Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 100

Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

Erstellt von Kuki, 22.03.2008, 18:38 Uhr · 99 Antworten · 8.461 Aufrufe

  1. #51
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Info:
    Alle Fotos in Originalgröße und mehr von anderen Aufenthalten in Thailand und Ägypten, gibt es unter
    http://community.webshots.com/user/D...host=community
    morgen gehts weiter...wenn ihr wollt ;-D

    Gruß
    Kuki

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Dutchcap

    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    25

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Hi KUKI,

    habe mir Deine ganzen Thailand Bilder angesehen.
    Vielen Dank für diesen tollen Einblick in Deinen Urlaub

    Muss wohl jemand ohne Gebiss nach Hause geflogen sein was ?!

  4. #53
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Jau...hab mir auch vorgestellt, das da wohl bei dem Sturm jemand mal kurz auf die Reling aufgeschlagen ist.

    Kuki

  5. #54
    Avatar von Albert44

    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    289

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    ;-D
    Aber gesprochen hat es nicht mehr ?
    Nicht , daß der Rest noch im Sand steckte ?

    Gruß Albert

  6. #55
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Zitat Zitat von Albert44",p="578879
    ;-D
    Aber gesprochen hat es nicht mehr ?
    Nicht , daß der Rest noch im Sand steckte ?

    Gruß Albert
    ....
    hab ich nach geguckt.....schade, jetzt muss ich wieder nach Thailand, mich plagt mein schlechtes Gewissen ;-D
    da sitzt man gras so gemütlich hier in D im Regen ....und nu muss ich wieder los...hmmmm

    Kuki

  7. #56
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    So...ich denke ihr wollt wissen wie ich den Sturz überstanden habe?
    Hoffe ich zumindest ;-D

    Also der nächste Teil.......
    Ich rappelte mich auf und ging langsam zur Restaurantbereich des Resorts. Dort saß (ich glaube der Sohn von Bajun) und ich versuchte ihm klarzumachen was passiert war.
    Nachdem ich das Gefühl hatte, das er die Lage nicht so ganz erfasst, hab ich ihn gebeten Pia anzurufen um mich abzuholen. Er telefonierte nicht sondern fuhr mit dem Rad los....merkwürdig.
    In diesem Moment kam Villat (den Namen krieg ich immer nicht auf die Reihe...jedenfalls der Vater von Four).
    Er verstand sofort, dass ich gern zum Massagesalon an der großen Hauptsraße gebracht werden wollte. Denn einen Arzt gab es hier im Dorf nicht....und dort hatte ich vor ein paar Tagen einen chinesisch aussehenden Mann gesehen, den alle nur den Doktor nannten. Ich hielt es für eine gute Idee hier einmal nach dem rechten schauen zu lassen, zumal meine gesamten Beine sich nicht gut anfühlten und ich sehr schlecht laufen konnte.

    Er brachte mich also hin....Pia war wohl inzwischen mit Linda in Kontakt getreten und so hatte ich auch schnell Kontakt zu den beiden um Bericht zu erstatten.

    Aber nun kam ich erst mal beim "Doc" an

    Gesagt getan, eine Lady, welche sehr gut Englisch spricht nahm uns in Empfang und schickte Villat wieder nach Hause. Man würde mich nach der Behandlung mit dem Auto zurück bringen sagte sie.
    Der Doc begutachtete (betastete) die entsprechende Region und begann schweigend mit einer 2 stündigen Akupressur des Rückens und der Arme und Beine.
    Hierdurch wurde ich merklich ruhiger und entspannter. Die Lady (ich glaube sie nannte sich „Jet“ ...fast wie die Zahl sieben..hmmm, brachte mich mit dem PKW nach Hause und vereinbarte für übermorgen einen Termin zur nächsten Behandlung.
    Die Nacht war sehr unangenehm, schon weil ich allein kaum aus dem Bett hochkam.
    Am nächsten morgen, es ging etwas besser, beschloss ich Jet anzurufen um nach einem spontanen Termin am heutigen Tag zu fragen. Ich wollte einfach nicht tatenlos einen Tag rumsitzen und ausserdem würde mich die angenehme Stimmung in der Praxis bestimmt ablenken.
    Schon 30 Minuten später wurde ich abgeholt und wir einigten uns auf eine Fußzonenreflexmassage (welche ja auch auf den ganzen Körper wirkt). Ich wurde an eine Spezialistin übergeben, und die zeigte mir gleich wo der Hammer hängt. Ein Punkt unter dem Fuß war extrem schmerzhaft ...die Ursache hierfür war mein zu geringer Wasserkonsum, wie sie mir mit einem Lächeln zu verstehen gab.
    Nach der Behandlung fühlte ich mich einfach wunderbar...und wieder nach Hause gefahren.
    Am nächsten Tag war dann wieder der Doc dran und ich war danach weitgehend schmerzfrei...und das nach so einer Prellung, schon erstaunlich...
    Das ständige vorfahren des PKW vor unser Haus blieb den „Nachbarn“ natürlich nicht verborgen....und wie ich hinterher erfahren habe, erzählte man sich im Dorf....ich habe jetzt eine „Lady“. )
    So verbrachte ich die Tage eher in Schonhaltung und erstattete am Telefon Linda und Dieter Bericht wie die Lage ist.
    Dann kam der Tag als die beiden zurück kamen und ich erwartete sie schon am Haus.
    Auch wenn ich alt genug bin allein einen Urlaub zu überstehen, hab ich mich trotzdem sehr gefreut die beiden wieder zu sehen. Es ist was anderes mit den beiden...immer was los...viel Spaß und gute Laune. Ich mag die beiden einfach!!!!!
    So konnten dann die letzten Tage kommen.

