Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 130

Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

Erstellt von avak, 12.07.2007, 23:14 Uhr · 129 Antworten · 10.869 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Noch ein Tipp von mir für so eine Klongtour mit dem Longtailboot: ich werde nächstes Mal versuchen, einen Platz ganz vorne zu ergattern! Das Boot hebt sich vorne ein ganzes Stück aus dem Wasser, sodass es wahrscheinlich mehr zu sehen und weniger Wasserspritzer gibt. Möglicherweise gibt es da auch mehr Beinfreiheit. Aber bestimmt auch mehr Geschaukel!

    Allerdings ist das sowieso nichts für Angsthasen oder Leute, die zu Übelkeit im Boot neigen. Das ist keine Touristenausflugsfahrt mit einem Dampfer der Köln-Düsseldorfer auf dem Rhein, sondern es geht hier ab wie Schmidts Katze. Mann, hat das mir einen Höllenspaß gemacht!

    Von Nonthaburi nehme ich für 2 Baht die Fähre zum anderen Ufer des Chao Phraya, und von dort das Expressboot für 13 Baht zurück nach Banglampoo. Ich setze mich wieder an den Pier und betrachte nachdenklich das Gewusel auf dem Fluss und lasse das Erlebte Revue passieren. Es wird Abend, und ich mache mich zu Fuß auf den Rückweg zur Khaosan Road.


  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Bangkok - Pattaya

    Die Traveller auf der Khaosan gehen mir langsam auf die Nerven: ich bin ja ein kontaktfreudiger Mensch, aber hier habe ich keine Schnitte, nicht mal für Smalltalk - wahrscheinlich, weil ich dem Dresscode nicht entspreche. Angesagt sind Filzhaare, Armyhosen und Tattoos. Die meisten Traveller sind sehr jung, klar haben die kein Interesse an einem "alten Sack" wie mir.

    So buche ich in einem Reisebüro auf der Khaosan ein Ticket für den Minibus nach Pattaya für 450 Baht. Ein großer Fehler, wie sich herausstellt: Am nächsten Morgen um 11 soll es los gehen. "Minibus" ist der richtige Ausdruck, das Gefährt ist wirklich winzig, eng und mit dem Gepäck schnell überladen. Wir fahren mit einer halben Stunde Verspätung los und über diverse Nebenstraßen mit reichlich Stau noch zu einem zweiten Treffpunkt, um weitere Fahrgäste aufzunehmen. Doch der Bus ist zu klein, die haben mehr Tickets als Plätze verkauft. Also geht es mit einer Person zu viel, Gequetsche und lautstarken Protesten zu einem dritten Treffpunkt zwecks Umladung. Mittlerweile sind wir 2 Stunden lang kreuz und quer durch Bangkok unterwegs!

    Nach über 5 Stunden (!!!) Fahrt in dieser Sardinendose erreichen wir endlich das Busterminal in Pattaya. Wir werden äußerst unfreundlich an die frische Luft gesetzt. Ich habe keine Ahnung, wo ich hier bin, stinksauer und gerädert von der unnötig langen Fahrt. Meine Frage nach dem Weg ins Zentrum wird frech abgebügelt, der Fahrer ist einfach nur froh, uns los zu sein. Nie, nie wieder privater Minibus, nächstes Mal nehme ich einen öffentlichen großen Bus!

    Ich rufe meinen Freund Horst (Namen geändert) an. Horst wohnt seit vielen Jahren in Pattaya, kommt immer im Frühjahr und im Herbst nur für ein paar Wochen nach Deutschland. Er ist fast 60 Jahre alt und lebt in Pattaya mit seiner 20-jährigen Thaifreundin. Er hat Geld wie Heu, ist aber ein sympathischer Mensch. Horst hat gerade keine Zeit, aber sein Freund Jürgen wird sich um mich kümmern. Wir vereinbaren einen Treffpunkt in einer Bar nahe des Kreisverkehrs. Der Weg dorthin wird zu einer Irrfahrt, da mir die Bezeichnung "Dolphin" entfallen ist, ich Kreisverkehr mit "Circlesquare" statt "roundabout" übersetze und damit hier niemand was anfangen kann. So erreiche ich den Dolphin erst nach einer weiteren Stunde. Heute ist es mir ein Rätsel, wie man in Pattaya diesen markanten Platz verfehlen kann

  4. #33
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Jürgen treffe ich zum ersten Mal, er sieht ein wenig gefährlich aus: muskelbepackte Oberarme, eine bullige Erscheinung, er redet viel und laut. Wir sind uns aber auf Anhieb sympathisch. Er hat für mich ein schönes, ruhiges Zimmer etwas abseits des Rummels klar gemacht: Umphan Apartment, Naklua Soi 14, es liegt dort ziemlich weit hinten durch und versteckt. Das Zimmer ist schön groß, neu gebaut, blitzsauber, mit Aircon, TV und einem riesigen Doppelbett :P

    Schließlich ruft Horst an. Wir verabreden uns für ein gemeinsames Sushiessen im Big C. Ich werde äußerst herzlich empfangen, die beiden Jungs sind echt gut drauf. Das Sushi ist sehr reichhaltig und köstlich, suuuper! Horst hat seine Freundin Lek mit dabei. Ich bin sehr angenehm von ihr überrascht, sie spricht richtig gut Englisch und ist weder auf den Kopf noch auf den Mund gefallen. Mir wäre so ein Altersunterschied (20>60) allerdings nicht geheuer und nicht angenehm, denn ich würde mir neben so einer jungen Frau dann super alt vorkommen. Ich frage mich, wie es ihr damit wohl gehen mag?

    Abends gehen wir ohne Lek auf einen gemeinsamen Rundgang über die Walking Street. Die Beerbars übertönen sich in der Lautstärke ihrer Musik, man kann sich selbst mit Anschreien nicht mehr verständigen. Den Krach und die Kakophonie der unterschiedlichen Musik kann man doch nur im besoffenen Kopf ertragen! Ich beginne zu verstehen, warum manche hier schon morgens mit dem Saufen anfangen . Aber das hier ist definitiv nicht mein Ding! Dabei bin ich mit Lautstärke nicht gerade empfindlich, die Loveparade in Berlin hat mir z.B. gefallen.

  5. #34
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Zitat Zitat von avak",p="503693
    Dabei bin ich mit Lautstärke nicht gerade empfindlich, die Loveparade in Berlin hat mir z.B. gefallen.
    Na, dann bleib nicht zulange im LOS! Die Loveparade ist ja nach NRW umgezogen und findet dieses Jahr am 25.08. in Essen statt.


    Ansonsten, schnell weiterschreiben, ich habe mich gerade so schön warmgelesen!



    phi me

  6. #35
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Pattaya, der 2. Tag

    Ich fühle mich körperlich unpässlich mit Nacken- und Bauchschmerzen, habe wohl einen Zug abbekommen. Ich habe das Bedürfnis, es mir gut gehen zu lassen. Am Anfang der Soi 6 von der Beachroad kommend ist auf der linken Seite ein Massageladen, den ich aufsuche. Ich buche 1 Stunde zu 350 Baht (ca. 7 Euro) für eine Ganzkörper-Ölmassage. Die etwas kräftiger gebaute und nicht mehr ganz junge Masseurin ist super nett, knetet mich sehr angenehm durch, nur ihre rauen Hände sind ein leichter Störfaktor. Ich möchte nicht wissen, was die hier für Arbeitszeiten und Gehälter haben. Kein Wunder, dass die bei ihrem Job so kräftige Oberarme hat. Den ganzen Tag lang einen Farang nach dem anderen durchzukneten stelle ich mir mehr als anstrengend vor, diese Frauen verdienen meinen höchsten [schild=26,fcolor=,fsize=1,fstyle=,font=Druck,scolo r=,sshadow=,bcolor=,align=:a75aca7d24]RESPEKT![/schild:a75aca7d24]

    Die Massage hat äußerst gut getan, ich bin sehr entspannt, aber meine Nackenschmerzen gehen davon nicht weg. Ich fühle mich insgesamt angeschlagen und gehe früh zu Bett.

  7. #36
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Ich habe gut geschlafen und fühle mich wieder gesund und fit. Zeit für neue Erfahrungen, und das beginnt für mich damit, dass ich mir ein Moped miete. Ich habe einen Motorradführerschein, bin aber noch nie gefahren - d.h. mit 18 habe ich das letzte Mal auf einen motorisierten Zweirad gesessen. Rückwirkend betrachtet ein bodenloser Leichtsinn, zumal ich weder einen internationalen Führerschein noch eine Auslandskrankenversicherung dabei habe. Aber über sowas denkt man im Urlaub nicht nach.

    Mit der in der Naklua Road gemieteten Honda mache ich mich erst mal in wenig befahrenen Seitenstraßen vertraut. Ist ja eigentlich ganz einfach, das Ding fährt sich wie von selbst! Ich drehe ein paar Runden, um ein Gefühl für das Teil zu bekommen, es macht mir einen Höllenspaß! Endlich mobil in Pattaya. Ich bin mir der Unfallgefahr bewusst, bin halt Anfänger und dann auch noch der thailändisch-chaotische Linksverkehr. Dank meiner defensiven, wachen Fahrweise und meiner Unlust auf Alkohol (habe ich keinen Bock drauf in der Hitze) schaffe ich es, die Tage in Pattaya unfallfrei zu überstehen - wobei auch eine große Portion Glück eine Rolle gespielt haben dürfte.

  8. #37
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Am nächsten Tag mache ich mit dem Moped einen Ausflug zur Radiostation, von wo aus ein schöner Blick auf die Bucht von Pattaya zu genießen ist.






  9. #38
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Pattaya, Wat an der Radiostation




















  10. #39
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.506

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Hab`s gerade in einem Rutsch gelesen. Klasse Bericht. Weiter so, mach hinne reo, reo. ;-D
    Gruss Jürgen

  11. #40
    Avatar von Sonax

    Registriert seit
    11.11.2003
    Beiträge
    173

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Ich kann mich nur all den andern anschliessen : klasse Bericht,schöne Fotos. :bravo:
    Da kommt so richtig gutes Feeling rüber.
    Man möchte gleich ins nächste Reisebüro und den nächsten Flug buchen.
    Ich hoffe dein Bericht geht im gleichen Stil weiter.
    --------------------------------------------------------
    mfg gonufer

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand Süd_Westen im Januar
    Von felderhalde im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.10, 11:02
  2. 2. Januar 2009 Feiertag in Thailand
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.08, 10:38
  3. Januar 2006 - Ein neuer Versuch ...
    Von Stalker im Forum Literarisches
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.01.07, 21:57
  4. Januar ist Russen-Monat in Thailand
    Von DisainaM im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.12.06, 14:41
  5. Oktober 2006 - erste Thailand-Reise
    Von Toertie im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.06, 13:19