Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Chonburi's Michael ist gluecklich

Erstellt von Chonburi's Michael, 04.11.2004, 08:01 Uhr · 37 Antworten · 2.798 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Chonburi´s Michael ist gluecklich

    Michael ich wünsche mir das dein Glück noch lange anhält.
    Deine Beobachtungen von Land und Menschen sind für mich immer eine Bereicherung.

    Hi Alhash

    Wenn du zwischen den Zeilen liest, dann erkennst du auch das Michael nicht alles in Thailand gut heißt.
    Trotzdem gibt es Momente in denen alles gut ist, kennst du doch sicherlich auch.

    Ich geniese für mich jedenfalls die Zeiten wo ich die Dinge ähnlich glücklich betrachten darf.....

    Gruß

    Stefan

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Chonburi´s Michael ist gluecklich

    @allash
    Natuerlich kann ich die Sau rauslassen. Doch wem bringt es was?? Wenn es mich aergert das ich mal 5 Baht mehr bezahle als ein Thai, denke ich das die 5 Baht nicht dafuer stehen und mein Aerger mir den Tag zu vergrault. Die 5 Baht bekomme ich zu haufen zurueck, wenn ich auf den Markt gehe und die Marktfrauen mir versuchen, mir meine Kulinarischen Wuensche zu erfuellen.

    Oder beim Haareschneiden, wenn der Barbershopbesitzer mir eine Zigarette anbietet. Wenn die Nachbarn mir Obst vom eigenen Garten bringen. Ich koennte noch vieles schreiben. Ich lebe in Thailand so, das es mir Spass macht.

    Mag sein das ich die Rosa Brille aufhabe. Wer hat die nicht? Und nicht nur in Thailand.
    Auch wenn es nicht glaubwuerdig erscheint, ich habe in den fast 10 Jahren hier in Thailand bis zum heutigen 5. November 2004 keine Probleme die mir schadeten oder einen meiner Freunden, Bekannte. Das Geld was ich an Thaimaedchen bezahlt habe, kam Freiwillig von mir. So brauche ich den Maedchen keine Abzocke vorwerfen.

    Ich heisse aber nicht alles gut, da mir sehr wohl die Problematik des Schulsystemes bewusst ist. (Nur ein Beispiel) Aber anstatt mich zu aergern und verallgemeinernt ueber das Schulsystem zu schimpfen, versuche ich was in meinen Bereich der Moeglichkeit liegt, dagegen zu tun.

    Danke fuer euer feedback.

  4. #13
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Chonburi´s Michael ist gluecklich

    @Michael,

    Nee, ich habe auch nichts dagegen, wenn Du Deine positiven Erfahrungen uns mitteilst und ich freue mich, wenn Du Dich gut fühlst.

    Mag sein, daß Deine Brille mehr rosarot ist, während meine eher zum schwarz tendiert. Aber das ist nun mal das Leben, was uns so geprägt hat.

    Schönen Tag noch
    AlHash

  5. #14
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Chonburi´s Michael ist gluecklich

    @alhash

    deine Erfahrung und meiner Erfahrung zusammen waeren sicher eine Geschichte wert :-)

  6. #15
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Chonburi´s Michael ist gluecklich

    Zitat Zitat von Chonburi´s Michael",p="184746
    Aber anstatt mich zu aergern und verallgemeinernt ueber das Schulsystem zu schimpfen, versuche ich was in meinen Bereich der Moeglichkeit liegt, dagegen zu tun.
    Mit dieser Einstellung komme ich meist auch ganz gut durch´s Leben. Wenn ich Einfluß auf Dinge habe, versuche ich sie gegebenenfalls zu ändern und nicht meine Kräfte mit Nur-Rumgemaule zu vergeuden - wobei gelegentliches Rumgemaule ja auch mal kann schön sein kann.

    Allerdings bin ich nicht bereit, mir wegen Sachen die ich eh nicht ändern kann - die mich eventuell noch nicht einmal betreffen - ein Magengeschwür zu holen.

    Thomas

  7. #16
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Chonburi´s Michael ist gluecklich

    Zitat Zitat von Tomad",p="184766
    wobei gelegentliches Rumgemaule ja auch mal kann schön sein kann.
    Finde ich auch. :-)

    Zitat Zitat von Tomad",p="184766
    Allerdings bin ich nicht bereit, mir wegen Sachen die ich eh nicht ändern kann - die mich eventuell noch nicht einmal betreffen - ein Magengeschwür zu holen.

    Thomas
    Auch mit dieser Aussage haben wir etwas gemeinsames.

  8. #17
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Chonburi´s Michael ist gluecklich

    Sehr schön, Michael, ich freue mich für dich. Es macht mir immer wieder Spaß deine Posts zu lesen.
    Den Begriff -rosa Brille- mochte ich früher nicht. Mittlerweile habe ich eingesehen das es, für die eigene Psyche, gut sein kann wenn man sie hat und in bestimmten Situationen aufsetzt. Dazu passt die Aussage von Thomas:
    Zitat Zitat von Tomad",p="184766
    Allerdings bin ich nicht bereit, mir wegen Sachen die ich eh nicht ändern kann - die mich eventuell noch nicht einmal betreffen - ein Magengeschwür zu holen.

