Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 130

Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

Erstellt von avak, 12.07.2007, 23:14 Uhr · 129 Antworten · 10.882 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Bangkok hat nicht nur tosenden Verkehr, sondern es gibt auch Oasen der Ruhe. Eine davon ist dieses Restaurant direkt am Chao Phraya nahe der Rama VIII-Bridge, mit tollem Blick auf die Brücke und den Fluss. Beim Essen wird Wert auf Qualität gelegt, "NO MSG" steht dick auf einem Schild an der offenen Küche: es wird hier ohne Geschmacksverstärker (Natriumglutamat) gekocht. Es ist authentisch scharf, lecker und nicht ganz billig. Nur wenige Farang verirren sich in dieses oft sehr gut besuchte Restaurant mit dem Namen Khinlomchomsaphan.










  2.  
    Anzeige
  3. #12
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Klasse Bilder

    Gruss
    der
    Lothar aus Lembeck

  4. #13
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Für den Rückweg nehme ich das Expressboot. Eine Fahrt damit macht super Spaß, als Kölner liebe ich Flüsse ja über alles, und der Verkehr auf dem Chao Phraya ist etwas Besonderes. Obendrein ist das auch ein extrem preiswertes und vor allem staufreies Vergnügen.










  5. #14
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Zitat Zitat von Loso",p="503455
    Was is´n das für ´ne rote Truppe auf dem vorletzten Foto Beitrag #4?
    Da der Urlaub im Januar war, die Truppe sehr chinesisch aussehen, evtl. Chinesisches Neujahr?

  6. #15
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Während der Fahrt entscheide ich mich, bis zur Taksin Bridge zu fahren und dort zwecks Fortsetzung meiner kleinen Stadterkundung auf den Skytrain umzusteigen. An der dortigen Brücke gibt es auch viel zu sehen. Boot und Skytrain empfehlen sich sehr, um einen ersten eindrucksvollen Überblick über diese faszinierende Metropole zu bekommen, ohne laufen zu müssen oder im Stau zu stehen.










  7. #16
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Auf den Skytrain werde ich am Ende meines Berichts noch ausführlicher und mit einigen Bildern eingehen. Ein paar Tipps für diejenigen, die wie ich den Skytrain nicht nur als Beförderungsmittel nehmen, sondern damit eine Stadtrundfahrt quasi aus der Luft erleben wollen:

    Nehmt euch einen Platz entweder ganz am Anfang oder ganz am Ende des Zuges! Die Fensterscheiben sind nämlich nur hier nicht mit sichthemmender Werbung zugeklebt.

    Zieht euch warm an! Thais lieben Klimaanlagen und lassen die gerne auf Hochtouren laufen. Dementsprechend ist der Skytrain ein rollender Kühlschrank, was zu einer fiesen Erkältung führen kann, wenn man da empfindlich und schlecht vorbereitet ist. Nebenbei bemerkt gilt das auch für Taxis und die Ladenkette 7/11.

    Für Rundfahrten empfiehlt sich der Kauf eines so genannten "Touristenticket", das ist eine Tageskarte, die für beliebig viele Fahrten gültig ist. Das ist mitunter billiger und auch praktischer, als jedes Mal einen Einzelfahrschein zu lösen.

    Die Skytrain-Tickets gelten nicht für die U-Bahn, denn die verschiedenen Bahnsysteme werden von unterschiedlichen Privatfirmen betrieben. So etwas wie einen Verkehrsverbund gibt es in Bangkok nicht.

    Das Tarifsystem des Skytrain ist super einfach und auch ohne Thai-Sprachkenntnisse leicht zu verstehen. Die Idi... der Deutschen Bahn und lokaler Verkehrsverbünde in Deutschland sollten sich daran mal ein Beispiel nehmen!

    Es gibt keine Schwarzfahrer im Skytrain, folglich auch keine Fahrscheinkontrollen und keine Schwarzfahr-Strafen. Beim Betreten und beim Verlassen der Bahnstationen muss man mit dem elektronisch codierten Ticket durch ein Drehkreuz. Das Ticket also bis zum Verlassen der Zielhaltestelle aufheben!

    Mir ist es mal passiert, dass ich versehentlich eine Station zu weit gefahren bin und folglich zu wenig bezahlt habe. Prompt weigerte sich das Drehkreuz am Ausgang, mich gehen zu lassen, was ich nicht verstand, denn ich war mir meines Fehlers nicht bewusst. Was jetzt passierte, gibt es so wohl nur in Thailand: eine sehr attraktive junge Frau des Skytrain-Personals war ruckzuck bei mir und bat mich höflich, mitzukommen. Sie steckte mein Ticket in ein Lesegerät und erklärte mir sehr freundlich, dass ich nur bis zur Vorstation bezahlt habe. Ich bekomme einen Riesenschreck und erwarte eine Standpauke nebst mindestens 2.500 Baht Strafe fürs Falschfahren. Statt dessen darf ich für 20 Baht (die reguläre Preisdifferenz!) nachlösen und man entschuldigt sich bei mir für die Unannehmlichkeit!

    Ein netter Unterschied z.B. zur Kölner U-Bahn ist auch die Tonlage der Stationsansagen. Wie die weibliche Ansage z.B. von "Sala Daeng" samtweich und trotzdem hervorragend verständlich rüberkommt, machte mir eine Gänsehaut. Dies gilt insbesondere, wenn man die unfreundlich heraus gerotzten und viel zu lauten Ansagen wie "APPELLHOFPLATZ!!!" im morgendlichen Kölner Berufsverkehr schon mal unausgeschlafen und mit Kater erleben durfte.

    Stadtimpressionen, aus dem fahrenden Skytrain fotografiert. Leider spiegelt sich die Beleuchtung in der Scheibe. Das war kaum zu vermeiden, weil die Scheiben getönt sind und die Beleuchtung recht hell ist.










  8. #17
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Weitere Imperssionen der "Stadt der Engel", aufgenommen aus dem fahrenden Skytrain:










  9. #18
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Schließlich habe ich dem Konsumtempel Siam Paragon einen Kurzbesuch abgestattet. Eigentlich bin ich kein Freund hochmoderner, gesichtsloser Einkaufszentren, aber das Siam Paragon sollte man zumindest kurz gesehen haben.

    Hier gibt es eine atemberaubend schöne, geschwungene Architektur mit runden, weichen Formen, viel Platz und Licht und ausreichenden Ruheplätzen zu bewundern. Was ich aus Köln kenne, ist dagegen absolut provinziell und lächerlich! Für Schnäppchenjäger ist das Siam Paragon allerdings ungeeignet, denn hier gibt es ausschließlich internationale Marken- und Luxusprodukte zu entsprechenden Preisen. Nicht meine Baustelle!

    Auf meiner To Do-Liste für das nächste Mal in Thailand steht auf jeden Fall die Siam Ocean World, von der ich leider erst nach meiner Rückkehr erfahren habe. @Stalker hatte darüber schön berichtet!






  10. #19
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    Ich möchte mich bei dir bedanken für diesen schönen bericht. Solche berichte machen das forum lesenswert und lassen ganz schnell die ganzen sandkastenkämpfe vergessen. Ein besonders lob für deine pics du hast die atmosphäre wirklich schön eingefangen. Freu mich auf die vortsetzung.
    :bravo: :bravo:


    Zitat Zitat von Odd",p="503475
    Zitat Zitat von Loso",p="503455
    Was is´n das für ´ne rote Truppe auf dem vorletzten Foto Beitrag #4?
    Da der Urlaub im Januar war, die Truppe sehr chinesisch aussehen, evtl. Chinesisches Neujahr?
    Also ich weiß ja nicht wann chinesische neujahr 06 war aber 07 war es um den 17 feb. herum. Die truppe sieht aus wie eine turntruppe. Diese turner machen diese menschlichen pyramiden, ich meine irgendwo hier im forum gibt es da auch bilder davon. Auch meine ich von einem bericht gelesen zuhaben wo das kleinste mitglied was immer die spitze der pyramide bildet gestürzt ist.

  11. #20
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Das erste Mal in Thailand - Januar 2006

    @avak,

    das ist ja schon ein SUPER Anfang, mach bitte weiter so.

    Gerade die Details (wie Dein Erlebniss in der Skytrain Station wo Du Nachlösen musstest) machen es aus.

    Gruß Peter

Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand Süd_Westen im Januar
    Von felderhalde im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.10, 11:02
  2. 2. Januar 2009 Feiertag in Thailand
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.08, 10:38
  3. Januar 2006 - Ein neuer Versuch ...
    Von Stalker im Forum Literarisches
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.01.07, 21:57
  4. Januar ist Russen-Monat in Thailand
    Von DisainaM im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.12.06, 14:41
  5. Oktober 2006 - erste Thailand-Reise
    Von Toertie im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.06, 13:19