Seite 24 von 30 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 300

Andy, Franz und Harry

Erstellt von MadMovie, 28.08.2005, 18:17 Uhr · 299 Antworten · 21.110 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Andy, Franz und Harry

    @ ChangLek,
    Zitat Zitat von ChangLek",p="289871
    The Mall, da gehe ich immer Schwimmen, oben auf dem Dach. muste mir extra eine Badekappe kaufen, sehe damit aus wie ein ueberdimensionierter Chinakracher mit Reibflaeche...
    Und ich gehe zum Fasching/Karneval als Streichholz verkleidet, - hüllenlos - den roten Kopf bekomme ich von alleine!
    Mal im Ernst: Erst am 11. 11. treffe ich einen Neffen, der bei einer traditionellen Hochzeit auf dem Lande in Thailand dabei war. Da bin ich mal gespannt, ob es mit meiner Schilderung konform geht. :keineahnung:

    BTW, in der Mall Bangkapi war ich x-mal, aber noch nie im Schwimmbad...

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Andy, Franz und Harry

    [highlight=yellow:90de7f80ac]MadMovie - Showdown etwa Kap. 65...[/highlight:90de7f80ac]


    Was???? Schon bei 65???

    Ist wohl ein Tippfehler. Sollte 165 heissen - oder????

  4. #233
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Andy, Franz und Harry

    Zitat Zitat von Lao Wei",p="289930
    Was???? Schon bei 65??? Ist wohl ein Tippfehler. Sollte 165 heissen - oder???
    Eine Fortsetzung ist zunächst nicht geplant - dann würde man bei Addition aller Kapitel auf 165 kommen.

    Da eine weitere Zeitverzögerung in der Story hinzu kommt (die ich mir gestern ausgedacht habe), hier die neue Formel:
    65 + x (x entspricht der Zahlenmenge von 1 bis 3) :-)

  5. #234
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Andy, Franz und Harry

    ist ja wie im richtigen leben 1.kommt es immer anders,als man 2.denkt
    mach bald weiter und hoere bitte nicht so schnell auf,ich brauch doch bis zu meinem urlaub in 63 tagen noch was zu lesen

    gruesse matt

  6. #235
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Andy, Franz und Harry

    64

    Nach dem sich Sita und Harry fünf Minuten lang ein auf Deutsch geführtes Wortgefecht geliefert hatten, schimpfte Sanni, sie sollten wenigstens auf Englisch streiten, damit sie auch mitmachen könne.

    “I want to spend honeymoon on Phuket...” sagte Harry, “but Sita don’t want!”

    “I’m afraid...” flüsterte Sanni.
    “Why?” unterbrach sie Harry.

    “...the ghosts of drowned people.“ Sanni’s Miene hatte sich verfinstert.

    “Because I guide you, you don’t have to be afraid...”.
    Harry hatte damit unerwartet den ersten richtigen Ehekrach am Hals.

    “You’re not wizard or priest to manage this!” fauchte Sanni ihn an.
    “Djai yen”, sagte Sita und konzentrierte sich auf die Straße.
    “Warum nicht eine schicke kleine Penthouse-Wohnung in Bangkok für honeymoon?” versuchte sie einzulenken.

    Die beiden gingen ihr langsam aber sicher auf den Docht, aber das sagte sie natürlich nicht.
    Die waren noch lange nicht amtlich verheiratet - das konnte noch heiter werden!

    Während dessen verebbte der Streit auf der Rücksitzbank ebenso schnell, wie er gekommen war. Harry war nicht der Typ, stundenlang mit einer Frau zu streiten, das brachte nichts und es gab am Ende nur Verlierer.

    Ein Kompromiss musste her, der für alle Seiten akzeptabel war.
    “Okay, seufzte Harry, “Koh Samui...”

    Sita hatte gerade eben per Handy eine gute Nachricht erhalten und ihre Miene hellte sich auf. Das Nest war endlich ausgehoben worden, Buddha sei dank!
    Sie musste keinen Bodyguard mehr abstellen und die beiden konnten am Baby basteln, wo sie gern wollten - wenn der Yörahman das selbst bezahlte.
    “Okay, Koh Samui...” sagte Sita.

    Harry hatte nicht übel Lust, seinen ersten Vorschlag durch zu boxen - ganz einfach, weil er im Seagull Hotel in Patong mal nach dem Rechten sehen wollte. Drei Wochen nach seiner Abreise hatten die Tsunami-Wellen das Restaurant und den Eingangsbereich überspült. Inzwischen müsste alles wieder in Ordnung sein. Hatte es dort Opfer gegeben? Harry wusste es nicht.

    Er fügte sich der weiblichen Übermacht, denn Sanni und Sita hatten auf Thai längst ausgehandelt, dass es nach Koh Samui gehen würde.
    In Zukunft würde es Harry schwer haben, unter dem Pantoffel vor zu lugen, - diesen Kampf hatte er schon mal verloren.

    Mit Sita’s Hilfe fand Harry in Bangkok einen Deutsch sprechenden Arzt in einem Hospital.

    Dr. Ratanatisroi war einer der wenigen Ärzte, die in Deutschland studiert hatten und er sprach mit einem weichen Akzent, so dass es fast wie Sächsisch klang.

    Da er weder Krankenakte noch Röntgenbilder hatte, musste Harry ihm alles haarklein erklären, zumindest das, was er wusste - denn er litt ja immer noch unter einer partiellen Amnäsie - auch wenn sich der Nebel nach und nach lichtete.

    Der Doktor nickte wissend. Thaifrauen neigen bei Eifersucht manchmal zu Gewalttaten.
    Harry’s Kopf wurde wieder mal geröntgt.
    Sehr viel Schaden konnten die X-Rays nicht mehr anrichten...

    Auf dem Gang liefen die beiden Frauen auf und ab und unterhielten sich mit ihren Handys.

    Auf Harry’s Wunsch hin stellte Dr. Ratanatisroi ein Attest aus, dass der Patient bis zur nächsten Untersuchung keine Langstrecken fliegen durfte.

    Harry entdeckte in einer Ecke des Sprechzimmers ein Faxgerät und fragte, ob der Doktor das Attest nicht gleich nach Deutschland zum Arbeitgeber und zur Krankenkasse senden könne. Eine Nummer hatte er im Kopf, die andere fand man im Internet.

    Der freundliche hilfsbereite Arzt begleitete Harry vor die Tür und staunte nicht schlecht, was für attraktive Frauen da draußen herum spazierten und auf Harry warteten.

    “5exy!” pfiff er und zwinkerte dem Patienten zu.
    “Welche der beiden hat den Aschenbecher geworfen?”

    “Keine”, sagte Harry. “Die links stehende arbeitet für das Innenministerium und die andere ist meine Frau nach traditioneller Thai-Zeremonie.”

    “Alles Gute für Sie, Harry!” sagte der Doktor.

    An der Kasse stellte Harry fest, dass dieser Super-Service nur 1200 Baht gekostet hatte. In Deutschland kostete inzwischen das Bekronen eines Zahnes bereits 400 €, also rund 20000 Baht.

    Sita stoppte an einem Internet-Café und Harry checkte die Lage:
    Lange konnte er sich das Krankfeiern im Paradies nicht mehr leisten, der Kontostand war zwar noch im grünen Bereich, aber jetzt kam ja noch die Flitterwoche auf Koh Samui hinzu...


    wird fortgesetzt...

  7. #236
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Andy, Franz und Harry

    Zitat Zitat von bigchang",p="290086
    mach bald weiter und hoere bitte nicht so schnell auf,ich brauch doch bis zu meinem urlaub in 63 tagen noch was zu lesen
    @ bigchang,
    die story ist zu Ende, wenn Harry in den Flieger steigt, solo oder in Begleitung. :keineahnung:
    Schon mal ein kleiner Ausblick - aber psst, nicht weiter sagen! -
    Richtig spannend wird es, wenn Sanni den zweiten Manager der AGoGo wieder trifft...Spukt mir schon seit drei Tagen im Kopf herum!
    63 Folgen werden es leider definitiv nicht mehr.
    Wegen des Zeitraumes 14. 02. bis 17. 02. in BKK sollten wir uns per PN noch einmal verständigen.

    @ Jim Thompson,
    habe vorhin gerade ´ne email bekommen, die DVD "Sherry Ann" wurde versendet. Wer spielt die Hauptrolle? - Richtig, Rungnapa Brook! Mal sehen, ob die als Schauspielerin so gut ist, dass wir sie zum Casting einladen...

  8. #237
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Andy, Franz und Harry

    @MadMovie, ich bin dann den ganzen Februar vor Ort, um das Casting durchzuführen

    Wir müssen uns dann nur noch einen Termin und den Ort festlegen ...

  9. #238
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Andy, Franz und Harry

    65

    Nach einer heißen stürmischen Nacht in der Penthouse-Wohnung, zu der sie Sita gebracht hatte, ging es am frühen Morgen durch den wie immer chaotischen Verkehr in Bangkok zum alten Don Muang Airport, dessen Stunden gezählt waren, - denn bald würde Suvarnaphumi in Betrieb gehen.

    Harry freute sich schon auf den spektakulären Landeanflug auf Koh Samui und Sanni drückte die süße Stupsnase ans Fenster. Sie war bis auf Nakhon Sawan, Bangkok und natürlich Pattaya noch nicht viel im eigenen Lande rum gekommen.

    Sanni drückte Harry’s Hand, als der Flieger endlich rumpelnd auf der Landebahn aufsetzte.

    Ihr Ehemann ohne Trauschein hatte schon ein paar Flüge mehr erlebt und erinnerte sich an den Linienflug von Kasan nach Moskau, wo er das Gefühl hatte, Aljoscha war gerade vom Traktoristen zum Piloten umgeschult worden. Vor ihm saß eine Bäuerin mit einem Hühnerkäfig auf dem Schoß und das Mannweib, das in Stewardess-Uniform herum trampelte, reichte klebrige Bonbons. Die Tupolew rumpelte durch die Luft, obwohl keine Wolke den strahlend blauen Himmel verdunkelte.

    Auf der Pazifik-Insel Moorea hatte man eine Weile nach einem Piloten gesucht, der bei Sturm und Regen die letzte Maschine abends rüber nach Tahiti flog. Ein alter Franzose übernahm dann diesen Job, übrigens das einzige Mal, wo Harry von seinem Sitzplatz aus direkt ins offene Cockpit blicken konnte.

    Harry mochte den idyllischen Flughafen von Koh Samui.

    Vorgebucht war nichts, aber angesichts der Finanzlage würde er doch wieder beim Resotel Munchies vorbei schauen.
    Sanni kannte sich hier nicht aus und verließ sich ganz auf ihn - für Harry ein völlig neues Gefühl - bisher war es fast immer anders gelaufen und seine Begleiterin hatte alles gemanagt.

    Das Wetter war auch viel angenehmer als einst im Mai und mit so einer Frau an seiner Seite wollte Harry Koh Samui völlig neu erleben...
    Sie hatten Glück: Im Resotel Munchies waren ungeachtet der Hochsaison noch Bungalows frei und Harry erlebte wieder eine Überraschung:
    Sanni sagte, sie würde bezahlen!

    Sie bezogen einen Bungalow mit Strandblick, der gerade frei geworden war.
    Es war nicht so drückend heiß, wie beim letzten Mal, als Harry hier gewesen war. Er fragte sich, ob seine bezaubernde Gattin auch den atemberaubenden blauen Mini-Kini im Gepäck hatte.

    Nein, den hatte sie nicht mit - aber die Pauschal-Touri´s auf den weißen Plastikliegen schoben dennoch die Sonnenbrillen auf die gerötete Stirn.
    Ein Engländer stieß sogar einen leisen Pfiff aus.

    Abends ging es auf Harry’s Vorschlag hin zum Chalee Restaurant, ein verschwiegener ruhiger Ort für Verliebte. Aber Harry wusste genau:
    Er hatte eine 25 Jahre jüngere Frau an seiner Seite, die vielleicht schon morgen mehr erwartete, als ein Candlelight-Dinner in einer ruhigen Ecke.

