Seite 12 von 23 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 230

Nittaya = Kindergarten ??

Erstellt von Nokhu, 13.04.2005, 14:43 Uhr · 229 Antworten · 10.219 Aufrufe

  1. #111
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Zitat Zitat von Kali",p="236834
    [...]Nein, es liegt nicht am Nittaya, es liegt an der Stimmung, die anscheinend von anderen aufgedrückt wird...

    Warum gehen wir eigentlich nicht zusammen dagegen an ?
    Um es mal eindeutig klar zu stellen !

    Ich meine damit, dass wir was gegen die Stimmung machen sollten, die sich hier breit macht...

    Kann natürlich jeder so interpretieren, wie es ihm in den Kram paßt...

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Alex, deine Meinung zu Postings 109-111 würde mich interessieren.
    War auch sauer, wegen der Nacht- und Nebelaktion, und noch mehr, dass man so lange hat warten müssen,auf eine vernünftige Stellungsnahme. Mittlerweile aber, kann ich vieles nachvollziehen.
    Du nicht ?

  4. #113
    bernd60
    Avatar von bernd60

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Zitat Zitat von moselbert",p="236631
    Aber da wird die Forenleitung wohl nie etwas dran ändern können, sosehr sich MGJ und der Forenrat auch darum bemühen. Denn das gibt es nicht nur hier im Nittaya, sondern auch in anderen Foren, ob sie nun mit Computern, Sozialhilfe, oder was auch immer zu tun haben. Hat man einen verbannt, kommen zwei neue wie Kalle aus der Kiste. Und je größer das Forum wird um so öfter.
    Wahrscheinlich ist der "Kai aus der Kiste" gemeint, wobei es wohl auch keinen großen Unterschied macht, unter welchem Namen jemand "aus der Kiste" in Erscheinung tritt. Ich lese hier recht selten mit und kann vielen Abläufen auch gar nicht folgen. Da ich mich manchmal anderer Foren bediene, in denen ich aber nicht angemeldet bin, weiß ich, daß es auch ohne Streits ablaufen kann. Das sind rein kulinarische Foren, wo man sich ebend nicht darüber streitet, ob nun z.B. frische oder Trocken-Hefe in den Teig gehört. Was mir dabei nur auffiel, in der Regel setzt jemand einen Beitrag ein und jemand anders ergänzt es oder schreibt weitere Vorschläge, ohne, daß man sich "an den Karren fährt". Es geht durchaus, ohne, daß man je von einem Moderator oder gelöschten Beiträgen liest.

  5. #114
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Zitat Zitat von Bökelberger",p="236663
    Berthold, ich hoffe sehr, dass sich das Nittaya für dich wieder zu dem entwickelt, welches es einmal war. Gerade auch deine Beiträge vermisse ich sehr, den stets freundlichen Member "khon jöhraman" sowieso.

    Gruss
    Klaus
    Klaus, danke für die Blumen! :-) Freue mich wirklich über Deine Worte. Aber selbst, wenn sich das Nittaya sich wieder zu dem entwickeln wird, was es einmal war, die ersten Schritte dorthin scheinen getan (mittlerweile viel weniger Streitereinen in Threads, die mit Thema überhaupt nichts zu tun haben), so habe ich meine Heimat zum Schreiben in zwei anderen Thailandforen gefunden. Auch Fragen werden dort schnell und mit fachlichem Wissen beantwortet. Trotzdem werde ich mich hier nicht abmelden und ich habe auch wieder angefangen hier zu lesen.


    @bernd 60

    Der Nachteil hier in diesen Foren: Es sind Thailandforen. So wenig, wie die deutschsprachigen hier in Thailand zusammenhalten - im Gegensatz zu anderen Nationalitäten, arbeiten die einzelnen deutschsprachigen Thailandforen auch nicht zusammen. Sie "bekriegen" sich sogar. Dies ist im weitesten Sinne ja noch verständlich. Aber dass sich einzelne Gruppen innerhalb eines Forums (hier) bekriegen, das krieg ich nicht in den Kopf.


    @all

    Ich möchte mal das Nittaya mit dem "Zuhause" von Visitor vergleichen. Er hat wahllos Leute hierher eingeladen. Dazu hat er "Hausregeln" aufgestellt. Diese sind ganz einfach einzuhalten. Falls ich Leute zu mir nach Hause einlade, so möchte ich, dass sie meine Hausordnung auch befolgen. Oder ein ganz einfaches Beispiel: Ich als sehr starker Raucher werde bei Bekannten in einer Nichtraucherwohnung zu einer Feier eingeladen. Sie bitten mich vorher, in der Wohnung nicht zu rauchen. Wenn ich nun dort trotzdem rauche, so muss ich damit rechnen, zur nächsten Party nicht mehr geladen zu werden oder gar gebeten werde, die Feier zu verlassen. So einfach sehe ich die Sache. Ähnlich verhält es sich mit Ermahnungen und Sperrungen durch den Forenrat oder Moderatoren. Sie sind vom Eigentümer beauftragt, darauf zu achten, dass seine Regeln eingehalten werden.

