Seite 6 von 44 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 440

Aoms + Aums erster Deutschlandtripp

Erstellt von phi mee, 31.10.2006, 10:11 Uhr · 439 Antworten · 31.573 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Aoms + Aums erster Deutschlandtripp

    Dann ging es erstmal zurück nach Hause.
    Zum Relaxen blieb aber nicht viel Zeit, denn die Mädels hatten natürlich nach den ganzen Aktionen mächtigen Kohldampf.

    Dafür wusste phi mee das Richtige. Etwa 1 1/2 km Fussmarsch von unserem Häuschen entfernt steht so ein altes Bauerhaus mit Küchenbetrieb. Ein Insidertip. Sonntags Mittags nach der Kirchen sind dort die Einheimischen zum Schweinsbraten essen. Ohne Reservierung ist da kein Platz zu kriegen.

    Unter der Woche gibt es dort Schnitzel in verschiedenen Variationen und Kassler. Die Speisekarte ist recht eingeschränkt, dafür steht die Oma in der Küche noch am alten riesigen gusseisernen Herd und haut die Bratkartoffel in die Pfanne.

    Die Portionen sind darauf abgestimmt einen schwer arbeitenden Bauern nach einem ganzen Tag Feldarbeit zu sättigen! ;-D

    Erst war also ein kleiner Fussmarsch angesagt.






    Nach kurzer Wartezeit wurde auch ein Plätzchen für uns frei. Meine Holde fragte natürlich ob es auch Forelle gibt, obwohl ich ihr vorher lang und breit erklärt hatte das wir zum Schnitzel essen gehen .
    Ein schwarzes Schaf unter den Blondinen.
    Im Forellenhof fragt sie dann nach Haxen! Weiber! :schuettel:

    Schon kamen die Schnitzelchen für meine Mädels und der ausgehungerte Blick wandelt sich langsam von Erstaunen über Erschrecken hin bis zum Entsetzen ob der Portionen die da auf sie zukamen.





    Sie haben gekämpft, gekaut, geschluckt und doch verloren!








    Der Rückweg zu unserem Haus nach diesem Gelage ging natürlich noch Bergauf. Ein weiterer Kampf und meine Nuh Lek schnaufte wie eine alte Dampfmaschine.

    Kaum zu Hause angekommen, war kein halten mehr. Die Mädels legten sich an der nächstbesten Stelle ab.





    phi mee

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Aoms + Aums erster Deutschlandtripp

    Den nächsten und letzten Tag ließen wir ruhig angehen. Nach dem Frühstück ein wenig shoppen in Traunstein. am Nachmittag wollte ich eigentlich ins Spass- und Wellenabd nach Ruhpolding. Das ging aber leider nicht. Drei Mädels zu timen ist da gar nicht so einfach!
    Also sind wir nach Bad Reichenhall gefahren. Ein bisschen im Regen bummeln und ein lecker Stückchen Kuchen einpfeifen.


    Abends dann nochmal richtig lecker essen.






    Schade der Kurzurlaub ist schon wieder vorbei. War anstrengend aber schööööön.






    Schon stand die Henkersmahlzeit an, das letzte Frühstück in Bayern...






    ...dann hieß es Abschied nehmen von unserem Knusperhäuschen.




    Da wir auf dem Weg nach Hause sowieso durch Nürnburg fuhren haben wir einen kurzen Zwischenstop eingelegt um uns mit dem frisch verheirateten @EHC80 und seiner Frau beim Griechen so richtig den Bauch vollzuschlagen.





    Noch ein großes Eis zum Nachtisch, dann schläft es sich besser auf der Rückbank und phi mee kann Gas geben.
    (War leider ein frommer Wunschtraum! Die Beiden haben zwar die meiste Zeit friedlich geschlummert, aber mit Gasgeben war Dauerstaubedingt leider nicht. )



    Das war es zu Bayern. Fortsetzung folgt ab Montag.



    phi mee

  4. #53
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Aoms + Aums erster Deutschlandtripp

    @Phi mee

    wirklich ein schöner Bericht, eine kulinarische Reise durch einen kleinen aber teuren Teil von Bayern.

    Würde Euch gern mal hier in Regensburg begrüßen, da gibts ne Menge zu bestaunen, für das Wohlbefinden gibts die billigsten Wirtshäuser in der ganzen Umgebung, Regensburg selbst ist historisch hoch interessant und die ganze Gegend hier ist einfacher und ned so gschleckt , aber mindestens genauso schön, direkt am Fuße des Bayrischen Waldes.

