Seite 8 von 23 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 226

Vorstellung Forenrat

Erstellt von Kali, 20.12.2004, 16:13 Uhr · 225 Antworten · 20.363 Aufrufe

  1. #71
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Vorstellung Forenrat

    Zitat Zitat von Rene",p="199102
    ...erst darüber zu diskutieren und vielleicht Vorschläge einzuholen anstatt so etwas "von oben" vor die Nase gesetzt zu bekommen.
    Tut mir leid, wenn Du nun das Gefühl hast ´etwas vor der Nase´ sitzen zu haben.
    Natürlich hätte man es basisdemokratisch diskutieren können. Jedoch mit fast 1000 Membern ? Wer will die Grenze ziehen, wer diskussionsberechtigt und u.U. wahlberechtigt ist ?
    Das Forum würde sich in ´basisdemokratischen´ Diskussion zerfleischen, die im Grunde gar nicht basisbezogen sein könnten, weil´s in der realen Welt schon schwierig ist - in der virtuellen bei der Anonymität unmöglich. Das kann nicht der Sinn sein.

    Und es wurde ausdrücklich festgestellt, dass es sich ledigllich um eine unterstützende Funktion, bei Abwesenheit vertretende Funktion handelt.

    Wo ist also die Schwierigkeit ? Und mit dem Begriff ´von oben´ habe ich in dem Zusammenhang meine Probleme, weill´s die Phanatsie so manch eines in eine bestimmte Richtung lenkt.

    Doch jeder kann´s natürlich so interpretieren wie er möchte.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Vorstellung Forenrat

    ...dass alles von selbst läuft und sich ohne großes Zutun selbst regelt ist eine Vermutung, die man leicht stellen kann, wenn man denkt, dass im Hintergrund nichts getan wird für´s Forum.

  4. #73
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Vorstellung Forenrat

    Rene, Du hast total Recht.

    Forenrat, Moderator, Administrator - das entscheidende Momentum kommt von den Membern.

    Ich denke nicht, dass der Forenrat in irgendeiner Weise regulativ wirken sollte, sondern eher konstruktiv unterstuetzend. Bei der Menge der Aufgaben kann es sowohl fuer Hartmut als auch fuer Visitor manchmal hilfreich sein, sich mit einem kleinen Kreis zu besprechen. So zumindest verstehe ich diese Aufgabe.

    Das das nicht immer einfach werden wird, ist klar. Allerdings haben die bisherigen Treffen gezeigt, dass im grossen und ganzen die Mischung gut miteinander auskommt und auch bei kontroversen Meinungen Loesungen findet.

    Alles andere wird die Zeit zeigen, so denke ich. Und es heisst ja auch nicht, das der Status Quo nicht veraendert oder weiter entwickelt werden kann.

    Alles Gute.
    Serge

  5. #74
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Vorstellung Forenrat

    Zitat Zitat von Rene",p="199102
    Nun hat aber gerade die jüngste Vergangenheit gezeigt, das es durch aus auch ohne großes Eingreifen geht. Durch das derzeitige Fehlen von MGJ war von Andreas nur ein paarmal ein Eingreifen notwendig.
    ist mir auch positiv aufgefallen. Woran das wohl liegt? Aber vielleicht ist ja der 'Forenrat' nur der Wink mit dem Zaunpfahl? ...
    Mir ist's wurscht, solange die Beteiligten diskussionskompatibel bleiben und sich das Ganze nicht doch nur als ein weiteres 'wir sind ja alle so wichtig'-Ensemble entpuppt.

  6. #75
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.959

    Re: Vorstellung Forenrat

    Zitat Zitat von Tel",p="199171
    Mir ist´s wurscht, solange die Beteiligten diskussionskompatibel bleiben und sich das Ganze nicht doch nur als ein weiteres ´wir sind ja alle so wichtig´-Ensemble entpuppt.
    Das mit dem diskutieren wird schwierig, da im Grunde keiner seine Einzelmeinung äussern sollte (bei zu entscheidenden Fragen/Problemen), sondern sich nur die Mehrheitseintscheidung durch den Forenratssprecher äussert. Im Grunde ist das eine persönliche Einschränkung damit es keine Irritationen drinnen wie draussen gibt.
    Ich hoffe doch, dass man den Forenrat nicht als wichtigtuerisch wahrnimmt. Hängt aber auch von dem Verhalten und der Perspektive der ich-bin-ja-so-wahnsinnig-wichtig-member ab. :-)
    Gruss Loso

  7. #76
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Vorstellung Forenrat

    Zitat Zitat von Kali",p="199132
    Tut mir leid, wenn Du nun das Gefühl hast ´etwas vor der Nase´ sitzen zu haben.
    ich habe nicht das Gefühl, etwas "vor der Nase" sitzen zu haben. Das Einzige, was für mich hier relevant ist, sind die in den Nutzungsbestimmungen festgelegten Regeln. Damit kann ich ganz gut Leben.

    Zitat Zitat von Kali",p="199132
    Natürlich hätte man es basisdemokratisch diskutieren können. Jedoch mit fast 1000 Membern ? Wer will die Grenze ziehen, wer diskussionsberechtigt und u.U. wahlberechtigt ist ?
    Das Forum würde sich in ´basisdemokratischen´ Diskussion zerfleischen, die im Grunde gar nicht basisbezogen sein könnten, weil´s in der realen Welt schon schwierig ist - in der virtuellen bei der Anonymität unmöglich. Das kann nicht der Sinn sein.
    Sicher habe ich sogenannte basisdemokratische Konzenzentscheidungen und den Weg dahin oft genug selber miterlebt. Danke, nie wieder.

    Ein möglicher Weg, wäre z.B. gewesen die Idee eines Forenrates und mögliche Mitglieder vorzustellen und die Diskussion zeitlich zu begrenzen. Bei der Diskussions- und Wahlberechtigung sollte es aber keine Einschränkungen und Ausnahmen geben. Es würde sich meiner Meinung nach sowieso nur ein kleiner Teil der Forenmitglieder beteiligen.

    Zitat Zitat von Kali",p="199132
    Und es wurde ausdrücklich festgestellt, dass es sich ledigllich um eine unterstützende Funktion, bei Abwesenheit vertretende Funktion handelt.
    Wenn es sich nur um eine unterstützende Funktion handelt, warum dann eine Forenrat und nicht mehrere gleichberechtigte Moderatoren. Ich glaube das gabs hier auch schon mal.

    Zitat Zitat von Kali",p="199132
    Wo ist also die Schwierigkeit ? Und mit dem Begriff ´von oben´ habe ich in dem Zusammenhang meine Probleme, weill´s die Phanatsie so manch eines in eine bestimmte Richtung lenkt.

    Doch jeder kann´s natürlich so interpretieren wie er möchte.
    Das mit der Befindlichkeit "von oben" möchte ich mal etwas näher erklären.

    Ich sollte kurz nach Abschluß meiner Lehre eine "Entscheidung" die mir von oben vorgelegt wurde mit unterschreiben und vertreten. Dagegen habe ich mich gewehrt. Die Konzequenz daraus war, das ich 1/2 Jahr nach Abschluß meiner Ausbildung quasi unter Berufsverbot stand und nur noch Arbeit als Hilfsarbeiter gefunden habe.

    Die Konsequenz daraus wieder war, das ich vor der Entscheidung stand, entweder "zu Kreuze" zu kriechen oder einen anderen, meinen Weg zu gehen.

    Ich habe mich für die 2. Variante entschieden und habe mein damaliges Heimatland verlassen. Daher meine Sensibilität in solchen Dingen.

    René

  8. #77
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Vorstellung Forenrat

    Ich habe immer noch keine Meinung zu dem Forenrat, da mir immer noch nicht so ganz klar geworden ist, was er denn nun eigentlich konkret macht. Unter "Unterstützung" kann ich mir vieles vorstellen.

    Warten wir einfach ab.

  9. #78
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Vorstellung Forenrat

    Zitat Zitat von Dieter1",p="198979
    Hi Chak 2,

    -too much democracy leads to............

    Sach mal, wo hast denn das her?
    Tja, das ist die Preisfrage:
    Von welchem südostasiatische Ministerpräsidenten stammt wohl diese Aussage?

  10. #79
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831

    Re: Vorstellung Forenrat

    Hoffe doch, das das, was man über Deutsche sagt,
    nicht stimmt;

    Es waren einmal 3 Strassenfeger, die waren die besten Freunde,

    eines Tages kam der Chef, und machte einen zum Oberstrassenfeger,
    und den anderen zu seinen Stellvertreter,

    und vorbei war es mit der Freundschaft.

  11. #80
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Vorstellung Forenrat

    Zitat Zitat von DisainaM",p="199323
    ...eines Tages kam der Chef, und machte einen zum Oberstrassenfeger,
    Ich kenne dieses Spiel zur Genüge, ein beliebtes Spiel in Führungsetagen.
    Wir sind in meiner Berufsgruppe insgesamt 6 Hauptamtliche.
    1995 bekamen wir einen neuen Leiter, der kurzerhand 3 aus meiner Berufsgruppe zu Abteilungsleitern machte.
    Na, was denkt Ihr, wie gings weiter mit Kollegialität bzw. Freundschaft ?

    @Rene, danke für das ausführliche Statement, ich hatte Dich schon verstanden, nun ists mir nur noch klarer geworden.

    Ich selbst habe das grosse Glück in meinem Leben gehabt, mich irgendwie karrierefrei durchmogeln zu können. Mein Vater wäre trotzdem stolz auf mich, meine Mutter weniger, da ich mich seit meinem 25. Lebensjahr mit konsequenter Boshaftigkeit weigere, mich sonntags fein zu machen, nur, weil Sonntag ist.

    Die hehren Vergleiche mit der Forengeschichte hinken allerdings ein wenig. Einmal wegen der größtenteils selbst gewählten Anonymität der Member, andererseits ist kein Blumentopf mit einer Aufgabe zu gewinnen, wie es die Vergangenheit gezeigt hat, höchstens Unzufriedenheit mit Einzelpersonen, deren Funktion man eigentlich ignorieren könnte, zumal ja netterweise von Chak2 noch auf die Nutzungsbestimmungen hingewiesen wurde.

    Manchmal sieht man auch das, was man sehen will, und wenn man sowieso schon nicht gut drauf ist, dann erscheint es mitunter nicht nett, das was man sieht, obwohl das, was man sieht, sich gar nicht geändert hat.

    Wie war das noch mit dem Auge des Betrachters ?

Seite 8 von 23 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo Forenrat!??
    Von x-pat im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.05, 17:04
  2. Forenrat
    Von Mang-gon-Jai im Forum Forum-Board
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 20.10.05, 21:28