Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Ignoranz

Erstellt von Ralf_aus_Do, 11.05.2005, 15:37 Uhr · 36 Antworten · 2.544 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Ignoranz

    @Azrael,

    Von den Asiaten "geklaut" ist tatsächlich nicht ganz zutreffend. Auf der von dir angegebene Seite werden aber ebenfalls Teile nicht 100% korrekt wiedergegeben, bzw. gibt es verschiedene Theorien über die Beziehungen zwischen dem heutigen Persien und dem Indusvolk. Die "berühmten" ..... kommen in diesem Teil der Geschichte auch mit in´s Spiel. Was auf dieser Seite überhaupt nicht behandelt wird.

    Adolph selbst hat da einiges verwechselt und willkürlich zusammengeworfen was nicht zusammen gehört. Die Niebelunegn, der Heilige Gral, Keltische Runen, .........., die doppelte Sig Rune SS und auch das Volk der ....., das ja tatsächlich existiert hat. In etwa wie er es zu mysto-probagandistischen Zwecken oder schlichten "Ausschmückzwecken" gebraucht hat und keineswegs historisch oder kulturell fundiert . Heute weiß man ja dass er zu einem Teil ein Phantast war, und zum Anderen ein knallhart und brutal berechnender Rationalist.

    Hier ist übrigens ein Link zu mehr Informationen über ..... und das Indusvolk, bei dem mehrere Theorien erwähnt sind: Guckst du HIER

    Ausschnitt: Ihre Bezeichnung als ..... weckt zwar angesichts der weltgeschichtlichen Erfahrungen im 20. Jahrhundert andere Assoziationen, erscheint jedoch schon in dem indischen Nationalepos Bhagavad Gita und bedeutet ursprünglich ´stark, mutig´. Diese ..... kamen aus der südrussischen Steppe, zwischen Kaspischem Meer und Baikalsee, und sollen von dort in mehreren Wellen ausgewandert sein. Ein Teil von ihnen zog nach Persien – die späteren Iranoarier –, ein anderer Teil nach Indien, die sogenannten Indoarier. Bis heute haben Sanskrit und Persisch eine enge Verbindung. Mit Sanskrit-Kenntnissen versteht man auch die meisten persischen Ausdrücke und die Bedeutung persischer Namen, wenn sie nicht arabischen Ursprungs sind. So wird angenommen, daß die ..... zwischen 1500 und 1200 v.Chr. erst das Industal eroberten, dann die Ganges-Tiefebene und schrittweise den nordindischen Subkontinent.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Ignoranz

    Öhm, der Link ist etwas misslungen.

    Sehe gerade das hast du selbst gemerkt.

  4. #13
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832

    Re: Ignoranz

    Die "germanische" Mythologie ist ziemlich unzusammenhängend gewesen, so daß man eher von mythischem Material im germanischen Sprachraum sprechen müßte... was man durch die Arbeiten der Brüder Grimm eigentlich hätte wissen können. Antisemitische nationalistische Bewegungen haben wohl immer eine Vorliebe dafür gehabt, "alte" Mythen nachträglich zusammenzubasteln.

    @Azrael:
    Ich finde es bezeichnend, dass du das .......... als urgermanisches Symbol verteidigst und in keinster Weise auf die Gefahren der Geisteskrankheit Faschismus/.....mus eingehst. Anhand deines Nicks und der dubiosen Homepage unter ´Sinn und Ursprung´ schätze ich dich zwar eher als Freund des Okkulten und nicht als Recht5extremer ein. Hoffentlich.

    Es gibt viele Ansichten zum Ursprung des ..........es. Sicher ist, dass es nicht auf ....... Mist gewachsen ist.
    Siehe:

    http://www.sabon.org/swastika/index.html
    http://www.shanti.mynetcologne.de/swastika.htm
    http://www.swastika-info.com/de2/

    Eine Diskussion ´Welche Nation hat das .......... (Swastika) erfunden´ ist sinnlos, da das Zeichen älter ist als jeder Nationalismus!

  5. #14
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Ignoranz

    Es ging mir hier ausschliesslich um die Herkunft eines Symbols, und nicht um irgendwelche Ideologien.

    "und nicht als Recht5extremer ein. Hoffentlich."

    Falsch, ich bin total rechts. Rechter geht es nicht. Darum bin ich ja in diesem Forum hier.

    Gehts noch...

  6. #15
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832

    Re: Ignoranz

    Ok, das glaub ich dir - wollte dich nicht beleidigen.

    Aber bei braunem Gedankengut seh ich eben rot!

  7. #16
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Ignoranz

    Kann auf der Seite aber keines entdecken. Verstehe daher deine Reaktion nicht so ganz.

  8. #17
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832

    Re: Ignoranz

    War wohl etwas weit her geholt von mir:

    'Fitschi kloppen' kein Komentar, aber '.......... von den Deutschen gestohlen', das darf man nicht behaupten.

    Nationalismus und Rassismus gibt es überall, leider auch in TL (und eben auch in der Schweiz).

  9. #18
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Ignoranz

    "'Fitschi kloppen' kein Komentar, aber '.......... von den Deutschen gestohlen', das darf man nicht behaupten."

    Häh? Ich kann dir grad leider nicht so ganz folgen?

  10. #19
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832

    Re: Ignoranz

    OK, wenn ich dich schon anpflaume, bin ich dir eine Erklärung schuldig:

    ´Fitschi klopfen´ war ein Ausdruck der ........s als sie Vietnamesen in Berlin jagten und in den Rinnstein traten. Und ich war enttäuscht (wieso eigentlich) dass die einzige Reaktion auf meine Schilderung der Hetzjagden auf Asiaten darin bestand, dass das .......... ´nicht von ...... gestohlen´ und missbraucht wurde, sondern zum Kulturgut der Germanen gehören soll.

    Das erinnert mich an Sprüche wie: ´Der ...... hatte auch seine guten Seiten´.

    Also lass gut sein, bin eben empfindlich.

    Meine halb-thai Familie wäre damals wohl wegen ............. hingerichtet worden.

  11. #20
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Ignoranz

    Ach so, jetzt wird licht. Kann ich sogar nachvollziehen, aber das liegt zum einen daran dass ich mich schon immer für Symbole und Mystik interessiert habe, zum anderen dass es eigentlich keiner Erklärung bedarf dass ich Faschos zum kotzen finde.

    Und diese "Richtigstellung" hätte ich genauso gebracht wenn auf der Site gestanden hätte dass das .......... zum Kulturgut der Süd-Senegalesen gehören würde. Oder der Aborigines. Oder wem auch immer.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte