Seite 22 von 23 ErsteErste ... 1220212223 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 230

Nittaya = Kindergarten ??

Erstellt von Nokhu, 13.04.2005, 14:43 Uhr · 229 Antworten · 10.217 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Zitat Zitat von phi mee",p="240026
    Zitat Zitat von KhonKaen-Oli",p="240021
    ... das Impressum ist auch im outgelockten Zustand zu sehen.

    Dort kann man dem Visitor eine Email schicken...
    aber damit habe ich nur die Zentrale Nittaye e-mail. Kann die nur Visitor lesen? Was ist z. B. wenn er 3 Wochen Urlaub macht?
    Ich hatte an diese Adresse schon mal eine e-mail hingeschrieben und offenbar so eine Zeit erwischt. Es kam wochenlang keine Reaktion. Das Thema hat sich zwar inzwischen erledigt. Aber vielleicht wäre es sinnvoll, die Möglichkeit, auch an andere Mitglieder des Forenrats oder an den Moderator von außerhalb Mitteilungen zu schicken, vorzusehen. Könnte zum Beispiel auch im Impressum geschehen.


    Norbert

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Zitat Zitat von Rene",p="240160
    Ist es das hier was erreicht werden soll?
    Also ist das Nittaya nicht mehr das für mich was es einmal war. Deswegen ist es nicht auszuschließen, dass ich mich neu orientieren und über kurz oder lang mich hier mehr und mehr zurückziehen werde.
    Rene, aus dem von Dir zitierten Beitrag wird nicht klar, ob der Ersteller desselben sich auch auf diese Vorgänge bezieht, auf die Du sie beziehst. Da ich den Ersteller recht gut kenne , kann ich Dir sagen: nur zum Teil. Aber wie immer sind es mehrere Tropfen, die ausreichen, ein Fass eventuell zum Überlaufen zu bringen. Als Meteorologe und Regenmacher kenne ich mich da aus ;-D .


  4. #213
    Avatar von Johann

    Registriert seit
    09.04.2005
    Beiträge
    413

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Lange habe ich die diversen Diskusionen verfolgt, mich aber nicht dazu geäußert. Doch heute habe ich mich dazu entschlossen es doch zu tun.

    Es steht wohl für die meisten Member hier und dem ein oder anderen "Verantwortlichen", außer Frage, dass hier Einiges nicht so läuft, wie es laufen soll oder sollte.

    "Erzwungene Ruhe" hat immer wieder zu Explosionen geführt, mehr oder minder heftig. Persönlich halte ich dies nicht für sinnvoll, denn hinter den Nicks verbergen sich Menschen, die nun einmal die Eigenart haben, sich eine eigene Meinung zu leisten. Manche davon sind sogar bereit Sie zu vertreten. Das sollte ein Forum aushalten können, wenn es mit entsprechendem Niveau passiert. Das diese Grenze in den letzten Tagen überschritten wurde, kann ich persönlich niergends feststellen.

    Leider sind es aber nicht nur die User, welche hierzu beigetragen haben, sondern auch von Seiten der Forenleitung sind in dem ein oder anderen Fall, sicherlich keine glückliche Entscheidungen getroffen worden und haben somit ebenfalls zu einer Eskalation der Meinungen beigetragen. Und es sieht für mich so aus, als ob dies immer mehr werden.

    Dies aber einfach "abzuwürgen" würde wahrscheinlich die Grundstimmung in diesem Forum mit Sicherheit nicht verbessern, sondern eher verschärfen. Es haben sich hier viele Member zu Wort gemeldet, die sicher nicht zur Fraktion der "Stimmungsmacher" zählen. Dies stimmt doch sehr nachdenklich.

    Mein Vorschlag wäre, das einige Personen ihre Messlatte für Sensibilität ein wenig neu justieren, falsch getroffenen Entscheidungen rückgängig machen, denn auch dazu sollte man stehen können. Und dann dürfte sich das Ganze ein wenig beruhigen. So sehe ich das.

    @tira,

    ich weiß Nokgeo kann für sich selbst sprechen, aber ich wollte Dich nur darauf hinweisen, dass er sich wohl auf einen Einwurf von UAL bezogen hat.

    @Nokgeo,

    ich habe rawaii vor längerer Zeit einmal kurz persönlich kennen gelernt. Wenn mein Eindruck richtig war, dann ist er selbstbewusst genug, um nicht den Nick seines Freundes benutzen zu müssen.

    Johann

  5. #214
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Zitat Zitat von Johann",p="240191
    Persönlich halte ich dies nicht für sinnvoll, denn hinter den Nicks verbergen sich Menschen, die nun einmal die Eigenart haben, sich eine eigene Meinung zu leisten.
    Dabei muß man sich die Frage stellen, in wie weit jeder einzelne Mensch hinter seinem Nickname bereit ist, seine Eigenarten soweit dem Forum unterzuordnen, daß sie seinen Betrieb nicht dauerhaft stören oder in letzter Konsequenz seine Existenz nicht gefährden.
    Jinjok

  6. #215
    Avatar von Johann

    Registriert seit
    09.04.2005
    Beiträge
    413

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    @Jinjock,

    da hst Du sicher nicht Unrecht und da dürfte das Problem auch am schwieristen zu lösen sein. Ich schließe mich selbst da keineswegs aus. Doch die meisten Probleme um die es im Moment geht, sind doch wohl eher hausgemacht.

    Einordnen ja, unterordnen nein, und Aufgabe der eigenen Idendität schon garnicht, so sehe ich das für mich selbst und so sehe ich das auch in meinem Leben.

    Weisst Du, es ist immer schwierig, sich in die Lage eines Anderen zu versetzen, wenn man selbst nicht betroffen ist.

    Ich erinnere in diesem Zusammenhang an Deine Betroffenheit über die Schließung des alten Privaten, ohne Dich damit angreifen oder Deine Meinung beurteilen zu wollen. Ich persönlich konnte Deine Argumentation nicht in allen Teilen schlüssig finden, aber ich habe nichts dazu geschrieben, da ich Dich nicht kenne und da Du mit Sicherheit gewisse Dinge anders bewertest, als ich. Dies nur als Beispiel unter so vieln hier in diesem Forum.

    Ein wenig mehr Tolleranz von allen Seiten wünschte ich mir, wie ich es in TH kenne.

    Gruß Johann

  7. #216
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Ich schließe mein Person auch gar nicht von der Diskussion aus. Ich schrieb ja schließlich jeder muß sich die Frage stellen. Unterordnen oder einordnen ist für mich nicht die Frage. Beides sind Synonyme füreinander, bedeuten in letzter Konsequenz das Selbe. Wer also die Frage für sich negativ beantwortet, sich also nicht ein- und unterordnen kann oder will, der muß sich der Konsequenzen bewußt sein.

    Sonntag vor 2 Wochen war ich mir nicht im Klaren, in wie weit ich mich in dieser Situation einordnen kann, daher habe ich mich als logische Konsequenz für ein paar Tage ausgeklinkt und nachgedacht.
    Jinjok

  8. #217
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Mein Vorschlag wäre, das einige Personen ihre Messlatte für Sensibilität ein wenig neu justieren, falsch getroffenen Entscheidungen rückgängig machen, denn auch dazu sollte man stehen können.



    ...schöner kann man´s nicht ausdrücken.

    Härtere Gangart gegenüber Foren-Hooligans ist eine Sache, dieses um sich wütende Sperrfeuer eine andere.

  9. #218
    Avatar von Gramol

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    252

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Einordnen ja, unterordnen nein, und Aufgabe der eigenen Idendität schon garnicht, so sehe ich das für mich selbst und so sehe ich das auch in meinem Leben.
    Ich denke, von niemandem wurde verlangt, für das Nittaya-Forum seine Identität aufzugeben. Man(n) sollte vielleicht bei aller emotionalen Beteiligung auf dem Teppich bleiben, oder?
    Meine Meinung ist, dass auf Seiten der Moderatoren in den letzten Wochen überreagiert wurde. Das Mittel der temporären Sperrung finde ich an grundsätzlich okay. Allerdings sollte man dieses Mittel dennoch unter Berücksichtigung der Verhältnismäßigkeit einsetzen.
    Bei notorischen, regelmäßig zweizeilige destruktive haarspaltende Postings absetzenden Dauernörglern ist eine Sperrung m.E. mehr als angebracht. Weil aus dem Durchschnitt der Postings einfach ersichtlich war, dass mit den Beiträgen wohl regelmäßig eine Persönlichkeitsstörung ausgeglichen wurde. Bein anderen, wie z.B. Thaimann oder Rawai kann ich die Sperrung nicht nachvollziehen, denn hier ging es regelmäßig nicht um persönliche Beleidigungen oder Haarspaltereien sondern um Diskussionen.
    Eine Diskussion lebt auch vom hin und her der Argumente. Mann sollte nicht jeden Beitrag auf die Goldwaage legen und gleich löschen, sondern nur eingreifen, wenn es wirklich zu viel wird. Klar gibt es dafür keinen objektiven Maßstab, aber ich denke, die Anlage für dieses Augenmaß ist bei den Moderatoren grundsätzlich vorhanden.

  10. #219
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Nittaya = Kindergarten ??


  11. #220
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    KK ist wieder freigeschaltet. Nicht zuletzt wegen manch guter und konstruktiver Einwände der Member hier.


    Karlheinz

Seite 22 von 23 ErsteErste ... 1220212223 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kindergarten
    Von wasa im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.12, 08:49
  2. Warum so viel Kindergarten hier?
    Von franky_ch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 15.08.12, 17:43
  3. Ich mache einen Kindergarten in BKK auf !!
    Von SamuiFan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.02.09, 07:46
  4. Politik, Anarchie, Kindergarten oder was???
    Von Ricci im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.11.08, 12:30