Ergebnis 1 bis 6 von 6

Sperrung, bitte um Stellungnahme!

Erstellt von Shiai, 20.03.2003, 09:17 Uhr · 5 Antworten · 906 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Shiai

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    403

    Sperrung, bitte um Stellungnahme!

    Ich wurde von Peter65 gebeten, dies hier in seinem Namen zu posten, da er gesperrt wurde. Ich möchte dieser Bitte hiermit nachkommen.

    Zuvor möchte ich noch mal deutlich darauf hinweisen, daß beigefügter Text von Peter65 stammt. Weder habe ich Änderugen vorgenommen noch gebe ich zu dieser Zeit eigene Kommentare dazu ab.

    Beginn Nachricht von Peter65
    ---------------------------------------------------------
    Ich wurde aufgrund meiner 2 Posts in dem Thread "Kritik an alle", die ja nun wirklich absolut harmlos waren gesperrt (zuerst verwarnt, dann gesperrt, wobei ich die Verwarnung erst später gesehen habe, aber egal)!

    Das ist schon etwas heftig, das Beste aber ist: ich habe inzwischen 3 emails an Herrn MGJ geschickt mit der Bitte dies doch nocheinmal zu überdenken, ob hier nicht nur ein Exempel statuiert werden sollte, und ob das Ganze nicht etwas überzogen wäre.
    Ich habe daraufhin keine einzige Zeile der Erklärung von Ihm bekommen.
    Ich finde es ist ein starkes Stück jemanden zu sperren und ihn dann als persona non grata zu behandeln und es nicht einmal für nötig zu erachten auf höflich abgefasste mails zu antworten.

    Da fehlt meiner Meinung nach der von ihm immer eingeforderte Respekt seinen Mitmenschen gegenüber bei ihm selbst in höchstem Masse!

    Mir hat es hier immer gut gefallen und ich finde es bedauerlich wie hier gehandelt wird. Sperrungen wegen Unverschämtheiten, Beleidigungen etc, alles o.k., diese kann ich aber in meinen Posts nicht entdecken?


    Grüsse von einem verständnislosen,
    Peter65

    _________________Ende Nachricht von Peter65

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Sperrung, bitte um Stellungnahme!

    Also der Grund einer Sperrung ist eigentlich die Sperrung.
    Diese Sperrung auf obige Art zu umgehen ist nicht im Sinne des Erfinders !

  4. #3
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Sperrung, bitte um Stellungnahme!

    Wie schon MichaelNoi ausgeführt hat, bedeutet eine Sperrung, dass der Betroffene nicht posten soll.
    Diese Sperre durch Hilfe andere Forenteilnehmer zu umgehen, ist keineswegs OK; weder für den Auftraggeber noch für den Ausführenden.

    Trotzdem will ich kurz darauf eingehen.

    ...wobei ich die Verwarnung erst später gesehen habe...
    Zur Verwarnung habe ich Peter65 eine IM geschrieben, die auch gelesen wurde. Was versteht man dann als „später gesehen“? Nach der Sperre kann man keine IMs mehr empfangen. Also hat er die Verwarnungs-IM ja wohl vor der Sperre gelesen.

    ...habe inzwischen 3 emails an Herrn MGJ geschickt...
    Ich habe keine einzige e-Mail von Peter 65 erhalten! Mein e-Mail Account ist OK, denn ich bekomme täglich recht viele Mails.
    ...und ihn dann als persona non grata zu behandeln und es nicht einmal für nötig zu erachten auf höflich abgefasste mails zu antworten...
    Das ist nicht meine Art. Wenn ich höflich angesprochen werde, werde ich selbstverständlich – ebenfalls höflich – antworten. Aber, wie schon gesagt, ich habe keine e-Mail erhalten.

    Was ist eigentlich „Sperre“? Wie man deutlich sehen kann, ist Peter65 nicht „rausgeflogen“ und wird als Gast ausgewiesen, sondern ist, wie man unter seinem Username lesen kann „-z.Z. gesperrt„.

    Letztlich kann sich Peter65 selbstverständlich an mich wenden (Mang-gon@Issaan.Info) und ich bin auch bereit, die Sache mit ihm zu erörtern.

    Moderator

  5. #4
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Sperrung, bitte um Stellungnahme!

    @Shiai
    Aufgrund der Tatsache, dass du hier das Schreiben von Peter 65 veröffentlicht hast, habe ich eben die 4. Beschwerde über dich erhalten.
    Da wäre eigentlich gegen dich eine Verwarnung fällig.
    Aber, wie du schon in einem anderen Thread festgestellt hast: Es wird also auch zukünftig mit zweierlei Maß gemessen.


    Moderator

  6. #5
    Avatar von Shiai

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    403

    Re: Sperrung, bitte um Stellungnahme!

    Zitat Zitat von MichaelNoi
    Also der Grund einer Sperrung ist eigentlich die Sperrung.

    Na bitte! Das ist wieder mal ein klassisches Beispiel, für die Art der Kommunikation, welche ich in letzter Zeit hier häufig bemerkt habe.

    Dieser Satz ist sowohl sprachlicher als auch inhaltlicher Blödsinn. Ich interpretiere wie folgt:" Der Sinn einer Sperrung ist eigentlich die Sperrung." Leider ist eine Interpredation von Annahmen abhängig, welche wiederum eine hohe Fehleranfälligkeit aufweisen und damit Mißverständnisse auslösen können. Es geht mir nicht darum hier einzelne Worte auf die Goldwaage zu legen oder gar Grammatik- bzw. Rechtschreibfehler anzuprangern. Ich darf doch aber bitte verlangen, daß Aussagen inhaltlich richtig getroffen werden und ich nicht raten muß, was der Autor mir nun mitteilen wollte.

    @MgJ

    Wenn Du mich verwarnen willst, bitte! Ich finde es übrigends interessant, daß sich bereits vier Beschwerden angehäuft haben. Interessanterweise hat sich bei mir noch niemand persönlich beschwert. Eine kleine PN sollte doch möglich sein. Die Art und Weise sich hinter meinem Rücken beim Moderator zu beschweren beweißt nur die Konfliktunfähigkeit und das Kindergartenniveau der Beschwerdeführer.

    @all
    Ich habe lediglich einer höflichen Bitte entsprochen, als ich die Nachricht von Peter65 veröffentlich habe. Ich kenne weder die Vorgschichte noch sachliche Richtigkeit. Dies habe ich auch deutlich gemacht. Wenn jemand damit ein Problem hat, dann möge er sich doch mit mir in Verbindung setzen. Ich werde ihm meinen Standpunkt gerne noch mal erläutern.

  7. #6
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Sperrung, bitte um Stellungnahme!

    Sorry Shiai,
    aber es muß natürlich heißen:
    "Der Sinn einer Sperrung ist die Sperrung"....
    mein 2. Satz macht ja deutlich was ich damit sagen wollte

Ähnliche Themen

  1. Bitte um HILFE.
    Von Kuki im Forum Thaiboard
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.10, 21:43
  2. Sperrung des Bankkontos...?!?!
    Von sleepwalker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.10.08, 19:26
  3. Zahlen bitte ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.05.07, 18:35