Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64

Dennis Hage - Wer nicht hoeren will muss fuehlen

Erstellt von Jinjok, 22.03.2003, 11:17 Uhr · 63 Antworten · 9.285 Aufrufe

  1. #11
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Dennis Hage - Wer nicht hoeren will muss fuehlen

    Wenn man nur ausgewogene Berichte liest kann man schlecht beide Seiten kennenlernen und die Mitte für sich richtig auswiegen.

    Ich für mich selbst gesprochen lese gerne das gesamte Spektrum um meine Mitte mir selbst zu bestimmen.

    Man sollte nicht von vorneherein alles was den Anschein hat in eine Ecke stellen.

    Diese Facette gehört zu Thailand wie jede andere auch, von daher finde ich sollte man sich über diese "andere" Facette auch informieren um zu verstehen.

    @Mang Gon
    fühl Dich nicht gleich wegen einer solchen überlesbaren Kleinigkeit auf den Schlips getreten; es gehört eben zu Th.dazu.



  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Dennis Hage - Wer nicht hoeren will muss fuehlen

    @Thai
    fühl Dich nicht gleich wegen einer solchen überlesbaren Kleinigkeit auf den Schlips getreten; es gehört eben zu Th.dazu.
    Hast wohl Recht. Bin wohl zu empfindlich.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  4. #13
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Dennis Hage - Wer nicht hoeren will muss fuehlen

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    ...
    Dann haette der Autor vermutlich keine Chanse hier im Nittaya.de Mitglied zu werden ,nach deinen neuen Regeln ,MgJ ,oder habe ich da etwas falsch verstanden ?...
    Warum nicht, Otto ?
    Dann hätte ich bereits auch fliegen müssen - spätestens gestern.
    Die Geschichten des Herrn Hage sind genau so real wie das Duschwassersammelbecken, oder ??

    Doch kennt man ein Klo in Thailand, kennt man lange noch nicht alle, gelle...

    Gruss, Kali

  5. #14
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Dennis Hage - Wer nicht hoeren will muss fuehlen

    nein MGJ,

    mein unwichtiger Beitrag war nicht gegen dich gezielt. Die Message lag ganz woanders.

    Jeder Bericht oder jede Geschichte ist von einem Individuum geschrieben. Dieses Indi ist per Definition subjektiv in seiner Wahrnehmung und Widergabe derselben(und nicht objektiv, wie du dich vielleicht freudschich verschrieben hast)

    Die Frage ist doch, zu was man sich mehr hingezogen fühlt und was der eigenen subjektiven Empfindung näher kommt. Da finde ich es ehrlicher zu sagen, dass du solche Art von Geschichten nicht besonders gut findest, als den sog. "sachlichen" Grund der Unausgewogenheit vorzuschieben.

    Ich kann mir halt nicht helfen. Jedesmal, wenn Sachlichkeit mit Objektivität (welche es nicht gibt) durcheinandergebracht wird, reagier ich halt. Werd' mich bessern und demnächst mein Klappe halten.

    Dennis hat doch mit keinem Wort behauptet, das er allgemeingültige Dinge von sich gibt. Genauso wenig wie du übrigens in deinen Büchern. Deswegen fand ich deine Bemerkung unnötig. Wenn einer über dich eine Bemerkung dieser Art gemacht hätte, hätte ich genauso reagiert.

    Ist eigentlich Schade. Wenn du nach der ersten Aufregung über das falsche Zitat mit djai jen weitergelesen hättest, hättest du vielleicht besser verstanden, was ich meinte.

    Ich fand z.B. sehr vernünftig, was Elicsan gesagt hat. Das hat aber nichts damit zu tun, welche Art von Geschichten ich besser oder schlechter finde.

    P.S. hätte auch Elicsan's Antwort falsch (aber in deinem Sinne) zitieren können, und es wäre wahrscheinlich zu keinen "empfindlichen" Reaktionen gekommen.

  6. #15
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Dennis Hage - Wer nicht hoeren will muss fuehlen

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai

    Dann haette der Autor vermutlich keine Chanse hier im Nittaya.de Mitglied zu werden ,nach deinen neuen Regeln ,MgJ ,oder habe ich da etwas falsch verstanden ?

