Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Nittaya FAQ

Erstellt von amnesius, 21.09.2004, 09:31 Uhr · 35 Antworten · 1.766 Aufrufe

  1. #21
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Nittaya FAQ

    Zitat Zitat von amnesius",p="171403
    (Ich antworte zwischen den Zeilen)...
    Ich pesönlich bin gegen "Nachkehren" oder jegliche andere Bereinigung von Threads. Natürlich nur, wenn die Posts gewisse Grenzen nicht übeschreiten. Den Wildwuchs kann man nicht verhindern, sollte man es doch versuchen kommt es früher oder später zum "Knatsch". Jeder hat ein Recht auf seine eigene Meinung. Sofern sie im vernünftigen Rahmen bleibt, sollte jeder die eigene Meinung auch kund-tun-dürfen.
    ***** Wenn Du von der striken Zweiteilung des Diskussionsforums einerseits und den neu zu erstellenden Texten (FAQ) zu einzelnen, noch konkret zu bestimmenden Themen andererseits ausgehst, könnte ich Dir folgen. Was ist aber, wenn zu bestimmten Themen - z.B. Telefonieren nach Thailand - bereits eine FAQ vorliegt? Wäre es da dann nicht sinnvoll, neue Beiträge gleich darin posten zu lassen und sie später auf wirklich neue Informationen zu filtern und den Rest wegzuwerfen? Unter solchen Bedingungen würde man aus der Tatsache, daß man in der Vergangenheit schon einmal etwas komplett formuliert hat, noch nicht unbedingt folgern, dass dies auch erhalten bleiben muß. Habe bislang so nie auf meine postings in der Vergangenheit geschaut. Mehr wie Adenauer: Was interesssiert mich mein Geschwätz von gestern. :-)

    Frei nach der Methode: Jeder hat eine Meinung, nur nicht alle kommen in die Zeitung.
    M.E. Wichtig ist, das die FAQ moderiert wird und nicht jedes Member FAQ Beiträge hinzufügen oder editieren kann.
    Posts die aus dem Thread in die FAQ übernommen wurden, sollten markiert werden.
    *****Einverstanden, sofern wir in dichotomen Welten denken müssen: hie Forum, dort FAQ-Texte.

    Wenn wir hier über diese Dinge diskutieren, dann sollte man auch einmal etwas von der Forenleitung hören, was "eigentlich im Laufe der Zeit vom Nittaya-Forum übrig bleiben soll"?
    * Soll man später sagen: Das war ein ganz tolles Board. Da haben viele Leute sich prächtig ausgetauscht und sich wohlgefühlt?
    * Soll man irgendwann einmal sagen können: Hier haben viele gemeine Feldmäuse aus dtsch-thailändischen Liebschaften, Verlobungen und Ehen u.a. auch einen gemeinsamen Erfahrungsschatz zusammengetragen, den viele andere gern - nach Möglichkeit kostenlos - nutzen wollen?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Nittaya FAQ

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="171336
    Es lief also fast so, wie das Mitgliederprojekt "Mein Thailand" (das ist noch nicht aufgegeben). [highlight=yellow:4e44c4f5e7]Hier wette ich, dass das einige noch nicht einmal gesehen haben.[/highlight:4e44c4f5e7]


    Gruß

    Mang-gon Jai
    Dann sollte man mal etwas Werbung dafür machen. Den Beitrag " Heiraten, aber wie ? - Hier gibt es die Antwort ! " habe ich durch google gefunden.

  4. #23
    amnesius
    Avatar von amnesius

    Re: Nittaya FAQ

    Ich antworte nur kurz, da ich mich gleich mal aufs Ohr hauen will.

    @Visitor: Klar, kein Problem ich will mich nicht aufdrängen. Das mit der Freigabe der FAQ Beitrage find ich noch ein wenig umständlich. Vielleicht könnte man da noch verbessern, nur derzeit fällt mir nix ein. Bin müde!


    @waanjai: Wichtig ist das die FAQ erstmal aufgebaut und gepflegt wird. Man kann nachher entscheiden ob sie ggf. nur Mitgliedern zur Verfügung gestellt wird, etc.

    Informationen sind ständig im Fluss. Was gestern noch richtig war kann morgen schon total falsch sein. Deswegen ist es ja so wichtig das die FAQ regelmäßig gepflegt wird.

    Durch das lesen in den Threads kann man gut die Historie eines Themas verfolgen. In der FAQ sollten aber nur die aktuellsten Informationen stehen.

    Ja, ich halte eine Zweiteilung des Forums in Forum und FAQ halte ich für sinnvoll.
    In den Foren bleibt das diskutierte Thema im "fluss" in der FAQ wird jeweils der letzte Stand eingefroren.

    Jetzt muss ich aber ins Bett..

    Gute Nacht..

    Stefan

  5. #24
    Avatar von Visitor

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    1.093

    Re: Nittaya FAQ

    Zitat Zitat von waanjai",p="171416
    * Soll man später sagen: Das war ein ganz tolles Board. Da haben viele Leute sich prächtig ausgetauscht und sich wohlgefühlt?
    * Soll man irgendwann einmal sagen können: Hier haben viele gemeine Feldmäuse aus dtsch-thailändischen Liebschaften, Verlobungen und Ehen u.a. auch einen gemeinsamen Erfahrungsschatz zusammengetragen, den viele andere gern - nach Möglichkeit kostenlos - nutzen wollen?
    Schön wenn man vom Nittaya-Forum später mal beides hören sollte :-)
    Eine Beteiligung an den Kosten könnte ich mir sehr wohl vorstellen, nur denke ich, daß dies wohl nur auf freiwilliger Basis geschehen könnte, oder wie siehst Du das? Wenn man an die letzten Ereignisse zurückdenkt - Stichwort: "Kriegskasse"

  6. #25
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Nittaya FAQ

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="171336
    So etwas hatten wir schon mal, die Thai-Link Datenbank.

    gibs die noch ?

    René

  7. #26
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Nittaya FAQ

    @Rene
    gibs die noch ?
    Einen großen Teil der "Thai-Link-Datenbank" habe ich auf meiner lokalen Festplatte.
    Ich denke darüber nach, sie zu überarbeiten und wieder ins Netz zu stellen.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  8. #27
    amnesius
    Avatar von amnesius

    Re: Nittaya FAQ

    Gibs schon einen Link zur neuen FAQ?

    Grüße

    Stefan

  9. #28
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Nittaya FAQ

    Die ersten Lehren - schon nach 2 Tagen :-)

    Eine auf breiter demokratischer Basis - soll heißen: jeder kann mitmischen - aufgezogene KB-Erstellung zeigt schnell Grenzen:

    1. Bevor bestimmte postíngs in die KB aufgenommen werden, sollten sie ein Mindestalter haben. Soll heißen: Es sollen die Diskussionen über die einzelnen Kandidaten erst einmal abgewartet werden. Hierbei kann es sehr schnell zu teilweisen Widersprüchen oder notwendigen Ergänzungen kommen. Warum nicht abwarten?

    2. Auch veraltete Informationen können leicht zum Gegenstand der KB werden, wenn irgendeiner diese nichtsahnend für noch hochaktuell ansieht.

    Zwischenergebnissne:

    1. All die Beiträge/Kandidaten für die KB sollten zunächst einem "Grilling-Prozess" unterworfen werden. Sozuagen der Prüfung durch Diskussion über sie.

    2. Wie amnesius schon ganz früh sagte: Es müssen bestimmte Kompetenzen für die Erstellung von KB verlangt/vergeben werden. Nicht jeder kann über Nacht zum Experten werden.

    3. Nicht immer ist es sinnvoll, Einzelpersonen für bestimmte Themen in die Verantwortung und damit Arbeit zu bringen. Kleine Arbeitsgruppen könnten auch sehr hilfreich sein. Denen könnte und sollte man bis zur Einstellung eines ersten gemeinsamen Entwurfs vor Einsicht geschützte Arbeits- bzw. Diskussionsbereiche einrichten, in denen die Erstellung von KB stressfrei aber auch beobachtungsfrei vorgenommen werden kann. Solche temporären Arbeitsbereiche sollten durch ein Passwort geschützt werden.

    4. Den Funktionsträgern sollte ein Interesse an der Mitarbeit zur Erstellung von KB für bestimmte Themem - übrigens nicht ganze Unterforen - mitgeteilt werden. Diese Themenvorschläge würden dann auch zunächst aufgegriffen werden.

    5. Wenn bestimmte KB als Entwurf fertiggestellt sind, sollten alle Mitglieder dazu aufgerufen werden, diese kritisch zu beäugen. Hier sind ggfs. noch kleine Änderungen zu erwarten, was der Qualität nur zu Gute kommen dürfte.

  10. #29
    amnesius
    Avatar von amnesius

    Re: Nittaya FAQ

    Hallo, ich stimme Waanjai zu.

    Zudem bin ich der Meinung das wir die Themenauswahl zunächst stark beschränken sollten.

    Top Thema ist wohl immer das Visums-Problem. Ich denke da ist schon sehr viel zu geschrieben worden, aus dem man gut eine FAQ zusammenstellen könnte.

    Zudem scheint es mir so, das zu diesem Thema immer die selben Fragen gestellt werden. (Oder liege ich da falsch)

    Expertengruppen zum den Themankreisen zu bilden halte ich auch für eine gute Idee. Damit die Leute die sich mit dem Thema beschäftigen auch die Qualität der FAQ Eintrage überblicken können.

    Mein Kommentar auf die schnelle...

    Grüße

    (Und weg) Stefan

  11. #30
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Nittaya FAQ

    Im Laufe des Tages sind mindestens 2 diskussionswürdige Fragen bei der Erstellung der FAQ/KB aufgetreten:

    1. Einmal konnte vorexerziert werden, wie Diskussionen innerhalb von als KB-gekennzeichneten threads ablaufen könnten.
    a. In einem Fall nicht unbedingt in einer Qualität, die automatisch die Aufnahme in die FAQ bewirken dürfte. Also müßten solche threads doch nach einiger Zeit "gesäubert werden"?
    b. In einem zweiten Fall in einer Qualität, die die Ergänzung der FAQ/KB sehr wohl rechtfertigen würde. Wie geschieht das Update der KB?

    2. Ich habe einen Text erstellt - zum Thema: "Heiraten in D oder Th - Merkblätter für die ersten Schritte". Ich finde, dieser Entwurf sollte eine zeitlang der öffentlichen Diskussion ausgesetzt werden. Erst wenn keine - oder keine substantiellen - Änderungswünsche artikuliert werden, sollte der Schritt zur Aufnahme in eine KB erfolgen.
    Was für ein Zeitraum hier angesetzt werden sollte, muß letztlich der Administrator entscheiden. Er sollte aber nicht unter 14 Tagen liegen. :-)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. App - Nittaya
    Von ILSBangkok im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.12, 08:19
  2. Nittaya!?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.10.05, 20:35
  3. @nittaya.de
    Von altf4 im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.04, 12:37
  4. Nittaya.de is not available
    Von DisainaM im Forum Forum-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.02, 21:42
  5. "Nittaya"
    Von quaxxs im Forum Treffpunkt
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.07.02, 19:35