Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 74

Ungeboren und geschlechtslos....

Erstellt von Kali, 03.09.2004, 18:16 Uhr · 73 Antworten · 1.787 Aufrufe

  1. #51
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....


  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.995

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Zu diesem Thema könnte man seitenweise was schreiben. Das Wesentliche ist aber bereits geschrieben. Niemand muss en bloc die wesentlichen Angaben zu seiner Person machen. Es ist in gewisserweise eine "Belohnung" der Stammuser, wenn hier und da mal eine Info zur Person einfliesst. Das ist im realen Leben ja meist auch nicht anders, bei neuen Bekannten, Kollegen etc.
    Im Vorstellungs-Thread sollte man vor allem angeben, was ihn mit Thailand verbindet. Die wenigsten der fast 1000 Mitglieder empfinden das Nittaya als ihre gute, heimelige Thailand-Internetstube. Man meldet sich an um alle Bereiche lesen zu können und vielleicht auch mal etwas zu posten oder eine Frage zu stellen, vielleicht vermuten einige ja auch zu recht, dass man damit bequemer die Seite einstellen kann (z.B. Anzahl der anzeigbaren Posts). Das ist ok, warum sollte man da weitere Infos zur Person anfordern wenn manche nur als Zaungäste Mitglieder werden?.
    Manche verhalten sich leider auch so, als wäre ein Forum ein Selbstbedienungsladen. Wenn derjenige der eine Frage stellt sich nicht mehr meldet, und sei es mit einem simplen Dankeschön oder einem winzigen Kommentar, dann ist es für die ernsthaft antwortenden etwas enttäuschend, kommt leider immer mal wieder vor. Sprachlosigkeit ist ja auch eine Form von Anonymität. Vor kurzem habe ich auf die Frage nach einem buddhistischen Tempel ein Foto mit -unschweer zu erraten- meinem Abbild eingestellt. Keine Antwort, am Profil ist nichtmal zu erkennen, ob derjenige zwischenzeitlich mal online war. Eine gewisse zukünftige Zurückhaltung ist da natürlich vorprogrammiert, vor allem bei newbies.
    Vor nicht allzulanger Zeit hatte ich einen kleinen PN-Austausch mit einem zu der Zeit Neuen. Irgendwann habe ich ihn dann in einem Thread beim Vornamen genannt. Er kam dann umgehend angerannt und hat mir Vertrauensbruch, Geheimnisverrat, Ausnützen privater Informationen per PN vorgeworfen. Andeutungsweise schwebte sogar eine Drohung mit. Geantwortet habe ich ihm höflich, mich entschuldigt, das Post noch editiert, ihm vollständigen Namen und Adresse von mir mitgeteilt. Es waren zu später Sunde glaube nur zwei Mitglieder online, die haben es evt. gar nicht gemerkt, er hat dann in einer Antwort etwas "heruntergefahren", entschuldigt hat er sich nicht. Gedacht habe ich mir meinen Teil - wie verrückt ist diese Welt.
    Andererseits verstehe ich auch nicht, wie mancheiner sein Innerstes nach aussen kehrt und geradezu Seelen-Striptease veranstaltet. Wenn ich mit meiner Frau mal Stress hätte, würde das vorläufig in unseren vier Wänden bleiben. Unsere Heirat habe ich hier auch erst im Nachhinein erwähnt, da mir zum damaligen Zeitpunkt niemand vertraut genug war einschliesslich der Frage ob es denn jemanden interessiert hätte und es vorbereitungsmässig genug zu tun gab. Manche Dinge brauchen ihre Zeit, hat sich bei mir auch langsam entwickelt. Das sollte man neuen Mitgliedern auch zugestehen. Wenn jemand keine Veröffentlichung seines Gesichtes wünscht ist das kommentarlos zu aktzeptieren. Nur- wer nicht gibt, der bekommt auf Dauer halt auch nicht so viel zurück.
    Gruss Loso

  4. #53
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Zitat Zitat von Loso",p="164988
    ...wer nicht gibt, der bekommt auf Dauer halt auch nicht so viel zurück.
    Jau...

  5. #54
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    @Loso
    Das ist im realen Leben ja meist auch nicht anders, bei neuen Bekannten, Kollegen etc.
    Wenn ich diesen deinen Satz auf die von Kali begonnene Problematik beziehen soll, verstehe ich das so:
    Wenn ich im realen Leben jemanden kennen lerne, sehe ich sofort, ob er/sie männlich oder weiblich ist und das Lebensalter kann ich ebenfalls einschätzen (nicht auf´s Jahr genau). Das ist in einem Forum aber nicht möglich.
    Daher finde ich Kalis Anregung völlig legitim und O.k.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  6. #55
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Vorweg: Ich bin wieder mal aufs aeusserte verbluefft, in welche Richtung ein Ast laufen kann...

    Aber zu Kali seiner Eingangsfrage:
    Habe mich eh schon nackich genug gemacht in der Matrix, daher halte ich zumindest noch meinen Geburtstag geheim. Habe naemlich ueberhaupt keinen Bock auf irgendwelche Glueckwuensche.

    Chock dii, hello_farang

    p.s.: ...und welchen Geburtstag sollte ich denn angeben? Den, der in der Geburtsurkunde steht?
    Oder den, der mir in Thailand nach dem Motorradunfall geschenkt wurde?

  7. #56
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Zitat Zitat von hello_farang",p="165097
    ... daher halte ich zumindest noch meinen Geburtstag geheim. Habe naemlich ueberhaupt keinen Bock auf irgendwelche Glueckwuensche.
    Aber das gehört natürlich schon zu den Ritualen in Ersatzfamilien. So schließt sich dann der Kreis.

    Ersatzweise könntest Du aber zumindest den Tag angeben

  8. #57
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Zitat Zitat von waanjai",p="165100
    Ersatzweise könntest Du aber zumindest den Tag angeben
    Dann geht das ja 2mal pro Woche los?!! :O Nee nee, das lassen wir mal lieber...!

    Chock dii, hello_farang

  9. #58
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.995

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    @Mg-J
    Wenn ich diesen deinen Satz auf die von Kali begonnene Problematik beziehen soll, verstehe ich das so:
    Wenn ich im realen Leben jemanden kennen lerne, sehe ich sofort, ob er/sie männlich oder weiblich ist und das Lebensalter kann ich ebenfalls einschätzen (nicht auf´s Jahr genau). Das ist in einem Forum aber nicht möglich.
    Daher finde ich Kalis Anregung völlig legitim und O.k.
    Ja natürlich, Vergleiche hinken immer ein wenig. Aber Alter und Geschlecht reichen dann auch nicht. Es muss einfach ein Bild her! :-) Daraus kann man nämlich zusätzlich Eindrücke gewinnen. Details erspare ich mir, sonst meint noch jemand er wäre auf der Couch (beim Doktor) gelandet.
    Bei manch einem langjährigen Mitglied verstehe ich auch nicht, dass da nicht irgendwo mal ein Bildchen aufgetaucht ist. Otto sei dank haben ja doch viele ein (sympatisches) Gesicht bekommen. Aber wenn jemand nicht will, dann eben nicht. Irgendwann kriegen wir doch jeden (-zu Gesicht!) ;-D
    Gruss Loso

  10. #59
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    @hello_farang:

    rein profilaktisch:

    [schild=2,fcolor=,fsize=1,fstyle=,font=Druck,scolor =,sshadow=,bcolor=,align=:cc063b30bf]vor-oder nachträglich:
    Herzlichen Glückwunsch
    zum Geburtstag bzw.
    Deiner Wiedergeburt[/schild:cc063b30bf]


    ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

  11. #60
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Zitat Zitat von waanjai",p="165100
    ...Aber das gehört natürlich schon zu den Ritualen in Ersatzfamilien. So schließt sich dann der Kreis.
    Weisst Du, Waanjai, diese nonkonformistische Trotzphase begann bei mir so im Alter von 25 - und endete etwa 10 Jahre später, als ich das Wesentliche aus dieser Phase für mich rausgepickt hatte.

    Um es vielleicht noch mal dem ein oder anderen nahe zu bringen: Das Nittaya-Forum war gestartet als Familienforum, nicht als (Ersatz-)familienforum. Gedacht usprünglich - nicht nur zum Austausch formaler Informationen - sondern gerade zum Austausch dieser ganzen zwischenmenschlichen Besonderheiten, die sich aus der Begegnung zweier Kulturkreise mit seinen sprachlichen Verständigungsproblemen ergeben. Und ich mochte es nicht missen, denn wo sonst hätte ich das alles herbekommen können.
    Nun mag es welche geben, die in moderner Coolness über diesen Dingen stehen, weil sie diese Probleme gar nicht haben, manchmal auch gar nichts ehen (wollen).

    Um einen solch ´privatimen´ Austausch zu ermöglichen, machte es schon Sinn, zumindest ein grobes Bild von seinem virtuellen Gegenüber zu haben, wie auch das Geschlecht, das Alter und auch der Wohnort - denn auch durch die Kenntnis dessen ergab sich der ein oder andere persönliche Kontakt.

    Und der Kreis schloss sich in der Tat durch dieses ´Geburtstagsgrussritual´, das allerdings neben den Ritualen, die sich heute mitunter im Forum breit machen, mit Sicherheit eines der angenehmsten ist.

    Dana sprach davon, sinngemäss: ´Outing ist angesagt´, woraufhin ich die Befürchtung äusserte, dass, wenn ich mich mich outen würde, keiner mehr mit mir sprechen würde.
    Ein etwas lockerer - sicher auch ironisch eingeworfener - Umgang mit einem Begriff, der ja eigentlich mehr das Innere meint, das, was in einem abgeht, abläuft, und sicher nicht für öffentliche Ohren bzw. Augen bestimmt ist.

    Meine uprünglich eigeworfene threadstartende Anmerkung , die in Folge als Forderung, Frage oder schon fast zwingende Voraussetzung interpretiert wurde, hat allerdings Reaktion gezeigt, die ich schätze.

    Vor allen Dingen ist mir selbst wieder etwas klar geworden

    Natürlich ändern sich die Zeiten, es sind eine Unmenge neuer eingetragener Member hinzugekommen, die z.T. ganze andere, doch jeder bestimmte Intentionen verfolgen. Ich bedauere das mit Sicherheit nicht, weil ka auch neue Impulse kommen, doch ich erwarte von allen die Toleranz, dass sie die Meinung des Andersdenkenden ebenso tolerieren wie sie es von sich selbst erwarten.

    Ich bin alt genug zu wissen, dass diese meine Erwartung resp. der Wunsch von dem meisten nicht geteilt wird. Das macht ja auch nichts. Nur ist mir wohler bei dem Gedanken, dass Ihr wisst, wie ich über diese Sache denke

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte