Ergebnis 1 bis 8 von 8

Breslau - Wroclaw

Erstellt von Maenamstefan, 18.09.2017, 21:25 Uhr · 7 Antworten · 633 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.090

    Breslau - Wroclaw

    War neulich ein paar Tage in Breslau...

    Die Dominsel, links die Stiftskirche zum Heiligen Kreuz und St. Bartholomäus (Kreuzkirche), gestiftet 1288, rechts der Breslauer Dom, erbaut 1244 - 1341

    101-Dominsel_201709_0205-7.jpg

    Die Dombrücke (erbaut 1888 - 1890) Richtung Dominsel - mit reichlich 'Liebesschlössern' bestückt

    104-Dominsel_201709_0236.jpg

    Kurfürstliches Waisenhaus Orphanotropheum auf der Dominsel, erbaut 1702 - 1715 für Waisen aus wohlhabenden Familien

    110-Kurfuerstliches_Waisenhaus_201709_0216.jpg

    Haus zur Goldenen Sonne am Grossen Ring aus dem Jahre 1727, hier finden abends immer Schattenspiele hinter den Fenstern im 1. Stock statt (die Nachtaufnahmen sind nur mal schnell aus der Hand geschossen, ohne Stativ)

    123-Altstadt_201709_0273-Kopie.jpg

    Rathaus Breslau am Grossen Ring, erste urkundliche Erwähnung 1299. Die astronomische Uhr an der Ostfassade stammt aus dem Jahre 1580.

    129-Rathaus_201709_0351-Kopie.jpg

    127-Rathaus_201709_0392.jpg

    Das Denkmal des Anonymen Passanten

    151-Anonyme_Passanten_201709_0302.jpg

    152-Anonyme_Passanten_201709_0304.jpg

    153-Anonyme_Passanten_201709_0306.jpg

    154-Anonyme_Passanten_201709_0309-Kopie.jpg

    Ein paar kommen noch...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    1.493
    Gute Zeit für Breslau ist Juni, da gibt es das Festival des guten Biers, ist das größte Fest in Polen und eines der größten in Europa
    Ich war dieses Jahr auch mal für ein paar Tage in Niederschlesien, konnte aber aus Zeitgründen nicht nach Breslau.
    Gutes Essen, neuerdings viele kleine Privatbrauereien, niedrige Preise, schöne Gegend, freundliche Menschen - man glaubt gar nicht, dass fast die gesamte Bevölkerung der einst drittgrößten Stadt in Deutschland nach Ende des Krieges fast komplett gegen die Einwohner Lembergs, damals Polen, heute Ukraine ersetzt wurde.

  4. #3
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.729
    Ja, Polen interessiert mich auch sehr, kenne leider nur Danzig, Zoppot.........möchte aber sehr gerne in die polnischen Berge reisen.... eventuell im kommenden Jahr

  5. #4
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    1.493
    viele fahren nach Karpacz oder Krummhübel wie es früher hieß, da steht das größte Luxushotel Polens
    Hotel Go??biewski w Karpaczu
    ist nur eine Stunde hinter der Grenze und über Tui kann man es mit großen Nachlass buchen.

  6. #5
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.861
    Früher hat mich Polen überhaupt nicht interessiert, aber mittlerweile so viele nette Leute aus Polen in D kennengelernt, dass mich das Land immer mehr interessiert. Leider habe ich es bis dato noch nie dahin geschafft. Krakau würde mich reizen, da ich dort auch eine Menge Leute kenne und die Stadt auch sehr sehenswert scheint.

    Gruß Sunnyboy

  7. #6
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.298
    Meine Mutter ist in Breslau geboren,als müsste ich auch mal hin!
    War im Sommer mit Familie in Prag ,nicht dort wo die Touris die Karlsbrücke kaputttrampeln,
    sondern hatte über windu ein Appartment in einer Tschechichen Gegend gebucht .
    Das war eine andere Welt so unter Einheimischen und das Essen war billig und gut und auch das Bier hat geschmeckt.
    War mal froh keinen Euro zu sehen.
    Nur den Karl Gott habe ich nicht getroffen,trotzdem wir in der Nähe seiner Villa wohnten.

    In Prag haben wir auch 3 Farbmäuse gekauft für je 50 Cent.
    Musste die dann um Mitternacht immer wieder in der Wohnung einfangen,da sie die Pappkiste durchnagt haben.


    Wenn ich in Breslau etwas ähnliche an Wohnung abseits der Tourizehne finde bin ich gleich da!

  8. #7
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    1.493
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Wenn ich in Breslau etwas ähnliche an Wohnung abseits der Tourizehne finde bin ich gleich da!
    https://www.airbnb.de/s/Breslau--Polen

  9. #8
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.090
    So, nun Teil 2:

    Hotel Europejski, Gartenstrasse 88 (Pilsudskiego), erbaut 1876 - 1877, bis 1945 Hotel Hohenzollernhof, sehr empfehlenswert, Doppelzimmer für 3 Übernachtungen 185 Euro, Frühstück 7 Euro, bewachter Parkplatz 7 Euro/Tag

    155-Hotel_Europejski_201709_0147-Kopie.jpg

    Warenhaus Martin Schneider, 1896 aus einem Wohnhaus umgebaut, 1907/08 erweitert (der rechte Teil), alte Adresse Neue Schweinitzer Strasse 1, jetzt Warenhaus Podwale (Swidnicka 37)


    157-Altstadt_201709_0407.jpg

    Breslauer Stadttheater Schweidnitzer Strasse (ul. Swidnicka), erbaut 1841, seit 1945 Oper Breslau

    160-Opernhaus_201709_0404.jpg

    St.-Mattthias-Gymnasium, gegründet 1659 als Jesuitengymnasium, von 1811 - 1945 im ehemaligen Kloster der Kreuzherren mit dem Roten Stern untergebracht, seit 1945 Sitz des Ossolineum, die Ossolinski-Nationalbibliothek Breslau

    168-Matthias-Gymnasium_201709_0371.jpg

    Landeshaus der Provinz Schlesien in der Gartenstrasse (ul. Pilsudskiego), erbaut 1893 - 1896, Sitz des Provinziallandtages der Provinz Schlesien, seit 1945 Sitz der Obersten Technischen Organisation

    172-Landeshaus_Provinz_Schlesien_201709_0143-Kopie.jpg

    Das Haus Tauentzienstrasse 51 (ul. Tadeusza Kosciuszki) wird gerade sehr schön restauriert

    176-Tauentzienstr_201709_0166-Kopie.jpg

    178-Tauentzienstr_201709_0161-Kopie.jpg

    Tauentzienstrasse 67 (ul. Tadeusza Kosciuszki) - hier lebte mein Urgrossvater im ersten Stock von ca. 1880 - 1890, seitdem ist wohl nicht viel passiert...

    182-Tauentzienstr-67_201709_0171-Kopie.jpg

    Der Wasserturm Breslau, erbaut 1904 - 1905 als Wasser- und Aussichtsturm im Stadtbezirk Krietern (Krzyki), Höhe 63 m, Aussichtsplattform 42 m. Seit den 1980'er wird er nicht mehr als Wasserturm genutzt

    184-Wasserturm_201709_0096-Kopie.jpg

    Die 'Breslauer Zwerge' sind ein Symbol der Opposition gegen das kommunistische Regime in Polen in den 80'er Jahren. Seit 2001 werden sie als Kunstprojekt im Breslauer Stadtbild aufgestellt. Zur Zeit gibt es über 300

    185-Zwerge_201709_0138.jpg

    188-Zwerge_201709_0285.jpg

    189-Zwerge_201709_0286.jpg

    190-Zwerge_201709_0316.jpg

    192-Zwerge_201709_0397.jpg

    193-Zwerge_201709_0400.jpg

    195-Zwerge_201709_0403-Kopie.jpg

    So, das war's mit Breslau