    Gruss

    Otto
    Ich habe mit dieser Aussage nur etwas vergleichen wollen,
    es sollte aber kein Motzen noch Provozieren sein.
    Wenn man das aber daraus lesen konnte ,

    dann bitte ich um Entschuldigung.

    Otto

  7. #16
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Dennis Hage - Wer nicht hoeren will muss fuehlen

    Hatten wir nicht einen aehnlich benannten Thread in dieser Sache vor laengerer Zeit hier im Forum???

    Soweit ich mich erinnere bekam das Buch damals auch schon keine soo guten Beurteilungen...

  8. #17
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Dennis Hage - Wer nicht hoeren will muss fuehlen

    @Otto-Nongkhai
    ...
    es sollte aber kein Motzen noch Provozieren sein.
    Wenn man das aber daraus lesen konnte,
    dann bitte ich um Entschuldigung.
    OK, Otto und die Welt ist wieder in Ordnung.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  9. #18
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Dennis Hage - Wer nicht hoeren will muss fuehlen

    Ich finde es auch nicht so toll entweder nur alles Schlechte oder nur alles Gute über Thailand zu lesen. Da kann man sich ja sonst kein richtiges Bild machen. Die "Berichterstattung" sollte schon ausgewogen und ehrlich sein.

  10. #19
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Dennis Hage - Wer nicht hoeren will muss fuehlen

    @Didel,
    das ist doch gerade die Illusion. Ausgewogenheit, was ist das ?

    Lies doch einfach mehr als ein Buch, dann kannste dir deine eigene, für dich ausgewogenen Meinung bilden. Aber erwarte doch nicht, dass die Bibel, die übrigens auch nicht "ausgewogen" ist, neu geschrieben wird. Sei doch froh, dass es sooo viele verschiedene Betrachtungsmöglichkeiten gibt, die dir, und nur dir selber erlauben, dein eigenes ausgewogenes Bild aus diesen Puzzeln zusammenzubasteln.

    Es lebe die Vielfallt !!!

    Und falls es mir immer noch keiner glaubt, hier schriftlich. Ich lese die Geschichten von MGJ genauso gerne, wie die von Michael Roach oder Christopher G. Moore, G. Ruffert oder wem auch immer. Keiner von diesen ist "ausgewogen", beleuchten nur eine Faszette des Ganzen, aber ich bin jedes mal von diesen verschiedenen Betrachtungsweisen fasziniert und verbringe meine Zeit kurzweilig beim Lesen von jedem dieser sehr verschiedenen Autoren.

    Weiss ich doch, dass hinter jedem eine eigene erlebte Welt steckt, die für den Schreiber autentisch und auch gut recherchiert und intensiv erlebt ist.

  11. #20
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Dennis Hage - Wer nicht hoeren will muss fuehlen

    Ich kenne das Buch, ist gar nicht mal schlecht geschrieben, unterhaltsam auch. Es gibt mehrer Bücher in dieser Richtung, genau wie es mit „Geschichten von Bargirls“ auch welche gibt, wo der Autor anderen Erfahrungen gemacht hat. Mit hat damals „Private Dancer“ recht gut gefallen , auch von Iffi gibt es gute Geschichten „Mein erster Thailandurlaub“

    Geschichten werden immer gerne dazu benutzt eine eigene Situation zu bestätigen, womit wir wieder beim Thema währen, meine ist anderes.

    Also wird er abgezockte eher zu Titel 1 greifen, weil ihm das ja auch passiert ist und es tut gut, wenn anderen noch etwas schlimmeres passiert ist, während der anderen wohl eher Titel 2 kaufen wir um zu sagen, ja habe ich doch gleich gesagt, bei mir gibt es keine Abzocke.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dennis Hopper gestorben
    Von mike11 im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.10, 08:14
  2. Thai musik online hoeren!
    Von beerchang im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.08, 17:36
  3. Sie fuehlen sich einfach besser an
    Von Joerg_N im Forum Treffpunkt
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 06.07.05, 20:58
  4. Es muss nicht immer Thai sein...
    Von phimax im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.04, 11:29