Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Neue Boards

Erstellt von Khun Sanuk, 30.08.2005, 03:48 Uhr · 28 Antworten · 1.983 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Neue Boards

    Ich halte ein spezielles Expatforum auch für überflüssig.
    Gruss
    mipooh

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Neue Boards

    Rufen wir uns doch bei dieser Gelegenheit einmal in Erinnerung wo der Ursprung von 'Foren' liegt und was der eigentliche Zweck einer solchen Einrichtung war und ist:

    forum [n.]
    PRON: /'fOr&m/
    (§ Irregular plural: fora or forums)
    1. A public meeting or assembly for open discussion.
    2. A public place to meet for open discussion; SYN. assembly, meeting place.

    ETYM: Latin; akin to foris, foras, out of doors. Related to Foreign.

    Auf was in dieser Definition nicht eingegangen wird ist der Zweck eines solchen Forums.

    Es war im Ursprung auch eine Einrichtung in der Lokalpolitik in einem gewissen Rahmen und in pragmatischem Sinne geführt wurde. Und es wurden auch Abstimmungen gemacht an die man sich auch hielt.

    Was nützen wohl offene Diskussionen, wenn sie nicht den geringesten (positiven) Einfluss auf das tägliche Leben, den Altag, die Probleme, die betroffene Gruppe bzw. auch auf Aussenstehende, etc, haben

    Und das ist ein bischen das Problem hier, denn ausser (überaus nützlichem) Informationsaustausch kann man sich hier nichts erwarten. Es wird ABSOLUT NICHTS hier im Kollektiv beschlossen oder verändert. Zu glauben hier könnte irgendetwas in die Wege geleitet werden, bzw. die eigene Message, Meinung und die daran angeschlossene Argumentation würde irgendetwas bewirken, - ist ein Schuss mit der Elefantenbüchse in den Ofen!

    Was die Forenpoltik und Neuerungen, Modifikationen anbelangt, - gibt es hier ausserdem einen Sonderzustand. Die Leitung, bestehend aus Betreiber, Moderator(en) und Forenrat hat sich bisher noch nicht einmal dazu geäussert ob Abstimmungen, sogenannte "Polls" überhaupt berückssichtigt, bzw. respektiert werden. Das ist natürlich sehr rafiniert und klever ausgedacht, aber im Sinne eines "Forums" und von Demokratie ist es keineswegs. Falls sie die Herrschaften arrangieren, werden sie berücksichtigt, falls nicht, werden sie verworfen.

    Und die Nutzer dieses Forums haben das stets stillschweigend hingenommen und haben munter weiter diskutiert, argumentiert und abgestimmt wie eifrige und 'mündige Bürger', - ohne überhaupt zu merken dass sie weder Stimmberechtigt waren, noch in diesem Sinne für mündig gehalten wurden.

    In der Praxis sah das stets so aus, dass die "Leitung" nie etwas gegen Abstimmungen und Umfragen einzuwenden hatte, aber nie oder so gut wie nie (man soll nie nie sagen) eine Stelungnahme zu der Umfrage gegeben hat. Wenn etwas verändert wurde (was selten genug der Fall war), dann war's plötzlich so. Die Frage ob das aufgrund einer Abstimmung gemacht, bzw. unterlassen wurde, blieb stets verschleiert.

    Vor einger Zeit wurde gefordert dass der "neue" Forenrat zwischendurch einmal ein kleines Statement abgeben solle, was man so plane, bzw. verändern will. Auch das wurde nie getan - und die Userschaft hat sich einfach damit abgefunden...

    Lange Rede kurzer Sinn, der Einzelne Nutzer hier kann sich ruhig weiterhin in der Illusion wägen, er würde irgendetwas mitbestimmen, verändern, seine Meinung konstruktiv einbringen - oder was auch immer in gewisser Weise mitbestimmen. Es ist in zweierlei Hinsicht nicht wirklich so.

    Der Einzelne hat weder einen sehr grossen Einfluss auf die zu bunt zusammengewürfelte Interessengruppe selbst, weil sie viel zu vielfältig und heteroklit ist, noch auf die Infrastruktur, noch auf die Form und die Bedingungen unter der sie sich austauscht.

    Demnach ergeben für mich, Diskusionen über Themen wie "neue Boards" absolut keinen, nicht den geringsten Sinn

  4. #23
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Neue Boards

    Von einem Forum Basisdemokratie zu erwarten oder auch nur eine Rechtfertigung für Form und Inhalt, ist mE vermessen.
    Da sind Interessierte, die zu einem Gebiet des Lebens eine Plattform schaffen, auf der (auch) andere sich austauschen. Dazu wird ein Webspace angeschafft, einiges an Vorleistung reingesteckt und dann kann es losgehen mit unverbindlichem Meinungsaustausch.

    Das ist fast schon alles. Der Betreiber kann das Ding nach Belieben auf- oder zumachen, verändern, neuordnen und muss überhaupt niemanden fragen. Wenn es recht groß wird, mag sich da ein gewisser Bedarf entwickeln, aber ob dem nachgekommen wird oder nicht bleibt die freie Entscheidung des Betreibers.

    Wir anderen alle sind erstmal Gäste und nach einer Registrierung Mitglieder. Ohne jede Verpflichtung als uns einigermaßen zu benehmen. Und viel mehr wird da auch formell nicht draus. Es sei denn, das wäre vom Betreiber gewünscht. Dann darf der Rechte und/oder Pflichten abgeben, wenn er das so will.

    Dass Jemand möglicherweise über Jahre mit viel Einsatz auch eine Beziehung zu dem Forum entwickelt hat, ändert an den grundsätzlichen Dingen nichts.

    Ich denke, das sollte man ganz klar sehen und auch akzeptieren.

    Gruss
    mipooh

  5. #24
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Neue Boards

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="272585
    ....eine Einrichtung in der Lokalpolitik...Was nützen wohl offene Diskussionen, wenn sie nicht den geringesten (positiven) Einfluss auf das tägliche Leben, den Altag, die Probleme, die betroffene Gruppe bzw. auch auf Aussenstehende,....
    moin luk,

    in der kürze 2 dinge, ein spezielles pattaya board wurde hier des öffteren schon abgewürgt.

    was der einzelne für schlüsse etc, aus einer diskussion/erörterung zieht ist seine sache/erkenntnis,
    das kann nichts generell verordnet werden. ;-D
    und wie schon gesagt basisdemokratisch iss hier auch nicht, dafür ist der zugang/mitgliedschaft
    zum/im forum zu offen. :P

    gruss

  6. #25
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Neue Boards

    Mir geht es lediglich darum, (klarzustellen) dass Diskussionen oder Abstimmungen über eine Veränderung im Forum oder an den Boards einfach nur heisse, aber rückstossfreie Luft sind. Der Rest ist Geschichte ;-D

    PS @mipooh: vermessen wäre es eventuell dann, wenn ich etwas fordern würde, - das tue ich aber nicht, ich stelle nur etwas klar. Wie sagt Dieter Nuhr so schön, "Demokratie heisst dass man zu Allem eine Meinung haben darf, - aber es heisst noch lange nicht dass man das auch muss! :P

  7. #26
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Neue Boards

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="272515
    ...Wenn Web space nichts oder fast nichts kostet, kann das doch nicht so schwer sein, so etwas auf die Beine zu stellen, heisst ein reines Expat Forum zu eröffnen, wo NUR Expats Zutritt zu haben, die dann handverlesen eine Login Pin erhalten.
    So weit so gut, das kann ja dann JEDER der sich ein spezielles "X-Pat-ONLY-Forum" wuenscht auch tun. Wie schon an anderer Stelle erwaehnt wurde gibt es sowas bereits.

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="272515
    Ist natürlich ne Vertrauensfrage und dazu sollte man auch einige Leute am Besten noch persönlich kennen.
    1.) wie willst du sowas auf die Beine stellen?
    2.) dann ist es, wenn auch exclusiv, auch nur ein Haekelclub.

    Es gibt ja reichlich Foren, nicht nur deutschsprachige...die Auswahl geht wohl bis zur Gradierung von unendlich.

  8. #27
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Neue Boards

    @ Samuianer,

    geschrieben hatte ich hier dazu was, weil die Anfrage dazu von Ptysef kam.

    Heisst hier ein Expatboard einzurichten ( so hattte ich das verstanden)

    Aus der( seiner)Idee kam dann mein Posting.

    Das es sowas schon gibt...

    Zitat Samuianer :

    " So weit so gut, das kann ja dann JEDER der sich ein spezielles "X-Pat-ONLY-Forum" wuenscht auch tun.

    Wie schon an anderer Stelle erwaehnt wurde gibt es sowas bereits. "
    ___________

    ..hab ich anscheinend überlesen.

    Nein, ich will sowas nicht auf die Beine stellen, könnte mir nur vorstellen, wenn ich Expat wäre, ein Forum nur für " Eingeladene " Member zu eröffnen. Dazu müsste ich allerdings erstmal eine grössere Anzahl Expats kennen. Membererweiterung läuft dann auf Empfehlung untereinander.

    Hintergedanke ist einfach zu erklären...

    Früher gabs hier mal einen Forenteil der privat war, wo ab und an auch Probleme besprochen wurden. Die Mietgliederanzahl für den Teil war jedoch sehr hoch, sodas der, wiederum garnicht mehr privat war...der Teil sogar nach aussen per PDF Files gespiegelt wurde ! Achte mal drauf.

    Von der Überlegung her ,und was ich bis jetzt so im NET / in Foren mitbekommen hab,
    ist die Idee für ein privates Expat Forum sicher nicht soo verkehrt.

    Das einige der Leute Probleme in dem Land haben, bleibt nicht verborgen.
    Vorstellen kann ich mir, dass sie mit ihren Problemen in verschiedenen Richtungen grösstenteils alleine dastehen.

    Wer hat denn schon ein offenes Ohr und kann sich in Situtionen reinversetzen, die in TH. endstehen, endstehen können ??

    In D. gibts einen Domian z.B. ,der sich den TV Zuschauern in seiner Sendung annimmt..

    In TH. musste i.d.R. wenn du keine Freunde dort hast....alleine klarkommen !

    Von daher finde ich sonen überschaubaren " Expat - Internet - Zirkel " nicht verkehrt.

    Ist mir wie erwähnt, auch nicht bekannt, dass es sowas gibt ( Expat only Forum )... gruss.
    __________________

    Frage an Ptysef:

    warum möchtest du denn hier ein reines Expat Forum Board ? Für was soll das denn deiner Meinung nach gutsein ?? gruss.

  9. #28
    Avatar von ptysef

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    357

    Re: Neue Boards

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="272853
    geschrieben hatte ich hier dazu was, weil die Anfrage dazu von Ptysef kam.
    Nein, die Anfrage kam nicht von mir (ich habe nur meine unmassgebliche Meinung dazu beigetragen), sondern vom Thread-Starter:
    Zitat Zitat von Khun Sanuk",p="270680
    [size=3]
    Es wäre doch schön und v.a. praktisch, ein Board nur für Expats (Auswanderer) und ein Board für Touristik zu haben - derzeit ist alles irgendwie verstreut und man sucht sich ´nen Wolf...
    Zitat Zitat von Nokgeo",p="272853
    Frage an Ptysef:

    warum möchtest du denn hier ein reines Expat Forum Board ? Für was soll das denn deiner Meinung nach gutsein ??
    Du hast selbst bereits einige Argumente dafür genannt. Wie ich sowohl hier wie auch in anderen Foren immer wieder feststellen muss, haben Touristen, egal ob nun mit TH-Frau verbandelt oder nicht, einfach keine Ahnung, was hier "wirklich" abläuft, sowohl im positiven wie im negativen Sinne. Das ist auch immer die Diskrepanz zwischen ich will mal sagen dauerhaft vor Ort Weilenden und Touristen, und zwar quer Beet durch fast alle Foren. Wenn ich Urlauber treffe, die ich nicht besonders gut kenne und auch noch nicht so oft in TH waren, ich werde mich hüten, denen etwas über das "wirkliche" Thailand zu erzählen, die würden mich nur belächeln, sie wissen es sowieso besser und ausserdem darf es das nicht geben, was die eigene Vorstellungskraft übersteigt.

    Ich denke aber, dass alle Expats, manche darunter sind auch 5expats , wenn sie unter sich kommunizieren, i.d.R. wissen, wovon sie reden. Natürlich wird es auch da wiederum die sog. Newbies geben wie in einem Urlauber- oder Familienforum, ist halt dann eine andere Ebene. Um Missverständnissen vorzubeugen, ich meine nicht eine "höhere" Ebene, sondern einfach eine andere!

    Es ist halt so, wenn es jemand wie ich macht und sich auf die TH-Gesellschaft, deren Denken und Handlungsweise einlässt, vielleicht auch weil man irgendwann verstanden hat, dass vieles gar nicht so blödsinnig ist wie es sich einem Touristen darstellt, dass man dann in seiner "neuen" Denkweise von Leuten aus der "alten" Welt nicht mehr verstanden werden kann. Es kommt auch nicht von ungefähr, dass wohl auch im Nittaya der Grossteil der Member sich zusammensetzt aus Touristen und solchen "Expats", die sich ihre alten Werte bewahrten und sich somit nicht wirklich auf das Abenteuer Thailand eingelassen haben, da prallen dann Fronten aufeinander, wenn jemand wie ich mal offen über manches Thema schreiben möchte. Ich habe mir das mittlerweile fast abgewöhnt, weil es eh´ keinen Sinn hat, wenn es nur ein paar wenige Insider verstehen und alle anderen hauen auf mich ein.

    So, jetzt kannst du vielleicht ansatzweise nachvollziehen, warum ich ein Expat-Board befürworte. Natürlich kann ich das selber aufziehen, die Voraussetzungen sind gegeben, ich habe einen klasse angebundenen Server und eine Forumsoftware habe ich auch schon mehrfach erfolgreich ans Laufen gekriegt, daran soll´s nicht liegen. Vielleicht mach´ ich das auch irgendwann, wenn´s sonst niemand anders tut!

  10. #29
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Neue Boards

    @ Ptysef,

    jetzt weiss ich wie ich auf dich kam..

    Zitat Post 16 von dir :
    Sollte es jemals ein Expat-Board geben, muss dieses auf Expats beschränkt bleiben und sollte auch nur von Expats moderiert werden.

    Ich glaube, ein Tourist wird in den seltensten Fällen Verständnis dafür aufbringen, was da dann so gepostet werden würde, sofern die Themen dann über´s Häkeln hinausgehen dürfen/sollen !

    Gut fände ich das dann aber auch!
    __________________________________

    Versteh schon wie du das in deinem Post 28 meinst, obwohl selbst kein Expat.

    In Post 16 war das Rene, der von schon vorhandenen Expat Foren schrieb..



    ...Evtl. kann er ja DIE mal nennen ?? gruss

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Los tech-info boards
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.08, 01:01
  2. der Neue ist da
    Von Schulkind im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.05, 15:16
  3. Frage zur Nutzung des Boards; Signatur
    Von Micha im Forum Forum-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.02.04, 22:39
  4. Bin der Neue
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.02, 11:57
  5. Alle Boards offline?
    Von Jinjok im Forum Forum-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.01, 01:29