Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 197

Brautgeld II

Erstellt von Moonsky, 10.02.2007, 15:33 Uhr · 196 Antworten · 14.634 Aufrufe

  1. #51
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Brautgeld II

    Zitat Zitat von Monta",p="450085
    Eben, hätte sich wahrscheinlich ganz elegant und nebenbei geklärt. Und für beide Seiten akzeptabel.
    Könnte schon so sein wie du weiter vorne gesagt hast - Vater klopft den Farang erst mal ab. Allerdings mit der Holzhammermethode...

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Brautgeld II

    Nee, dat mit dem Schalk halte ich wirklich für viel wahrscheinlicher.

  4. #53
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Brautgeld II

    @Achim schreibt:
    "...man ist nicht erwachsener nur weil man alles negativer bewertet"

    Will doch noch was dazu schreiben, weil es wohl auf mich gemünzt ist.
    Du kennst mich zuwenig. Und wer mich näher kennt, würde Dir etwas anderes bestätigen.

  5. #54
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Brautgeld II

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="450059
    hast Du denn wirklich verstanden, was sie geschrieben hat?
    Wir schreiben uns schon sehr lange.
    Da ich auch lange antworte, übersetze ich es mir nicht mehr Sinngemäss, sondern Wort für Wort.
    Da ich oft auch mal was nachschlagen muss und so die Wörter wieder schneller finde.
    Verstanden habe ich es schon (denke ich mal)

    Du schriebst im Thread über Brautgeld, die Frau schulde ihren Eltern Geld. In dieser Email, die Du veröffentlich hast, stand aber lediglich, dass sie und die Eltern Schulden hätten (Autokauf und Ausbildung) und alle im Hause dazu beitragen, diese zu begleichen.
    Es war während einer langen Unterhaltung, nicht in der Email. Einen Sinnbruch sehe ich darin nicht.
    Die Eltern haben die Ausbildung aller Kinder finanziert und dadurch eben Schulden. Sie mag dafür aufkommen.
    Bzw. möchte das über Ihr verkaufen wieder berichtigen.

    Wie schreib ich`s?
    Eigentlich kein Problem. Fast Sie hier erstmal Fuss, könnte Sie sicher monatlich mehr wie 1000 Baht im Monat abstützen. Aber weil der Ausländer ja ein unendliches Vermögen hat, geht es auf einen Schlag und wir kaufen uns gleich für jeden ein neues Auto (und Haus)


    Zitat Zitat von Monta",p="450077
    Zitat:
    "Wen ich aber lustig finde, ist der Alte, der einfach mal ne Milionen in die Arena geworfen hat. Typischer Thai-Schalk, anstatt ihm zu sagen: "Du hast wohl einen an der Klatsche kleiner falang-wasserbüffel. Frag mich wat anderes.""
    Etwas schwierig zu verstehen.
    Für mich unverständlich und keine Ahnung, was Du damit ausdrücken willst.


    [quote="resci",p="450062"]Es ist keine Unterstellung, ich lese das so aus deiner Geschichte raus. [/quote}
    Dann lese richtig. Geschrieben habe ich das nicht.

    Spielt auch keine Rolle, ob wegen Nan oder Karn oder wem auch immer hingeflogen bist. Du bist wegen einer Frau dort hingeflogen und hast eine Hoffnung mitgenommen und gleichzeitig einen Koffer voll Bedenken.
    Ich werde schnell misstrauisch, wenn Unerwartetes passiert, Ja.

    Seltsam, einerseits erwartest du hier Meinungen, gleichzeitig reagierst du wie eine Mimose auf die kleinsten Andeutungen und interpretierst es als einen Angriff auf dich und gehst sofort auf Distanz. Du rufst nach Rat, willst aber gleichzeitig keinen hören. Lediglich die Bestätigung deiner Vorurteile.
    Völlig falsch!
    Ich erwarte hier keinen Rat.
    Schon gaaanz lange nicht mehr.
    Meine Entscheidungen treffe ich ganz alleine.
    Infos ziehe ich mir, wo ich mich nicht beeinflusst fühle.
    Ich holte mir Infos aus einen Beitrag hier.
    Um meine Situation etwas näher zu beleuchten, habe ich diesen neuen Beitrag geöffnet und mit entsprechenden Infos ausgestattet. Mit Kritik kann ich umgehen und mache das täglich. Wobei ich schon sehr Lob-Verwöhnt bin.
    Was aber unsachliche oder ungerechtfertigte Kritik angeht, darauf reagiere ich schon, wenn es nicht völlig aus dem Ufer läuft.

    mein Rat:
    probiers doch mal mit ein bischen Lockerungsübungen.

    resci
    Hätte ich nicht genügend Abstand, würde ich darüber nicht schreiben. Hätte ich nicht damit abgeschlossen, ebenso.
    Es tümmeln sich noch 20 unbeantwortete Emails von "Kanidaten" bei mir, weil ich es sehr reduziert habe.
    Ehelich mache ich mir keine Gedanken. Aber ich habe nur ein Herz. Und ich werde erst warten müssen, bis das wieder frei ist.

    Es kam die Frage, ob ich wirklich abgeschlossen habe.
    Wenn man liebt, schliest man nie ab.
    Aber es ist die Vernunft, die Einhalt gebietet.
    "Herr gebe mir den Mut, das zu ändern, was ich ändern kann. Und gebe mir die Gelassenheit, das hinzunehmen, was ich nicht ändern kann"
    Nichts gegen Traditionen oder Mühen, wenn man wirklich liebt und sein Glück finden kann.
    Ich schrieb Ihr, wenn wir die Chance bekommen heiraten zu können, werde ich das tun. Ich sehe ich keine Chance.

  6. #55
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Brautgeld II

    Bitte, kann hier mal jemand Verantwortung übernehmen?

  7. #56
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Brautgeld II

    @Moonsky schreibt:
    "Etwas schwierig zu verstehen.
    Für mich unverständlich und keine Ahnung, was Du damit ausdrücken willst."

    Schwiegervadda in spe hat sich (wohl zu Recht) gefragt, warum fragt mich da die Langnase jetzt schon nach dem Sinsod? Mit Schalk hat er da eine 1 mit 7 Nullen aufs Papier gebracht, um mit dieser Überhöhing der Pappnase auf thailändisch diplomatische Art nahezubringen, daß er einen an der Waffel hat. Der Mann ist mir symphatisch.

    @Auntarman, Du erwartest zuviel hier.
    Mit dem Niveau müssen wir nun mal hier leben.

  8. #57
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Brautgeld II

    @ Moonsky, erstmal danke für die Einbringung Deines sehr persönlichen Erlebnisses - ist selten geworden

    Ich denke, dass Du a) zu misstrauisch bist und Dich gleich von der Forderung, so sie in der Höhe gar relavant ist abschrecken lässt und b)den Faktor Geld höher bewertest als eine Beziehung - ich will damit nicht sagen, dass Du die Kröte mit der Glücksnummer 9 schlucken sollst, sondern dass ihr euch erstmal richtig kennenlernt... wie lange hast Du sie per Chat/mail denn gekannt? Mag sein, dass ich es überlesen habe.

    Es ist durchaus nicht selten, dass sich solche Gebilde wie die genannte Summe über einen längeren Zeitraum allmählich aufzulösen beginnen - kann, muss nicht...

    Von der Taktik her gesehen, hätte ich beim Thema Brautgeld erstmal auf gemacht und es auch nicht gleich angeschnitten

  9. #58
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Brautgeld II

    Zitat Zitat von Monta",p="450096
    ...Schwiegervadda in spe hat sich (wohl zu Recht) gefragt, warum fragt mich da die Langnase jetzt schon nach dem Sinsod?...
    @ Monta warst ne Minute schneller
    Von der Taktik her gesehen, hätte ich beim Thema Brautgeld erstmal auf gemacht und es auch nicht gleich angeschnitten

  10. #59
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Brautgeld II

    Zitat Zitat von Monta",p="450096
    ...eine 1 mit 6 Nullen aufs Papier gebracht,.....
    ja, ja monta,

    die grossen zahlen, die rede war von einer 1 mit 7 nullen odder so ;-D

    gruss

  11. #60
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Brautgeld II

    das mit den Nullen wird langsam inflationär....

Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brautgeld
    Von Godefroi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 635
    Letzter Beitrag: 03.07.13, 22:40
  2. Brautgeld 1 300 000 Baht
    Von rickyjames im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 05.07.11, 17:51
  3. brautgeld
    Von donkrawallo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 14:12
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30