Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57

24 Stunden Fullquotes und zufällig ausgewählt

Erstellt von Ralf_aus_Do, 24.10.2006, 20:45 Uhr · 56 Antworten · 5.112 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.010

    Re: 24 Stunden Fullquotes und zufällig ausgewählt

    Wenn Du Dir freundlicherweise die Mühe machen würdest, jedes Deiner meiner Zitate im vollen Zusammenhang darzustellen, würde ich es Dir gerne erklären.

    Wahrscheinlich wäre diese Erklärung dann aber nicht mehr nötig :-).

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: 24 Stunden Fullquotes und zufällig ausgewählt

    Dieter hat momentan Probleme mit München 60 ,
    so wie ich mit dem FCB - also vollstes verständniss

    und lieber Ralf - Dieter und ich haben halt nicht
    die abendliche Entspannung

    beim gemeinsamen knieenden beten mit Frauchen abends vor einer Buddhafigur und der Tamboonmässigen Fischsaucenvorbereitung für
    die wöchentlichen Watbesuche wie bei Dir und Deiner Frau


  4. #23
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: 24 Stunden Fullquotes und zufällig ausgewählt

    Ralf, ich bin nicht deiner Meinung.

    Man muss mit Dieter nicht einer Meinung sein. Aber er bringt seine Meinung kurz und knackig auf den Punkt und spricht auch Klartext. Fuer mich hat das wesentlich mehr Qualitaet als manches langes Wischi-Waschi-Post.

    Aber den direkten schwaebischen Humor vertraegt halt nicht jeder.

    Joergs letztes Post ist da schon wesentlich mehr daneben. Das sind Dinge, die mir nicht gefallen.

    Sioux

  5. #24
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: 24 Stunden Fullquotes und zufällig ausgewählt

    Zitat Zitat von Sioux",p="413110
    [...]
    Aber er bringt seine Meinung kurz und knackig auf den Punkt und spricht auch Klartext. Fuer mich hat das wesentlich mehr Qualitaet als manches langes Wischi-Waschi-Post.
    [...]
    Jo, wobei er nicht davor zurückschreckt bewust Dinge falsch darzustellen und auch nicht bereit ist sich im nachherein zu korrigieren.

    Nun, ich lasse mich nicht von irgendnem Münchener Immobilienfuzzi so titulieren, wie Dieter es tut. Ohnehin bestehen etwa ein drittel seiner Post aus mehr oder weniger bekloppten Beschimpfungen anderer Member. Etwas selber besser machen tut er dann allerdings auch nicht. Ich empfinde dies als das hinterletzte Verhalten.

  6. #25
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.010

    Re: 24 Stunden Fullquotes und zufällig ausgewählt

    Mensch Ralf, zwischen uns scheint eine geistige Lücke zu klaffen mit der ich besser leben kann als Du :-).

  7. #26
    sukumvit
    Avatar von sukumvit

    Re: 24 Stunden Fullquotes und zufällig ausgewählt

    Zitat Zitat von Dieter1",p="413099
    Ralf, kümmer Dich um Deine Wassertemperatur und die Stinkfischproduktion .
    Dieter, mit verlaub, aber Dein loses Mundwerk stört mich auch.
    Du scheinst in jeder Hinsicht die Lebensweisheit mit großen Löffeln gegessen zu haben und andere Ansichten lässt Du überhaupt nicht zu und erklärst die Leute auch noch für doof.

  8. #27
    sukumvit
    Avatar von sukumvit

    Re: 24 Stunden Fullquotes und zufällig ausgewählt

    Zitat Zitat von Dieter1",p="413117
    Mensch Ralf, zwischen uns scheint eine geistige Lücke zu klaffen mit der ich besser leben kann als Du :-).
    Hoffentlich hat Dieter nicht zu viel Vakuum in seiner geistigen Lücke.

  9. #28
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: 24 Stunden Fullquotes und zufällig ausgewählt

    zwischen uns scheint eine geistige Lücke zu klaffen mit der ich besser leben kann als Du
    Die besteht vorwiegend aus mangelnder Kinderstube, Dieter. Daher hast Du auch das Gefühl damit gut leben zu können.

    Du findest Dich eben immer nur witzig, nur ist Deine Art von Humor eben manchmal viel weniger witzig als Du denkst. (Nicht dass ich nicht schon oft deswegen herzhaft gelacht hätte, mal trifft´s gut, mal weniger).

    Jörg ist eben etwas platt, er ist eigentlich halb so dämlich wie er gern tut, daher nenne ich ihn schonmal den plattdeutschen Jörg und soweit ich das einschätze, weiss er das zu nehmen. Sein letztes Posting an mich ist für mich eine reine Symphatiekundgebung (kein Witz, keine Ironie). Er meint das ebenso nett wie ich wenn ich ihn plattdeutsch nenne. Dass er schonmal sehr weit danebenliegt, wie in seinem Posting an Ralf, das ist das Platte an ihm... das merkt er dann eben selber nicht so ganz.

    Bei Dieter ist die Kommunikation (zumindest für mich) weniger gut geregelt, er mag Symphatiekundgebungen als "echter Mann" (und dann noch so intelligent....) eben nicht so. Ob er darin einen geistigen Vorsprung sieht... kann schon sein. In einer Gesellschaft in der Eltern und Verwandtschaft in entzückte Freudenschreie ausbrechen, wenn ein Klein-Dieter auf dem Töpfchen A-a gemacht hat, kann es im späteren Leben schonmal zu Mißverständnissen kommen...

    Ich mag sie eigentlich beide, zwar eher als Pausenclowns, weil für ein Gespräch reicht´s dann doch oft nicht (nicht wegen der Intelligenz, es ist mehr die Art), aber ich kann nicht behaupten, dass sie mir wirklich unsymphatisch wären.

  10. #29
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: 24 Stunden Fullquotes und zufällig ausgewählt

    Aha, sind wir (oder vielmehr seid ihr) jetzt von der Metakommunikation auf die Metasympathie-erklärungen übergegagen? (die Fussnoten zu den "Sympathieerklärungen" sozusagen)

    Interessante Entwicklung - und auch ein Fortschritt, - etwas offener als die übliche suggestive Argumentation, oder auch durch den Stengel der Blume sagen dass man das was andere schreiben als uninteressant, schlichtweg Quatsch, störend, nicht themenbezogen, oder wie auch immer daneben, etc. emfindet.

    Das Problem liegt aber nicht bei der Verschlagenheit, Offenheit, Direktheit, auch nicht an der Ausdrucksweise, (und auch nicht an der Persönlichkeit oder der Kinderstube des Einzelnen) sondern bei den Unterschieden die langsam zur Sprache und an die Oberfläche kommen.

    Dekadenz in Babylon! Die Menschen reden plötzlich ganz verschiedene Sprachen und können sich nicht mehr verständigen oder verstehen...

    Es geschah beim Bau des Turmes von Babylon nicht plötzlich, und auch hier nicht - es wurde den Menschen nur plötzlich bewusst wie verschieden sie waren und folglich wie verschieden ihre Sprachen- und somit die Grenzen ihre Verständigungsmöglichkeiten war. Das hohe Ziel, ein Turm der bis in den Himmel reichte ( Gott zu erreichen), - zusammen zu bauen, war somit gegessen

  11. #30
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: 24 Stunden Fullquotes und zufällig ausgewählt

    Ohne Beziehungen zu thematisieren bliebe tatsächlich nicht viel anderes als ein Untergang, wie eben in Babylon.
    Das ist zwar möglicherweise für den einen oder anderen erstmal noch schrecklicher als Probleme überhaupt anzusprechen, aber Lernprozesse sind doch unverkennbar.
    Interessant zu Lernprozessen, sie führen grundsätzlich durch eine Phase des Nicht-Verstehens, und das fühlt sich bekanntlich nicht sonderlich gut an.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stunden im August ...
    Von Stalker im Forum Literarisches
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.10.07, 16:12
  2. Noch 7 1/2 Stunden bis zum Take- Off !!!
    Von Conny Cha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.06, 07:52
  3. Zufällig gesichtet
    Von cayoty im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.05, 09:12
  4. 24 Stunden Thailand
    Von Lage im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 00:34