Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Probleme durch das Größenwachstum

Erstellt von waanjai, 09.09.2004, 13:22 Uhr · 42 Antworten · 1.152 Aufrufe

  1. #21
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Probleme durch das Größenwachstum

    Ich hätte Einiges zu diesem Thema zu sagen, habe aber vor zwei Jahren die Erfahrung gemacht, dass Diskussionen über den Stil im Forum und über die Organisation des Forums ganz ungern gesehen werden. Ich beschränke mich daher auf diese Nichtinformation.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Probleme durch das Größenwachstum

    Zitat Zitat von Dana_DeLuxe",p="167261
    ...Mir gefällt es alles in allem wirklich gut hier. Und das verdanke ich euch allen!

    Also sollte aus meiner Sicht ein wenig Selbstzucht schon reichen.

    Ich werde mich jedenfalls drin üben, erst zu überlegen,...
    tach dana,

    dem erst genannten schliess ich mich mal voll und ganz an.......

    also dank an euch alle, war gestern mittag supi..........

    mit dem überlegen, das würde ich nochmals überdenken......... ;-D

    mittels der schnellen lebhaften debatte gab und gibt so mancher auch newbie
    einblicke, die er so nicht offenbaren würde, odder........ :???:

    gruss

  4. #23
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Probleme durch das Größenwachstum

    Auch wahr, tira. :-)

  5. #24
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Probleme durch das Größenwachstum

    @ Chak
    Stimme Dir zu, dass ein häufigeres Eingreifen des Diskussionsleiters des Forums wünschenswert wäre. Aufteilungen, Abspaltungen helfen oft. Aber auch der Transfer in den Mülleimer.

    @ Dana
    Ich glaube der Chak hat das gleiche gemeint, aber ein Wort verwandt, was leider zunehmend synonym eingesetzt wird - zu Unrecht. Oh, wie liebe ich diejenigen, die noch an ihren Worten feilen.

    @ expatpeter
    Bitte versuche erneut, Deine Unbefangenheit wiederzugewinnen. Zu gewinnen meine ich.
    Dieses Unterforum ist überschrieben mit: "Vorschläge, Kritik....". Wenn wir alles vermeiden, was verletzend wirken könnte, dann möchte ich denjenigen Funktionsträger sehen, der AUF DAUER hier den Leuten den Mund verbieten kann, ohne selbst mächtig Zoff zu bekommen.

    Alle

    Mir fiel noch eine Kleinigkeit ein, eben. Wenn ich noch einmal an die besonders problematischen - super schnell dahinlaufenden - threads denke, die hier auch schon mit "Durchlauferhitzern" verglichen wurden:

    a. Was wäre wenn jeder Member pro thread nur max. 10 postings hätte?
    Ich meine, wenn 9 postings von mir nicht ausreichen, meine Meinung verständlich zu machen, dann helfen mir auch weitere nicht, oder?

    b. Was wäre, wenn wir in jedem Unterforum immer einen thread: "Gedankensplitter, Was mir gerade so einfiel" vorhalten würden? Klingt erstens viel vornehmer und positiver als "Müll" oder "Wühltisch" und würde zweitens in der Tat jede Menge überflüssiger Bemerkungen in den anderen threads erübrigen. Es sollten durch Beiträge in diesen zusätzlichen threads auch weiterhin Punkte gemacht werden können.

    Im übrigen bin ich auch ein Freund der Aufrufe zu mehr Selbstdisziplin. Aber mit der ist es so wie im realen Leben, wo Gesetze allein noch nicht ausreichen, um eingehalten zu werden. Wie dort die Polizi, so sind in der virtuellen Welt der Foren Hilfestellungen struktureller Art (Software-Lösungen) erforderlich. Deshalb auch meine 2 zusätzlichen Vorschläge.

    Schönes Wochenende allerseits.

  6. #25
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Probleme durch das Größenwachstum

    auch Dir ein schönes Wochenende @waanjai.
    Du könntest ja fast schon selbst ein eigenes Forum
    basteln ;-D
    Bald kommen ja wieder die langen Winterabende
    und wenn Du in LOS sein solltest, wirds ohnehin
    immer schön früh dunkel

  7. #26
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Probleme durch das Größenwachstum

    Zitat Zitat von waanjai",p="167542
    @ Dana
    Ich glaube der Chak hat das gleiche gemeint, aber ein Wort verwandt, was leider zunehmend synonym eingesetzt wird - zu Unrecht. Oh, wie liebe ich diejenigen, die noch an ihren Worten feilen.
    Nein, ich benutze meine Wort meist auch recht bewusst und ich meinte in der Tat "überfordert". Ich halte MGJ nämlich bei weitem nicht für den Übermenschen, den er offenbar für viele hier darstellt.

    Mir fiel noch eine Kleinigkeit ein, eben. Wenn ich noch einmal an die besonders problematischen - super schnell dahinlaufenden - threads denke, die hier auch schon mit "Durchlauferhitzern" verglichen wurden:

    a. Was wäre wenn jeder Member pro thread nur max. 10 postings hätte?
    Ich meine, wenn 9 postings von mir nicht ausreichen, meine Meinung verständlich zu machen, dann helfen mir auch weitere nicht, oder?
    Du hattest aber auch schon mal bessere Ideen. Dann kann man auch gleich sagen, keiner braucht mehr als ein Post um alles, was er zu einem Thema zu sagen hat, zu sagen.
    Entweder man will einen Meinungsaustausch oder man will keinen.
    Im übrigen würde auch dein Vorschlag diese "Durchlauferhitzer" nicht verhindern, denn wen nur die zehn aktivsten Poster zehn Postings ablassen sind wir auch schon bei 100.
    b. Was wäre, wenn wir in jedem Unterforum immer einen thread: "Gedankensplitter, Was mir gerade so einfiel" vorhalten würden? Klingt erstens viel vornehmer und positiver als "Müll" oder "Wühltisch" und würde zweitens in der Tat jede Menge überflüssiger Bemerkungen in den anderen threads erübrigen. Es sollten durch Beiträge in diesen zusätzlichen threads auch weiterhin Punkte gemacht werden können.
    Das funktioniert aber nicht mit so faulen socken wie mir. Wenn ich in einem Thread bin und mir fällt was ein, dann gehe ich nicht erst raus und such mir einen anderen Thread.
    Dass das nicht funktionieren wird siehst du auch daran, dass jemand, dem etwas off-topic einfällt, es gleich im Thread postet und nicht ein neues Thema aufmacht, obwohl ausdrücklich darauf hingewiesen wird.

  8. #27
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Probleme durch das Größenwachstum

    Mir gefällt es hier im Nittaya...
    ...so wie es ist :P

  9. #28
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Probleme durch das Größenwachstum

    Zitat Zitat von phimax",p="167610
    Mir gefällt es hier im Nittaya...
    ...so wie es ist :P
    Ja, und davon gibt es offenbar zu viele. Nun konnte ich doch nicht schweigen.

  10. #29
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Probleme durch das Größenwachstum

    Zitat Zitat von Chak2",p="167566
    ...Im übrigen würde auch dein Vorschlag diese "Durchlauferhitzer" nicht verhindern, denn wenn nur die zehn aktivsten Poster zehn Postings ablassen, sind wir auch schon bei 100.
    Dies stimmt mathematisch gesehen (10 x 10 = 100) schon, aber entscheidungslogisch nicht. Was meine ich damit?

    Wenn jeder unendlich viele Posts in einem thread posten kann, dann "kostet" dies gar nichts und so wird jeder Pups, jede no so quer liegende Reaktion gepostet. Ein- oder mehrmals auch ein alleinstehendes Emoticon. Was soll´s?

    Gibst Du aber Spielchips aus - wie in meinem Vorschlag mit der Obergrenze 10 - dann überlegt sich jeder sehr schnell, ob er gleich zu Anfang sein Spielgeld "verpulvern" möchte. Er wird zurückhaltender und weiß nie, ob es nicht vielleicht später noch viel interessanter wird. Mit jedem Chip, den Du bereits verspielt hast, wirst Du vorsichtiger und damit zurückhaltender. Du wirst z.B. damit beginnen, nicht auf jedes einzelne Post zu antworten, sondern wartest ab, um auf mehrere Post zusammenfassend zu antworten.

    Effekt: Der Durchlauferhitzer wird künstlich gebremst. Das war Sinn des Vorschlages. Mit den bereits gegebenen Begründungen und Vorteilen.

    Ist Dir aber berufsbedingt nichts Neues Chak: Immer wenn etwas Geld kostet, dann hört das auf mit dem Verschwenden etc. Dann wird damit begonnen, erst nachzudenken, wofür man sein Geld ausgeben will.
    Bei mir war das anders. Ich habe mich an das Märchen von Aladins Wunderlampe erinnert. Und es fiel mir wieder ein, dass spätestens beim dritten und letzten Wunsch die Leut´ doch anfingen zu überlegen, was sie sich zuletzt wünschen sollten. :-)

    P.S. Wie schon Dana bereits bemerkte: All diese Vorschläge - und sie sind ja nur Vorschläge - stehen mit Sicherheit unter dem Vorbehalt der einfachen Realisierung. Wenn das mit zuviel programmiertechnischen Aufwand verbunden ist, können wir das ohnehin vergessen.

  11. #30
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Probleme durch das Größenwachstum

    In Säuferheilanstalten ist das gaaanz anners...

    Wenn so eine 200 Plätze hat, dann kommen auch nur 200 rein; wenn einer abspringen tut oder entlassen wird, dann kommt der nächste, wenn er denn noch Lust hat.

    Natürlich kann man das Forum nicht mit einer Säuferheilanstalt vergleichen, obwohl der Suchtcharakter...

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommt man z.Z.gefahrlos durch Bangkok durch?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.10, 07:30
  2. Probleme durch die Sommerzeit
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.07, 01:05
  3. TOT Probleme
    Von Odd im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.11.05, 15:15