Umfrageergebnis anzeigen: Wie schätzt ihr die Arbeit des Moderators ein? [Bitte unten Begründen]

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Seht Gut - geht nicht besser

    29 53,70%
  • Gut - aber verbesserungswürdig

    11 20,37%
  • Es geht - Er muss viel ändern

    4 7,41%
  • Schlecht - Alles Humbug was der macht

    3 5,56%
  • Ich weiß nicht was der Moderator macht

    3 5,56%
  • Es muss ein/mehrere neue her

    4 7,41%
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 74

Moderator? Gut oder Schlecht?

Erstellt von FarangLek, 27.06.2004, 19:48 Uhr · 73 Antworten · 3.943 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.948

    Re: Moderator? Gut oder Schlecht?

    Leute,

    Männer, die à la Che Guevara ihr Leben, ihre Gesundheit, für Freiheit und Gerechtigkeit einsetzen und die nichts von Obrigkeitshörigkeit halten, genießen zu allen Zeiten Respekt und Bewunderung.

    Wer es darauf anlegt, findet auch heute Ansatzpunkte und passende Gegner um sich nach Herzenslust messen und aufreiben zu können.

    Mit andern Worten, ich habe für derlei Ambitionen durchaus Verständnis.

    Wie aber jemand ausgerechnet die gutmütig gewährte Gastfreundschaft eines Familienforum-Betreibers als geeigneten Ansatzpunkt für einen Kampf um Freiheit und Gerechtigkeit halten kann, bleibt mir ganz und gar ein Rätsel.

    Denke vielmehr das auch der charakterstärkste und mutigste Kämpfer für Freiheit und Gerechtigkeit, sich höflich und anständig benehmen kann, während er die Gastfreundschaft eines Freundes genießt.

    Micha

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Moderator? Gut oder Schlecht?

    @Micha:

    Ausgezeichnet auf den Punkt gebracht, dem kann ich nur zustimmen, Micha! :-)

  4. #43
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Moderator? Gut oder Schlecht?

    Ich mag die "Feuerwehr", :-)

    ...und bewundere manches Mal seine Langmut :bravo:

  5. #44
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Moderator? Gut oder Schlecht?

    ...und da wir hier zumeist zu solch revolutionären Entscheidungen wie der, ob Männer mit oder oder heruntergelassenen Klo-Deckel pinkeln sollten, aufgerufen werden, hält sich das Ausmaß der psychischen Spannungen - Buddha sei Dank und im Interesse der Rest-Behaarung - in Grenzen.

    Der kleine verbleibende Rest wird ja dann nicht mit uns, sondern über uns von anderen entschieden.

  6. #45
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Moderator? Gut oder Schlecht?

    Ein Forum ist was die Mitglieder daraus machen
    Und was machen Sie im Augenblick daraus?

    Einen aufeinanderdreschundhauzuforum

  7. #46
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Moderator? Gut oder Schlecht?

    Zitat Zitat von waanjai",p="177869
    Es sind wir - die Mitglieder - die das Forum zu dem machen, was es ist. Wir sind es, die entweder eine Diskussionskultur haben oder nicht. Wir sind es.....
    Ohne wenn und aber .

    Zitat Zitat von waanjai",p="177869
    Komisch, warum soll es eigentlich immer der Moderator sein, der für alles verantwortlich ist?
    Schau dir mal die Member, die solches behaupten, genauer an.......dann weisst du, warum immer der Moderator Schuld ist. Es sind die, die auch im wirklichen Leben keine Eigenverantwortung zeigen. Es sind die Selben, bei denen die Polizei Schuld ist, wenn sie erwischt werden, weil sie zu schnell gefahren sind, die Selben die meinen,.......ich schreibe nicht weiter, weil es eh hoffnungslos ist.


    :byebye: Marco

  8. #47
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Moderator? Gut oder Schlecht?

    Zitat Zitat von Rene",p="178115
    Ein Forum ist was die Mitglieder daraus machen
    Und was machen Sie im Augenblick daraus?

    Einen aufeinanderdreschundhauzuforum
    Ich nehme an, du hast noch nicht so viele Foren gesehen, oder?

  9. #48
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Moderator? Gut oder Schlecht?

