Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 87

Begegnung mit einem Katoy

Erstellt von mrhuber, 29.07.2003, 23:43 Uhr · 86 Antworten · 9.804 Aufrufe

  1. #11
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: pattaya hat doch mit thailand uberhaupt nix zu tun oder?

    Besten Dank, Klaus,
    ich kann auch nicht so richtig verstehen, warum das so schwer sein sollte. Man kann seiner Meinung in dieser Form jedenfalls ebenso 100%ig Ausdruck und Gewicht verleihen, wie anders herum.
    Auch etwas sensiblere Themen, auch persönliche, sind so um vieles eher erreichbar und näher zu diskutieren.

    Bester Gruß
    Karlheinz

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Begegnung mit einem Katoy

    Hi mrhuber,

    Ich möchte mich den Vorgängern anschließen und meine Bewunderung für deine gutgeschriebene Geschichte aussprechen. Erzählergeist reicht (wie bereits bemerkt) nicht ganz aus um eine Solche Geschichte ehrlich zu Papier zu bringen...

    Versteh mich jetzt nicht falsch:
    Trotz der Sensibilität und der Ehrlichkeit mit der du dieser Situation begenet bist, und daß du dazu noch ein äußerst interessantes Erlebnis hattest, - eigentlich ist es eher ganz NORMAL, auf diese Weise zu handeln. So gesehen bewundere ich viel eher die Natürlichkeit die du an den Tag gelegt hast, - die für viel Leute leider keine Selbstverständlichkeit ist!

  4. #13
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Begegnung mit einem Katoy

    Hi MrHuber,
    Suuuppper.

    Die anfangs von dir genannten Gegebenheiten sind in der Menge gesehen, wohl nur in solchen Laeden wie dem "Taeng" zu finden.
    Simon, Alcatraz etc, sind mir zu steril. Sicher auch nicht ohne.
    Aber der moment zaehlt dort halt mehr, und jede Show ist anders.

    Ich moechte nicht wissen wie viele, gerade auf Samui, eine solche Erfahrung gemacht haben. Schauen wie weit sie selber gehen, oder einfach nur machen lassen.
    Wie viele mit den Schoenheiten an den Strand gegangen sind um sich von ihnen verwoehnen zu lassen. Weil es ihnen Spass macht, machen sie es ja auch schon x umsonst.

    Wie viele es gar nicht wussten das es sich um einen Mann handelt.

    Ich fuer meine Person muss sagen, ich bin manchx traurig, das ich sie auf Anhieb indentifizieren kann, denn in meinen Augen sind die richtig huebschen Thais, KATOYS. :O
    Das liegt aber nur daran das ich eher auf die groesseren stehe.

    Aber Achtung! Fuer alle die noch eine solche Erfahrung machen wollen.
    Die Katoys haben es FAUSDICK hinter den Ohren!!! Obacht!

    Geld nicht in heruntergelassenen Hosen stecken lassen, und so.

  5. #14
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Begegnung mit einem Katoy

    @MrHuber :bravo: , klasse und mutiger Bericht .
    Hab und mache immer noch, um diese Bande, wenn auch nur gesprächstechnisch einen gewaltigen Bogen.
    Vetrete da die gleiche Meinung wie dawarwas:
    Die Katoys haben es FAUSDICK hinter den Ohren!!! Obacht!
    Gruß Sunnyboy

  6. #15
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Begegnung mit einem Katoy

    @sunnyboy,

    gesprächstechnisch einen gewaltigen Bogen.
    aha, also Du machst nur "gesprächstechnisch" einen weiten Bogen??

    Im Ernst, haste mal schlechte Erfahrungen gemacht?

    Und überhaupt, so verlegen, wie Ihr mich hier macht, ob dieser vielen Komplimente, war ich in der Bar dort nie! Klasse, besten Dank.

    MrLui, ich weiß auch nicht, man geht natürlich von sich aus, aber anders als natürlich, in gewissem Sinne logisch, ist für mich so mancher Situation ohne viel Argwohn wie selbstverständlich zu begegnen.
    Aber je mehr ich drüber nachdenke, vielleiht verblüffe ich manchmal meine Gegenüber, ohne es zu merken. Denn Natürlichkeit gehört nicht ganz zu den gewollt erzeugten Strategien im Umgang miteinander. Manipulation in vielfacher Hinsicht ist da viel häufiger im Unterbewusstsein zu finden. Ich war noch nie ein guter Rollenspieler.

