Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 104

Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

Erstellt von avak, 13.02.2008, 20:28 Uhr · 103 Antworten · 7.780 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Ich schlendere noch mal durch das nun hell erleuchtete Araberviertel an der Sukhumvit Soi 3 - Soi 5. Die Gegend hat was! Ich treffe meine Sitznachbarin aus dem Flugzeug mit ihrem Mann. Netter Smalltalk.









    Ich komme am Gulliver´s vorbei, netter Laden mit großem Biergarten und vielen Europäern, macht einen sehr gemütlichen Eindruck. Grüße an Mr. Huber




  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Noch ein paar Bilder aus der Sukhumvit-Area bei Nacht. Anschließend gehe ich zurück ins Hotel, frisch machen und den Kamera-Akku aufladen.










  4. #23
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    ein richtig fettes Lob von mir für die Pic´s

    resci

  5. #24
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Bangkok, 20.01.2008 – der dritte Tag

    Heute zieht es mich nochmal an den großen Fluss zum Restaurant nahe der Rama VIII-Bridge.

    Im Skytrain fallen mir ein paar Veränderungen im Gegensatz zu meiner letzten Reise vor 2 Jahren auf: an den Haltestellen und in den Zügen nerven überall TV-Bildschirme mit penetranter, lautstarker Werbung. Außerdem sind die Züge rappelvoll – dass die Thais den Skytrain wegen zu hoher Fahrpreise nicht annehmen und lieber im Stau stehen, ist wohl endgültig vorbei. Ferner gibt es neuerdings an manchen Haltestellen stichprobenartige Kontrollen auf Waffen und Sprengstoff.

    Auf dem Chao Phraya bestaune ich die Longtailboote mit den offenen, starken Motoren und ihrem kernigen Sound. Für grüne Spießer sind diese lärmenden und rußenden Diesel sicherlich ein Gräuel, aber mir macht es Spaß, zuzuschauen, wie diese Teile lautstark und schnell über den Fluss zischen.






  6. #25
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Mein favorisiertes Restaurant war leider geschlossen, aber direkt nebenan gab es ein ähnlich gutes. Ich habe lecker gegessen, gesimst, Tagebuch geschrieben und die Stimmung am Fluss genossen – trotzdem fühle ich mich ein wenig einsam. Alleine essen macht nicht wirklich Spaß, und das gilt erst recht in Thailand.

    Ich überlege, wie ich den weiteren Tag verbringen möchte.Ich entscheide mich für den Lumpini Park. Also zurück mit dem Boot nach Samphan Taksin und mit dem Skytrain zur Silom Road, Station Sala Daeng. Im Lumpini Park gefällt mir die gute Stimmung am Abend: Jogger, Aerobic, Familien machen gemeinsam Picknick oder hören die gebotene Live-Musik, verliebte Paare fahren Boot.











    Für die, die nichts zu essen mitgebracht haben, gibt es natürlich Imbissstände. Und für die Kleinen gibt es Pommes, Thai-Style frittiert im Wok.





    Wer sich beschwert, dass bei uns in Deutschland alles so überreguliert sei im Gegensatz zu Thailand, beachte das Verbotsschild: Im gesamten Lumpini-Park herrscht Rauchverbot - draußen! - unter Androhung einer Strafe von 2000 B (das sind immerhin ca. 40 €!).

    Die Stadt Köln sollte mal versuchen, ein Rauchverbot z.B. für das Gelände am Aachener Weiher durchzusetzen, die Proteste möchte ich gerne sehen


  7. #26
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Abendstimmung im Lumpini-Park...









    Vom Lumpini-Park bin ich in das Silom-Einkaufszentrum gegangen und habe dort im Fuji-Restaurant lecker Sushi gegessen.








  8. #27
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Von dort ist es nicht weit zur berühmt-berüchtigten Patpong. Auf dem Weg dorthin komme ich durch das japanische Viertel. Hier wird man als Europäer garantiert nicht angesprochen, die Läden hier sind hochpreisig und an uns Langnasen ist man offensichtlich nicht interessiert.







    Patpong selbst finde ich uninteressant. Massenhaft Stände mit Ramsch, gähnend leere Gogo-Bars. Aufdringliche Schlepper, die ich mit meinen drei Brocken Thai aber sehr leicht dazu bringe, mich in Ruhe zu lassen - hier ist man offensichtlich am eher unerfahrenen Farang, der sich leicht abzocken lässt, interessiert. Meine Kamera bleibt lieber sicher im Rucksack, denn die engen Gassen sind ein Eldorado für Taschendiebe, und ich sehe auch nichts, was sich zu fotografieren gelohnt hätte.

  9. #28
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Montag, 21.1.2008 - der vierte Tag

    Ich habe viel zu lange geschlafen - bis 13 Uhr! Aber es geht mir körperlich prima. Freie Atemwege, keine Verdauungsprobleme, keine Kopfschmerzen! Der Mix aus warmem Klima und gutem Essen bekommt mir offensichtlich sehr gut. Ich gehe ins Gulliver´s, große Außenterrasse in der Soi 5. Schöner Platz zum draußen sitzen und trotz Touristenlokal noch zivile Preise.

    Ich bestelle Somtam Thai. Die sehr freundliche Bedienung fragt, ob ich mir da sicher bin und so was schon mal gegessen hätte. Da ich auf authentische Thaiküche stehe, lüge ich und sage ja. Trotz meines Hinweises, dass ich es "päd", scharf, mag, rät sie mir zu der mittelscharfen Variante - eine gute Wahl, denn das Somtam ist lecker, die Schärfe aber selbst für meine Zunge, die einiges an Chili gewohnt ist, grenzwertig.

    Auf dem Klo erlebe ich eine böse Überraschung, und das gibt es in Thailand leider immer öfter: statt der Thai-typischen, genialen Podusche gibt es nur noch Klopapier wie zu Hause . Dafür hat das Männerklo im Gulliver´s für die gerne zu viel saufenden Farang ein extra Kotzbecken .

    Ich entscheide mich, das indische Viertel von Bangkok trotz der vorgerückten Stunde zu besuchen. Es grenzt an das westliche Chinatown an und wird Pahurat genannt. Per Skytrain geht es die mittlerweile sehr vertraute Route nach Samphan Taksin. Mir fällt im Skytrain auf, wie super dezent die Thais während der Fahrt telefonieren. Sie flüstern in ihr Telefon mit vorgehaltener Hand, kein lautes Gequatsche wie bei uns, so stört es niemanden!

    Ich nehme das Boot bis zum Anleger Tha Sapan Phut an der Memorial Bridge. Während der Fahrt mache ich einige Schnappschüsse:










  10. #29
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Markt Phak Khlong Talad

    Vom Pier aus verlaufe ich mich zunächst in eine große Markthalle direkt am Chao Phraya. Ein wahres Eldorado an Fotomotiven erwartet mich hier: Chilies in allen Farben, Zitronengras, Galgant, jede Menge Obst... ein Fest für die Sinne!









    Die Markthalle...




  11. #30
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Bangkok, Pattaya, Koh Samet 2008

    Ich kann mich an solchen Märkten nicht satt sehen und vergesse darüber fast mein Vorhaben, das indische Viertel zu besuchen. Ich finde es unglaublich, dass ich mal wieder der einzige Farang zu sein scheine, der sich dafür interessiert und hierher verirrt. Dieser Markt und seine freundlichen Händler gibt mir mehr als manche so genannte Sehenswürdigkeit!













    Die Marktleute sind super freundlich und lassen sich sehr gerne fotografieren, obwohl ich nichts kaufe.


Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorshow Bangkok 2008
    Von marc im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.16, 00:20
  2. Akupunktur in Bangkok/Pattaya
    Von joachimroehl im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.13, 00:51
  3. Botschafterwechsel Bangkok 2008
    Von ChangNoi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 13.09.11, 17:25
  4. Physiotherapteut/In in Bangkok und Pattaya?!
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:27
  5. Hotel Bangkok im Oktober 2008-Narai oder Tawana
    Von naucat2 im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.05.08, 23:29