Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Interne

Erstellt von MichaelNoi, 13.02.2008, 14:48 Uhr · 45 Antworten · 4.934 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Interne

    Dass die Verwendung von fremden Bildern im Internet eine Urheberrechtsverletzung darstellen kann, ist fast jedem bewusst.
    Dass man auf der Suche nach geeignetem Material aber regelrecht in eine Bilder-Falle tappen kann, ist ein Trick, mit dem sich mancher versucht eine goldene Nase zu verdienen !
    http://www.daserste.de/plusminus/bei...ta9x7pj~cm.asp

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Hier gehts weiter... Abmahnung

    woma

  4. #3
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    stellt ja keine fremden fotos aus dem internet bei euch in einen internetauftritt ein.

    ich kenne in leipzig einen fotografen, der massigweise fotos aus allen bereichen in seine website einstellt. in google hat er es durch list geschafft in seinem themenbereich ziemlich weit vorne zu erscheinen. die fotos sucht er dann zuerst anhand der dateinamen, später nach den themen. das ist sein hauptjob und davon lebt er.

    dürft mich aber nicht fragen was ich davon halte.

  5. #4
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Oh ja! Oder man sucht sich copyrightfreie Bilder auf Portalen wie z.B. flickr. Gibt es dort zu 1000en.

    Grüsse
    Alex

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Ist doch eine schöne Anleitung, wie man sich hochgoogelt.

    Wird Zeit, seine Fotos richtig auszuwählen.

    Jeder,
    der im Internet etwas veröffentlicht,
    sollte dies hier gelesen haben

    http://www.uni-muenster.de/Jura.itm/..._Maerz2007.pdf





    Google macht es möglich
    Bei der Google Bildsuche kommt man an Kniepers Fotos kaum noch vorbei. [plusminus versucht es mit „Paprika“. Platz drei und vier in der Google-Trefferliste. Bei „Tomaten“ gibt es sogar einen Volltreffer: Platz 1. Über eine Millionen Mitbewerber hat das Foto hinter sich gelassen.

    Wie es kommt, dass die Bilder aus Marions Kochbuch so weit vorne stehen, erklärt der Web-Designer Timo Strohm: „Ich würde es mit dem Doping beim Sport vergleichen. Wir haben hier ein vergleichsweise kleines Kochbuch, dass alle Großen im Rennen um die ersten Plätze überholt. Da liegt es sehr nahe, dass Tricks und Manipulationen im Spiel sind.“
    Trick Nr. 1
    Das Kochbuch enthält im Anhang eine Art Lexikon. Lexika wertet Google besonders hoch. Darin aufgeführt sind Zutaten in alphabetischer Reihenfolge – seitenweise.
    Bei Marions Kochbuch erfährt man z.B. über Lauch, er sei reich an Eisen. Das ist Quatsch, führt aber dennoch zum Erfolg, wie Timo Strohm weiß: „Das Programm kann nicht feststellen, ob man es hier mit echter Wissenschaft zu tun hat oder mit Seiten, die nur so aussehen sollen, als wäre hier ein wissenschaftliches Fachlexikon.“
    Trick Nr. 2
    An den Zutatenbeschreibungen, die Marion alle selbst geschrieben haben will, die aber anderen Lexika verblüffend ähneln, hängen seitenweise einfach nur Links. Allein bei Salz: 90 Seiten
    voll mit Verweisen auf Rezepte, die man mit Salz kochen kann. So was sucht natürlich keiner. Doch Tausende solcher Verknüpfungen, die bei Google ausdrücklich unerwünscht sind, lassen Marions Kochbuch für die Suchmaschine immer wichtiger erscheinen.

    Timo Strohm sieht darin nur einen Zweck: „Es geht nicht um Rezepte. Es geht darum, Seiten, die Bilder enthalten, bei Google höher zu stufen.“ So hoch, dass zum Beispiel die Zwiebeln aus Marions Kochbuch bei Goolge in Russland auf den ersten beiden Plätzen landen.

  7. #6
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Der Link zu dem kostenlosen E-Book "Internetrecht" sieht sehr interessant aus, danke DM.

  8. #7
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Hmm, wieso darf Google eigentlich die Fotos zeigen ohne abgemahnt zu werden?
    Ich frag ja nur mal..

  9. #8
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Zitat Zitat von E.Phinarak",p="564828
    Hmm, wieso darf Google eigentlich die Fotos zeigen ohne abgemahnt zu werden?
    Ich frag ja nur mal..
    Vielleicht weil die mal locker 100 Millionen Dollar für Anwaltskosten ausgeben könnten?

  10. #9
    Avatar von jeen

    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    291

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Zitat Zitat von E.Phinarak",p="564828
    Hmm, wieso darf Google eigentlich die Fotos zeigen ohne abgemahnt zu werden?
    Ich frag ja nur mal..
    Vermutlich, da google die Photos nur verlinkt bzw. bei google nur gesagt wird: "schau mal im Internet bei Adresse ... findest du das Foto!" Dagegen kann keiner was haben, zumal die Quelle mit Link bei der Vorschau gleich dabei.

    Zum Anderen verklagt keiner google, da die Leute ja bei google dargestellt werden wollen.

    Jens

  11. #10
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Gefährliche Falle, Verwendung von fremden Bildern im Int

    Zitat Zitat von soulshine22",p="564838
    [...]Vielleicht weil die mal locker 100 Millionen Dollar für Anwaltskosten ausgeben könnten?
    Ich denke eher, dass sich dieser Frikadellenphotograph sich nicht selbst das Geschäft kaputt macht.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In fremden Betten UniSPIEGEL
    Von Red_Mod_Ant im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 21:32
  2. Scannen von Bildern
    Von Tilak1 im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.05, 10:30
  3. Die Verwendung des Webspaces bei Arcor
    Von waanjai im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.04, 00:35
  4. Von fremden Rechnern aus nur Gast?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Forum-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.02, 23:47