Seite 20 von 103 ErsteErste ... 1018192021223070 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 1025

Berlin Berlin

Erstellt von hello_farang, 16.10.2005, 17:43 Uhr · 1.024 Antworten · 127.451 Aufrufe

  1. #191
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Berlin Berlin

    Hallo zusammen,
    heute gibt es mal einen kleinen Rueckblick in die Geschichte. Genauer in die der Berliner Strassenbahn.
    Am Sonntag d. 14.5.2006 feierte die BVG den 125sten Geburtstag der ersten elektrischen Strassenbahn der Welt. Zu diesem Anlass gab es im Betriebshof Lichtenberg einen Tag der offenen Tuer mit vielen wunderschoenen antiken Strassenbahnen.

    Im Jahre 1881 baute Werner Siemens die allererste Strassenbahn mit Elektroantrieb, vorher wurden die Waggons von Pferden auf Gleisen gezogen. Angedacht war, das dieser Triebwagen ueber der Friedrichstrasse (damals ´Berliner Friedrich Strasse´) auf Brueckenviadukten fahren sollte. Dieses Konzept wurde jedoch verworfen, weil man befuerchtete, die Bahn auf den Bruecken wuerde das Stadtbild verschandeln. Dennoch hatte das Projekt natuerlich sofort seinen Spitznamen "Seiltaenzerbahn".



    Die 110 Volt Stromversorgung fand durch die Fahrschienen statt, daher gibt es keine Stromabnehmer auf dem Dach.
    Werner Siemens baute anstatt der Friedrichstrassen-Strecke eine in Berlin-Lichterfelde und richtete dort einen fahrplanmaessigen Personenverkehr ein. Er erwarb dafuer eine stillgelegte Militaerbahnstrecke und baute eine Dynamostation fuer die Stromversorgung. Die Bahn fuhr auch ueber Strassen, daher wurde sie zur weltweit ersten elektrischen Strassenbahn.



    Da wie gesagt der Strom durch die Fahrschienen floss, kam es zu Problemen. Pferde, die auf die Schienen traten bekamen Stromschlaege, und schon damals gab es einige Spinner, die Eisenstangen auf die Schienen warfen, und es kam dadurch zu Kurzschluessen. Also ersann ein Techniker von Werner Siemens den "Reichel´schen Buegel", einen Stromabnehmer fuer Oberleitungen. Dieser Pantograph ist das Vorbild fuer die noch heute gebraeuchlichen Stromabnehmer.

    Das gezeigte Vehikel ist ein Nachbau, da das Original im zweiten Weltkrieg zerstoert wurde.

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Berlin Berlin

    Es gab auch einen Korso mit historischen Bahnen, vom Betriebshof Lichtenberg ueber den Hackischen Markt bis hin zum Alexanderplatz und wieder zurueck.


    Eine Glocke aus dem Jahre 1909


    Eine des Jahres 1912, nun mit geschlossenem Fuehrerstand.



    ...aus den 1950er Jahren.


    Baujahr 1986 (DDR)


    Ende 1980er/Anfang 1990er Jahre (DDR)


    So sehen die modernen Strassenbahnen heutzutage aus.

    Neben den regulaeren Strassenbahnen gibt es auch ein Fun-Mobil, die "Berlinerfahrbar".



    Es gibt verschiedene Routen durch Berlin ohne Halt, dafuer mit einem Restaurant und einer Bar inside, inclusive Toilette natuerlich. Erfreut sich grosser Beliebtheit in der Hauptstadt. Eine drei Stunden Tour kostet z.B. 350 € (ohne Getraenke und Catering, das kostet extra). Es gibt 12 Sitzplaetze, 18 Sitz-/Stehplaetze, und ein vernuenftiges Soundsystem.

  4. #193
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Berlin Berlin

    Der Maximum-Triebwagen 5274, Baujahr 1912. Im Jahre 1969 ausser Betrieb genommen, wurde er restauriert und hat seit 1974 wieder Gleise unter den Raedern. Er war der letzte gebaute Wagen dieser Baureihe, insgesammt gab es mal 366 Stueck, die von 1907 bis 1912 gefertigt wurden. Vorbild fuer dieses Konzept waren die Strassenbahnen in Amerika.






    Der Maximum-Triebwagen 5098, gebaut wurde diese Serie von 1913 bis 1925.



    Blick in den Fahrgastraum


    Das "Gaspedal"




    Hier faehrt der Lokfuehrer den Stromabnehmer aus. Gute alte Handarbeit, per Seilzug kann er den Abnehmer anheben oder herunterziehen. Hat zwar etwas gedauert, aber es klappte.