    Harry hatte sich vorgenommen, während dieser Woche gemeinsam mit Sanni neben den bekannten Sehenswürdigkeiten auch all die anderen Attraktionen von Koh Samui zu besuchen, die er noch nicht kannte.

    Vorsichtshalber fragte er lieber, die wie einst Aphrodite in Zypern im Wasser planschende, ob sie die nächsten Tage als Nixe verbringen wolle.
    “No, no, tilak - I want to see sights!”

    Also ab in den Bungalow, abgerubbelt und landfein gemacht.
    Auf der Straße nach Süden Richtung Lamai stoppten sie ein Taximeter und Sanni handelte einen akzeptablen Preis für eine Halbtagestour aus.

    Harry freute sich schon auf Sanni’s Gesicht, wenn sie Hinta Hinyai erblickte.
    Und er wurde nicht enttäuscht - sie hielt die Hand vor den Mund, prustete los und machte eine Bemerkung über Harry’s Männlichkeit in ihrer Muttersprache.

    Weiter ging es landeinwärts zum Wat Khun Aram mit dem mumifizierten Mönch und zu den Namuang Wasserfällen. Harry sah ein Hinweisschild zu einer Stierkampfarena - so etwas hätte er in Thailand nicht erwartet!
    Es zeigte sich wieder einmal, dass man in diesem Land alle Orte mehrfach besuchen und nicht wie ein japanischer Tourist nur eben mal zwei Minuten für ein Foto aus dem Wagen hopsen sollte.

    Inzwischen war Harry froh, dass die Frauen auf Koh Samui bestanden hatten. Er hatte beim ersten Besuch zuviel übersehen. Auch Wat Sumret sah er zum ersten Mal. Den Tempel mit dem Fußabdruck Buddhas dagegen kannte er schon.

    Weiter im Süden besuchten sie das Samui Aquarium und den Tiger Zoo.
    Harry staunte nicht schlecht: Hier durfte man den Tiger nicht nur kraulen, sondern sogar Fläschchen geben!

    Seine Angetraute ohne Trauschein, die im Wat Phra Luangta nicht dabei gewesen war, überraschte ihn wieder einmal und zeigte keine Scheu vor der großen Katze.

    Harry fragte nach und ihm wurde beschieden, dass eine Tiger-Pranke zirka 1,2 Tonnen Schlagkraft besitzt und die Nackenmuskulatur so stark sei, dass ein großer Tiger auch einen Büffel weg schleppen kann.
    Da hatte Andy ja richtig Glück gehabt...

    Wieder war ein Stück Nebel wie weg geblasen und Harry kam es so vor, als wäre der Ausflug nach Kanchanaburi erst vorgestern gewesen...


    wird fortgesetzt...

  10. #239
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Andy, Franz und Harry

    @ bigchang & all,
    heute wieder bedtime story!

    Zitat Zitat von Jim Thompson",p="290300
    ich bin dann den ganzen Februar vor Ort, um das Casting durchzuführen. Wir müssen uns dann nur noch einen Termin und den Ort festlegen ...
    @ Jim T.,
    so wie es im Moment ausschaut, habe ich Mitte Februar nur drei Tage Zeit für´s Casting in BKK - du kannst ja dann nach dem 17. 02. weiter machen!

  11. #240
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Andy, Franz und Harry

    Zitat Zitat von MadMovie",p="290895
    @ bigchang & all,
    heute wieder bedtime story!

    [:
    danke,so kann ich wenigstens schlafen

    wegen dem fliegen,musst du mal hierher kommen,die inselhopper nach jersey und alderney,da gehts noch nach gewicht wo man sitzt und es kann sogar sein das man auf dem copiloten sitz platz nimmt,das cokpit ist nach hinten total offen

    gruesse matt

Seite 24 von 30 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Harry Potter VII
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.07, 13:07
  2. Harry´s Bungalow & Restaurant Ko Samui
    Von douw im Forum Touristik
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 16.01.07, 12:44
  3. Harry hat Geburtstag
    Von Olli im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.05.04, 18:25
  4. Jetzt auf TV 5 franz. Goldenes Dreieck
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.03, 16:45