Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Buddhistische Gedanken zum Weg nach dem Tod

Erstellt von dutlek, 30.09.2007, 20:24 Uhr · 24 Antworten · 2.027 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Buddhistische Gedanken zum Weg nach dem Tod

    verdrehte tatsachen mein lieber kwarf

    http://www.allmystery.de/artikel/aus...ahrungen.shtml

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Buddhistische Gedanken zum Weg nach dem Tod

    Zitat Zitat von eletiomel",p="530043
    verdrehte tatsachen mein lieber kwarf

    http://www.allmystery.de/artikel/aus...ahrungen.shtml
    Nix verdreht, nur das ist scheinbar ein alter Stand, auf den ja auch in der Sendung auch hingewiesen wurde. Bislang haben die Wissenschaftler tatsächlich das Gehirn für solche Erfahrungen verantwortlich gemacht. Sicherlich tun das immer noch welche, die einfach zu bodenständig denken. Doch wie kann ein Gehirn etwas sehen, was sich ganz real woanders befindet (z.B. im Nebenzimmer)?

    Es ist mir aber ganz egal, was andere denken. Ich glaube an alles und zweifle auch alles an. Und damit komme ich sehr gut klar. Die Wahrheit liegt irgendwo da draußen und muss einfach nur gefunden werden.

  4. #13
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Buddhistische Gedanken zum Weg nach dem Tod

    link?

  5. #14
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Buddhistische Gedanken zum Weg nach dem Tod

    Zitat Zitat von eletiomel",p="530053
    link?
    Meinst du mich?
    Die Sendung gibt es nicht im Netz, war nur im deutschen TV.
    Habe aber gerade im Netz exakt dieselben Infos gefunden, auf die sich der Bericht berufen hat:

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/15/15552/1.html

    Hochspannend!

  6. #15
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Buddhistische Gedanken zum Weg nach dem Tod

    siehe auch die medizinische deutung,

    http://de.wikipedia.org/wiki/Nahtod-Erfahrung

    siehe auch reaktion der wissenschaftler.
    (auszug darausas Thema wird von einigen Autoren dazu ausgenutzt, um mit zweifelhaften Buchveröffentlichungen und anderen medienwirksamen Auftritten viel Geld zu verdienen.)

    soviel zu , die wissenschaft bestätigt ein leben nach dem tod.

  7. #16
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Buddhistische Gedanken zum Weg nach dem Tod

    Zitat Zitat von eletiomel",p="530098
    (auszug darausas Thema wird von einigen Autoren dazu ausgenutzt, um mit zweifelhaften Buchveröffentlichungen und anderen medienwirksamen Auftritten viel Geld zu verdienen.)
    Na ja, so ganz umsonst arbeiten Mediziner auch nicht. Und nicht wenige verdienen ihr Geld mit dem Angst vor dem Tod. Also das ist ja nun kein Argument. Was nun stimmt, mag ich nicht zu beurteilen. Ich halte nur eine Existenz nach dem "Tod" für wesentlich wahrscheinlicher und logischer.
    Aber meinetwegen beendest du dein Leben eben mit dem Tod und ich "lebe" noch etwas länger. Ist doch ok.

    Das Problem dabei: habe ich mich getäuscht, bekomme ich davon nichts mit. Liegst du daneben, bist du als Geist eben verwirrt. Womit wir wieder beim Thema wären...

  8. #17
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Buddhistische Gedanken zum Weg nach dem Tod

    und wieder liegst du falsch,ich habe keinerlei schwierigkeiten ein leben in einer anderen form zu akzeptieren,sollte ich mich in einer wie auch immer gearteten anderen umwelt wiederfinden.bin leidenschaftlicher fantasy und fiction fan.

    nur die behauptung das ein solches leben wissenschaftlich bewiesen und von der breiten masse der wissenschaftler anerkannt wäre,ist purer unsinn.
    das gegenteil ist der fall!

    ich will niemandem seine illusionen wegnehmen.
    der naive glaube der sogar fakten vertauscht erstaunt mich aber ein ums andere mal.

  9. #18
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Buddhistische Gedanken zum Weg nach dem Tod

    Zitat Zitat von Armin",p="530024
    @dutlek,

    "Wenn wir Menschen sterben, wo kommen wir eigendlich hin?
    Meine Meinung: = 3 Meter unter der Erde.

    Aber auch ich stelle mir diese Frage nicht. Mich interessiert eher die Frage, warum, oder auch welchen Grund, gibt es die Lebensform "Mensch" ueberhaupt. Da sie absolut keinen Nutzen fuer diesen Planeten hat.

  10. #19
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Buddhistische Gedanken zum Weg nach dem Tod

    Muss denn immer alles einen "Grund" haben?

  11. #20
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Buddhistische Gedanken zum Weg nach dem Tod

    Zitat Zitat von Dieter1",p="529955
    ...einbilden kann man sich alles...
    Nein @Dieter, es geht nicht darum, ob das der Realitaet entspricht, ob man Geister sieht, oder sich das nur einbildet.
    Ich selbst glaube auch nicht daran.
    Es geht nur darum, dem Leser, der sich dafuer interessiert, die Ansichten aus dem Buddhismus naeherzubringen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Buddhistische Sekten
    Von odysseus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.12, 20:59
  2. Buddhistische Haussegnung
    Von fauxpas im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.07, 11:50
  3. Gedanken über Sehnsucht nach Thailand
    Von Lille im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 17:50
  4. Buddhistische Zeichen
    Von HaveFun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.04, 05:29
  5. Buddhistische Linkliste
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.00, 00:44