Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 113

Fachforum

Erstellt von Chak3, 09.06.2007, 09:41 Uhr · 112 Antworten · 8.992 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Fachforum

    Zitat Zitat von andy",p="491241
    sagen wir besser: ausgelagert. ;-D
    sagen wir besser eingelagert

    alter wein in alten flaschen pfälzer landwein trocken


  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Fachforum

    Zitat Zitat von Chak3",p="491213
    Leider habe ich diese Meinung sehr häufig
    Nicht nur du ;-D

    Mal im Ernst.
    Tu nicht so, als wenn du es nicht verstehen würdest.
    Du hast eine scharfe/spitze Schreibe und setzt diese ganz bewußt ein. Dort, wo es angebracht ist OK, doch lediglich zum 'zupfen' oder um 'das Feuer am brennen zuhalten' muß das echt nicht sein.
    Wenn letzteres zutreffend, fände ich dies recht idiotisch :P

  4. #93
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Fachforum

    Zitat Zitat von Sioux",p="491009
    Zitat Zitat von rübe",p="490988
    verstanden habe ich deine vergleiche schon, aber ich fand sie weder originell noch treffend, sondern vor dem hintergrund der realen opfer von diktatorischen methoden in der DDR vielmehr reichlich geschmacklos...
    Jo, dass das Nitty die DDR der Thaiforen ist, ist mittlerweile ja ein Running-Gag von denen die auszogen die totale Freiheit zu propagieren.

    Der Vergleich BRD-DDR ist ja ganz luschtich.
    Wenn es dann aber Richtung Stasi geht ist meiner Meinung nach der Rubikon ueberschritten.
    [...]
    Wenn dann hier in anderen Posts sogar Vergleiche mit Buecherverbrennungen gebracht werden und damit das 3. Reich herauf beschworen wird dann kann ich nur noch mit dem Kopf schuetteln.
    Auch meine Gürtellinie ist bei dem Beschriebenen unterschritten. Trotzdem muss man nicht immer einschreiten.

    Auch ich könnte.

    Erklärung: Ich lasse oft mal Sachen stehen, denn so sieht man wenigstens, wer hinter welchem Posting/welcher Meinung steht und kann sich selbst am besten eine Meinung zu dem Geäußerten bilden. Das traue ich allen Mitgliedern zu.
    Aber wenn ein anderer aus dem FR löscht oder anders eingreift, weine ich dem ´verlorenen´ Text keine Träne hinterher. Ganz ehrlich.

    [hr:a7199c1eb9]

    Allgemein finde ich diesen Thread lesenwert, auch wenn er für mich nicht so viel Neues bringt.

    Geselligkeit vs. Fachdiskussion. Das ist es, was hier unter einen Hut gebracht werden soll.

    Problematisch finde ich noch:
    1) wenn ich ein Fachgespräch führen möchte, wende ich mich an Fachleute oder an Leute die ich für Fachleute halte. Im Forum kann ich mir allerdings nicht aussuchen, wer an meiner Fachdiskussion teilnimmt. So kommen zwangsläufig auch Leute zu Wort, deren Meinung ich weniger schätze, als die von den ´Fachleuten´. Wozu also so eine Fachdiskussion? Ich bin pessimistisch, zu glauben, es würden sich nur die äußern, die ich für kompetent halte.
    Auch im Behörden und Papiere Board werden immer wieder die gleichen Falschinformationen gegeben, immer wieder muss richtig gestellt werden... es ist soooo mühselig! Manchmal hat man die Energie dazu, aber irgendwann gibt man dann auf und überlässt anderen ´Fachleuten´ die Diskussion.

    2) Am Beispiel Fachdiskussion in Behörden und Papiere sieht man, dass es einen Entscheider über richtig/falsch geben müsste. So eindeutig wie bei Behörden und Papiere ist es aber nicht immer.
    Selbst wenn es mal so eindeutig ist: wer spricht das Schlußurteil und beendet damit die Diskussion? Wer ist so kompetent dieses verkünden zu können?
    Wenn es kein eindeutiges Fazit gibt: Schaffen es die ´Fachleute´ auch bei bestehenden und bleibenden Meinungsverschiedenheiten friedlich und sachlich zu bleiben?

    3) Wo fängt Geselligkeit an, wo Geschwätz und Plapperei? Nur weil Freitag ist, muss es einen Freitagsthread geben?

    Ganz klar: Jemand der eine Fachdiskussion sucht, fühlt sich durch schriftlich ausgelebte Geselligkeit gestört. Die Kennzeichnung (FT) und die Respektierung aller Umgangsformen, die damit zusammenhingen, führten evtl. weiter?
    Ich finde, zumindest eine gute Idee.

    Sollen wir es probieren oder geht es auch ohne Kennzeichnung, einfach durch die Formulierung (Ernsthaftigkeit) der Fragestellung?


  5. #94
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Fachforum

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="491418
    ...oder geht es auch ohne Kennzeichnung, einfach durch die Formulierung (Ernsthaftigkeit) der Fragestellung?
    Das bezweifele ich.
    Ich persönlich hätte nichts gegen eine Kennzeichnung, wenn es letztlich aber auch nicht zu einer Inflation führt.

  6. #95
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Fachforum

    Hi Jini,

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="491418
    Problematisch finde ich noch:
    1) wenn ich ein Fachgespräch führen möchte, wende ich mich an Fachleute oder an Leute die ich für Fachleute halte. Im Forum kann ich mir allerdings nicht aussuchen, wer an meiner Fachdiskussion teilnimmt. So kommen zwangsläufig auch Leute zu Wort, deren Meinung ich weniger schätze, als die von den ´Fachleuten´. Wozu also so eine Fachdiskussion? Ich bin pessimistisch, zu glauben, es würden sich nur die äußern, die ich für kompetent halte.
    Ich zumindest habe "Fach" nicht so absolut gesehen. Das ist doch wie bei der Philosophie an sich: man geht von einem Ideal aus, obschon man weiß dass es nicht realisierbar ist! Zudem ist Qualifikation und Kompetenz nicht explizit im Wort 'Fach- oder Fachforum' eingebunden

    Ich muss jetzt widerholen was von Anderen gesagt wurde: "es funktioniert doch in manchen Boards ganz gut" - nun, entscheidet euch, entweder es funktioniert "ganz gut" oder es tut es nicht...

    Denn in diesem Zusammen bezog sich meine Wenigkeit wiederum auf die bessere Themenpflege, etwas mehr Zurückhaltung und Disziplin, sowie die Sprache, die gesprochen wird, wenn dies zu "Fachthemen" gefragt oder verlangt ist. Und das sah und sehe ich durchaus als ausbaufähig an - bzw. glaube ich hier den einzigen Angelpunkt für weniger Kaos und Blödeien, sowie persönliche Anfeindung wie sie nunmehr am laufenden Band daher kommt, zu erkennen. Und die einzige Chance sehe ich nach wie vor in einer jedem einzenen Board angepassten Moderation, - und somit auch ein Ausbau von Boards in denen gleich zu Anbeginn andere Spielregeln gelten.

    Wie "fachlich" und kompetent es da letzten Endes zugeht, ist dann ein ganz separates Thema (und Problem). Von gekennzeichneten Threads halte ich überhaupt nichts, denn wer soll die kennzeichnen und wer soll entscheiden wer, wenn und weshalb.

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="491418
    3) Wo fängt Geselligkeit an, wo Geschwätz und Plapperei? Nur weil Freitag ist, muss es einen Freitagsthread geben?
    Diese Form der Subkultur wurde viel zu lange "passiv unterdstützt". Ich hatte mich in der Vergangenheit öffters über das Niveau und die Qualität des "Trafics" hier ausgelassen, und bekam nicht die Bohne an Unterstützung. Som nam naa - an alle Bystander.

    Mir fällt zur momentanen Lage nur der Turm von Babel ein, der nie fertig gebaut werden konnte, weil alle Handlanger, Handwerker, Ingenieure, Architekten (und wohl auch die Finanziers) alle in verschiedenen Spachen zu reden begannen.

    Das ist das was mich hier am meisten frustriert: man hat nur noch äusserst selten das Gefüh dass man auch nur einen Deut an konstruktivem oder brauchbarem beiträgt. Ich meine da lässt man doch tatsächlich irgendwann den Ziegelstein den man gerade in der Hand hat fallen, wirft die Kelle in die Ecke, tritt kräftig in den Mörtelbottich und sagt: baut euren verdammten Turm zu Babbel doch alleine

  7. #96
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Fachforum

    Fachforum nicht absolut sehen, ok.
    Die Qualität und der Wert des Threads steigt und fällt also mit den gegebenen Antworten der Beteiligten. Muss man so hinnehmen. Klappt sonst auch ganz gut. Hm.

    Doch das ist etwas, was bei den sog. Freitagsthreads nicht anders ist. Doch scheinen dies viele der Protagonisten zu vergessen.
    Wat soll ma machen?!

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="491425
    Das ist das was mich hier am meisten frustriert: man hat nur noch äusserst selten das Gefüh dass man auch nur einen Deut an konstruktivem oder brauchbarem beiträgt. Ich meine da lässt man doch tatsächlich irgendwann den Ziegelstein den man gerade in der Hand hat fallen, wirft die Kelle in die Ecke, tritt kräftig in den Mörtelbottich und sagt: baut euren verdammten Turm zu Babbel doch alleine
    Verstehe ich sehr gut. Geht mir nicht anders.
    Doch da schlagen eben zwei Seelen in meiner Brust: meine Meinung als normales Mitglied und irgendeine Funktion, die es mir ermöglicht, auch in die Texte anderer einzugreifen. Und gerade wenn mich etwas stört, also wenn ich negative Gefühle bei etwas habe, tendiere ich dazu, gerade nicht zu reagieren um nicht in die Willkürfalle zu tappen. Es könnte schnell passieren, dass ich durch die emotionale Beteiligung Über-Reagiere, was dann wieder andere stört, zumal ja auch noch einige dieses "Gespaße" toll finden oder daraus Geselligkeit herauslesen.

    Ich denke immer, alle wissen, was sie hier tun. Und auch was für Reaktionen sie mit ihrem Tun hervorrufen. Bewußtes Handeln von Erwachsenen also.
    Dass dies nicht der Fall zu sein scheint, zeigen die immer wieder kehrenden Diskussionen "warum wurde der gesperrt?", "könnt ihr nicht mal das von mir löschen?", "warum wurde das gelöscht?" usw.
    Und doch wollen alle wie Erwachsene behandelt werden. Ach man...

  8. #97
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Fachforum

    Naja, auf jedenfall wurden in der Rubrik "Forum-Board", Untertitel "Anregungen und Kritik" in den letzten 14 Tagen soviele Threads geschlossen, dass es eigentlich oekonomischer waere, diese Rubrik komplett zu schliessen :-) .

  9. #98
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Fachforum

    Zitat Zitat von Dieter1",p="491835
    ...diese Rubrik komplett zu schliessen :-) .
    Jo, und der Member @T kann ja alles Weitere weiterhin in einem hier nichtbenannten Forum diskutieren. ;-D

  10. #99
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790

    Re: Fachforum

    Hier ist hier, und dort ist dort, 2 verschiedene Paar Schuhe, Monta?

    Es ist nicht fair, Beiträge eines Members von dort mit denen hier zu vergleichen.

    Das Thema hatten wir doch schon durch, oder?

  11. #100
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961

    Re: Fachforum

    Zitat Zitat von Monta",p="491838
    Jo, und der Member @T kann ja alles Weitere weiterhin in einem hier nichtbenannten Forum diskutieren. ;-D
    Dat mit dem Forenrat im Nutella würde ich sogar annehmen, nur um den member @xxx unverzüglich und begründungslos vor die Tür zu setzen.
    Diese deine Worte muss man nicht auf die Goldwaage legen lieber Forenrat in spe,
    muss man es bei "@T"?

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte