Seite 18 von 23 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 230

Nittaya = Kindergarten ??

Erstellt von Nokhu, 13.04.2005, 14:43 Uhr · 229 Antworten · 10.246 Aufrufe

  1. #171
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Zitat Zitat von Kamerad-Korat",p="237588
    [...]das leute die oft gegen den Strom schwimmen aber auch notorische Noergler gegangen worden sind.
    Zunächst einmal sind es gar nicht so viele, wie immer gerne suggeriert wird, dann ist ein Teil von denen gar nicht erst lange geschwommen - und der Rest hatte in der Tat eine härtere Gangart gegenüber dem Forum eingelegt.

    Nur mit der Erörterung der 'Hättest - könntest - würdest' bewegen wir uns im Kreis.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Zwar hatte ich es bereits erklärt, aber hier noch einmal:
    Das Privatforum wurde ohne Ankündigung geschlossen, um zu verhindern, dass von einigen Mitgliedern vorher noch Kopien von recht privaten Beiträgen gezogen werden.
    Ich habe kein Verständnis dafür, dass nun dieses Verhalten der Forenleitung angekreidet wird. Diese Vorsichtsmaßnahme diente lediglich der Sicherung von einigen intimen Postings.
    Hätten wir uns hier anders verhalten und vorher informiert, könnte ich die Verärgerung allerdings durchaus verstehen.
    Aber durch die Schließung des Privatboards ist ja nichts verloren, alle Beiträge sind ja noch da. Alle, die möchten, dass ihre privaten Beiträge öffentlich werden, senden bitte eine kurze PN an mich und ich werde die entsprechenden Beiträge hier einstellen.

    Auf die Frage, warum man euch die oben gegebene Begründung nicht sofort gegeben hat, kann ich nur für mich persönlich antworten:
    Ich hielt es nicht für erforderlich! Ich bin davon ausgegangen, dass sich jeder selbst denken kann, aus welchem Grund man so etwas nicht vorher publik macht. Wie ich zwischenzeitlich weiß, traf diese Einschätzung ja auch auf die meisten unserer User zu.
    Aber es gibt einige wenige unserer etwa 1200 Mitglieder, die glauben, hier immer weiter bohren zu müssen.
    Ich gebe also heute zu, dass ich vielleicht falsch gehandelt habe, nicht umgehend die Erklärung für unsere "Nichtinformation" geliefert zu haben. Das ist es doch, was ihr hartnäckigen "Bohrer" hören wollt, oder?.
    Aber für mich, wie auch für die große Mehrheit unserer Mitglieder, war diese (fehlende) Begründung ganz offensichtlich nicht erforderlich und es bedurfte keiner weiteren Erklärung.
    Dass nun einige glauben, suggerieren zu müssen, wir (ich) hätten absichtlich nicht informiert, um Gründe zu haben, gegen einige unserer Member vorgehen zu können, ist eine unschöne Unterstellung. Dieses Verhalten finde ich einfach nur traurig, besonders dann, wenn solches von langjährigen Mitgliedern kommt, die die Forenleitung besser kennen sollten.

    Was die Sperre einiger hier anbelangt, kann ich nur sagen, dass man den Grund dafür nicht unbedingt im unmittelbar vorhergehenden Beitrag suchen sollte.
    Ich weigere mich aber weiterhin, die Verfehlungen gesperrter Mitglieder hier öffentlich bekannt zu machen. Es gibt etliche Exmember, die nur ganz allein wissen, warum sie nicht mehr bei uns sind. Die Mutmaßungen der ehemaligen Kollegen waren in der Vergangenheit meist völlig falsch.

    Übrigens habe ich seit längerer Zeit davor gewarnt, weiterhin auszuprobieren, wie weit man evtl. noch gehen kann. Eine härtere Gangart hatte ich mehrfach angekündigt.
    Nach etlichen Ermahnungen, Verwarnungen und kurzzeitigen Sperren, ist dann irgendwann der Punkt erreicht, wo der letzte Tropfen das Fass zum Überlaufen bringt.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  4. #173
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Hallo MGJ,

    mal ein paar Gedanken von mir

    Aber, habt ihr euch schon einmal Gedanken darüber gemacht, ob wir vielleicht ganz bewusst nicht vorher informiert haben, dass das „Private“ geschlossen wird?
    Was wäre wohl geschehen, wenn wir vorher informiert hätten?
    Außerdem wird das „Private“ sicher nicht auf ewige Zeiten geschlossen bleiben.
    Hätten wir vorher bekannt gegeben, dass das Private geschlossen wird, wären evtl. noch schnell einige (vielleicht recht intime) Beiträge kopiert worden und man könnte heute in anderen Foren lesen, wie man sich darüber lustig macht.
    Das zu verhindern war der ganze Grund für diese "Geheimhaltung".
    Wieviel Vertrauen hast du noch in die Mitglieder dieses Forums, insbesondere an die, die Mitglieder im privaten Bereich waren?

    Das nur, weil einige der Meinung sind, an allem etwas aussetzen zu müssen und eine Diskussion über Demokratie und Führung eines Forums führen wollen.
    [highlight=yellow:9adf3858e6]Vielleicht haben sie dabei sogar in der Sache Recht[/highlight:9adf3858e6][..]
    Der Denkansatz geht schon in die richtige Richtung.

    Wir wollen nämlich gar nicht über die unterschiedlichen Blickwinkel der unterschiedlichsten Member diskutieren.
    Warum nicht, die unterschiedlichen Blickwinkel der Member sind das was dieses Forum interessant machen.

    Wie auch immer, [highlight=yellow:9adf3858e6]wir[/highlight:9adf3858e6] werden so handeln, wie [highlight=yellow:9adf3858e6]wir[/highlight:9adf3858e6] glauben, handeln zu müssen.[..]
    [..][highlight=yellow:9adf3858e6]Ich[/highlight:9adf3858e6] habe keine Lust, weiterhin mit dir über deine Sicht der Dinge zu diskutieren - es bringt nichts mehr.
    Wie denn nun bitte? Irgendwie brüskierst du damit den Forenrat in meinen Augen.

    Diese Vorsichtsmaßnahme diente lediglich der Sicherung von einigen intimen Postings.
    Hätten wir uns hier anders verhalten und vorher informiert, könnte ich die Verärgerung allerdings durchaus verstehen.
    Aber durch die Schließung des Privatboards ist ja nichts verloren, alle Beiträge sind ja noch da. Alle, die möchten, dass ihre privaten Beiträge öffentlich werden, senden bitte eine kurze PN an mich und ich werde die entsprechenden Beiträge hier einstellen.
    Das widerspricht sich irgendwie, findest du nicht, oder hab ich das falsch verstanden?


    Irgendwo hattest du mal geschrieben und MrHuber hat es auch noch mal sehr treffend bemerkt, wir sind alle nur Gäste im Forum von Andreas.

    Für mich bist du in erster Linie eine Mitglied, dessen Geschichten ich immer gern lese und gerade in der Vergangeheit auch viel Humor gezeigt hat und erst dann Moderator. Wie ich mir die Moderation wünsche und vorstelle, habe ich bereits geschrieben. Vielleicht gibt es ja einen Weg dahin.

    Denn Rest meines Frustes werde ich jetzt mit einem Bier runterspülen und nicht schreiben.

    Gruß René

  5. #174
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Ich finde, das Thema ist jetzt wirklich langsam genug auseinander gehexelt worden. Lange Zeit bestand für eine Reihe von Membern Unverständnis darüber, warum man es nicht angekündigt und später mit einer Erklärung relativ lange gewartet hat. Mittlerweile sind Erklärungen dazu geliedert worden, die man auch mal langsam akzeptieren sollte.

  6. #175
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    @Bökelberger,

    deine Meinung in allen Ehren. Aber Konstruktives habe ich hier von Dir noch nicht gelesen. Ich sehe das mittlerweile als eine grundsätzliche Diskussion zum Forum.

    Wenn du willst, beteilige dich daran.

    Gruß René

    PS
    Es hat in meinenn Augen keinen Sinn schwehlende Konflikte immer wieder unter den Teppich kehren zu wollen.

  7. #176
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Ich glaube die jetztige Problematik der Forenleitung ist nicht weiter kompliziert. Das was der einzelne User wissen will, geht ihn genaugenommen nichts an und überschreitet zudem seine Kompetenzen.

    Dass der einzelne "hochmotivierte" User dennoch glaubt es wissen zu sollen, liegt wiederum an der jetztigen Forenleitung, die einfach keine klaren und eindeutige Linie fährt bzw. fahren kann weil der Chef "nicht abkömlich" ist. Die aktuelle Methode der Moderatoin, zwischendurch die Diskussionen nur autokratisch zu unterbindet oder zu stoppen, nachdem vorher alles laufengelassen wurde, schafft logischerweise Unmut.

    Es müsste doch ein für allemal klargestellt werden ob man Diskussionen hinsichtlich der Forenpolitik überhaupt will oder nicht. Entweder klar definierte (wenn auch eingeschränkte) Demokratie, die dem einzelenen Beteiligten auch gerecht wird, - oder aber eine Forenleitung die autonome (im Sinne von kompetent) klare und suveräne Vorgaben gibt, die wiederum keine oder nur wenig Mitwirkung der Comunity brauchen.

    Die jetztige Politik von lange gewähren und reden lassen und dann drakonisch und betont autoritär einschreiten, erinnert mich ein wenig an die von Etern die durch die Erziehung ihrer Kinder überfordert sind. Weil sie beide berufstätig sind, selbst keine klare Linie in ihrem Leben haben und sich zudem noch untereinander nicht einig sind, geraten sie systematisch in unnötige Machtkämpfe mit ihren Kindern die ihre Schwächen spüren.

    Oder wenn man so will, ist die Situation in anderer Hinsicht mit der einer alleinerziehenden Mutter vergleichbar, deren Mann sich abgesetzt hat und trotzdem aus der Ferne über das Schicksal der Familie entscheiden will. Sowas kann bekanntlich nicht gutgehen.

    Entweder das Familienoberhaupt kehrt zu seiner Familie zurück, und erfüllt seine väterlichen Pflichten integral, - oder er lässt das zurückgelassene und somit neue Familienoberhaupt autonom über das zukünftige Schicksal der Familie entscheiden. Eine funktionierende, fruchtbare und konstruktive Alternative zu diesen beiden Möglichkeiten gibt es meiner Meinung nach nicht.

  8. #177
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Tja Mr_Luk, du zeichnest hier den Idealfall auf, also entweder die Forenpolitik in der Öffentlichkeit diskutieren, oder alles hinter verschlossenen Türen beschließen.

    Es ist nicht immer so einfach den optimalen Weg zu finden und daher haben wir im aktuellen Fall auch keinen Idealfall vorliegen.
    Ich persönlich glaube aber, dass der Mittelweg der richtige ist, wo man sich nicht grundsätzlich solchen Diskussionen verschließt.

    Wenn die Diskussionen jedoch in Haarspalterei und dem Sezieren von Äußerungen endet, führt sie zu nichts mehr.

  9. #178
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    @MichaelNoi,

    Tja Mr_Luk, du zeichnest hier den Idealfall auf, also entweder die Forenpolitik in der Öffentlichkeit diskutieren, oder alles hinter verschlossenen Türen beschließen.
    Im Grunde zeichne ich nicht den Idealfall auf, sondern plädiere für eine zumindest klarere Linie (in eine der beiden Richtungen) an der sich der Interessierte (und wegen mir engagierte) Mitwirkende besser orientieren kann.

    Es ist nicht immer so einfach den optimalen Weg zu finden und daher haben wir im aktuellen Fall auch keinen Idealfall vorliegen.
    Mir ist natürlich klar dass man das berühmten Motto: "man kann bei den schlechtesten Voraussetzungen nicht mit den bestmöglichen Ergebnissen rechnen" auch hier seine Anwendung findet. In anderen Worten, mir ist sehr wohl bewusst das es im Moment (wie vielerorts) einfach "so ist wie es ist"

    Wie du dir vielleicht auch denken kannst, gibt es von meiner Seite aus gesehen dennoch keine andere Möglichkeit meine Gedanken in objektiver, konsequenter und offener Weise darzulegen. Und ich hoffe einfach dass ihr "alle" in diesem Sinne (an einer klareren Linie) am arbeiten seid.

  10. #179
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Ohne jetzt weiter "bohren" zu wollen, aber:

    "war diese (fehlende) Begründung ganz offensichtlich nicht erforderlich und es bedurfte keiner weiteren Erklärung."

    Das ist jetzt aber nicht dein Ernst, oder?

    Dann musst du wohl ein klein wenig was überlesen habe, alleine wenn ich mir die Reaktionen in den ersten 24 Stunden danach anschaue.

    "Dass nun einige glauben, suggerieren zu müssen, wir (ich) hätten absichtlich nicht informiert, um Gründe zu haben, gegen einige unserer Member vorgehen zu können, ist eine unschöne Unterstellung."

    Kann da nur für mich sprechen, war weder als Suggestion noch als Unterstellung gedacht, aber die Sperrung von Rawaii in diesem Zusammenhang kam doch extrem schräg rüber.

    Und nach, in meinen Augen, diversen Fehlleistungen, kommt man dann doch in´s grübeln wie gut man die Forenleitung wirklich kennt.

    Iss immer so ne Sache wenn im Vertrauen erstmal ´n knacks drin ist.

    ...aber wem erzähl ich das.

  11. #180
    Avatar von

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="237619
    Ich weigere mich aber weiterhin, die Verfehlungen gesperrter Mitglieder hier öffentlich bekannt zu machen.
    Diese Vorgehensweise verstehe ich, denn sie hat unumstrittene Vorteile, aber aus meiner Sicht auch ganz entscheidende Nachteile:

    - ein Lerneffekt (um das häßliche Wort "Abschreckungseffekt" nicht zu gebrauchen) bleibt so natürlich aus. Wenn user nicht weiß wofür Einzelne gesperrt wurden, kann er nicht versuchen ähnliche Fehler zu vermeiden

    - ein Urteil ohne Begründung hat leider immer ein wenig das Geschmäckle von Willkür (ohne dir diese jetzt unterstellen zu wollen).

    Beide Nachteile sind umso gravierender wenn auch das noch gilt:

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="237619
    Was die Sperre einiger hier anbelangt, kann ich nur sagen, dass man den Grund dafür nicht unbedingt im unmittelbar vorhergehenden Beitrag suchen sollte.
    D.h. die wahren Ursachen für manche Sperrungen bleiben für den allergrößten Teil der Nitties nicht nachvollziehbar.

Seite 18 von 23 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kindergarten
    Von wasa im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.12, 08:49
  2. Warum so viel Kindergarten hier?
    Von franky_ch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 15.08.12, 17:43
  3. Ich mache einen Kindergarten in BKK auf !!
    Von SamuiFan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.02.09, 07:46
  4. Politik, Anarchie, Kindergarten oder was???
    Von Ricci im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.11.08, 12:30