    Gruß aus Pattaya
    K.J.

  6. #115
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Berthold,du siehst das Ganze zu verklemmt.
    Ein bischen locker sollte so ein Forum schon sein,sonst haben wir Thairing-Atmosphäre und da fühle ich mich nicht wohl.

    Locker heisst aber nicht persönliche Beleidigung und Anmache ,sondern ein paar nette ,persönliche Worte und Neckerreien.

    Ich halte mich aber gern an deine Worte ,wenn ich ein Thread von dir lese ,denn ich kennen noch andere Foren ,wo ich eine nette Kaffeeklatschrunde mit Schlagsahne pflegen kann.

    Vielen Dank dass du mir deinen Computer zur Verfügung gestellt hast ,du diese Zeilen zu schreiben.

    Otto

  7. #116
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="237181
    Berthold,du siehst das Ganze zu verklemmt.
    Ein bischen locker sollte so ein Forum schon sein,sonst haben wir Thairing-Atmosphäre und da fühle ich mich nicht wohl.

    Locker heisst aber nicht persönliche Beleidigung und Anmache ,sondern ein paar nette ,persönliche Worte und Neckerreien.

    Ich halte mich aber gern an deine Worte ,wenn ich ein Thread von dir lese ,denn ich kennen noch andere Foren ,wo ich eine nette Kaffeeklatschrunde mit Schlagsahne pflegen kann.

    Vielen Dank dass du mir deinen Computer zur Verfügung gestellt hast ,du diese Zeilen zu schreiben.

    Otto
    Lieber Otto,

    nichts zu danken für den PC. Möglich, dass ich die ganze Angelegenheit zu verklemmt sehe. Okay, Neckereien mit ein paar netten persönlichen Worten finde ich schon in Ordnung. Nur dürfen diese einen Thread nicht zerstören. Ich muss fairerweise auch bestätigen, dass dies mir nie hier passiert ist. Aber es ist in jüngerer Vergangenheit einigen anderen geschehen. Und ich habe keine Lust, mich über unzähligen Postings zu kämpfen, um dann wieder auf eines zu stoßen, der von Interesse für mich ist. Zu meinem Posting von heute Vormittag, möchte ich nur betonen, dass ich gegen das Vorgehen der Forenspitze nichts einzuwenden habe.

    Außerdem gestehe ich Visitor als Foreninhaber zu, hier Regeln aufzustellen. Vielleicht sagst Du mir nach dem Folgenden, dass ich zu Deutsch denke. Aber: Für mich ist das Eigentumsrecht (hierzu zählt bedingt auch der Besitz) eines der höchsten Grundrechte. Möglicherweise sagst Du mir auch, dass Eigentum verpflichtet. Dem hat Visitor auch Genüge getan, da er zunächst jeden in das Forum lässt, der sich anmeldet.

    Bei diesem Thema sind wir halt gegensätzlicher Auffassung. Mittlerweile sind wir privat sehr gute Freunde geworden. Trotzdem unterhalten wir uns privat kaum über das Thema. Wir wissen auch Beide, warum.

    Jetzt werden wir gemeinsam zum Fischessen an den Pool gehen und dieses Thema zunächst begraben. Bin auf Deine Antwort auf dem Weg über den PC in diesem Thread gespannt.

    Und ich werde dieses Post nicht mit meinem Namen beenden sondern mit

    Gruß aus Pattaya
    K.J.

  8. #117
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Zitat Zitat von khon jöhraman",p="237188
    Locker heisst aber nicht persönliche Beleidigung und Anmache ,sondern ein paar nette ,persönliche Worte und Neckerreien.
    Ob nun persönliche Anmache oder ein paar nette, persönliche Neckerreien,
    wenn sich Schreiber zu 99 Prozent auf dergleichen beschränken und ansonsten nichts und wieder nichts zum eigentlichen Thema beizutragen wissen, sollten sie außen vor bleiben oder sich eine andere "Spielwiese" suchen.

    Nur die Menge machts das ein Ding Gift ist, im Hinblick auf das Forum würde ich sagen, die Relation macht es aus.

    Micha

  9. #118
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Ich möchte mal das Nittaya mit dem "Zuhause" von Visitor vergleichen. Er hat wahllos Leute hierher eingeladen. Dazu hat er "Hausregeln" aufgestellt. Diese sind ganz einfach einzuhalten. Falls ich Leute zu mir nach Hause einlade, so möchte ich, dass sie meine Hausordnung auch befolgen. Oder ein ganz einfaches Beispiel: Ich als sehr starker Raucher werde bei Bekannten in einer Nichtraucherwohnung zu einer Feier eingeladen. Sie bitten mich vorher, in der Wohnung nicht zu rauchen. Wenn ich nun dort trotzdem rauche, so muss ich damit rechnen, zur nächsten Party nicht mehr geladen zu werden oder gar gebeten werde, die Feier zu verlassen. So einfach sehe ich die Sache. Ähnlich verhält es sich mit Ermahnungen und Sperrungen durch den Forenrat oder Moderatoren. Sie sind vom Eigentümer beauftragt, darauf zu achten, dass seine Regeln eingehalten werden.
    So ist es. Das hat er gut ausgedrückt. Um dieses angeführte Beispiel zu erweitern:
    Würde der Raucher in der Nichtraucherwohnung zu diskutieren beginnen? Würde er etwa beginnen, alle anderen Gäste zu überzeugen, dass Rauchen gesund ist und beim Scheitern seiner Überzeugungsarbeit würde er sich vielleicht auf seine Grundrechte, seine Meinungsfreiheit berufen?

    Wir verlangen doch gar nicht viel: Das Nittaya ist ein themenbezogenes Forum. Zu dem Thema (Thailand) kann jeder etwas sagen. Diskussionen über Meinungsfreiheit, Grundrechte usw. mögen durchaus einen Sinn haben, aber in einem Forum, in dem solche Dinge diskutiert werden.

    Einige haben es richtig gesehen. Manchmal kann man nicht eindeutig erkennen, warum ein Mitglied gesperrt wurde. Das entsprechende Mitglied weiß es aber bestimmt.
    Wenn jemand gesperrt ist und sich umgehend unter einem anderen Nick wieder anmeldet, fliegt er raus. Eine erneute Zulassung wird dann in Zukunft wohl deutlich schwieriger werden.
    Es gibt sicher auch Sperrungen, die wegen einer nur geringen Verfehlung vorgenommen wurden. Hierbei handelt es sich dann um den berühmten letzten Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat.
    Wie sollen wir denn wohl mit Membern umgehen, die sich hier (fast) nichts zu Schulden kommen lassen, in anderen Foren uns aber als Idioten oder ähnlich bezeichnen?
    Ja, wir werden deutlich härter durchgreifen und uns auch von einigen Membern trennen. Leider haben einige Leute in der Vergangenheit den Bogen überspannt.

    Ganz klar: Wer hier schreibt und sich an unsere Spielregeln hält, niemanden beleidigt oder verhöhnt, nicht über die Heimat unserer Freundinnen/Ehefrauen lästert, wird sicher keine Verwarnungen oder gar Sperren bekommen.

  10. #119
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="237194
    Wie sollen wir denn wohl mit Membern umgehen, die sich hier (fast) nichts zu Schulden kommen lassen, in anderen Foren uns aber als Idioten oder ähnlich bezeichnen?

    Locker bleiben und einfach über den Dingen stehen. Es geht um dieses Forum, nicht um andere.


    Gruß René

  11. #120
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Nittaya = Kindergarten ??

    War jetzt 4 Std. zum Grillen - u.a. mit Otto - am Pool. Als ich jetzt zurück kam, fand ich folgende E-Mail vor:

    "Ich möchte mal das Nittaya mit dem "Zuhause" von Visitor vergleichen. Er hat wahllos Leute hierher eingeladen. Dazu hat er "Hausregeln" aufgestellt. Diese sind ganz einfach einzuhalten. Falls ich Leute zu mir nach Hause einlade, so möchte ich, dass sie meine Hausordnung auch befolgen. Oder ein ganz einfaches Beispiel: Ich als sehr starker Raucher werde bei Bekannten in einer Nichtraucherwohnung zu einer Feier eingeladen. Sie bitten mich vorher, in der Wohnung nicht zu rauchen. Wenn ich nun dort trotzdem rauche, so muss ich damit rechnen, zur nächsten Party nicht mehr geladen zu werden oder gar gebeten werde, die Feier zu verlassen. So einfach sehe ich die Sache. Ähnlich verhält es sich mit Ermahnungen und Sperrungen durch den Forenrat oder Moderatoren. Sie sind vom Eigentümer beauftragt, darauf zu achten, dass seine Regeln eingehalten werden.

    Gruß aus Pattaya
    K.J."


    Was für eine eklatante Fehleinschätzung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Möchte nicht sagen, von wem ich diese erhalten habe. Aber ich weiß sicher, dass er mitliest. Habe keinen Streit mit ihm, bin auch nicht böse über diese Mail. Das möchte ich betonen. Ich weiß nur, dass seine Ansichten sehr liberal sind.

    Ich hätte nur gerne eine Erklärung gehabt, warum meine Einschätzung so eklatant mit Mängeln behaftet ist. Regeln für dieses Forum stellt eindeutig Andreas (Visitor) bzw. dessen Vertreter auf. Wie diese Regeln aussehen, ist deren Angelegenheit - soweit sie legal sind.

    Theoretisch bräuchte die Forenleitung noch nicht x jede Anmeldung zuzulassen. Hier wird aber Jede/r, so weit ich es bisher beurteilen konnte, zugelassen!

    Gruß aus Pattaya
    K.J.

Seite 12 von 23 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kindergarten
    Von wasa im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.12, 08:49
  2. Warum so viel Kindergarten hier?
    Von franky_ch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 15.08.12, 17:43
  3. Ich mache einen Kindergarten in BKK auf !!
    Von SamuiFan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.02.09, 07:46
  4. Politik, Anarchie, Kindergarten oder was???
    Von Ricci im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.11.08, 12:30