Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 104

Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

Erstellt von avak, 13.02.2008, 20:28 Uhr · 103 Antworten · 7.771 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Ich lasse mich treiben und schlendere durch die bunten Gassen, obwohl ich vom Weg abgekommen und wieder in Chinatown gelandet bin. Ich suche das indische Viertel zunächst vergebens.















    Bei aller Exotik ist Thailand manchmal moderner als Deutschland - man beachte diese geniale Ampel mit Sekundenzähler! Dazu ein animiertes Fußgänger-Schild, animierte Ampelmännchen gibt es auch.




  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Sogar mitten in Chinatown gibt es richtig romantische, ruhige Oasen am Khlong. Ich kann wieder mal nicht begreifen, dass so viele meiner Freunde diese wunderbare Stadt als grausamen Moloch empfinden, den es so schnell wie möglich zu verlassen gilt auf der Suche nach dem "wahren Thailand".







    Angekommen im indischen Viertel, machen die Läden und Marktstände gerade zu. Die Öffnungszeiten sind streng reguliert und mit Schildern ausgewiesen.



    Der Buddhismus ist allgegenwärtig, vor allem dann, wenn man gar nicht damit rechnet - so wie in dieser Straße im indischen Viertel.






  4. #33
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Endlich in "Little India"



    In einer kleinen Gasse am Khlong entdecke ich ein von außen unscheinbares indisches Restaurant, das gut besucht ist - ausschließlich von Indern. Das ist ein gutes Zeichen, und so kehre ich ein. Von innen wirkt es viel heller und freundlicher als von außen und bietet mit seinem Interieur und Publikum die perfekte Illusion, in Indien zu sein. Wer in Bangkok weilt und ein Alibifoto braucht, um seiner Holden daheim weiszumachen, er wäre im tiefsten Punjab, ist hier richtig .



    Aber auch ich komme hier auf meine Kosten, bestelle ein vegetarisches Thali und ein Lassi. Das Thali ist nicht schlecht, aber viel zu mild, die haben wegen Langnase alle Gewürze weggelassen und ich Depp habe es versäumt, "hot like in India" zu verlangen! Ordentliches Nachwürzen hilft leider nicht wirklich, sehr schade. Der Spaß kostet mich schlappe 120 Baht, Wasser in der verschlossenen Flasche und einen kleinen Nachtisch gab es kostenlos dazu.



    Ich nehme wieder eins der letzten Schnellboote zurück. Am Saphan Taksin kaufe ich mir ein Stück Ananas, futtere genussvoll die mundgerecht geschnittenen Stücke aus der Tüte (10 Baht) und trinke an der Flasche Wasser aus dem indischen Restaurant. Das Personal des Skytrain stoppt mich recht barsch und hindert mich am Betreten der Haltestelle: "No food or drinks inside!"

    Wieder fällt mir die verzerrte Wahrnehmung auf, der auch ich nicht selten aufsitze: es ist nämlich durchaus nicht so, dass bei uns alles überreguliert ist und Thailand dagegen die große Freiheit bietet, in der alles viel lockerer zugeht.

  5. #34
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Hallo Avak,

    ich muss Dich mal loben, sehr schöne Fotos und ein netter Bericht, ich war zur gleichen Zeit an einigen der Orte,
    vielleicht haben wir uns sogar gesehen ?..... naja was solls,
    mach mal weiter,

    Gruß
    Rolf2

  6. #35
    Avatar von Tilxo

    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    46

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Hi Avak

    Danke für die tolle Reisereportage.

    Speziell gut gefallen haben mir die Bilder vom Lumphini Park.

  7. #36
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Schöne Bilder teilw. schön Abseits der
    Touristenpfade.
    Vielen Dank :bravo:

    Mandybär

  8. #37
    Avatar von Philthy77

    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    146

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Sehr schöne Bilder Bin etwas neugierig :-) Mit was für einer Kamera hast Du die schönen Bilder eingefangen?

  9. #38
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Zitat Zitat von Philthy77",p="566435
    Mit was für einer Kamera hast Du die schönen Bilder eingefangen?
    Für die technisch Interessierten noch eine paar Informationen zum Thema Fotos. Vielen Dank für das Feedback zu den Bildern. Meine Kamera ist eine zwei Jahre alte Canon Powershot Pro 1.



    Warum keine DSLR? Nun, diese Kamera ist verhältnismäßig klein, arbeitet fast geräuschlos, hat ein schwenkbares Display und ein fest eingebautes, hochwertiges Objektiv mit einem KB-äquivalenten Brennweitenbereich von 28-200mm, sowie einen bärenstarken Li-Ion-Akku.

    Somit bin ich ohne schwere Ausrüstung und ohne Objektivwechsel schnell und diskret nah dran am Geschehen und kann trotzdem sehr flexibel und unbelastet fotografieren. Das ist mir wichtiger als das letzte Quäntchen an Bildqualität! Außerdem bin ich im Urlaub, und da wäre mir eine schwere, laute und teure Kamera ein Klotz am Bein. Die Pro 1 ist mir manchmal schon fast zu groß, schwer und empfindlich.

    Fotografiert wurde nahezu ausschließlich ohne Blitz, bei schwachem Licht habe ich entweder auf Kosten des Rauschens die Empfindlichkeit auf ISO 200 erhöht oder die Kamera z.B. auf einer Mauer aufgesetzt. Der Weißabgleich wurde immer manuell eingestellt, um neutrale Farben auch bei Leuchtstofflampen- oder Glühlampenlicht zu erhalten. Um die Nachbearbeitung nicht zu aufwändig zu machen, habe ich nicht im Raw-Modus fotografiert, sondern verwende jpg bei bester Qualität (ca. 4 MB pro Bild).

    Nachbearbeitet wurde mit der kostenlosen Software Irfan View: Beschneidung des Ausschnitts, sowie gegebenenfalls eine Autokorrektur von Helligkeit, Kontrast und Farbe, falls das eine Verbesserung brachte. Im automatischen Batch-Modus erfolgte danach eine Verkleinerung auf 600 Pixel an der längsten Seite, Nachschärfen, Einfügen eines Wasserzeichens und Abspeichern als jpg mit 80% Qualität.

    Letztlich kommt es aber weniger auf die Marke oder den Typ der der verwendeten Kamera an, sondern auf ein offenes Auge, das Gespür für den richtigen Moment und, ganz wichtig, Spaß am Fotografieren. Natürlich sollte man seine Kamera auch sehr gut kennen und die vorhandenen Funktionen sinnvoll zu nutzen wissen, um zu guten Resultaten zu kommen.

  10. #39
    Avatar von blyes

    Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    189

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Beeindruckend schöne Bilder - klasse Sichtweise
    :bravo: :bravo:

    Sehnsucht nach bangkok (noch 5 Monate)

    gruß
    blyes

  11. #40
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    klasse bericht und spitze fotos,danke dir

    gruesse matt

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorshow Bangkok 2008
    Von marc im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.16, 00:20
  2. Akupunktur in Bangkok/Pattaya
    Von joachimroehl im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.13, 00:51
  3. Botschafterwechsel Bangkok 2008
    Von ChangNoi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 13.09.11, 17:25
  4. Physiotherapteut/In in Bangkok und Pattaya?!
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:27
  5. Hotel Bangkok im Oktober 2008-Narai oder Tawana
    Von naucat2 im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.05.08, 23:29