Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 100

Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

Erstellt von Kuki, 22.03.2008, 18:38 Uhr · 99 Antworten · 8.445 Aufrufe

  1. #11
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Zitat Zitat von norberti",p="574930
    Mit Dieters Ehrlichkeit und direkten Art kommt vielleicht nicht jeder klar...

    Na mal sehen wer besser ist damit werde es bald feststellen. ;-D
    besser als wer? besser worin? hab ich was verpasst, startet ein Wettbewerb? :-)
    Kuki

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Na mit der Ehrlichkeit und direkten Art denn ich bin es auch und da ecke ich immer wider an

  4. #13
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Zitat Zitat von norberti",p="574986
    Na mit der Ehrlichkeit und direkten Art denn ich bin es auch und da ecke ich immer wider an
    Wenn man ehrlich und direkt etwas sagt, ist das voll OK. Es sind meist die anderen die damit nicht klar kommen, und das ist dann deren Problem. Ich jedenfalls lobe mir solche Leute.
    Wirst Du Dieter denn bald treffen?
    Gruß
    Kuki

  5. #14
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Ja anfang April glaube am 12

  6. #15
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Nachdem ich nun an einem Tag soviel erlebt habe wie ich kaum zu hoffen gewagt habe, bin ich selbst gespannt wie es weiter geht.
    Nach dem obligatorischen Frühstück wurde ich von Dieter und Linda am Hotel abgeholt und es begann die Fahrt nach Ban Krut.
    Die Fahrt sollte zügig von statten gehen, denn Dieter ist richtig flott unterwegs. Da haben die Thais nix zu melden. Aber bei 120 bis 130 km/h ist auf der Strecke auf jeden Fall das Limit erreicht, denn in der Fahrbahn verstecken sich heftigste Bodenwellen, welche einem schon mal die Frisur durcheinander bringen.
    Auch aus dem nichts auftauchende Baustellen erfordern immer wieder die ganze Aufmerksamkeit, von auf die Fahrbahn tretenden Büffeln oder ähnlichen Tieren mal ganz abgesehen. Aber Dieter hat das souverän im Griff.
    Nach einer gelungen „Ein-Stopp-Strategie“ erreichen wir Ban Krud (es gibt noch verschiedene andere Schreibweisen).
    Nach dem einbiegen in die Dorfstraße wird aus den offenen Fenstern in alle Richtungen und alle paar Meter ein „Sawadee khap“ gerufen. Von mir mal abgesehen (aber das sollte sich noch drastisch ändern) kennt uns hier anscheinend jeder.
    Am Ende der Straße biegen wir zum Ruenthalay Resort ein und werden freundlich begrüßt.
    Das Resort ist bis aufs letzte Bett gefüllt ,im Ort findet eine Ordination (so heißt das glaub ich) von einem jungen Mann zum Mönch statt. Der große Platz neben dem Resort ist mit Zelten überdacht, Mönche beten auf einer kleinen Plattform und viele Leute wuseln umher.
    Morgen steht ein Fest an, welches mit bestimmt 250 Menschen und einem 8 Gänge Menü beginnt. Und das tollste...dank Dieter und Linda bin ich mittendrin....ich bin jetzt schon restlos begeistert. So was wollte ich immer schon mal sehen, und nun bin ich sogar dabei.
    Nachdem ich den Strand inspiziert habe stellt sich die Frage der Übernachtungsmöglichkeit. Lind und Dieter eröffnen mir, das sie unweit vom Resort ein nagelneues Haus erworben haben, in welchem ich die Ehre habe als erster das obere Stockwerk zu bewohnen.
    Mich erwartet ein helles, großes Zimmer, mit AC, Kühlschrank, Bad und TV. Der fast das ganze Gebäude umlaufende Balkon ist ein weiteres Highlight.
    Und das alles mitten im Dorfgeschehen.
    Ich bin begeistert und überglücklich.
    Ich möchte mich ein wenig ausruhen und lasse mich auf das nagelneue Bett fallen.
    AUA.....die Thais mögen es anscheinend eher etwas härter. Aber nachdem für das Deutsche Weichei eine Auflage besorgt wurde kann ich auch damit leben.
    Abends versammeln sich die Kinder des Dorfes vor dem Haus (sie scheinen schon auf uns gewartet zu haben) und wollen von Linda und Dieter in Englisch unterrichtet werden. Sie sind mit Eifer bei der Sache und sprechen in gutem Englisch Zahlen und Buchstaben nach.
    Mir tönt ein „Kuki, I love You“ entgegen.
    Einfach süß die kleinen. Dieter möchte dies ausbauen und eine kleine Unterrichtseinheit für die kleinen schaffen um ihnen Englisch bei zu bringen. Was ich persönlich toll finde.
    Abends geht’s in Resort zum gemütlichen Beisammensein und ich gebe mir alle Mühe offen auf die Dorfbewohner zuzugehen und freundlich zu grüßen, was auch erwidert wird.
    Was ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß, dies ist der Beginn einer tollen Beziehung zwischen mir und den Dorfbewohnern.
    Nach einem kühlen Bier geht’s erst mal in die Falle um dem nächsten Tag entgegen zu sehen.
    Und schon an dieser Stelle, ein ganz herzliches
    DANKE LINDA.....DANKE DIETER

    Fotos von der Feier folgen (ein unschönes von mir und dem werdenden Mönch füge ich schon mal an) ;-D

    Kuki

















  7. #16
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Zitat Zitat von norberti",p="574994
    Ja anfang April glaube am 12
    Dann schon mal viel Spaß, wie ich ihn hatte und einen tollen Urlaub.
    Dieter ist ein Pfundskerl, mit dem kannst du was erleben.
    Grüß mir die Dorfbewohner...vielen dürfte "Kuki" ein Begriff sein.
    Au man...ich könnte auch schon wieder los :-(

    Viele Grüße
    Kuki

  8. #17
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Da die Bilder von meinem kleinen Reich bei Dieter & Linda nicht so gut waren, hier mal der Versuch ein kleines Video bereit zu stellen.
    http://home.arcor.de/dkukereit

    Gruß
    Kuki

  9. #18
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Geht bei mir nicht.

  10. #19
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    Bei mir gehts :-)
    Das ist Quicktime und mußt extra starten.

    Gruß Klaus

  11. #20
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Bericht: KUKI Bangkok / Ban Krut

    RICHTIG...ist Quicktime

    Teil 2 vom Video ist jetzt auch oben
    Teil 3 folgt.
    Bis später
    Kuki

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Member Kuki
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.01.12, 09:42
  2. Kuki´s Reisebericht
    Von Kuki im Forum Literarisches
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 25.04.09, 19:00
  3. Kuki ist zurück
    Von Kuki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 13:59
  4. Kuki ist angekommen
    Von Kuki im Forum Touristik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 24.03.09, 10:30
  5. Kuki meldest sich mal kurz zu Wort
    Von Kuki im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.03.08, 13:00