Seite 12 von 103 ErsteErste ... 210111213142262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 1025

Berlin Berlin

Erstellt von hello_farang, 16.10.2005, 17:43 Uhr · 1.024 Antworten · 127.411 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    3.766

    Re: Berlin Berlin

    Ich hab mir das Spiel auf Premiere angeschaut - stand wieder kurz vorm Nervenzusammenbruch, wenn die so weitermachen, kuendige ich Premiere.

    Gruss aus B-Schoeneberg

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Berlin Berlin

    Mir gefaellt besonders der Sixpack-Fahrer ;-D
    Gruss nach Berlin.
    Hat einer von Euch eigentlich Karten fuer die WM? Ich will brasillianische Fans sehen.

  4. #113
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Berlin Berlin

    Hallo Serge,
    Zitat Zitat von Serge",p="302464
    Mir gefaellt besonders der Sixpack-Fahrer ;-D
    Das war aber ein ganz Lieber, hat mir bereitwillig Platz gemacht fuer ein Foto.


    Zitat Zitat von Serge",p="302464
    Hat einer von Euch eigentlich Karten fuer die WM? Ich will brasillianische Fans sehen.
    Karten habe ich keine (bestellt), denn die Phantasiepreise, die aufgerufen werden sind bei mir nicht drin.
    ...vielleicht geht was ueber Beziehungen, mal sehen.

    Aber Braschu-Fans werde ich dann nachreichen, denn mit Sicherheit gebe ich mir die Spiele von Brasilien entweder in einer brasilianischen Kneipe, oder vor der Grossbildleinwand im Sony Center. Zur WM ist es ja auch in Berlin wieder warm genug fuer zu kurze Roecke und zu knappe Tops... ;-D

    ...by the way, offtop:
    Ich glaube, ich muss mein portugisisch mal wieder etwas auffrischen , weil sich ja Thailand leider nicht qualifiziert hat.

    Chock dii, hello_farang

  5. #114
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Berlin Berlin

    Hallo zusammen,
    am letzten Mittwoch war ich nach der Berufsschule mal wieder an der Krumme Lanke.
    Eigendlich wollte ich die Fotostrecke von neulich wiederholen, um den Unterschied des Waldes zwischer Herbst und Winter zu dokumentieren.

    Als ich dort ankam praesentierte sich mir die Krumme Lanke jedoch komplett zugefroren, sodass ich aufs Eis gegangen bin, um den See einmal auf und ab zu laufen. Die Bilder sind nun natuerlich nur noch ´same same but different´ zum Herbstbeitrag, aber sie wecken hoffentlich bei den Expats etwas Heimweh und Erinnerungen an laengst vergangene Schlittschuhtage in Berlin.

    Ich mag den Winter nicht besonders, ausser ich bin in den Alpen zum Skilaufen oder in meinem Haus in Bayern.
    Hier in Berlin koennen die Winter ganz schoen truebseelig sein, grauer Matsch anstatt weissem Schnee, undefinierbare Temperaturen um die Null Grad, einfach nur aetzend. Der letzte und der aktuelle Winter haben jedoch einige richtig knackige kalte Wochen (gehabt), und reichlich Schnee.

    Die Bilder sind Mittwoch, 11. Januar 2006 zwischen 13:40 Uhr unf 14:15 Uhr entstanden, solange braucht man, um auf der Ideallinie die Krumme Lanke einmal von vorne nach hinten und wieder zurueck zu laufen. Nam kaeng machts moeglich...


    Erster Eindruck, noch vom sicheren Ufer aus. Hinter mir befindet sich die Fischerhuettenstrasse, und dahinter der Schlachtensee.


    Das Eis scheint zu tragen.


    Noch ein pruefender Blick...


    ...dann begab ich mich aufs Glatteis.


    Wenn sich sogar Hunde drauf trauen mit ihrem 6. Sinn fuer Gefahr, dann wirds auch mich tragen.


    Eishockey freestyle


    Als ein grosser Freund von Panoramen hier eines ungefaehr auf halber Strecke
    Panorama Krumme Lanke Januar 2006 XXL
    4758 x 407 pixel (400 KB)


    Blick zurueck Richtung Schlachtensee


    Auf diesem Baum sassen im Herbst-Beitrag die 2 Voegel.


    Blick Richtung Badestrand im Osten

    Eisangeln

    Mit einem dieser blauen Bohrer macht man erstmal ein...


    ...Loch ins Eis.


    Und dann haelt man seine Angel rein, und wartet...




    @Serge: "Der K-Baum"


    Die Schwimmer Boje. Ich kenne das Teil, solange ich denken kann.
    Wie gesagt, die Gegend ist mein alter Kiez, dort bin ich aufgewachsen und zur Schule gegangen (was ich ja momentan wieder tue... ;-D ). 3 oder 4mal die Woche ging es mit dem Fahrrad zur Krumme Lanke zum Baden. Spaeter im Gymnasium und den Sport-AGs dort wurden der See und die Wege drumherum zu unseren Konditions-Bolzplaetzen. Keine Ahnung, wie oft ich die Krumme Lanke durchschwimmen musste waerend meiner Zeit in den Schul-Ruder- u. Hockey-Mannschaften, oder wie oft ich drumherum rennen musste, aber es war sehr oft. Man habe ich mich immer gefreut, wenn die verdammte Boje endlich erreicht war, denn dann hatte man die halbe Strecke geschafft (also einen Kilometer) und konnte kurz entspannen, bevor es wieder zurueck ging..


    Der eingeschneite und verwaiste Badestrand


    Ich habe es zwar schon immer geahnt, aber nun bin ich mir sicher: Es gibt Nagas in der Krumme Lanke!




    Und gelegentlich hinterlassen sie dabei Spuren, wenn sie von unten gegen die Eisdecke schlagen.

    Chock dii, hello_farang

  6. #115
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    3.766

    Re: Berlin Berlin

    Hi,
    schoene Fotos. Machen mir aber hier in der Samuisonne kein bisschen Heimweh. Und leider ist der Berlinwinter ja auch nur an wenigen Plaetzen wirklich schoen.
    Gruss aus sicherer Entfernung von Matsch und Schnee!

  7. #116
    Avatar von mawi

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    126

    Re: Berlin Berlin

    @hallo_farang

    ja das sind die (wenigen) schönen Seiten von Berlin im Winter.

    Ich bin auch unzählige Male durch Krumme Lanke und Schlachtensee geschwommen und im Winter dann Schlittschuh gelaufen. Badestrand und Boje kenne ich ganz genau :-) ... Jetzt betrachte ich das Berliner Geschehen aus ein paar Hundert Kilometer Entfernung, natürlich bin ich ab und zu auch noch da.

    Auch der Schlachtensee ist derzeit schon zugefroren, klares durchsichtiges Eis, und man sieht in Ufernähe sogar den Grund hindurch, ein sehr schönes Erlebnis, dort eiszulaufen. Nach einigen Tagen ist das Eis dann zerkratzt und Menschenmassen bevölkern den See - hier und da gibt es dann Glühweinstände auf dem "Wasser".

    Gruß Mawi

    Hier noch zwei Bilder dieser schönen Ecke Berlins.

    Schlachensee, 11.01.2006, zugesandt von einem Freund ...



    ... und die gute alte Krumme Lanke im viel schöneren Berliner Sommer, hier mit dem Strand ...


  8. #117
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Berlin Berlin

    Palast der Republik
    oder
    Abriss von Erichs Lampenladen

    Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich bin fuer den Abriss dieses Hauses. Ein architektonischer Schandfleck im Gesicht Berlins, wie es viel zu viele gibt. Aber einer, der mal so richtig auffaellt. 180 Meter lange, 85 Meter breite, und 32 Meter hohe Haesslichkeit. Aussen wohlgemerkt, denn im Inneren befanden sich lustige Restaurants, und ein grosser Konzertsaal mit einer genialen Tribuenentechnik. Je nach Bedarf und Zweck konnten ganze Tribuehnen vom Dach her abgesenkt werden.

    Ausserdem gab es ein super Foyer. Irre hoch, und komplett zugehaengt mit 70er-Jahre-DDR-style-Lampen. Daher hat der Palast auch seinen Spitznamen ´Erichs Lampenladen´. War Ende 1989 mal dort -wir hatten schon einen im Schacht- und haben erstmal 20 Minuten im Foyer gestanden und nur grinsend gestaunt...

    -----

    Ein kurzer technischer Abriss:
    180 Meter lang
    85 Meter breit
    32 Meter hoch
    Architekt: Heinz Graffunder, jedoch gemeinsam mit 5 weiteren Architekten
    eroeffnet am 26. April 1976

    Um Gedaechtnisluecken vorzubeugen:
    Der Palast der Republik war ein Kulturhaus fuer das Volk. Dort fanden Konzerte statt, es gab Restaurants (auch einen guten Vietnamesen), ne riesige Kegelbahn, ...

    Die Volkskammer unter Fuehrung der SED war woanders (aber in der Naehe).

    1990 wurde der Palast der Republik wegen Asbest geschlossen.
    1998-2001 Asbestsanierung
    Es fanden dann noch einige Ausstellungen oder Konzerte im Stahl-Beton-Gerippe statt.

    Der Norweger Lars Ramberg installierte Januar bis Mai 2005 einen Schriftzug...



    ...um die Diskussion ueber die Zukunft des Gebaeudes anzuschieben.

    Ende der Diskussion ist der Beschluss des Bundestages vom 19. Januar 2006, das der Palast der Republik abgerissen wird. Beginn der Massnahme: 1. Februar 2006

    -----

    Heute schreiben wir den 1. Februar 2006, es soll also losgehen mit dem Abriss. Laut Medienberichten wird der Palast erstmal komplett eingeruestet, um dann die Glasverkleidungen abnehmen zu koennen.

    Angefangen wird an der Ost-Ecke am Dom:


    Die Bilder sind zwischen 12:06 Uhr und 12:59 Uhr entstanden, am ersten Februar 2006. Sauwetter, tiefhaengender Nebel, man sieht es am Fernsehturm...

    Ich bin vom Alexanderplatz -also aus Osten- her gekommen. Danach ging es im Uhrzeigersinn herum um den Palast.

    Alle folgenden Bilder sind entweder gezielte Einzelaufnahmen von Arbeiten, oder es sind Fortsetzungen der obigen Panoramabilder. Habe mir Standpunkte ausgesucht, die eigentlich unveraenderlich sind. Hausecken, einen Baum, das Ufer, ein Standbild. Von dort aus werde ich immer wieder die gleiche Anzahl von Bildern schiessen in naechster Zeit, um sie zu Panoramen zu machen.
    Jeweils unter den Bildern befindet sich ein link zu der Panoramaaufnahme in gross.


    http://img403.imageshack.us/img403/2...palastsmal.jpg XL


    http://img342.imageshack.us/img342/3...palastsmal.jpg XL


    http://img325.imageshack.us/img325/8...palastsmal.jpg XL


    http://img325.imageshack.us/img325/6...palastsmal.jpg XL
    .

    http://img141.imageshack.us/img141/2...palastsmal.jpg XL


    http://img141.imageshack.us/img141/1...palastsmal.jpg XL


    http://img407.imageshack.us/img407/1...palastsmal.jpg XL

    Neben den Bildern vom Gebaeude wird es auch eine Doku von Karl und Friedrich geben.

    ...bzw. von dem, was hinter ihrem Ruecken so abgeht.

    Chock dii, hello_farang

  9. #118
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Berlin Berlin

    Ich bin zwar kein Berliner
    schaue mir Deine Fotos trotzdem gern an und Dein System der Dokumentation find ich echt Klasse

    Liebe Gruesse
    der
    Lothar aus Lembeck/im Muensterland

  10. #119
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Berlin Berlin

    Zitat Zitat von mawi",p="307644
    Auch der Schlachtensee ist derzeit schon zugefroren
    Hallo Mawi,
    stimmt der ist auch zugefroren. War am 27sten Januar da, Nachmittags um 13:45 Uhr.


    Pano Schlachtensee XXL
    (5850x582 pixel)

    Links und rechts im Bild ist die Liegewiese, dahinter der S-Bahnhof Schlachtensee.

    Chock dii, hello_farang

  11. #120
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Berlin Berlin

    Die Volkskammer unter Fuehrung der SED war woanders (aber in der Naehe).
    Hallo Kolja,

    muß Dich etwas berichtigen. Der Eingang zur Volkkammer befand sich auf der zum Berliner Dom zugewandten Seite. Also im gleichen Gebäude.

    Gruß René

Seite 12 von 103 ErsteErste ... 210111213142262 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. zu Berlin - Berlin
    Von Nokgeo im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.11.16, 13:45
  2. Air Berlin
    Von wansau im Forum Touristik
    Antworten: 1054
    Letzter Beitrag: 31.07.14, 19:42
  3. Neu in Berlin
    Von MPHBrunner im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.10, 15:09
  4. Ein Lob für Air Berlin.
    Von PonyXX im Forum Touristik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 26.12.09, 19:21
  5. DSL in Berlin
    Von Conrad im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 09:46