Ergebnis 1 bis 9 von 9

Schmuckstücke rund um Roi Et

Erstellt von gerhardveer, 27.11.2013, 08:49 Uhr · 8 Antworten · 1.374 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698

    Schmuckstücke rund um Roi Et

    Schmuckstücke rund um Roi Et


    Fast von Niemandem beachtet, werden diese mehrere Jahrhunderte alten Tempel nur von Wenigen besucht - fast alle Thais haben im Allgemeinen kaum Interesse an "altem Zeug", obwohl sie aus Stolz über die glorreiche Geschichte ihres Landes fast aus den Nähten platzen. Ein ähnlicher Widerspruch wie die Liebe zu dr Schönheit ihres Landes, das sie selbst aber systematisch zumüllen. Oder die "Affenliebe" zu den Elefanten, deren leibhaftige Vertreter duch die Großstädte gequält werden und kaum jemanden stört es...
    Wenn man nach diesen kleinen Schmuckstücken im Internet stöbert, ist oft Fehlanzeige. Dank meiner Freunde aus dem RoiEt-Fotoclub bekam ich dienTips zu diesen "Secret Spots" - offenbar haben auch thailändische Fotografen eine sensiblere Wahrnehmung.

    Diese kleinen Tempel sind allesamt "nationale Denkmäler" und ihr baulicher Zustand ist insofern o.k., als dass kein akuter Zerfall droht - vor allem die Dächer sind in gutem Zustand, der wichtigste Aspekt angesichts der aggressiven Klimabedingungen. Was allerdings den Erhaltungszustand von Details anbelangt - sehr übel! Alle drei hier gezeigten Tempel haben herrliche Wandmalereien, aber alle blättern an zahlreichen Stellen ab - jeder abgeplatzte Flecken ist ein Stück für immer verlorenes natonales Kulturgut...

    Einer der Tempel hat ein Wellblechdach ( in Ordnung aber hässlich). Ale ich einen Mönch fragt, warum man keine traditionellen Hartholzziegel verwenden würde, bekam ich zur Antwort "kein Geld". Zwanzig Meter daneben war ein Truppe Arbeiter damit beschäftigt, eine der üblichen "Angebertempel" hochzuziehen - eine Affenschande. DAS TAT NUR WEH...

    Schaut Euch die Schmuckstücke an! Sie sind nicht leicht zu finden - ein Navi ist anzuraten...

    Ich schreibe keine Romane zu den einzelnen Bauten - am Anfang jeder Fotoserie sind Aufnahmen von Hinweistafeln.


    Wat Ban Khon Kaen Nuea:

    Auf der Straße nach Wapi Pathum (2045) 3,3km südlich fahren ab der Kreuzung mit dem Bypass um Roi Et (232/2045), dann nach rechts - weiterfragen oder GPS
    N16 01.619 E103 36.280





























  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698



























  4. #3
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698























  5. #4
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Wat Ban Bathuchai:

    auf der Ostseite von Roi Et - ab der Kreuzung 23 / 232 Bypass 400m in östlicher Richtung fahre, dann nach links abbiegen und 1.1km geradeaus

    GPS: N16 03.703 E103 42.394

































  6. #5
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698



























  7. #6
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698






























  8. #7
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Wat Chakrawan Phumphinit:
    etwa 50km südöstlich von Roi Et. 46,5km ab der Kreuzung 232Bypass /2043 in Richtung At Samat, dann nach rechts auf die 3008und dort 3,5km weiter - der Tempel ist auf der linken Seite.

    GPS: N15 44.167 E103 58.762




























  9. #8
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698



























  10. #9
    Avatar von didiking

    Registriert seit
    13.05.2015
    Beiträge
    37
    Ein beeindruckende Tempelanlage in der Amphoe Nong Phok, Roi Et Province. Sie ist eine der größten Chedis in Thailand. Sie ist 101 m breit, 101 m lang und 101 m hoch.
    Es wird wohl schon 10 Jahre daran gebaut. Obwohl noch nicht fertig, muß schon an Teilen der Anlage rekonstruiert werden.
    Die Musikpause ist gewollt. Da ist die Kondolenzecke für den verstorbenen König zu sehen. Dachte mir kommt gut, wenn da keine Musik zu hören ist.




Ähnliche Themen

  1. Ekliges rund um die Welt
    Von Monta im Forum Treffpunkt
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 18.07.17, 16:46
  2. Rund ums Haus
    Von Alpha_Okami im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.12, 12:10
  3. Photos rund um die redshirts...
    Von zappalot im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.05.10, 23:22
  4. Ausflug rund um Mae Sot
    Von tomtom24 im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.07, 21:47
  5. Rund um Chiang Mai
    Von susi80 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 11:11