    Dawarwas, freut mich, daß Du angetan bist. Auch ich habe im Vorfeld darüber gelesen, man solle doch vorsichtig sein mit den Jungs, zumal wenn sie einiges intus haben, neigen leichter zu Streit usw. Aber auch das hat mich nicht davon abgehalten, obwohl es im Hinterkopf vorhanden war.
    Ich denke vielmehr drüber nach, wie ich das mit der Erotik in Einklang bringen kann. Es ist was dran, und soviel ich weiß, gibt es regelrechte Tourigruppen, die nur wegen den Kateoys das Land besuchen. Und ich kann nicht umhin, zu sagen, daß ich eine gewisse, sagen wir mal Anspannung,
    empfunden habe. Meines Wissens bin ich jedenfalls komplett auf Frauen programmiert, es kann schon sein, daß es was mit den viel zitierten "verbotenen" Reizen zu tun hat.
    Die Ungewissheit hat mich schon immer gereizt und die Ahnung, daß es schlechthin mehr geben muß zwischen Himmel und Erde, als es geben darf, wie unsere Autoritäten uns auferzogen haben.

    Man sieht, es hat Eindrücke hinterlassen bei mir.

    Einen gut gelaunten Gruß,
    Karlheinz

  7. #16
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Begegnung mit einem Katoy

    Die ganze Ehrlichkeit find ich echt gut, finde aber ebenfalls daß ihr euch da ziemlich weit aus dem Fenster rauslehnt
    Nichts für ungut, ich habe schon so einige recht "angezogene" Kommentare von Farangs an Ort und Stelle gehört, das ist mir alles gar nicht neu. Es ist ein weiter verbreitetes Phenomen als man denkt. Ich selber bin auch schon mal in Verlegenheit geraten...

    Forschlag: surft doch mal durch´s Net und seht euch ein paar Bilder in Natura an, vielleicht werdet ihr dann wieder nüchtern, oder aber ihr springt irgendwann ins kalte Wasser - aber ehrlich!


  8. #17
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Begegnung mit einem Katoy

    @Luc,
    wo sind denn die Bilder!?

    ;-D

  9. #18
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Begegnung mit einem Katoy

    @dawarwas

    Du geiler Bock

    Gruß
    AlHash

  10. #19
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Begegnung mit einem Katoy

    [fade:77a1c8854a]Selbst zensiert, nicht salonfähig, sorry[/fade:77a1c8854a] ;-D
    Jakraphong

  11. #20
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Begegnung mit einem Katoy

    Im Ernst, haste mal schlechte Erfahrungen gemacht?
    moin mrhuber, eigentlich nicht. Kannte auch nur die Horrorgeschichten, deshalb machte ich einen weiten Bogen.
    Meine einzige Erfahrung in diesem Bereich ist, dass ich mit den Knaben interessehalber an der Bartheke unterhalten habe.
    Traf die Knaben irgendwann außerhalb der Bar wieder, konnten sie sehr aufdringlich werden, obwohl ich schon vorher klargestellt hatte das nie was laufen wird.
    Nebenbei einen sehr netten Katoy, habe ich dies Jahr in Chiang Mai in einer Bar kennengelernt. Er war der Besitzer und so konnte man sich ungezwungen unterhalten und rumblödeln, lag vielleicht aber auch daran das ich meine Ex dabei hatte .
    Nebenbei auch in Deutschland können die Kerle recht lästig werden, passierte mir einst im Siampark in Ffm, wo mir einer dieser Knaben ein Ohr abekaut hat, es hätte nicht viel gefehlt und ich hätte ihn zum Mond geschossen .
    Gruß Sunnyboy

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch ´ne Begegnung der 3. Art
    Von MartinFFM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.02.05, 19:43
  2. Begegnung der dritten Farang-Art
    Von MartinFFM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 01.02.05, 17:13
  3. Begegnung der "dritten" art
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.10.03, 00:10
  4. ...nette Begegnung am Morgen
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.02, 15:41