  9. #18
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Chonburi´s Michael ist gluecklich

    Hallo Michael,

    ich muss dir jetzt mal ehrlich was sagen.
    Mir fällt es oft schwer deine persönlichen Beiträge zu lesen. Ich kann mich schlecht in die Stimmungen versetzten, die du so kunstvoll durch deinen ganz eigenen Stil zu erzeugen vermagst. Das klingt zwar alles sehr schön, für mich fast zu schön (mag es manchmal etwas derber ), eben wie aus einer anderen Welt - na gut, das trifft ja in deiner neuen Heimat fast zu, also sagen wir - Dimension.
    Im Literarischen hatte jemand mal geschrieben:
    Zitat Zitat von PengoX",p="180946
    @Chonburi´s Michael
    Also normalerweise mag ich Deine Geschichten überhaupt nicht. Aber diese ist wirklich, wirklich gut!
    Meine Hochachtung!
    PengoX
    Dem hätte ich fast zugestimmt, wollte das aber nicht sagen, um mir selbst ein Vorurteil aufzudrängen und mich festzulegen. Das brauche ich jetzt nicht mehr.
    Denn jetzt, und deswegen schreibe ich dir ja, seit diesem Posting bist du mir 49.337 Mal sympathsicher geworden und ich denke, ich komme jetzt auch besser mit deinen Stimmungsbilder klar.

    Ich verstehe deine Einstellung besser und kann nachvollziehen wie du zu deiner Sichtweise kommst. Eventuell kann ich mir jetzt wenigstens dich in deiner Welt besser vorstellen, auch wenn es wohl nicht meine (Brille) werden wird.

    Danke für deine "Erklärung", auf die ich jetzt so lange und geduldig gewartet habe.

    Liebe Grüsse von
    Jini

  10. #19
    woody
    Avatar von woody

    Re: Chonburi´s Michael ist gluecklich

    Hallo Chonburi´s Michael,

    Jini hat es vorweggenommen oder übernommen, was ich nicht schreiben konnte (wollte).
    Vielen Dank Jini, mir ist ein Stein vom Herzen gefallen.

    Michael, ich bin froh, dass es Menschen wie dich gibt.

    gruss woody

  11. #20
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Chonburi´s Michael ist gluecklich

    Ja, Ihr Lieben.

    Zunächst mal vielen Dank für den schönen Beitrag von Dir, Michael.

    Das mit den Brillen ist so eine Sache. Ich brauche eine, weil ich sehr kurzsichtig bin und ohne diese Gläser ziemlich hilflos durch die Welt wandere.

    Welche Farbe die Brille hat, kann sich ändern. Wenn ich will, ist sie manchmal rosa, wenn ich will ist sie manchmal schwarz.
    Ich nehme an, dass auch diejenigen, die so schreiben, als hätten sie immer eine schwarze Brille auf, auch ab und zu glücklich sind.
    Ich nehme an, dass auch diejenigen, die so schreiben, als hätten sie immer eine rosa Brille auf, sich auch ab und zu schwarz ärgern.

    Denn beides gehört zum Leben. Wäre jemand nur glücklich oder nur ärgerlich, er wäre arm an Gefühlen. Ich habe von Michael auch schon richtig wütende Posts hier in diesem Forum gelesen (ja, hat er schon geschrieben) und daher weiß ich dass er mitten im Leben steht, obwohl ich ihn nicht persönlich kenne.

    Aber ebenso wie sich in einem Menschen Glück und Ärger abwechseln und gerade das einen Menschen ausmacht, so muss es auch in einem Forum solche und solche Mitglieder geben. Es gibt welche die nur schwarz schreiben wollen, andere schreiben mehr rosa. Ich für meinen Teil glaube, dass es viel leichter ist einen Beitrag zu schreiben, in dem die Sau rausgelassen wird, als einen, der überwiegend das Positive sieht. Nicht weil es so wenig Positives zu sehen gibt. Sondern weil es nicht nur beim Schreiben viel schwieriger ist seine schönen Gefühle mit Worten auszudrücken. Wie oft und leicht hat man seine Kollegen auf der Arbeit kritisiert? Und wie selten sagt man seinen Kollegen, dass man sie nett findet? Vielleicht haben gerade die Männer damit Probleme, wer weiß.

    Was wäre ein Forum nur mit düsteren negativen Beiträgen?
    Was wäre ein Forum nur mit rosafarbenen positiven Beiträgen?

    Langweilig.

    Also brauchen wir beides. Und in keinem Land der Welt das ich kenne (es sind nicht viele) ist positives und negatives so dicht beieinander wie in Thailand.

    Es gibt also Stoff genug. Und macht weiter so, ihr Michaels und Alhashs. Das Forum braucht beide Typen.

    Ich freue mich jedenfalls von allen Seiten zu hören und zu lesen.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chonburi Michael?
    Von PengoX im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.11.05, 14:43
  2. danke Chonburi´s Michael - song pan
    Von tira im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.04.05, 17:26
  3. Besuch bei Chonburi Michael
    Von Johann43 im Forum Literarisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.07.04, 17:35