Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Gedanken zu Kneipen und Demokratie

Erstellt von moselbert, 01.11.2004, 19:48 Uhr · 24 Antworten · 1.956 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Gedanken zu Kneipen und Demokratie

    @conny
    Leider muss ich Dieter insofern recht geben, dass du wirklich in Bezug auf Expatpeter etwas übersensibel reagierst
    Das wird wohl stimmen. Es liegt sicher daran, dass es sich nicht um das 1. Mal handelt. Dieses Schreiben mit spitzer Feder, wie du es nennst, ist hier aber nicht erwünscht!
    Außerdem ist es aus meiner Sicht kein Schreiben mit Spitzer Feder sondern einfach ohne Niveau.
    Ich frage mich wirklich, ob du und Dieter seinen Beitrag überhaupt gelesen habt.
    Beiträge eines anderen Mitglieds, welches vermittelnd eingreift, als "Ergebenheitsposts" zu bezeichnen, ist eine Frechheit!
    Die Unterstellung, dass ich "zu Ungunsten eines Mitglieds" einen "Hebel" herumlege, betrachte ich als persönlichen Angriff gegen mich und als Angriff gegen die Leitung dieses Forums!
    Auch werden in diesem Forum nicht nachträglich neue Regeln erfunden, um einem Mitglied doch eins auszuwischen. Das nämlich ist der Inhalt des bestandeten Postings.
    Ihr habt Recht: Ich hätte ihn nicht verwarnen dürfen. Ich mache es auch nicht wieder - Expatpeter wird nicht wieder verwarnt, bei der nächsten Gelegenheit fliegt er raus! Sicher handelt es sich dann nur um eine Kleinigkeit, aber es war dann zu oft.


    Mang-gon Jai (Moderator)

    P.S.
    Damit ist aus meiner Sicht diese Debatte beendet. Ich muss meine Entscheidungen hier nämlich nicht rechtfertigen und ich habe meine Entscheidungen bislang so gut getroffen, wie ich es verantworten konnte!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Gedanken zu Kneipen und Demokratie

    Zur Sache sach ich nix. Ich bin da jetzt einfach befangen
    und zwar in beide Richtungen. ;-D

    Ein persönliches Wort erlaube ich mir aber doch, und zwar an den expatpeter. Peter, du weisst, dass ich dir absolut nix will, aber es bringt doch wirklich keinem was, wenn ewig an der Forenleitung rumgenörgelt wird. Schau, der waanjai bsw. hat auch öfters immer wieder hinterher gestochert. Jetzt muß er halt das Eche vertragen. Hier haben sich letztens nach dem ganzen Ärger so viele Member verflüchtigt, dass es nun eigentlich an der Zeit wäre, mal wieder Ruhe einkehren zu lassen. Gönn' dir in Ruhe einen guten Tropfen und wende dich doch anderen Themen zu. :-)

    Nix für ungut, aber das weisst du ja.


    Klaus

  4. #23
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Gedanken zu Kneipen und Demokratie

    @Expatpeter
    Wie dir, als mehrfaches Mitglied bei uns, bekannt ist, wollen wir keine Diskussionen über andere Foren. Wir wollen auch nicht, dass unsere Mitglieder sich in anderen Foren negativ über uns äußern.
    Nachdem ich nun gelesen habe, dass du deine Konflikte mit uns in andere Foren trägst und diese durch einen Link auf unsere Seiten untermauerst, sperre ich dich im Nittaya.
    In dem anderen Forum wünsche ich dir mehr Glück als bei uns.


    Mang-gon Jai (Moderator)

  5. #24
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Gedanken zu Kneipen und Demokratie

    Zitat Zitat von Dieter1",p="184292
    ... fällt mir auf, dass Du beim Peter (und eigentlich nur bei ihm) sehr leicht reizbar bist und sehr schnell (für mein Empfinden) überreagierst.
    Tatsächlich ?
    Also, ich geniesse den Peter, den expatmässigen, schon eine geraume Zeit in den Foren, auch im Nittaya, in dem er bereits ab und an angemeldet war.

    Ich denke nicht, dass man bei ihm überreagieren kann.

    Ich hatte an anderer Stelle bereits geäussert, dass er häufig bei mir so rüberkommt, als würde er alle anderen für bescheuert halten.

    Das ist aber auch das letzte, das ich zu diesem Herrn äussere...

  6. #25
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Gedanken zu Kneipen und Demokratie

    Schade..... Der wald lichtet sich..... Hoffentlich wird die lichtung nicht zu gross.....

    (ich meinte damit das posting/abschied von MrPheng das jetzt nicht mehr zu lesen ist)


    Ps... ist doch zu lesen, nur an anderer stelle.....

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. gelebte Demokratie
    Von Mandybär im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.10, 10:36
  2. Irak - Auf dem Weg zur Demokratie !
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.01.10, 20:03
  3. Das ist beispielhafte Demokratie
    Von petpet im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.09.08, 11:23
  4. Meinungsfreiheit und Demokratie
    Von kcwknarf im Forum Sonstiges
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 01.06.08, 22:02
  5. Tod der Demokratie?
    Von Nokhu im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.05.08, 14:29