    Anruf genügt.


    Karlheinz

  5. #54
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Aoms + Aums erster Deutschlandtripp

    Hallo Mr. Huber, danke für die Einladung.

    Von München direkt mal abgesehen, sind in der Ecke wo wir waren die Preise eigentlich noch ganz Zivil. Von der Windbeutelgräfin mal abgesehen sind wir halt Abends in siegsdorf essen gegangen und natürlich nicht in Ruhpolding.

    Die Preise für das drumherum, wenn man was sehen möchte, sind allerdings gewaltig. Mal eben auf dem Königssee Bötchen fahren mit 4 Personen rund 50 Euronen, mal eben mit der Seilbahn hochfahren mit 4 Personen 70-80 Euronen u.s.w.

    Das haut rein.


    phi mee

  6. #55
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Aoms + Aums erster Deutschlandtripp

    @Phi mee

    die bayrischen Verhältnisse sind mir geläufig , deswegen mein Beitrag. Vielleicht klappts ja mal.


    Karlheinz

  7. #56
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Aoms + Aums erster Deutschlandtripp

    Ja, Bayern hat viele schoene Ecken.

    Auch die Augsburger Gegend ist sehr sehenswert und bei weitem nicht so teuer.

    Wir ham hier immerhin eine der aeltesten Staedte Deutschlands, mit vielen Highlites fuer jeden Geschmack.

    Regensburg und Augsburg koennen gegen Muenchen locker mithalten, aber eben zu ganz anderen Preisen.

    Einfach mal melden.

    Sioux

  8. #57
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Aoms + Aums erster Deutschlandtripp

    Bevor Phi Mee´s Mädels ankamen stellten wir zufällig fest, dass auch wir (meine Frau und ich) etwa zur selben Zeit einen Kurzurlaub in Bayern verbringen wollten, damals entstand ja die Idee zum Bayernthread.
    Wir waren eine Woche vorher da, am verlängerten Wochenende.
    Natürlich gehts zu Zweit etwas weniger quirlig zu, aber auch wir hatten dank hervorragendem Wetter drei schöne Tage.
    Nach der ätzenden Anreise am Freitagabend, Staus ohne Ende, kein richtiges Vorankommen, nur Ignoranten vor einem
    ( ;-D ), am nächsten Morgen erstmal geruhsam frühstücken:


    Die Aussicht von der Ferienwohnung war vielversprechend,



    Und dann Programm. Was macht man, wenn Wetter und Fernsicht so gut sind?
    Richtig, man fährt rauf auf die Berge, in diesem Fall mit Auto, Bus und Fahrstuhl auf das Kehlsteinhaus:

    Im Vorraum zum großen Messingaufzug


    Maus vor den Bergen, das gibt ein Bild für Mama


    Schöner Blick bis nach Salzburg


    Am Gipfelkreuz jede Menge Betrieb


    Die ersten hochalpinen 500m machen eine Rast zwinged erforderlich


    Der Rückweg musste natürlich wieder für Mama vor großer Kulisse festgehalten werden!


    Schöner Blick auf Kehlsteinhaus und umliegende Landschaft

    Ja und dann in den Höhenbiergarten, den wohlverdienten Schluck genießen und die Leute beobachten.....


    Tja, wo bleibt das Bier....


    Der erste Schluck war gut, jetzt mal sehn was es zu sehen gibt...

    Etwas entdeckt, jetzt unauffällig.....


    Ich weiss, es ist gemein, aber die kleine war nicht die dünnste und stopfte ein Schnitzel mit Pommes in sich rein, bis sie zu platzen schien,....


    so, das Bier ist getrunken, jetzt kann man zurück, irgendwo gut essen gehen...

  9. #58
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Aoms + Aums erster Deutschlandtripp

    phi mee wenn man deinen tollen Bericht liest versteht man warum deine drei Mädels einige Pfunde zugelegt haben. Die drei können ja richtig essen. Auf den Fotos sieht man ja die riesigen Portionen und die drei essen die ganzen Teller leer und noch ein Eis. RESPEKT

    Viele Thais die bei uns zu Besuch waren, essen westliches Speisen mehr wie Spatzen.

  10. #59
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Aoms + Aums erster Deutschlandtripp

    Der zweite Tag,
    wider Erwarten immer noch wunderschönes wetter, also wurde das nächste Ziel angepeilt, der Königssee. Von unserer Wohnung aus in einer Stunde zu Fuß zu erreichen, also laufen, laufen, laufen.

    Das Wetter war am Morgen etwas diesiger, aber was solls, man ist ja nicht aus Zucker.


    Die Straße zum Königssee, noch wenig befahren so früh.


    Durch ein stilles Tal gings bergan,


    immer an einem kleinen Flüsschen entlang.

    Angekommen, gings natürlich gleich mit dem Boot richtung St. Bartholomä,


    aber im Gegensatz zu Phi Mee plante ich (ohne das vorher anzukündigen ) die härtere tour,

    an Bartholomä vorbei


    bis zum Obersee.


    Das Ziel - die Alm am ende fest im Blick,

    gings über Stock und Stein





    bis an das hintere Ende des Sees.


    Man merkte die Jahreszeit, da gabs keine Sonne mehr, so tief liegt das im engen Tal.

    Dann wieder eine Stunde zurück, immer stramm marschiert, keine Pause.

    Leider war das Boot gerade weg, aber das nächste brachte uns dann zurück nach Königssee.


    Direkt am See dann die wohlverdiente Pause


    Da sind die Augen doch schon seehr müde,


    während ich da innerlich schon ein bischen grinsen muss.
    Wir hatten ja noch mehr als eine Stunde Fußweg vor uns.


    Ein letzter Blick zurück und dann los zur Wohnung.

    die Bilder vom Salzbergwerk spare ich mir, hat Phi Mee ja schon gepostet.
    Nicht nur die Ausflugsorte waren fast identisch,
    gleichermaßen das wohl identische Verhalten unserer Thaimädels, Hunger, essen, grenzenlose Erschöpfung mit Extremcouching nach jedem Ausflug und anschließendem Tiefschlaf. Das, um den Bezug zu Thailand wiederherzustellen.

  11. #60
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Aoms + Aums erster Deutschlandtripp

    Zitat Zitat von fengshui",p="416403
    phi mee wenn man deinen tollen Bericht liest versteht man warum deine drei Mädels einige Pfunde zugelegt haben. Die drei können ja richtig essen. Auf den Fotos sieht man ja die riesigen Portionen und die drei essen die ganzen Teller leer und noch ein Eis. RESPEKT

    Viele Thais die bei uns zu Besuch waren, essen westliches Speisen mehr wie Spatzen.

    Hallo fengshui,

    daran ist ja eigentlich hauptsächlich der phi mee Schuld.
    Wenn ich meine beiden Süßen nach längerer Zeit wieder sehe, möchte ich die beiden Hungerhaken, vor allen meinen kleinen Sonnenschein, immer sofort füttern.

    In Wirklichkeit war es aber nicht ganz so wild wie es auf den Bildern aussieht. Am gewaltigsten waren wirklich die Schnitzel. da hatte jeder 1 1/2 von auf dem Teller. Die Mädels haben jeweils 1 Ganzes geschafft , aber da waren sie auch völlig ausgehungert nach der Tagestour. Ein halbes Schnitzel vom kleinen Sonnenschein habe ich mir noch einverleibt und Bärchens Halbes hat sie sich fürs Frühstück einpacken lassen.

    Meistens haben die Mädels nur kleine Portionen bestellt (gibt es zum Glück öfters in der Region) oder haben sich eine Portion geteilt, z. B. die Riesenwindbeutel und die Schweinshaxe (dafür noch den Germknödel zum Nachtisch )

    Es gibt so viele leckere Sachen in Deutschland zu probieren! Nur Bärchen muss aufpassen, wenn sie ein Jahr lang so weiterfuttert. Sie jammert derzeit erbärmlich weil sie an der 50 kg Marke kratzt.


    Zitat Zitat von guenny",p="416403
    also laufen, laufen, laufen.
    aber im Gegensatz zu Phi Mee plante ich (ohne das vorher anzukündigen ) die härtere tour,
    Dann wieder eine Stunde zurück, immer stramm marschiert, keine Pause.
    während ich da innerlich schon ein bischen grinsen muss.
    Wir hatten ja noch mehr als eine Stunde Fußweg vor uns.

    @guenny, du bist ein Barbar! ;-D Meine drei Süssen hätten mich gesteinigt!



    phi mee

Seite 6 von 44 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erster Unfall in LOS
    Von JT29 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.04.10, 13:46
  2. erster Urlaub ist gebucht
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.02.10, 14:18
  3. Meows erster Schnee
    Von franki im Forum Literarisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.09, 13:50
  4. Mein erster Besuch in Thailand und erster Kontakt
    Von Michael008 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 07.07.09, 21:22
  5. Erster Thailandurlaub
    Von socola im Forum Touristik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 28.09.08, 09:08