Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 74

Ungeboren und geschlechtslos....

Erstellt von Kali, 03.09.2004, 18:16 Uhr · 73 Antworten · 1.786 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....



    .....und keine zeit mehr für raubtierfütterungen...........

    machs jut cheffe.......

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Zitat Zitat von waanjai",p="164815
    ...Das sollte man schön korrekt ausfüllen, den vollen bürgerlichen Namen nicht vergessen und bitte ein neueres Paßbild als Avatar einstellen.
    Ich bin ein Freund Deiner Ironie :bravo:
    Zitat Zitat von waanjai
    Hirnrissiger geht es wohl nicht mehr?
    Du solltest allerdings nicht dieses von mir geäusserte Bedürfnis als hirnrissig hinstellen, denn ich meine das schon ernst.
    Zitat Zitat von waanjai
    Bei den anderen ist es ein zunehmend bedeutsamer werdender, sozusagen spezifisch moderner, Kündigungsgrund.
    Dann scheint Dir die Kontrollfunktion von Netzwerken nicht bekannt zu sein, denn es lässt sich ohne weiteres nachvollziehen, wer von seinem Arbeitsplatz aus wann und wo im Internet unterwegs ist. Der jeweilige Nick in einem Forum interessiert dabei nicht die Bohne.
    Zitat Zitat von waanjai
    Hier ein weniger an Anonymität zu fordern grenzt an Anstiftung zur Selbstbezichtigung und beseitigt die letzten Freiräume im Zeitalter der Computerisierung und Vernetzung aller Lebensbereiche.
    Das verstehe ich nun gar nicht, will es auch nicht verstehen, denke nur, das das ein wenig überzogen ist, hat nach meinem Verständnis nichts mehr mit Ironie zu tun, von der ich ja - wie oben angeführt - ein grosser Freund bin.
    Um es für Dich noch mal speziell deutlich zu machen: Ich bin ein Gegner dieses Anonymisierungswahns - Du nicht.

    Und dabei - denke ich - sollten wir´s belassen

  4. #23
    Avatar von Talkrabb

    Registriert seit
    21.12.2000
    Beiträge
    339

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Wer wissen will, was ein interessierter Administrator so alles in Erfahrung bringen kann sollte sich mal Spector ansehen: http://www.spectorsoft.de/


    Spector CNE kann von JEDEM PC im Netzwerk aus auf JEDEM anderen PC installiert und konfiguriert werden. Die Aufzeichnungen können ebenfalls von jedem PC im Netzwerk aus abgerufen werden.

    Mit Spector CNE besitzen Sie die Möglichkeit, ALLE PC und Internetaktivitäten Ihrer Angestellten aufzuzeichnen und zu archivieren.

    Spector CNE nimmt alle Aktivitäten der Netzwerkbenutzer auf: verschickte und empfangene eMails, Chat/IM Unterhaltungen. heruntergeladene Dateien, besuchte Internetseiten, gestarteten Programme und alle Tastenanschläge. Spector CNE verfügt ebenfalls über eine permanente Bildschirmaufnahme, ähnlich einem Videorekorder, damit Sie exakt nachvollziehen können, was ihre Angestellten am PC gearbeitet haben.

    Eine sofortige eMail Benachrichtigung informiert Sie sofort, wenn die von Ihnen hinterlegten Wörter (oder Phrasen) eingegeben oder in eMails, Chats/IMs oder Internetseiten erkannt wurden. Die eMail Aufzeichnung nimmt SMTP/POP basierte eMails (Outlook, The Bat, AK Mail, usw.) sowie Exchange, AOL, Hotmail und Yahoo eMails (auch deutsche Versionen dieser Seiten und GMX) auf.

  5. #24
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Zitat Zitat von Talkrabb",p="164855
    Wer wissen will, was ein interessierter Administrator so alles in Erfahrung bringen kann sollte sich mal Spector ansehen: http://www.spectorsoft.de/
    Ist eigentlich schon etwas über die Gerichtsverwertbarkeit dieser so gemachten Aufzeichnungen bekannt?
    Ist dies ebenso leicht in einer für einen Laien - dem Arbeitsrichter z.B. - nachvollziehbaren Form aufbereitbar, wie es die derzeitigen Bildschirm-Kopien von "zu unerlaubten Zeiten" gepostete Beiträge in diesem Forum sind?

    Gäbe es beim Einsatz von spectorsoft für einzelne Netzwerkteilnehmer noch die Chance, sich mit der Behauptung, jemand anderes hätte die Tastatur bedient, herauszureden (Nennen wir dies einmal die XYZ-Masche)? Geändert. Mang-gon Jai (Moderator)
    Es ist mir klar, dass wenn man hier sogar noch unter vollen bürgerlichen Namen und unter Einsatz eines guten Fotos postet, solche Einreden natürlich von Anfang an zum Scheitern verurteilt sind.

  6. #25
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Zitat Zitat von Kali",p="164850
    Zitat Zitat von waanjai",p="164815
    ...Das sollte man schön korrekt ausfüllen, den vollen bürgerlichen Namen nicht vergessen und bitte ein neueres Paßbild als Avatar einstellen.
    Ich bin ein Freund Deiner Ironie :bravo:
    Zitat Zitat von waanjai
    Hirnrissiger geht es wohl nicht mehr?
    Du solltest allerdings nicht dieses von mir geäusserte Bedürfnis als hirnrissig hinstellen, denn ich meine das schon ernst.
    Ich kann mich nicht entsinnen, dass Du komplette Geburtsdaten plus vollen bürgerlichen Namen plus Paßbild hier gefordert oder vorgeschlagen hast. Du sprachst von "ungeboren" und "geschlechtlos" oder?
    Ansonsten folge ich Deiner Bitte und laß es hiermit bewenden.

  7. #26
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.950

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Mich persönlich interessiert es so wenig, wie der oft zitierte umfallende Sack Reis in China einen nicht interessieren kann, ob es jemand vorzieht Daten und Bilder oder sonstwas von sich zu veröffentlichen oder nicht.

    Für beide konträre Meinungen und Einstellungen gibt es sehr gute Argumente dafür - und dagegen.

    Die Vertreter beider Meinungen und Einstellungen fügen mir und anderen mit der Umsetzung derselben keinerlei Schaden zu.

    Was mich nur stört ist, wenn jemand seine eigenen Präferenzen - ganz gleich in welche Richtung diese gehen - gerne für allgemeinverbindlich erklärt sehen möchte und andere Leute in ihrem Verhalten zu beeinflussen bzw. zu bevormunden versucht.

    Ich denke ein derartiges Bestreben passt weder in ein Forum noch in die heutige Zeit.

    Micha

  8. #27
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Wenn die Teilnehmer Beiträge posten, zeigen sie nach ner Weile genug von sich selbst, daß man sich ein Bild machen kann wes Geistes Kind sie sind.

    Wenn Leute nix (oder nur nichtssagendes) posten, sind sie mir auch egal.

  9. #28
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    hmmmmmmm.......nicht gerade einfach, das Thema

    Grundsätzlich ist es mir egal, wer hier unter welchem Nick postet. Es interessiert mich auch nicht, ob sie/er persönliches von sich preisgibt.

    Da mich aber Menschen und ihre Ansichten grundsätzlich interessieren, lasse ich mich nur auf solche ein, bei denen ich einige grundlegende Dinge aus ihrer Privatsphäre nachvollziehen kann.

    Ich hatte schon einige Begegnungen mit Membern dieses oder anderen Foren. Einige schreiben sehr offen, andere wiederum sehr zurückhaltend. Doch bei persönlichen Begegnungen sind allesamt immer auf der gleichen Wellenlänge wie ich.

    @Kali
    Du hast gefordert, dass das Geschlecht und das Geburtsdatum angegeben werden. Das finde ich das Mindeste, was ein neuer Member angeben sollte. Alle die, die unter einem Anonymitätswahn leiden, können ja beim Geburtstag um ein paar Tage schummeln.

    @Waanjai
    Ich verstehe deine Einwände. Jedoch muss ich dir sagen, dass selbst du nicht so anonym unterwegs bist, wie du gerne sein möchtest. In deinen, mittlerweilen über 1000 Beiträgen, hast du einige Private dinge gepostet, die es einem geschulten Menschen erlauben, ein sehr gutes Persönlichkeitsbild zu erstellen.

    :byebye: Marco

  10. #29
    MrPheng
    Avatar von MrPheng

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Nun gut wenns denn so wichtig ist. Ich bin männlichlicher Natur. Geboren zu jener Zeit, als in den Ruinen noch teilweise Tretminen versteckt waren. Meine Grundnahrung bestand aus Haferflocken mit einen extrem hohen Anteil an Spelzen, sowie Lebertran um das Augenlicht zu fördern. Schuhgröße 43, andere Maße 90-150-89
    Mehr kann ich nicht verraten, um im Trend mitzuschwimmen. ;-D

    MrPheng
    Mein Spielzeug war ein Holzkreisel in lila/gelb Tönen mit Selfmadepeitsche.

  11. #30
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Ungeboren und geschlechtslos....

    Spectorsoft und andere Tools...
    Auch bei Firmen, die kein größeres Überwachungsverhalten praktizieren ist es normal, dass sich ein Administrator zu jedem Zeitpunkt auf jeden x-beliebigen PC "aufschalten" kann, d.h. er sieht den gleichen Bildschirminhalt wie der Anwender.

    Es ist Standard, dass die "besuchten Seiten" statistisch erfasst und klassifiziert werden, es ist ist normal, dass sich die Geschäftsführung dafür interessiert.

    Welche Seiten wurden besucht, wieviel Arbeitszeit ist dabei verschwendet worden, welche Kosten sind durch den zusätzlichen Traffik entstanden usw.

    Bisher sind solche erfassten Informationen vor dem Arbeitsgericht nur sehr eingeschränkt verwertbar, außer der Arbeitnehmer hat sich während der Arbeitszeit auf irgendwelchen 5exseiten rumgetrieben, in diesem Fall ist auch eine fristlose Kündigung ohne vorherige Abmahnung möglich.

    Üblicherweise werden die gewonnenen Erkenntnisse in Zeiten nachlassender Konjunktur herangezogen, bei der Entscheidungsfindung welche Mitarbeiter der Arbeitsmarktreserve zugeführt werden sollen.

    Ansonsten halte ich es mit @Dana_DeLuxe: "An ihren Postings werdet ihr sie erkennen."

    woma

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte