Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56

Diskussionskultur

Erstellt von Rene, 02.01.2005, 03:27 Uhr · 55 Antworten · 2.367 Aufrufe

  1. #41
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Diskussionskultur

    Zitat Zitat von Kali",p="223920
    ...OK, ich geb´s auf...
    Wie sich zwischenzeitlich rausgestellt hat, habe ich Rawaii unrecht getan.
    Wir haben das per PN geklärt.

    Kurz: Ich geb´ also nicht auf

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Diskussionskultur

    Zitat Zitat von papa",p="223918
    Rawaii, @Papa..... Biste da so sicher? UAL hat mich doch zu seinem Lakaien erklärt, da muß ich doch seinem geschriebenen Worten glauben.
    Papa
    Ich glaube ich mache hier im Thread mal Schluß, sonst kommt der "Verschiebemeister" ;-D noch ins Schwitzen.
    @ Papa, mama mia u r my Lakai???nö, biste nicht, wie kommst Du auf so what?? Ich habe bislang keinen Steigbügelhalter benötigt, Dir will ich das nimmer antun, in dem Alter... da leidet doch nur der Rücken drunter oder das Rückgrat....das sollteste doch noch beibehalten...

  4. #43
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Diskussionskultur

    Ich frage mich ja, wie es manche schaffen mit der thailaendischen Art umzugehen, wenn sie sich schon hier im Forum ueber jeden Quatsch dermassen ereifern.....
    Jungs, das kommt nicht gut, passt auf Eure Gesundheit auf. Wir wollen ja nicht, dass Nittaya vom amerikanischen Rechtsystem verklagt wird wegen mutmasslichen Ausloeser von Herzinfakten.

  5. #44
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Diskussionskultur

    Wenn jeder die anderen so anspricht und behandelt, wie er selber gerne angesprochen und behandelt werden möchte, dann wäre schon viel geholfen. Ich gebe allerdings zu, sich zurückzuhalten und freundlich zu sein ist viel schwerer, als schnell mal loszupoltern.
    Das ist unabhängig vom Alter und von der Dauer der Mitgliedschaft.
    Ich denke, man muss nicht auf jedes Post antworten (auch wenn es noch so in den Fingern juckt) und dem Verstand Vorrang vor Zunge und Fingern geben.

  6. #45
    papa
    Avatar von papa

    Re: Diskussionskultur

    UAL, "@ Papa, mama mia u r my Lakai???nö, biste nicht," ,
    normalerweise ist Rawaii derjenige der immer 10 X nachfragen muß um 1X zu verstehen .
    Du warst nicht gemeint mit "mich zum Lakai gemacht"
    sondern Profuuu.
    Und das hast du doch behauptet und mit Ausschnitten aus dem BGF zu untermauern versucht. ;-D
    Papa

  7. #46
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Diskussionskultur

    Nun, ich habe die ganze Diskussion nicht mitverfolgt, habe aber einen kleinen Einwand zu geben.

    Ein Thema das den Anspruch zur Diskussion erhebt, bezweckt und rechtfertigt, ist eine Sache - und über Geschmack, Ausdrucksweisen, Argumentation und unter anderem auch über Strategie und spezifische Rhetorik lässt sich im Nachhinein (nicht) diskutieren.

    Aber, sind es nicht manchmal zuviele der Faustschläge in die Gesichter der Leute, die informative, literarische oder auch journalistische Beiträge posten, die systematisch durch banale Zwischenrufen, Blödeleinen, Machtkämpfen und notorischen Ablenkungsmanöver zugemült werden?

    Mir geht letzteres zuweilen extrem auf den Geist!

    Muss man sich denn tatsächlich erst durch eine gewisse Agressivität, mit Hilfe von Sarkasmus und 'Knöpfedrücken' Respekt verschaffen, bevor man zu Wort kommt und sich ein wenig Gehör verschafft? Ist das etwa eine neue Form von Kultur? Und, soll sie dadurch dass sie grosszügig geduldet wird, unterstützt werden?

    Wenn ich lange in einer Bruchbude hause, dann gewöhne ich mich an die vollen Aschenbecher, den Staub unter Möbeln, an Regalen, Fernseher und Fensterbänken, den Geruch von abgestandener und verqualmter Luft. Der Mensch gewöhnt sich an allerhand Mist, sogar an falsche Freunde - vergisst aber dadurch auch die Misstände und seinen ganzen angesammelten Müll. Nach einer Zeit findet er alles ganz normal.

    Wenn aber ein Aussenstehender zu Besuch kommt, - findet der nichtsdestotrotz nur einen ziemlich übelriechenden Saustall vor, in dem ihr "Bekannter" zwischen dunklen Gestalten sitzt, die nur herumhängen, stänkern und ansonsten nur Quatsch labern!

  8. #47
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Diskussionskultur

    Zitat Zitat von moselbert",p="224105
    Wenn jeder die anderen so anspricht und behandelt, wie er selber gerne angesprochen und behandelt werden möchte, dann wäre schon viel geholfen.
    Ich will gekatz, gebissen, angepoebelt, beschimpft, angemacht werden.....

    Und nu? ;-D

  9. #48
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Diskussionskultur

    Zitat Zitat von papa",p="224109
    normalerweise ist Rawaii derjenige der immer 10 X nachfragen muß um 1X zu verstehen .
    Dat sagt einer der nur verwirrtes zeug redet....

    Sag mal, ist dir im issaan langweilig, und baust du daher hanf an?

  10. #49
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Diskussionskultur

    Zitat Zitat von Rawaii",p="224120
    Zitat Zitat von moselbert",p="224105
    Wenn jeder die anderen so anspricht und behandelt, wie er selber gerne angesprochen und behandelt werden möchte, dann wäre schon viel geholfen.
    Ich will gekatz, gebissen, angepoebelt, beschimpft, angemacht werden.....
    Und nu? ;-D
    Das erklärt manches... ;-D

    Allerdings wirst Du dann mit mir nicht viel Freude haben.

  11. #50
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Diskussionskultur

    @Mr-Luk: ich sagte vor kurzem, das sich in letzter zeit sehr viele blitzbirnen hier rumtreiben, und ich bleib bei der aussage....

    [mod:4577c5b3c3="Kali"]Hallo Rawaii, das war ein wenig zu viel.
    Vielleicht gibt´s Du Dir einfach ein wenig Mühe...[/mod:4577c5b3c3]

    Das musste mal raus, hab mir das schon viel zu lange reingezogen ;-D

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte