doppelte. obwohl die ihr eigenes geld hat. aber man geht squash spielen, oft mit ihren freunden zusammen essen, viel schwimmen, man die ist richtig aktiv. selbst wenn ich nur meins zahle, was meistens der fall ist, summieren sich die kosten für die freizeitaktivitäten...

    jammern darf ich schon gar nicht - übers geld jammern ist gift wenn du mit einer thai zusammen bist... wobei ich schon ganz gezielt stichele und sinnlose ausgaben ins lächerliche ziehe. und sinnlose ausgaben gibts leider zuhauf... z.b. taxi statt bus. hab die bushaltestelle direkt fast vor der haustür. inzwischen ist klar: nehmen wir taxi zahlt sie, den bus mit 7 baht zahl ich. die taxifahrten haben merklich nachgelassen... :-)

  11. #10
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: DER Aufenthalt? mai 09 bis?

    Teil 4:

    Das ganze fängt so toll an. ich kanns gar nicht fassen. allein der unerwartete pickupride ist die ganze koh chang tour wert. der white sand beach ist noch verbauter als zuvor. im vergleich zu 2007 hat sich auch zwischen whitesand und lonely beach einiges getan. an vielen stellen wird in die hänge hineingebaut, ja diese werden regelrecht abgetragen...

    die zeit vergeht wie im flug - trotzdem stelle ich irgendwann fest, dass dsa fahren auf beengter pickup-ladefläche so bequem gar nicht ist. stundenlang brauch ich das auch nicht.
    wir kommen an - ich hab den namen vergessen, aber es ist gleich das erste ressort am lonelybeach, also am nördlichen ende desselben. das gepäck lassen wir an der rezeption stehen, die hütten wollen wir erst mal sehen. naja, für 1300 taler die nacht erwarte ich schon ein wenig was, die anderen wohl auch. der weg zieht sich den strand entlang - dann geht es einen hügel hoch, an dem scih die (grossen) hütten nach oben schlängeln. über einen abenteuerlichen steg geht es weiter. in deutschland hätte schon längst irgendwelche behörden eine schliessung dieses teils des resorts veranlasst. die hütte macht einen weniger vertrauenerweckenden eindruck. ist zwar mit a/c (welche ich gar nicht brauche) - aber aus billigem holz zusammengeschustert. man erkennt zahlreiche lücken und ritzen, durch die man nach aussen sehen kann, das bad ist einem schlechten zustand. meiner meinung ist das höchstens 500 baht wert, meinetwege 700, keinesfalls mehr.
    auch die anderen sind nicht unbedingt begeistert. aber die thais wollten auf nummer sicher gehen und im voraus buchen. sicher- die fotos des resort im internet machen was her, aber die realität? ist etwas anders...

    ich werde darauf bestehen, morgen woanders zu nächtigen. auch wenn ich mich wohl echt zu noke hingezogen fühle und kompromissbereiter als ohne frau an meiner seite bin so nehme ich mir doch vor nicht alles mit mir machen zu lassen...

    ah da kommt das gepäck, es wird uns gebracht. schön. bis jetzt hat auch alles noke bezahlt (bis auf den bustrip), pickup+ferry, hütte. die wird aber schon noch mit mir abrechnen

    nach einiger zeit trifft dann pick ein, der surgeon und freund in spe einer der krankenschwestern. noke erklärt mir, dass man nicht so einfach von heute auf morgen eine behziehung eröffnen würde. sowas braucht zeit. aha. die zwei würden schon lange um sich werben, aber sie haben nach nokes aussage noch keine nacht zusammen verbracht. wird sich ja nun hier ändern...

    die begrüßung zwischen pick und mir ist herzlich, nur unter einem arzt, noch dazu einem chefarzt hätte ich mir was anderes vorgestellt, aber man soll ja nix auf äußerlichkeiten geben... pick will mit allen zum essen gehen - bang bao ist angesagt.

    fertig machen. duschen, umziehen usw. noke will dass ich alle meine klamotten auspacke. dienstag abend gehen wir shoppen, schimpft sie beim anblick meiner in der tat armseligen ausstattung an klamotten. auf einmal hängt sie an mir, wir liegen auf dem bett, abwechselnd einer auf dem anderen....

    als es anfängt richtig spannend zu werden, klopft es. der rest der truppe steht vor der tür, was wir hier so lange machen. die wollten wohl nach dem rechten sehen
    dem grinsen auf den gesichtern nach zu urteilen können sie sichs aber denken. vielsagende blicke machen die runde. an der hütte wird noch rumgeratscht, dann geht es los.

    mann, was verdienen ärzte in thailand? vor uns steht son riesen svu, mit allem was man sich vorstellen kann ausgestattet, bis hin zu tft-screens in den sitzen...

    in bang bao bin ich überrascht. war ja noch nicht da. eine riesengrosse wasserfläche der bucht ist mit stegen und geschäften sowie restaurants überbaut. pick sucht ein bestimmtes restaurant.

    und dann wird thai-mässig aufgetischt. wahnsinn, was die bestellen. es kommt eine platte nach der anderen. also wenn ich das alles nur weil ich farang bin bezahlen soll, na dann gute nacht. der gruppenzwang zeigt seine wirkung, unmöglich kann ich mich hier mit irgendwelchen bedenken über die zu erwartende rechnung äußern... das gelage dauert über zwei stunden. ich hab einen guten eindruck von meinen begleitern. alle sympathisch, zu lachen gibts viel, alle können zumindest halbwegs enlish.

    wie ich dann später feststellen darf waren meine bedenken bezüglich der rechnung fehl am platz. es zahlt gott sei dank der surgeon, die anderen incl. mir versuchen sich mit ein paar 100ern zu beteiligen, doch pick beachtet das gewedel der geldscheine gar nicht. er zahlt. fertig.

    es ist inzwischen spät, ich bin echt müde, auf der anderen seite auch gespannt. was passiert heute nacht? 7 leute, 3 männer, 4 frauen, 3 hütten, auf welche diese aufgeteilt sind...

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufenthalt in Singapore
    Von ossla1 im Forum Touristik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.11.07, 10:50
  2. Geht das? Legalisierung + Aufenthalt in D
    Von Sabay im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.08.07, 21:42
  3. Dubai: 11h Aufenthalt: Was tun?
    Von McSchleck im Forum Touristik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.02.07, 00:24
  4. Bangkok Aufenthalt
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.12.02, 00:59