    Die Glocke hat Strom, der wilde Ritt kann losgehen...





    ...es wurde jedoch nur eine kleine Rangierschleife, und das Schmuckstueck kam wieder auf den Betriebshof gerollt.


    Auch die Uniform des Strassenbahnfuehrers ist aus jener Zeit.


    Noch zwei Fotos der Bahn

  5. #194
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Berlin Berlin

    Der Triebwagen 5256, welcher 1925 entstand. Hervorgegangen aus seinen Vorgaengern, die seit 1907 gebaut wurden. 1925 wurden Umbauten vorgenommen, wie z.B. eine geschlossene Plattform und elektrische Bremsen.






    Der Arbeitstriebwagen 4508 wurde um 1900 gebaut, und 1980 umgebaut. Er wurde zum Zweirichtungswagen und erhielt eine Ladetuer. Das Fahrzeug diehnt dem Materialtransport und faehrt meisstens mit einem offenen Anhaenger. Man kann ihn wirklich noch im Einsatz sehen, funktioniert einwandfrei.







    Chock dii, hello_farang

  6. #195
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Berlin Berlin

    KLASSE!!!!
    Super Beitrag Kolja!!

  7. #196
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    3.766

    Re: Berlin Berlin

    Sonnabend - Markttag. War trotz durchwachsenen Wetters heute auf dem Winterfeldplatz, habe neben dem Einkaufen auch gleich ein wenig geknipst...













    die Maedels waren super gut drauf, mit Spruechen im feinsten berlinerisch



    am Rande wurde etwas laut getrommelt



    und die "Randkneipen" waren gut gefuellt



    @Serge: hier das legendaere (hat aber stark gelitten) "Slumberland" mit dem Strandsand als "Fussbodenbelag"



    aus Berlin-Schoeneberg

  8. #197
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Berlin Berlin

    Hallo Stefan,
    der Winterfeldplatz, war auch mal mein Kiez. Habe knapp 2 Jahre lang in der Gleditschstrasse gewohnt, gleich in dem Haus neben der AOK. War meine erste eigene Bude...

    Bin mit der Firma demnaechst mal am Nolli, genauer: Wir gestalten den Platz vor der Spasskasse dort etwas um. Ich freue mich schon jetzt auf die Pausen der Harnack-Schule. ;-D
    ...mein Cheffe uebrigens weniger, denn er ueberlegt seit Tagen, wen von uns er da ueberhaupt hinschicken kann bei den ganzen suessen Maedels dort.

    Chock dii, hello_farang

  9. #198
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    3.766

    Re: Berlin Berlin

    Hi Kolja,
    dann kennst du bestimmt noch die "Ruine" in der Gleditschstr., da haben Freunde von mir gewohnt.


  10. #199
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.807

    Re: Berlin Berlin

    Die Ruine kenne ich auch, dort wäre ich fast zum Alkoholiker verkommen, vom ...... mal ganz abgesehen...

    Aber heute ist ne Touriecke

    meint
    AlHash

  11. #200
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.304

    Re: Berlin Berlin

    Zitat Zitat von alhash",p="347446
    Die Ruine kenne ich auch, dort wäre ich fast zum Alkoholiker verkommen, vom ...... mal ganz abgesehen...
    Du meinst also fast waere die Ruine dein Ruin geworden...da habe ich mal mit einem Freund, gleich vorn neben dem Eingang, links neben dem Oelofen, auf ein Bier drin gesessen. Als ploetzlich ein voellig "Entglittener", direkt neben uns, sich an dem besagten Oelofen entleeren wollte, die 'Kanuele' hatte er schon ausgepackt. Mein Freund mir Nichts, dir Nichts, sein Bic auf grosse Flamme gestellt und dem Notdurft suchenden unter die 'Lunte' gehalten...ein kurzer Aufschrei und er weilte wieder im Diesseits und begab sich nach Draussen um dort sein Vorhaben zu vollenden! ;-D Ja, die Ruine, wie sie 'leibt und lebte'... 95% 'Unikate', Soziologie, Germanistikstudenten oder (Lebens)-Kuenstler!

Ähnliche Themen

  1. zu Berlin - Berlin
    Von Nokgeo im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.11.16, 13:45
  2. Air Berlin
    Von wansau im Forum Touristik
    Antworten: 1054
    Letzter Beitrag: 31.07.14, 19:42
  3. Neu in Berlin
    Von MPHBrunner im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.10, 15:09
  4. Ein Lob für Air Berlin.
    Von PonyXX im Forum Touristik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 26.12.09, 19:21
  5. DSL in Berlin
    Von Conrad im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 09:46