    Mal sehen ob ich noch ein Fotos rauskramen kann:
    Fotos liefere ich nach, der Rechner generiert grade eine Diashow und ist beschäftigt.

    Bis dann
    Kuki

  8. #57
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Zitat Zitat von Kuki",p="579010
    ....In diesem Moment kam Villat (den Namen krieg ich immer nicht auf die Reihe...jedenfalls der Vater von Four).....
    hallo kuki,

    versuche es das nächstex mit khun virat.

    gruss

  9. #58
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    danke
    gehört habe ich meistens was wie villat, weil die Probleme mit dem "r" immer allgegenwertig sind ;-D

    ich hoffe ich werde ihn bald mal wieder sehen, ist ein netter und sympathischer Kerl

    Kuki

  10. #59
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    hier noch ein paar diverse Fotos...ich hoffe kein doppeltes
    Gruß
    Kuki



























  11. #60
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Die letzten Tage in Ban Krut hatten begonnen und ich bekam schon ein flaues Gefühl in der Magengegend....nach Hause??...nach 4 Wochen Thailand?...ob ich da wieder zurecht komme?
    Wahrscheinlich hat sich das mit der Ankunft am Gepäckschalter erledigt, wenn ich wieder die gewohnten Gesichter sehe..mal sehen.
    Jetzt heißt es erstmal noch ein paar schöne Tage in Ban Krut verleben, es mir gut gehen lassen, ein bisschen ab-beachen.
    Linda hatte den Gaskocher mitgebracht und abends gabs erst mal was „selbstgemachtes“, so scharf, das sich der Wok noch mehr verbog ;-D
    Ich kam mir vor wie Grisu der Feuer speiende Drache (oder wie heißt der?)
    Am nächsten gabs Sandwich aus dem neuen mitgebrachten Sandwichtoaster...natürlich Thai-Art und richtig würzig und scharf. Echt lecker.
    Dann fuhren wir los, uns einige Grundstücke ansehen....
    davon kann man ja nie genug haben
    Eine Einkaufstour in Bangsaphan stand auch noch an....aber ich glaube das war am nächsten Tag.??
    Nachmittags war noch mal eine Fahrt zum superbreiten White Beach dran. Da bin ich dann auch mit meiner (vielerprobten) wasserdichten Pentax Digitalkamera gesprungen und hab ein wenig geplanscht. Diesmal mus sie mir das aber übel genommen haben, denn wenig später ließ sie sich nur noch sporadisch starten, machte zwar noch Bilder, aber ohne das ich sie auf dem Display sehen konnte. Und einen Sucher hat sie nicht....mhhhh....dumm gelaufen.
    Die nächsten Tage ähnelten sich alle ein wenig.....und irgendwie hab ich die schon ein wenig ausgeblendet....ich war schon richtig traurig, muss ich echt zugeben.
    Am letzten Tag bin ich dann mit Dieter den Beach runter gefahren, wir suchten eine Möglichkeit uns das erste Formel 1 Rennen in diesem Jahr anzusehen.
    Wenig später entdeckte Dieter das gesuchte Loge (von einem Pay-TV Sender, glaube ich) auf einer Sat-Schüssel. Wir hielten an und kehrten in ein sehr kleines aber ebenso gemütliches.....wie soll ich es nennen?...Mini-Kneipe, Restaurant?...irgendwie alles in allem.
    Es heißt JJ´s und wies zahlreiche Dekostücke auf, welche wohl aus dem amerikanischen stammen könnten. Westernstiefel, Bilder von John Wayne und auch amerikanische Grillsouce stand zum Verkauf dort. Wie sich wenig später raus stellte gehört dieses nette kleine Geschäft tasächlich einem Amerikaner, welcher allerdings schon seit 25 Jahren in Thailand ist. Vom sehen kannten wir ihn sogar, sind ihm ofter mal begegnet, wenn er mit seinem 3-rädrigen Moped rum fuhr (ich glaube Eletro).
    Was aber viel wichtiger war, war die Tatsache das extra für uns ein großer Flachbildschirm eingeschaltet wurde und wir somit live das Rennen verfolgen konnten (bei einem Glas Whisky-Cola versteht sich.
    Ja und dann kam der letzte Abend Ban Krut....und diesmal traf es mich deutlich mitten ins Herz, dass einige Einheimische und mehrere Kinder , als wir an ihnen vorbei fuhren „Kukii“ riefen. Bohhh, das machte es noch viel schwerer.
    Abends hatten wir noch Besuch am Haus, ein Paar aus der Nähe von Hamburg (er...Polizist) schauten sich das Haus an und wir haben uns nett unterhalten.
    Die Kinder kamen noch mal in Scharen und so konnte ich Abschied nehmen.
    Auch von Pia und Virrat, sowie Bajhun und natürlich Four habe ich mich noch verabschiedet.
    Und dann gings in die Koje zur letzen Nacht in Ban Krut.
    Eine Zeit....und viele Menschen, welche ich nie vergessen werde....ganz vorne Linda und Dieter !!
    Anderthalb Tage in Bangkok hatte ich ja auch noch vor mir...............






























Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Member Kuki
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.01.12, 09:42
  2. Kuki´s Reisebericht
    Von Kuki im Forum Literarisches
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 25.04.09, 19:00
  3. Kuki ist zurück
    Von Kuki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 13:59
  4. Kuki ist angekommen
    Von Kuki im Forum Touristik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 24.03.09, 10:30
  5. Kuki meldest sich mal kurz zu Wort
    Von Kuki im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.03.08, 13:00