Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Interne

Erstellt von MichaelNoi, 13.02.2008, 14:48 Uhr · 45 Antworten · 4.927 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Nee,

    man darf selbstverständlich verlinken und das macht Google auch. Es gab da mal ein "Rufjunge", der wollte Links auf seine HP verboten wissen - hat aber nicht funktioniert, da es die Natur des Internets ist, dass Informationen verlinkt werden.

    Von daher kein Problem. Man könnte also die Tomaten direkt von deren HP verlinken, nur herunterladen und auf einem anderen Server hosten geht nunmal nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Zitat Zitat von JT29",p="564855
    Man könnte also die Tomaten direkt von deren HP verlinken
    da bin ich mir jetzt nicht mehr so sicher, es gab einige neuere Urteile zum Thema Traffic-Klau - man braucht auf jeden Fall eine Einwilligung


    Verlinkung von Bildern ohne Einwilligung unzulässig


    Urteil des OLG München vom 26.06.2007, AZ 18 U 2067/07

    Wird einem privaten Homepagebetreiber die Publikation von Bildern erlaubt, so bedeutet dies nicht, dass diese aus redaktionellen Kontexten frei verlinkt werden dürfen.

    woma

  4. #13
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Lesenswerter Text @DM.
    Die Idee Buecher als Archive zu bezeichnen find ich gut.
    Auch der Abschnitt ueber Persoenlichkeitsverletzungen in Foren ist sehr aufschlussreich. Fuer jeden Internetjunkie eine Pflichktlektuere.

    Hab's gerade mal ausprobiert - das mit der "Tomate" stimmt tatsaechlich. Auf google.com und google.de. "Zwiebel" kam aber gar nicht, dafuer "Zwiebeln".

  5. #14
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    @woma
    Ist damit das gleiche "Verlinken" gemeint? Es gibt zwei Richtungen wuerde ich sagen - abrufen, ich rufe einen Link auf eine andere Website ab - verknuepfen, ich biete einen Link zu meiner Website an. Ich glaube die meinen hier eher die zweite Version. google ist die erste Version.

  6. #15
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Zitat Zitat von JT29",p="564855
    Von daher kein Problem.
    Doch, man nennt das "Hotlinking" und bedarf einer Erlaubnis, wie woma schon ausgefürt hat.

    Der 0815-Betrachter einer Website sieht nicht den Quellcode und das ein Bild von einem anderen Server kommt, selbst wenn man die Quelle angibt, bleibt noch das Problem des "Traffic-Diebstahls".

  7. #16
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Oho!

    http://www.haerting.de/de/3_lawraw/a..._objectID=1128

    wird das Urteil kommentiert -

    "Die vorliegende Entscheidung ist nicht nur wegen der Abweichung zu der zitierten BGH-Entscheidung mit Skepsis zu betrachten. Bei konsequenter Weiterverfolgung der Entscheidung, ist eine bedeutende Einschränkung der Meinungsfreiheit zu befürchten. Jede Verlinkung auf fremde Fotos, ohne Einwilligung des Abgebildeten, könnte dann eine Verletzung dessen Rechts am eigenen Bild darstellen."

    Nun stellt sich halt die Frage, ob die Tomaten ein eigenes Persönlichkeitsrecht haben ;-D

    ok, dann stelle ich eben ein link auf die Seite, wo das Bild zu sehen ist

  8. #17
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Zitat Zitat von JT29",p="564876
    ok, dann stelle ich eben ein link auf die Seite, wo das Bild zu sehen ist
    Du meinst es ist dann auf Deiner Site nur noch der link - http:\\www..... - zu sehen, aber nicht mehr das Bild selbst, richtig?

  9. #18
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Gernau, Serge,

    ein popeliger Link auf eine Seite - dagegen ist ja nichts zu sagen. Das war auch mal Gegenstand einer Gerichtsentscheidung wo ein ....... entscheiden wollte, wer auf seine Seite linken darf.

  10. #19
    Avatar von cambothai

    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    8

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Laut meinem Anwalt wird den Abzockern, welche ihre Brötchen mit Abmahnungen verdienen, recht bald die (Rechts-)Grundlage entzogen. Dann wird es per Gesetz einen Schutz für Privatleute geben. Dann sind Abmahnkosten gar nicht oder nur noch in wesentlicher geringerer Höhe möglich. Ausdrücklich ausgenommen von dieser Neuregelung sind Gewerbetreibende u.ä.

  11. #20
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    man sollte den ganzen inkassogeiern die zulassungen entziehen. aasgeier und raubritter morderner art.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In fremden Betten UniSPIEGEL
    Von Red_Mod_Ant im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 21:32
  2. Scannen von Bildern
    Von Tilak1 im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.05, 10:30
  3. Die Verwendung des Webspaces bei Arcor
    Von waanjai im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.04, 00:35
  4. Von fremden Rechnern aus nur Gast?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Forum-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.02, 23:47