Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Bildungschancen

Erstellt von soulshine22, 15.08.2006, 12:28 Uhr · 29 Antworten · 2.524 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Andreas_Ulm

    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    189

    Re: Bildungschancen

    Chrit,

    zu deinen studienabsichten in thailand:

    würde mal höflich per email bei potentiellen arbeitgebern in asien anfragen, wie sie einen thailändischen abschluß bewerten. Denke, du kannst so vielleicht einige aufschlussreiche infos bekommen.

    Allemal besser, als mutmaßungen anzustellen.

    grüsse

    Andreas

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Bildungschancen

    Grundsätzlich sollte man bevor man so eine Entscheidung trifft, ein paar kleine Alltagstests machen. Man miete sich ein Apartment in BKK und starte 8 Wochen reallife (ohne die touristischen Geflogenheiten) und schnuppere etwas am Campus (sollten die Semesterferien ja hergeben). Weil nur nach einem Urlaub und aus einem Gefühl heraus, ist es nicht mehr als die Bayernstory von Pro7.
    Ein Land erschließt sich einem, wenn man seinen Alltag lebt.
    Erst dann wird man in der Lages sein, zu sagen ok - hier bin ich und hier bleibe ich.

    Gruß Sunnyboy

  4. #23
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Bildungschancen

    Hy Sunnyboy,

    touristisch habe ich von TH ohnehin nicht viel gesehen (abgesehen von den paar Tagen in Patty und einem Sightseeing-Nachmittag in BKK). Ich bin sowieso nicht der Typ der sich an den Strand legen kann oder viel schwimmen geht (ich war nur einmal nachts schwimmen!). Das liegt auch daran dass ich ein heller Hauttyp bin (gut für TH ;-D ). Es ist eben nicht Phuket oder ko Samui was mich an TH interessiert.
    Ich denke ich hatte da schon einen sehr guten Einblick wie das "real life" aussieht. Die Uni habe ich mit einer Thai-kollegin die dort studiert einige Male besucht und ich weiss ungefähr wie der uni-Alltag abläuft.
    Wie die Bayern mache ich es ja auch nich.. einen Buddhashop mit nutzlosem Zeug eröffnen und keine Arbeitserlaubnis :bravo:
    und es ist nicht aus einem Gefühl heraus, sondern eine komplette Zukunftsplanung (eben auch auf den Beruf bezogen).


    Schöne Grüße,
    Chrit

  5. #24
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Bildungschancen

    Habe gerade die Antwort von der Goodwill Foundation erhalten falls es euch interessiert:

    Dear Chris:

    Thank you for your email and your interest in our foundation. Goodwill Group is a small and privately funded organization where we offer English language class, computer training, vocational and skills training and job placement to disadvantaged Thai women. Regarding your friend, she is more than welcome to visit our school, just in case if she may want to enroll for an English class she will have to prepare the following documents:

    * 3 passport size photos

    * A copy of her latest educational certificate

    * A copy of her I.D.

    * A copy of her married certificate

    * In case of changing name, a copy of name change issued by the district must be presented

    (*Please note that the applicant who doesn’t present all required documents will NOT be allowed to complete the enrolment form)

    Once she is here, we could discuss about her case. I hope you find this message helpful, and hopefully we could assist your friend.



    Best Regards,

    Ann
    Das klingt doch sehr gut! :bravo: Damit liegt es dann auch an Kai ob sie das Angebot annimmt.

    Ich danke dir vielmals, Sioux, für den guten Tipp!

    Schöne Grüße,
    Chrit

  6. #25
    schiene
    Avatar von schiene

    Re: Bildungschancen

    Jeder Thai hat die Möglichkeit sich hochzuarbeiten allerdings muß man zuersteinmal die richtege Firma finden.Meine Frau ist auch mit 17 Jahren aus dem Isan nach Bangkok und hat sich einen guten Job in einer Japanischen Elektronikfirma gesucht und gefunden.Sie wurde geschult und angelernt.Nach einem Jahr verdiente sie schon 23.000 Bath netto,war krankenversichert,bekam 12 Tage Urlaub Leistungsprämien+Weihnachtsgeld (da es ein jap.Unternehmen war),+preiswertes Firmenapartment.Allerdings ist es zur Zeit so,das du da eigentlich nur noch auf Empfehlungen oder mit Beziehungen reinkommst.Aber immer wieder versuchen,ist ja in Deutschland nicht anders...wo ein Wille... ist auch ein Weg.Diese Ausbildung in Thailand hat ihr auch in Deutschland sehr bei der Jobsuche geholfen.Sie arbeitet auch in einem Elektronikunternehmen und hat 2200 Euro Brutto+Urlaubsgeld+Weihnachtsgeld+Monatskarte+VWL

  7. #26
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Bildungschancen

    Hallo Chrit,

    mich würde mal interessieren, was daraus geworden ist. In Thailand bist Du ja ...

    Gerne auch per PN.


  8. #27
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Bildungschancen

    Tja :-)

    Meinerseits hat immer Interesse bestanden mit ihr zusammen zu bleiben und ihr auch eine gute Ausbildung zu ermöglichen (genauso wie für ihre Tochter(7) und den Sohn ihrer Schwester, 2j.). Ich hatte auch gerade wieder mit ihr darüber gesprochen. Mittlerweile, die letzten 3 Wochen, ist aber ziemlich viel passiert. Sie und ihre Mutter haben sich nicht nur gegenüber mir scheis** verhalten, sondern vor allem auch gegenüber ihrer Cousine und deren Familie. Habe da mal wieder wirklich mitbekommen müssen, wie sehr sich Menschen ändern können und vor den krassesten Lügen und Intrigen nicht zurückschrecken. Von dem her hat es sich jetzt für mich entgültig erledigt mit ihr..

    Und mit ihrer Ausbildung wird wohl eher auch nichts mehr... Aber wenn man den Willen hat, kann man auch in dem Alter (22) und in Thailand noch was machen, was ich michso umgehört habe.

    Das Lebe geht weiter,
    jetzt probier ich´s vielleicht mal "butterfly" und fahr zum fred2 nach jomtien


    Schöne Grüße!

  9. #28
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.502

    Re: Bildungschancen

    Gute Idee, Grüss den Fred2 schön ;-D
    Ach ja, du findest ihn im Bamboo
    Gruss Jürgen

  10. #29
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Bildungschancen

    Zitat Zitat von Yogi",p="508694
    Gute Idee, Grüss den Fred2 schön ;-D
    Ach ja, du findest ihn im Bamboo
    Gruss Jürgen
    :-) Gute Idee.. noch 8 Stunden bis Feierabend dannach sicher in die City

    Nur mal so nebenbei.. suche ich da nach der Bamboo in Jomtien und finde sie auf gaypattaya.de

    Ähm fred2.. bevor ich da mal rein gehe.. was ist das für eine Bar?

    Grüße,
    Chris

  11. #30
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Bildungschancen

    Viel Spaß,

    In ganz Jomthien dominieren Männer in Bars, Massagen etc.
    Lustig wirds, wenn vor der Bar viele junge Thais in einheitsfarbigen Unterhemden rumstehen.
    Frauen haben eben kein Dschai dii.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123