Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 112

Das erste Treffen

Erstellt von MartinFFM, 27.11.2004, 23:23 Uhr · 111 Antworten · 6.541 Aufrufe

  1. #11
    MartinFFM
    Avatar von MartinFFM

    Re: Das erste Treffen

    Meine persönliche Einschätzung:

    Ich glaube nicht, daß Sie eine Professionelle ist. Wenn doch, dann ist sie noch ziemlich am Anfang ihrer 'Karriere'. Ich bin zwar in dieser Sache kein Fachmann, aber ich stüzte mich dabei auf folgende Eindrücke:
    -den Damen Pattayas (die ich mir doch etwas genauer angesehen hab)sieht man am Gesicht ihren Job an. Es wirkt für meine Begriffe abgenutzt und gealtert. Das war bei Ihr nicht der Fall, sie hatte ein jungendhaftes, frisches Aussehen
    -ebenso ist mir aufgefallen, daß diese Professionellen zwar auch händchenhaltend und verliebt mit ihren Farangs rumlaufen; aber sie suchen nicht dermaßen die Nähe zu jemandem, wie Sie es gesucht hat. Und den Spaß, den wir miteinander hatten, hatte ich bei einer Prof' nie beobachten können.
    -und sie hat nie großartige Ansprüche in Richtung Geschenke gestellt (mal abgesehen von diesem Schmuck-Klops). Sie hätte ohne weiteres viele Dinge selbst bezahlt, wenn ich ihr nicht mit dem bezahlen zuvorgekommen wäre.

    Wieso jetzt die Sache mit dem Geld plötzlich kommt kann ich mir deshalb nicht erklären. Wie bereits gesagt, es war ein kompletter Monatslohn den sie vorher in Bangkok verdient hatte.
    Daß es für Spesen für das Empfangskomitee d'raufgegangen ist wäre etwas vermessen. Sie sind mit dem eigenen Auto angereist und deshalb kann die Fahrt nicht so teuer gewesen sein. Und die Rückreise nach Hause hatte ich ihr auch schon bezahlt, also kann sie dafür auch nichts mehr gebraucht haben. Aber ich werde sie mal darauf ansprechen, warum sie plötzlich das Geld braucht.

    Ich hab ihr heute morgen eine SMS geschickt, daß ich ihr im Moment nichts schicken kann. Sie wollte aus dem Grund nicht mehr arbeiten, weil sie dachte daß sie in 2 oder 3 Wochen nach Deutschland kommen kann und es sich nicht rentiert, für diese kurze Zeit eine Arbeit zu suchen. Ich hab ihr erklärt, daß es wohl bis zu 8 Wochen dauern kann bis sie ein Visa kriegt und sie deshalb besser nach einem Job für diese Zeit sucht.

    Mal abwarten was jetzt passiert.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Das erste Treffen

    @Martin,

    ich moechte x behaupten das alle Frauen unterschiedlich sind.

    Die eine versucht es mit Schuechternheit, die andere mit Unwissen, andere lassen die Anstaendige raus haengen, noch andere sind ganz direkt und versuchen so schnell wie Moeglich, alles zu bekommen.

    Hier ihre Vorgehnsweise zu analysieren, damit tust du dir keinen echten Gefallen, weil es kann halt immer so oder so, echt oder unecht sein. Das kann dir hier auch keiner sagen.

    Leider fallen auch immer wieder Geldforderungen von "anstaendigen" Thailaydies auf (meist ausgeloesst durch die Familie), auch das ist ein Zeichen welches nicht einwandfrei verwendet werden kann, um sie in eine Schublade, z.B. Prostituierte oder nicht, zu stecken.

    Moegen die Thais doch immer den Weg der leichtesten Geldbeschaffung waehlen, mehr als alle anderen. Dazu zaehlt wohl auch der Grund das wir "nur" Farangs sind, die ihr Geld aus einem ATM ziehen und sie bei uns nicht ihr Gesicht verlieren. Im Gegenteil, manchx glaube ich das staerkt ihr Ansehen nur noch. Ob es jetzt daran liegt das sie Geld haben oder einen Farang versaubeuttelt haben, weiss ich nicht. Eher aber wohl an ersterem.

    Ich wuerde fuer mich nur aussmachen: kann ich mit dem Erpressungsversuch Leben? Bin ich ein Liebeskasperle oder lasse ich mich gerade dazu machen? Was kommt als naechstes?

    Ich haette meine Endscheidung schon getroffen. Habe ich aber deshalb 36 Jahre gebraucht um meine Frau zu finden.

    Gruss.

  4. #13
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Das erste Treffen

    Hallo Martin
    Vielleicht habe ich da was nicht so ganz mitbekommen, aber mir fehlt der Anfang deiner Geschichte. Dein Eingangspost beginnt gleich mit dem ersten Treffen. Wie aber hast du sie kennen gelernt? Wie lange habt ihr euch geschrieben/gemailt/telefoniert?

    In deiner Story hast du auch entscheidende Dinge ausgelassen, wie: Hast du die Absicht geäussert, sie zu heiraten? Wie fix ist deine Zusage, sie nach Deutschland einzuladen? .....?

    Vielleicht sieht sie sich schon als "Frau Martin", dann ist die Forderung nach Geld nämlich überhaupt nicht abwegig.

    :byebye: Marco

  5. #14
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Das erste Treffen

    @Martin

    dawarwas hat recht, Du kannst es nicht genau wissen, denn die Erscheinungsformen sind sehr unterschiedlich. Deine 3 Eindrücke aus post #11 zählen überhaupt nicht, auch diese Verhaltensweisen können geschickt geplant sein.

    Das Geburtstagsgeschenk ist höchst eigenartig, sollte es sich um eine wirkliche "brave" handeln, auch der Bikini gibt zu denken.

    Es ist einfach nur Vorsicht angesagt, und ein wenig abwarten, wie sie sich nun verhält, nachdem Du kein Geld schickst.

    Bei einer sogenannten normalen, braven Thailänderin ist Geld kein Thema, jedenfalls nicht in der von Dir geschilderten Form.

    Und mit der Kette hätte sie ja schon ein Auskommen für die nächsten Wochen, die wird sie nämlich nicht lange behalten, sondern wieder zu Geld machen.

    Laß den Kopf nicht hängen.

    Karlheinz

  6. #15
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Das erste Treffen

    Zitat Zitat von mrhuber",p="191669
    Und mit der Kette hätte sie ja schon ein Auskommen für die nächsten Wochen, die wird sie nämlich nicht lange behalten, sondern wieder zu Geld machen.

    Bei den Goldpreisen ist das anzunehmen.
    Aber warte doch erstmal die Reaktion auf Deine SMS ab.

  7. #16
    MartinFFM
    Avatar von MartinFFM

    Re: Das erste Treffen

    @Marco
    Der Beginn der ‚Geschichte‘ steht in einem anderen Thread. Ganz kurz:
    - Feundin in BRD gab Kontaktanzeige in Thaifrau.DE auf
    - hab diese dann getroffen und sie hat Kontakt hergestellt
    - effektiv hatte ich mit der Lady selbst etwa 2 Monate Kontakt per Mail
    - Sie selbst hatte in ihrem ersten Brief an mich geschrieben, dass sie mich heiraten möchte

    Ich hatte von Anfang an klar gestellt, dass ich eine Frau suche (auch zum heiraten). Und sie schnellstens nach Deutschland zu holen, war für mich auch klar.
    Als Frau Martin hat sie sich eigentlich von Anfang an gesehen; sie sagte auch immer, dass ich Ihr Saamii wäre.


    @MrHuber
    Was den Bikini angeht, gibt es eine nette Geschichte.
    Nachdem sie beim ersten Strandbesuch mit ihren Shorts baden ging dachte ich sie hätte ihren Bikini vergessen. Ich hab ihr den Vorschlag gemacht einen Bikini zu kaufen. Sie hat sich einen ausgesucht und am nächsten Tag auch angezogen...darüber ihren normalen Dress (Shorts und Shirt). Als ich sie dann am Strand darauf ansprach doch mit zum schwimmen zu gehen sagte sie, dass sie zu schüchtern wäre, denn es wäre ihr erster Bikini und sie traue sich nicht ihre anderen Sachen auszuziehen. Sie war auch die ganzen 2 Wochen nicht einmal im Bikini am Strand zu sehen; darüber hatte sie immer noch etwas an.

  8. #17
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Das erste Treffen

    @Martin,

    dann wäre sie da mal entlastet ;-D

    Es kann auch gut sein, dass sie Anweisungen bekommt, von "Freundinnen", oder der Familie. Sei behutsam.

    Reaktion abwarten und nichts überstürzen - ist immer ein guter Rat.

    Karlheinz

  9. #18
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Das erste Treffen

    Zitat Zitat von mrhuber",p="191669
    ...Das Geburtstagsgeschenk ist höchst eigenartig, sollte es sich um eine wirkliche "brave" handeln, auch der Bikini gibt zu denken......
    tach karlheinz,

    der martin hat es für seine freundin schon erläutert. im regelfall hat eine thai weder badeanzug
    noch bikini. wenn es dann an das einkaufen geht sind die badeanzüge zumeist altbacken ´60er jahre verschnitt
    und bikinis knackig und knapp.
    so überredet unsereiner die thai einen solchen für das badevergnügen zu ordern.

    mit der zusätzlichen information auf ein gemachtes heiratsversprechen finde ich
    auch das geburtstagsgeschenk nicht als unangemessen, die frau setzt halt auf das ganze.

    gruss

  10. #19
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Das erste Treffen

    Hallo Martin
    Und plötzlich sieht die Welt wieder ganz anders aus :-) . Da sich deine Freundin (und du auch) schon als "Frau Martin" sieht, ist die Geldforderung überhaupt nicht unverschämt. Überlege dir dein weiters Vorgehen ganz genau. Ich habe schon einige Ehen scheitern sehen, wo der Mann in seiner ersten Verliebtheit viel zu nachlässig, nachgibig und sorglos war.

    Darum möchte ich nochmals den Karlheinz zitieren:
    Zitat Zitat von mrhuber",p="191688
    ...Sei behutsam...Reaktion abwarten und nichts überstürzen....
    :byebye: Marco

  11. #20
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.505

    Re: Das erste Treffen

    Hallo Martin,

    eine gesunde Portion Mißtrauen ist sicher nicht verkehrt, aber du solltest in manche Dinge nicht zu viel hinein interpretieren.

    Das mit der Geldforderung kann ganz normale Ursachen haben.
    Du hast nicht geschrieben wie lange sie schon ohne Arbeit ist. Arbeitet sie schon länger nicht hat sie bestimmt Schulden bei der Verwandschaft. Sie wird sich schwer tun schon jetzt mit dir über solche Dinge zu reden.

    Es kann also gut sein das aus der Verwandschaft Druck auf sie ausgeübt wird, weiteres Geld vom "reichen" Farang zu beschaffen. Das sie dich um Geld bittet ist nicht verwerflich wenn sie dich als ihren ( zukünftigen ) Mann betrachtet, denn das bist du für sie verantwortlich.

    Erstmal die Geldforderung abzulehnen ist sicherlich nicht verkehrt, denn aus ihrer Reaktion kannst du viel lernen.

    Telefonate sind, auf Grund der Sprache, nicht ganz einfach. Da kann ich auch ein Lied von singen. Mißverständnisse sind dabei an der Tagesordnung.

    Ich wünsche dir/euch viel Glück
    phi mee

Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das erste mal.
    Von Shelly im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.12, 20:52
  2. Treffen in BKK
    Von mohs im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 14.10.11, 05:10
  3. treffen
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 04:20