    Liebe Nittayaner,
    Ich kenne euch alle bis auf wenige Ausnahmen gar nicht. Von den Meinungen und Aussagen her kann man kaum auf die Personen schließen. Also verstehe ich alles, was ich schreibe, nicht als persönlichen Angriff. Auch ironische Überspitzungen sollen niemanden beleidigen, lieber Loso, aber deinen Ärger verstehe ich schon, bloß: warum gleich so doll?
    Menschen können unterschiedlich denken und handeln. Ein Forum ist der Ort, wo man sich inhaltlich austauschen kann. So lange ich einen Menschen nicht kenne, mache ich über ihn keine Aussagen. Wohl aber kann man über Aussagen und Einstellungen reden. Hier werde ich aber wegen meiner unterschiedlichen Einstellung persönlich angemacht, ohne dass auch nur im Geringstern eine inhaltliche Betrachtung meiner Meinung auch nur ansatzweise versucht würde.
    Diese Meinung habe ich nun auch nicht irgendwo als Spitze eingeschoben, sondern ich habe sie genau passend zum Thema des Threads gemacht. Um nicht missverstanden zu werden. Ich bin nicht wütend und auch nicht verletzt, aber man kann so kaum diskutieren.
    Wie kann man Frieden suchen, indem man den Menschen bekämpft, der sich konform den Regeln des Forums an der Diskussion beteiligt? Und Frieden ist doch das Ziel, oder?
    Ich habe es hier im Forum schon gesagt, jeder kann es nachlesen: Ich bin mir nicht sicher, ob ich diesen Thread überhaupt als Moderator stehen gelassen hätte. Steht er aber noch da, muss das da auch diskutiert werden können. Bei solchen Prinzipien sollte das Nittaya schon mal die in der zivilisierten Welt gängigen Prinzipien übernehmen.
    Und, lieber Mang-gon-Jai, wenn du nicht willst, dass über Forenregeln diskutiert wird, dann eröffne nicht einen Thread mit genau diesem Thema. Bitte jetzt wiederum nicht als Kritik verstehen. Es ist ja nett, dass du das tust, aber es bleibt nicht aus, dass man auch über die Durchsetzbarkeit und die Art der Durchsetzung von Forenregeln diskutiert, wenn man die Regeln selber bespricht.
    Ich persönlich brauche keine Forenregeln, um mich anständig und mitmenschlich zu verhalten. Ich versuche auch nicht, hier alte Rechnungen zu begleichen. Das ist hier Freizeitspaß und sollte allen Freude (Sanuk) machen. Die Ernsthaftigkeit, mit der hier „gekämpft“ wird, ist unter diesem Aspekt geradezu erstaunlich.
    Ich hoffe, diese Erwiderung war noch genehmigt. Ich werde in Zukunft dieses Thema meiden wie der Teufel das Weihwasser. Diese Versicherung kann ich geben. Ich bitte aber darum, dass man nicht jedes Mal persönlich wird oder von der Vergangenheit anfängt, wenn ich mal eine Meinung von mir gebe.

  10. #49
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Moderator? Gut oder Schlecht?

    Wer seine Freizeit opfert,

    um den Forummitgliedern diese Plattform zu bieten,

    und sich selber weit im Hintergrund hält,

    nur einschreitet bei offensichtlichen Verstössen gegen die Nettiquette,

    hat meinen vollen Respekt.

    MGJ

  11. #50
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Moderator? Gut oder Schlecht?

    Lieber Mang-gon-Jai,
    Du hast mir da etwas hingeschrieben, das mir ja wohl nicht gefallen sollte. Insofern hat es schon mal seinen Zweck erfüllt. Wenn man aber so etwas schreibt, dann denke ich, hat der Angeschrieben vielleicht doch ein berechtigtes Interesse, Näheres zu erfahren. Wenn du nicht einfach nur drohen und einschüchtern wolltest, dann wirst du sicher bereit sein, mir meine Fragen zu beantworten.
    @Expatpeter
    So langsam reicht es mir. Nachdem du dich hier neu, unter anderem Namen, angemeldet hast, warst du anfangs erstaunlich gut zu ertragen. Zwischenzeitlich kehrst du jedoch zu deiner bisherigen Art zurück
    1.) Unter welchem Namen hätte ich mich deiner Meinung nach eintragen sollen?
    2.) Was bitte ist meine bisherige Art?
    Es bringt nichts, sich über alles zu beschweren und alles in unserem Forum in Frage zu stellen. Deine dauernden Sticheleien solltest du lassen, auch wenn du umgehend Beifallklatscher findest.
    3.) Bitte, wo habe ich gestichelt?
    4.) Und was habe ich geschrieben, was falsch wäre oder gegen die Forenregeln verstößt?
    Glaube aber bloß nicht, dass deine Postings auf allgemeine Zustimmung treffen – ganz im Gegenteil. Ich habe keine Lust mehr - in den letzten Tagen täglich - Beschwerden über deine provozierenden Beiträge zu bearbeiten.
    5.) Wieso lässt du mir nicht wenigstens noch meinen Glauben?
    6.) Woher willst du wissen, was ich glaube?
    7.) Wird jetzt auch schon der Glaube beurteilt?
    8.) Wieso soll jemand glauben, auf allgemeine Zustimmung zu stoßen?
    9.) Wo bitte hast du provozierende Beiträge gefunden.?
    10.) Wieso bin ich für deine PN verantwortlich?
    Und wenn dir die ungerechte Moderation in unserem Forum nicht passt, dann such dir einen anderen Moderator = ein anderes Forum!
    11.) Worauf genau bezieht sich das?
    Um es klar auszudrücken: Wenn es dir bei uns gefällt und du glaubst, dich in bestimmten Dingen unterordnen zu können, bleib bei uns. Wenn nicht, betätige bitte den Abmeldeknopf, ehe ich es für dich mache!
    12.) Worauf bezieht sich das?
    Diese Fragen habe ich. Das ist jetzt schon wieder keine Stichelei, so wie ich seit meinem Wiedereintritt nicht ein Mal gestichelt habe.
    Freundliche Grüße,

    Peter

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dom Travel als Moderator
    Von Marco im Forum Forum-Board
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 06.08.04, 15:21
  2. A moderator is born
    Von Visitor im Forum Forum-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 10:56