Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 87

Chaiyaphum – Draussen auf dem Lande

Erstellt von chonburi, 13.03.2017, 10:38 Uhr · 86 Antworten · 4.697 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.849

    Chaiyaphum – Draussen auf dem Lande

    Chaiyaphum – Draussen auf dem Lande

    Teil 1 - mit landschaftlichen Schwerpunkt -

    Da es mal höchste Zeit wurde wild abgespeicherte Datenbestände zu sortieren , hab ich mir mal ein paar neuere aber auch ältere eigene Bilder daraus zur Seite gelegt .

    Es sind einfach ein paar gesammelte Eindrücke in Bildform aus unseren Aufenthalten im Dorf zu verschiedenen Zeiten , etwa 30 km Luftlinie nordöstlich von Chaiyaphum – Stadt .

    Den längsten Zeitabschnitt eines Jahres befinden wir uns dort wenn es landschaftlich ein wenig drüsch aussieht :
    Hier etwas ausserhalb vom Dorf





    schattige Plätze bevorzugt




    Und hier am hinteren Dorfrand mit Blick auf das Tempelgelände im Hintergrund im unfertigen Zustand





    Etwas später mit fertigen Dach und nach ein paar Regentropfen






    Aus ähnlicher Perspektive nach einigen weiteren Wochen/Monaten





    und einigen weiteren Regentropfen mehr





    Reisanbau ist an diesem Ort nicht selten noch Handarbeit , wie an den abgelegten Bündeln zu sehen




    Ob die Jungs in unserer Hütte grad zur Feldmannschaft gehörten , weiss ich allerdings nicht mehr





    Das ganze mit Blickrichtung zur kleinen Hütte ein paar Wochen/Monate später





    Die Verwandtschaft bei der Qualitätskontrolle





    Gar nicht mehr so lange bis zur Ernte




    Kleiner Tümpel neben dem Rastplatz der bei grösseren Anlässen auch mal abgepumpt wird um die Fische zu entnehmen





    Und abschliessender Blick vom Rastplatz rüber zum Tempel





    Feierabende auf dem Lande





















    Teil 2 folgt die Tage, dann mit weniger Reislastigkeit .

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.849
    Chaiyaphum – Draussen auf dem Lande

    Teil 2

    Da wir selbst meist nur während der Thai-Schulferien in Chaiyaphum auf dem Lande sind ,
    wird erst einmal gesichtet wie es den zuletzt gepflanzten Bäumchen ergangen ist während unserer Abwesenheit und sind erfreut , wenn es einige von ihnen geschafft haben











    Fuer gewöhnlich stellt man dann auch wieder einmal fest , dass irgendwo etwas neue Erde benötigt wird , die man sich kommen lässt





    Und lässt hier und da was glätten oder zurechtschieben





    Oder man entscheidet sich mal wieder ein Stück vom alten morschen Holzzaun zu ersetzen





    Und wenn man dann schon mal die Jungs zum arbeiten da hat , kann man sich auch mal eine “Käferfangvorrichtung” hinsetzen lassen





    Die Jungs vom Bautrupp werden indes vom strengen Blick meiner Frau in angemessener Bekleidung überwacht





    Wenn in Dorfnähe das Geräusch der Baumaschinen erklingt , so dauert es nicht lange bis ein paar Kids am Rande stehen





    Für unseren Jüngsten bedeutet dass auch mal ein wenig Abwechslung , wenn freundliche Dorfkinder sich zu ihm zum spielen gesellen





    Und wenn die Dorfkinder keine Zeit haben mal vorbei zu schau’n , gibt es auch noch anderweitigen Spielgefährtenersatz








    Oder auch nur zum anschauen am Abend





    Oder am Tage






    Was manch Einheimischer jedoch mit diesen selbstgefangenen “Spielgefährten” vorhat , möchte ich vielleicht auch gar nicht so genau wissen .








    Ich könnte es allerdings nicht gänzlich ausschliessen , dass sich Schwiegermutter in einen der Eimer in unserer Outdoor Küche , ein paar Kröten heimlich mitgenommen hat





    Dass Tier , welches sich auf diesem Bild am Rande unseres Reisfelds versteckt hat , kann ruhig unten bleiben und landet in unserem Dorf zumindest für gewöhnlich nicht auf dem Grill




    aber zur Not haben wir ja zum Schutz vor wilden Tieren noch unseren Wachhund dabei



  4. #3
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    9.515
    Die geangelte Echse ist eine Schmetterlingsagame ( Gattung Leiolepis )
    War 1979 eins meiner ersten Terrarientiere.
    Interessant weil einige Arten sind wohl auch zur Jungfernzeugung fähig.
    Der Froschlurchbottich würde mich mal in besserer Auflösung interessieren.

  5. #4
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.849

    Chaiyaphum – Draussen auf dem Lande –

    Chaiyaphum – Draussen auf dem Lande –
    Teil 3 - abschliessender Teil -

    Was sonst noch verbinde ich und zum Teil auch die Kinder mit dem Lande ?

    Sicherlich wäre da die morgendliche Runde der Mönche , zu der wir uns an besonderen Tagen auch mal am Strassenrand blicken lassen









    In unregelmässigen Abständen gibt es auch mal wieder Hausbesuch










    Gerne mitgenommen werden auch mal Konzerte in der Umgebung





    Oder auch gelegentliches Outdoor-duschen an der Regenwassertonne wegen Stromausfalls zur besten Duschzeit





    Aber Hauptsache unserem Jüngsten schmeckt’s auf dem Lande





    Der Angelteich am Dorfrand war einer der Lieblingsplätze des schon länger verstorbenen Vaters/Schwiegervaters und wird auch schon deshalb von uns weitergeführt





    Und bildet auch heute noch einen Platz an dem die Kinder sich gerne aufhalten





    Und wenn der Steeg mal unter Wasser steht





    So weicht man an den Rand aus und auch die jüngere Tochter ist aus eigenem Antrieb mit Interesse und Geschick aktiv beim angeln dabei





    Die Tochter bestimmt dann auch welcher Fisch wieder zurück soll und welcher in der Pfanne landen darf









    Insgesamt und zusammenfassend , wenn alles rund läuft, nehmen wir meist diesen Eindruck aus unserer Zeit auf dem Lande mit :












    Natuerlich auch in dem Wissen , dass die einen auf dem Lande auf Sparflamme leben müssen





    Während sich aber auch andere einen gewissen Wohlstand am Dorfrand leisten koennen (nicht unsere Hütte auf dem Bild)





    Und wir uns wieder auf den Rückweg machen an die Ostküste (mit der Vorahnung , dass es einige km hinter diesem Schild ungemütlich werden kann bei der Wetterlage)



  6. #5
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.737
    sehr schön chonburi,kommt mir alles bekannt vor ! gefällt mir unser issan.

  7. #6
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    744
    Ich finde es auch am schönsten im Isaan, da ist die Welt noch inordnung und streßfrei

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.750
    Erinnert irgendwie an Winsen an der Luhe.

  9. #8
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    20.878
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Erinnert irgendwie an Winsen an der Luhe.
    Stimmt, der Isaan sieht ein bißchen so aus wie Niedersachsen.

  10. #9
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    1.128
    ich finde den Issan auch ganz entspannt und lebenswert.

  11. #10
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    9.515
    Da ja nur 8% der Touristen ( so hab ich es mal gelesen) etwas vom Isaan sehen,
    ist es kein Wunder, dass sich Vorurteile so gut pflegen lassen.
    Letztendlich ist es Geschmacksache. Auf jeden Fall hat der Isaan seinen eigenen Charme.
    Es ist halt nicht Jedem gegeben, Diesen zu erkennen.

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einbruchdiebstahl auch auf dem Lande
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 03.09.12, 05:20
  2. Familienbesuch auf dem Lande zu Songkran.
    Von expatpeter im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.10, 17:49
  3. Songkran - auf dem Land und in Pattaya
    Von MaikWut im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.09, 19:29
  4. Urlaub auf dem Land
    Von Moonsky im Forum Touristik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.03.06, 16:04
  5. Was kostet ein Rai auf dem Land ?
    Von lacher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.05.04, 21:11