Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 69

Wer die Rute schont, verdirbt das Kind

Erstellt von DisainaM, 23.07.2008, 23:43 Uhr · 68 Antworten · 10.835 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368

    Re: Wer die Rute schont, verdirbt das Kind

    wieder so ein schöner Spruch,

    wer in seiner Kindergartenzeit spielt,
    verschwendet sein Lebensglück und sein Potential


    auch ne3tt beschrieben,

    Menschen sind wie Computer,
    wir brauchen keine veralteten 286 Computer mehr,
    sondern top moderne Einheiten.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.459

    Re: Wer die Rute schont, verdirbt das Kind

    Zitat Zitat von Loso",p="617792
    Ja schrecklich, wenn eine genervte, keifende Mutter im Supermarkt pausen- und erfolglos ihr verzogenes Blag zurechtweist, anstatt ihm mal ordentlich eins zu schallern.
    Tja, ich glaube Asiatinnen sind da anderen deutlich überlegen.

    Die besser ausgebildete emotionale Intelligenz wurde ja schon des öfteren gerühmt.

    Werde nie die Story vergessen als meine langjährige Freundin mit der kleineren Tochter im großen Einkaufszentrum unterwegs war und das Kind ganz erbärmlich anfing zu plärken. Ein Alptraum vieler Eltern.

    Sie meinte ganz staubtrocken zu dem Kind: „Gut, Du willst also eine Weile plärken, dann lasse ich Dich mal hier so lange zurück, damit Du plärken kannst, derweil ich einkaufen gehe.
    Danach hole ich Dich wieder ab."

    Das Kind hat sich nie wieder in dieser Art aufgeführt.

    Des weiteren musste die Freundin immer wieder das Kinderzimmer aufräumen. Das Kind lies die Spielsachen einfach liegen.

    Wiederholte Ermahnungen und Aufforderungen halfen nichts (wie das bei kleinen Kindern halt so ist).

    Bis die Mutter eines Tages mit einem riesen großen Sack kam, alles Spielzeug hinein warf und unwiederbringlich auf den Müll beförderte. Sie meinte dabei nur trocken: „Wenn Dir die Sachen nichts mehr wert sind, können wir sie auch wegschmeißen.“

    Sie hat mir versichert, dass sie ihre beiden Töchter nie einmal geschlagen hat.

  4. #13
    Avatar von japooh

    Registriert seit
    03.06.2006
    Beiträge
    80

    Re: Wer die Rute schont, verdirbt das Kind

    Tja, ich glaube Asiatinnen sind da anderen deutlich überlegen.
    Nun, meine Thailehrerin z.B. sagte es gäbe in Thailand ein Sprichwort:

    "Wenn du deine Kuh liebst, dann binde sie fest. Wenn du dein Kind liebst, dann schlag es." (oder so ähnlich)

    Sie meinte, dass sie als Kind geschlagen wurde und es auch verdient hätte.
    Auf die Frage ob sie denn, wenn sie mal Kinder hätte diese auch schlagen würde, antwortete sie mit einem überzeugtem "Ja", mit dem Zusatz, wenn ihr Mann (deutsch) nicht dabei wäre.


    japooh

  5. #14
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.263

    Re: Wer die Rute schont, verdirbt das Kind

    Zitat Zitat von japooh",p="618348
    ...Auf die Frage ob sie denn, wenn sie mal Kinder hätte diese auch schlagen würde,
    antwortete sie mit einem überzeugtem "Ja",...
    tach,

    iss ein alter hut, der überhaupt nix bringt, wer kinder schlägt, schlägt indirekt die enkel mit


  6. #15
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wer die Rute schont, verdirbt das Kind

    Ich weiß nicht ob die Thailänderinnen eine besondere emortionale Intelligenz zur Kindererziehung vorweisen.

    Bin froh daß meiner Tochter dieser Einfluss erspart bleibt.

  7. #16
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Wer die Rute schont, verdirbt das Kind

    Zur rechten Zeit was auf den verlängerten Rücken zu bekommen, hat noch keinem geschadet. Manchmal fordern die Kinder es einfach heraus ;-D

  8. #17
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368

    Re: Wer die Rute schont, verdirbt das Kind

    bevor ein Fremder, ob Lehrer oder Polizist,
    das Kind, Jugendlichen, oder Herangewachsenen schlägt,
    und der Geschlagende dann damit nicht umgehen kann,
    und mit einer Waffe später sich Genugtuhung verschaffen will,

    ist die Frage, was besser ist.

  9. #18
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Wer die Rute schont, verdirbt das Kind

    Zitat Zitat von antibes",p="617787
    [...] z.B. mit Liebes- oder Konsumentzug. [...]
    So ist es, insbesondere mit Liebesentzug, wobei dieser in dem Moment relativiert wird, wo überhaupts keine Liebe vorhanden.

    Ich erlebe es zuhauf - jeden Tag.

    Ab und an, denke ich, ist eine Ohrfeige gar nicht verkehrt, ist auch eine Art von Zuwendung, und Kinder können damit besser umgehen als Pädagogen uns glauben machen woillen.

  10. #19
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wer die Rute schont, verdirbt das Kind

    Immer daran denken: Das Jugendamt liest mit.

  11. #20
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Wer die Rute schont, verdirbt das Kind

    Zitat Zitat von antibes",p="618446
    Immer daran denken: Das Jugendamt liest mit.
    Macht nix, ich habe nicht nur Narrenfreiheit - ich werde auch in 1 1/2 Jahren pensioniert

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.10, 14:42
  2. ID-Card für Kind
    Von pef im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.08, 17:18
  3. Flugbegleitung für ein Kind ?
    Von Leipziger im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.09.05, 18:33
  4. Familienzusammenführung mit Kind
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.05, 14:26
  5. Thailandreise mit Kind
    Von grelle68 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.04, 08:45