Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 104

RfD - "Ignore Thread"

Erstellt von koksamlan, 25.07.2006, 20:15 Uhr · 103 Antworten · 4.547 Aufrufe

  1. #41
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: RfD - "Ignore Thread"

    Wenn wir auf jeden Brocken den uns gewisse Member hinwerfen reagieren wie der "Pawlovsche Hund" brauchen WIR uns nicht zu wundern.

    der
    Lothar aus Lembeck

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: RfD - "Ignore Thread"

    Es hat schon immer(?) auch Leute gegeben, die mal dezent den 5extouri oder Säufer raushängen liessen, das war durchaus noch verkraftbar. Nur mehrt sich dies ungemein was das Nittaya irgendwie verschandelt. Dummerweise wird bei etlichen, die sich sonst dezenter verhielten, das Negativpotential irgendwie bestärkt und die blöden Sprüche mehren sich auch da.
    Und durch die Sorge vor der "lieben" Nachbarschaft tritt das was vorher zaghaft aber offener an persönlichen Geschichten kam drastisch eingeschränkt.
    Ich bin auch, rein interessensmäßig, weder an Glückwunschthreads noch am Mittagessen interessiert. Dass Flugpreise mich persönlich nicht berühren führt dazu, dass ich dazu ebensowenig sagen kann wie darüber wo es in Pattaya die beste Pizza gibt. Aber sonst gäbe es schon eine Menge Dinge auszutauschen.
    Als ich herkam war ich noch sehr bereit mehr in die Tiefe zu gehen und auch dazu zu ermuntern. Das ist natürlich nichts für Leute, die so ein Forum als "nur virtuell" betrachten und es deswegen mehr als Mülleimer benutzen.
    Es gibt ja auch etliche, die mit dem Müll auf dem Müllplatz bleiben und uns unsere "rosarote Brille" lassen, leider eben nicht alle.
    Thailand ist nun mal wegen vieler "Freiheiten" auch eine Anlaufstelle für grelle Vögel. Man sieht das ganz gut wenn man mehrere Foren gesehen hat. Für mich war das Nittaya lange die angenehme Ausnahme. Dafür hat u.a. auch das teils als restriktiv empfundene Verhalten des Forenrats gesorgt. Die manchmal scharfen Diskussionen darum ob und inwieweit "zensiert" werden dürfe waren mir bereits erste Warnsignale.

    Man kann Schmuddel nur begrenzen, wenn ab und an mal gesäubert wird. Toleranz ist prima, die Grenzen zu Zügellosigkeit sind da jedoch schnell erreicht.

    Die Kritiker der "Zensur" haben, vielleicht unbeabsichtigt, die Tür für die Schmuddelkinder geöffnet und nun sind wir soweit, dass fast jeder die Sau rauslässt, dem gerade mal danach ist.

    Wenn sich dies nicht verändert werde ich auch weiterhin wenig Lust haben mich zu beteiligen. Ständige Kontroversen umd die verlorene Ehre unserer Frauen möchte ich nicht führen. Egal wie und wo sie kennengelernt wurden und selbst dann, wenn die Bank auf der sie gearbeitet hat gegenüber einer Bar stand. Offenheit und Gefühle sind eine Sache, Exzesse eine andere. Sowas brauche ich nicht.

    Ein Ignore-Knopf würde dies auch nur unmaßgeblich verbessern können. Ein gelegentliches Dauer-Ignore seitens der Moderation wäre wesentlich wirkungsvoller.

  4. #43
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: RfD - "Ignore Thread"

    Hab mal kurz den Maulkorb abgelegt. Ich denke, wenn man schon als Schmuddel bezeichnet wird, berechtigt dies zu dieser Massnahme.

    Mipooh ist ein Meister der hinterlistigen Schreibe. Er hat sie nun wieder aufgegriffen, wie damals bei seiner Rattenjagd, wo er nun wirklich nicht mehr sich selber war. Dass er dabei ist wieder auf die alte Schiene abzutrifften, habe ich ihn schon darauf aufmerksam gemacht - ohne Erfolg, bin ja Schmuddel.

    Was Mipooh und seine hübsch verpackten Kritiken gegenüber dem Forenrat und ihm nicht Sympatische... ist auch ein Art von Agression, die zu weiteren Agression führt.

    --------------------------

    Zu cndew

    Ich verstehe was Du meinst. Berichte über Thailand - Erlebnisse. Vermisse ich hier auch. Ausser vom Otto und dem Absti scheint das Nittaya nicht viele regelmässige Berichterstatter zu haben.

    An was liegt es ?

    Mein spezieller Freund Mipooh gibt als Gründe das Reich des Bösen an. Elegante Umschiffung des tatsächlichen Problems, dass man gar nichts zu berichten hat aus seinem öden Leben.
    Gibt's denn rein gar nichts aus dessen näheren Umgebung zu berichten ? One Tabum One Provinz z.B. ....da bräuchste er ja nicht mal selbst auf den Fotos zu erscheinen.

    Es scheint fast so, dass sich die meisten Expaten irgendwie verkerkern oder sind verkerkert worden. DAS ist die Wahrheit und nichts anderes. Aber vielleicht irre ich mich da und es ist bloss Faulheit.

    Hinzu kommt, dass der grösste Teil der Nittayaner keine Expaten sind und die Kohle auch nimmer so locker sitzt, als dass man sich jedes Jahr einen extravaganten Urlaub sich leisten kann.

    Ob nun einer seinen Urlaub im Reisfeld verbringt oder in der Soi Diamond, ist doch eigentlich demjenigen überlassen. Aber so Mancher stellt hier wohl auch nichts wegen den selbsternannten Hütter der Moral rein.

    ...alles auf das Reich des Bösen zu schieben ist Blödsinn ( oder ist es bloss eine willkommene Gegebenheit sich herauszuwinden ? ).


    -------------------------------

    und nun an alle:

    Dieser Thread hier beweisst doch, dass ihr gar keine bösen Jungs aus dem BBG braucht um Euch an die Gurgel zu gehen.


    Es gibt immer eine Möglichkeit etwas über Thailand zu berichten und dabei nicht allzuviel bis rein gar nichts von sich preis zu geben. Was wissen wir denn schon über Otto anhand seiner Gesichtertreads ? Nix ....nur wo er war.

    Wegen Verschandelunggefahr zu kneifen ist billig. Für mich entweder ein Zeichen, dass man so nix im Leben hat und einfach so vor sich hin vegetiert oder schlicht zu faul ist.



    -----------------

    Aber was soll's ..ich bin ja eh bloss nur der Schmuddelphommel, der eh zu blöde iss für alles.

  5. #44
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: RfD - "Ignore Thread"

    Zitat Zitat von KraphPhom",p="375699
    ich bin ja eh bloss nur der Schmuddelphommel, der eh zu blöde iss für alles.
    In diesem Punkt kann ich Dir voll zustimmen. Ansonsten halte ich Dein Geschreibsel für nicht kommentierbar. Ich würde sonst gesperrt werden müssen.

    Hätte ich hier zu sagen, bekämst Du lebenslange Abstinenz. Leider habe ich nicht.

  6. #45
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: RfD - "Ignore Thread"

    Wenn man etwas vermisst in diesem Forum, sollte man mit guten Beispiel vorangehen. In diesem Fall mit Berichten wie sie erwünscht sind. Doch man kann in Foren gewisse Parallelen zum Vereinsleben feststellen: Viele die rumnörgeln was man alles tun könnte, aber selbst nichts dazu beitragen. Am Schluss bleibt es an ein paar wenigen hängen, die dann noch dafür kritisiert werden.

    Des weiteren erinnere man sich bloss mal an den Memberbilderthread von Thaimaus...... selbst, die welche aus Vorsicht vor Veralberung nicht mal mehr Leute treffen wollten, stellten im Anschlussthread Fotos von sich rein.

    Wo da die konsequente Logik bleibt, darf ich da wohl sicher in Frage stellen.

  7. #46
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: RfD - "Ignore Thread"

    Bevor ich los muss, möchte ich kurz auch noch zwei Dinge loswerden:

    1. Warum wird der Phommel als "Schmuddel" bezeichnet? Nur weil er auch drüben schreibt? Sicherlich sind manche seiner Kommentare nicht tiefschürfend oder hilfreich, aber das muss ja auch nicht immer sein. Schließlich soll ja auch etwas Spaß sein. Und wem es nicht gefällt, der sollte halt drüber hinweglesen. Also ich möchte hier doch das vermeindliche Schmuddelkind mal etwas in Schutz nehmen.

    2. Die Verharmlosung "vor Verschandelungsgefahr kneifen" finde ich andererseits als keinesfalls angemessen. Ich denke schon dass es Leute gibt, die hier viel mehr schreiben würden und auch Bilder reinsetzten, wenn es "drüben" die "freie Welt" (die ja bei weitem nicht so frei ist wie sie sich gibt, so mein Eindruck) nicht gäbe. Wie da teilweise Bilder verwurstet werden und was für Kommentare so kommen, da muss man schon ein dickes Fell haben. Und das hat eben nicht jeder. Nicht zu vergessen auch dass es Leute gibt, die Ihr Bild / Namen auch aus beruflichen Gründen nicht in gewissen Foren sehen möchten, Google findet eben doch sehr viel. Und da kann ich mir schon vorstellen, dass sich eine solche Verbindung nicht gerade zum Positiven auswirkt. Aber das werden wir wohl nicht ändern können, schade.

  8. #47
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: RfD - "Ignore Thread"

    Auntarman

    Punkt 2

    So gesehen völlig richtig.

    Nur kann ich eben die Jungs nicht nachvollziehen, die einerseits da drüber fluchen und dann bei der nächsten Möglichkeit, die sich bietet, ihr Profil doch wieder zum Besten geben.

    ...aber vielleicht muss ich dat ja nicht verstehen und sollte mir da drüber keine Gedanken machen

  9. #48
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: RfD - "Ignore Thread"

    Zitat Zitat von KraphPhom",p="375699


    Mein spezieller Freund Mipooh gibt als Gründe das Reich des Bösen an. Elegante Umschiffung des tatsächlichen Problems, dass man gar nichts zu berichten hat aus seinem öden Leben.
    Gibt´s denn rein gar nichts aus dessen näheren Umgebung zu berichten ? One Tabum One Provinz z.B. ....da bräuchste er ja nicht mal selbst auf den Fotos zu erscheinen.

    Nun mein lieber KraphPhom, da liegst du meines Erachtens aber ziemlich falsch.

    Ich gehöre (gehörte?) zu denen, die eigentlich immer ziemlich offene über aktuelles Geschehen mit Thailandbezug um mich herum berichtet. Das Ganze mit reichlich Bildern versehen um den Sanuk besser rüberzubringen.

    Dann kommt der Schwachmat @Kheico (Marco] und missbraucht einen Bildausschnitt eines 13-jährigen Mädchens als seinen Avatar . Der Wackeldackel (@Waldi) benutzt ein Bild der "Rock beim Bock" Party von Lothar um es mit dummen Kommentaren zu versehen.

    Auf solche senilen A.schlöcher, die nicht (mehr) in der Lage sind selbst was auf die Reihe zu kriegen, kann ich besonders gut.

    Sollte mir einer von denen mal persönlich über den Weg laufen, gibt es einfach kommentarlos was in die Fresse. Das ist die einzigste Sprache die von denen verstanden wird!

    Dafür brauche ich keinen Anwalt und keinen Moderator!

    So, das musste mal raus!



    phi mee

  10. #49
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: RfD - "Ignore Thread"

    Zitat Zitat von KraphPhom",p="375719

    Wo da die konsequente Logik bleibt, darf ich da wohl sicher in Frage stellen.
    Fragt der, der mal [highlight=yellow:c94f28b0d9]kurz[/highlight:c94f28b0d9] den Maulkorb abgelegt hat, sich aber schon wieder voll in der Diskussion befindet.

    "Was schert mich mein Geschwätz von gestern", sagte schon Adenauer.

    Phommel, würdest Du an Deinem Charakter arbeiten, hätte das sicher positive Auswirkungen auf Deine Krankheit. Aber so treibst Du Dich selbst ins Grab.

  11. #50
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: RfD - "Ignore Thread"

    @CNDEW - ich finde zwar Du hast Recht, aber es stimmt auch, dass leider in aller Regelmaessigkeit derartige Threads entstehen. Immer mal wieder kommt es vor, dass das Forum hinterfragt wird, und immer wieder ist es entweder die Qualitaet der Beitraege oder die Qualitaet der Moderation.

    Wo Menschen sind, werden Fehler gemacht. Das gemachte Fehler bei dem ein oder anderen in seiner grenzenlosen Selbstueberschaetzung - ich selbst bin ja unfehlbar - echte, existentielle Katastrophen ausloesen, steht auf einem anderen Blatt. Ich mache einen Fehler im Israelthread, Member unterstellen mir per PN Antisemitismus und wollen austreten. Da frage ich mich, was haben die denn von mir zuvor gelesen? Lesen die ueberhaupt?

    Zum Fuss - ich haette den Fuss geloescht, fand ihn nicht nur daneben sondern auch sehr unappetitlich, aber es waeren ganze Memberscharen wieder in einer endlos Diskussion verkommen ueber den Sinn oder Unsinn des Fusses, Zensur etc., und in der Regel enden diese Dikussionen mit einem @Forenrat Thread im Mitgliederboard. Also, Fuss drin, da nicht sooo wichtig. Mein Fehler, gut, ist so.

    Man kann es nicht jedem Recht machen. Wenn ich dann ein paar Beitraege hier lese, wo Leute sich darueber ergehen wie unwohl und missverstanden diese sich fuehlen, aber selbst gegenseitig sich dazu verhelfen, sich unwohl und missverstanden zu fuehlen, verstehe ich dies nicht mehr. Und warum tut man sich denn dies an? Liebt man das sich unwohl fuehlen oder hofft man auf Besserung? Wenn mir die Suppe nicht schmeckt esse ich sie nicht, aber ganz bestimmt ordere ich keinen zweiten Teller und beschwere mich dann ueber den zweiten Teller wie ueber den ersten.

    Tun kann man viel. Aber an der Moderation liegt es nicht immer. Ich fuer meinen Teil finde vieles geschriebene hier im Moment grausam. Absolut grottenschlecht. Und ich wundere mich immer wieder aufs neue, wieviele Claqueure soetwas hat. Da sind Beitraege wie die von Panida eine helle Freude!! Ein absoluter Lichtblick, fuer den ich ihr echt dankbar bin. Und wer schreibt da?? Gibt auch einige andere, aber nur mal so. Aber was soll man tun? Das ist der Wunsch vieler. Soll man das alles loeschen? Soll man diese Member sperren? Gute Beitraege werden von Einze(i)llern systematisch zerstoert, ob mit Absicht oder nicht, auf jeden Fall geschieht dies aus einer irgendwie gearteten Dummheit.

    Ueber Geschmack laesst sich bekanntlich schwer streiten.

    Es liegt an jedem einzelnen Member selbst! Alle koennen austeilen, wer steckt schon ein? Wer gibt denn mal einen Fehler zu? Und und und.

    Schreibe selbst Beitraege, pflege Deinen Thread und versuch ihm, dem Thread, selber eine gute Richtung zu geben, und fuer alles andere, da braucht es halt einen Ignore Knopf im Kopf, und nicht im (virtuellen) System. Der reale Knopf koennte Dir eventuell auch anderswo noch weiterhelfen.

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ignore-Taste
    Von Micha im Forum Forum-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.02.06, 17:43