Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 106

Bangkok

Erstellt von Lanna, 11.08.2009, 17:32 Uhr · 105 Antworten · 4.785 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Sommer

    Registriert seit
    27.12.2007
    Beiträge
    163

    Re: Bangkok

    Zitat Zitat von Dieter1",p="763299
    Ich hoffe Bangkok wird nie so hyperhygienisch, antiseptisch und totlangweilig wie Singapur :-) .
    Dem ist nichts hinzuzufügen

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Bangkok

    Hier mal ein Photo, von einer "lebendigeren" Ecke Süd-Ost-Asiens. Aber ihr wisst bestimmt nicht wo?!


  4. #83
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Bangkok

    Ratchathewi? Bzw. Pathumwan mit Blick nach Ratchathewi... :bravo:

  5. #84
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Bangkok

    Das ist ein Blick auf die Suk, Höhe Pathumwan ?

  6. #85
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Bangkok

    Schon nicht schlecht.
    Hier ein Bild vom BT2:


  7. #86
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Bangkok

    Das ist die Phayathai...

    // Bezog sich auf den Post vom lucky.

  8. #87
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Bangkok

    Stadt der Gegensätze:

    Einer meiner geliebten Klongs, 2004(ob die Hütte heut noch steht?):




    und Gegensätzliches nicht weit davon entfernt, vor zwei Wochen 2009:


  9. #88
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.267

    Re: Bangkok

    Zitat Zitat von Lanna",p="763316
    @ rolf2, halt jetzt einfach mal deinen Mund!

    ok, ;-D

    schreib ich halt stumm weiter,....

    sicherlich gäbe es in BKK vieles zu verbessern unter anderem die Luft, die Sicherheit der Bürgersteige, den Verkehrsfluss.
    nur drei Beispiele, aber.......

    die Stadt wird von Thais gebaut, verändert, belebt, bewohnt,
    benutzt und weiterentwickelt. Wäre die Stadt anders, so wären es auch die Thais.

    anders ausgedrückt, es ist so wie es ist und es ist gut so,
    ich plädiere für Vielfalt und Abwechslung, wem das nicht passt, oder wer nicht in der Lage ist sich anzupassen, kann versuchen etwas zu verändern oder aber sich selbst zu verändern, und das beinhaltet Unterschiede zu verstehen, vielleicht sogar zu akzeptieren.

    Die Welt ist groß und glücklicherweise noch sehr
    verschieden auf den verschiedenen Kontinenten, ja sogar innerhalb der einzelnen Kontinente.

    Da gibt es doch diesen schönen Satz: Gott gebe mir die Kraft die Dinge zu verändern die ich verändern kann und die Gelassenheit die Dinge zu ertragen die ich nicht verändern kann und die Weisheit das eine von dem anderen zu unterscheiden.

  10. #89
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Bangkok

    Zitat Zitat von rolf2
    Aber gerade das unperfekte überraschende Element reizt mich
    an Thailand, der Wildwuchs, das Chaos, das Nebeneinander von Arm und Reich, schmutzigen Klongs und glitzernder Siamsquare Atmosphäre, Gestank irgendwo und der Geruch leckerer Gaumenkitzel andererseits, vermischt mit dem Smog und den sonstigen Ausdünstungen dieser Megastadt macht den Reiz BKK`s für mich aus.
    Beeindruckende modernste Architektur neben verfallenden Häusern, ruhige Sois mit gelangweilten apathischen Hunden und 150 Meter weiter eine pulsierende Straße mit einem Gemisch aus Luxuskarossen und abenteuerlichsten Vehikeln, die in Deutschland keinen TÜV-Segen zu erwarten hätten.

    da nehm ich so manches Loch im Bürgersteig, den Gestank irgeneines Klongs bereitwillig in Kauf, unterm Strich
    kriegt man das Eine nicht ohne das Andere zu verlieren
    Selten, dass ich so viel Text zitiere, aber dieser hier (und auch der Beitrag gleich oberhalb) ist es wert, nochmal gelesen zu werden.

    Wird keiner gezwungen, sich in Bangkok länger als notwendig aufzuhalten. Man kann ja ganz ungezwungen vom neuen airport (den so mancher hier für nicht sehr sauber hält ) gleich weiter fliegen, sonstwohin.

    Schon anscheinend schwierig, sich daran gewöhnen zu sollen, dass man in so einem entfernten Land keine Handhabe hat, etwas zu verändern...

    Vielleicht liegt vieles auch an der Fliegerei an sich. Als man noch wochenlang brauchte, um ein fernes Land zu besuchen, hatten die Reisenden lange genug Zeit, sich an die Eigenarten der vorbeiziehenden Länder zu erfreuen.

    Heutzutage über Nacht, in elf Stunden, ist man in einer vollkommen anderen Welt. Kein Wunder, dass Verständnis und Respekt für diese Kultur hinterherhinken (und manchmal nicht mehr rechtzeitig ankommen).


    Karlheinz

  11. #90
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Bangkok

    @ Karl Heinz, wer will denn was ändern?

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56
  3. bangkok - manila - bangkok
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 22:30