Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

So, 29.07.2007 22:00 Pro 7 Ong Bak

Erstellt von MikeChang, 22.07.2007, 22:02 Uhr · 28 Antworten · 1.802 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: So, 29.07.2007 22:00 Pro 7 Ong Bak

    Zitat Zitat von martinus",p="509495
    der 2. Teil lief auf meinem Fernseher bereits letztes Frühjahr.

    Allerdings in thai und als DVD...

    ich schau mir den Film trotzdem mal in dt. an.

    Martin
    Hättest nur mal eine Seite vorher lesen müssen.

    Da hatte ich was zu dem gleichen Missverständnis geschrieben.


  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: So, 29.07.2007 22:00 Pro 7 Ong Bak

    Naja, das was im werbefinanzierten Fernsehen zu sehen ist, ist meist auf das übelste zusammengekürzt, damit genug Platz für die Werbung bleibt

    Das Tuktuk-Rennen ist dank der europäischen Hintergrundmusik nicht mal halb so spassig wie in der O-Fassung

    Grüsse :wink
    Alex

  4. #23
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: So, 29.07.2007 22:00 Pro 7 Ong Bak

    den film habe ich vor 3 jahren schon mal in original gesehen.
    diesmal besser verstanden wegen der syncronisierung.
    war aber eher was für freaks des fliegenden kampfsports.

  5. #24
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: So, 29.07.2007 22:00 Pro 7 Ong Bak

    Zitat Zitat von BinHierNichtDa",p="510632
    Hättest nur mal eine Seite vorher lesen müssen.
    [picture]
    Da hatte ich was zu dem gleichen Missverständnis geschrieben.
    ich hab dich sehr wohl verstanden!
    Mein Film lief nicht über den Sat-Receiver sondern vom DVD-Player.
    Und daß es nicht der 2. Teil von Ong-Bak war, hab ich vergessen zu erwähnen.

    Natürlich kann man von unseren schnittsüchtigen und Werbezeit verkaufenden Privatsendern nichts anderes erwarten, als einen entstellten Originalfilm.

    Angeblich sollte doch das Epos Suriyothai auch bereits Ende letztes Jahr im dt. Kino erscheinen.
    Ich glaube, damit man nicht enttäuscht wird, sollte er nur im Originallänge und -sprache angeschauen werden, auch wenn es 5 lange Std. sind.
    Aber das ist jetzt O.T.

    Martin

  6. #25
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: So, 29.07.2007 22:00 Pro 7 Ong Bak

    Zitat Zitat von martinus",p="511370
    Natürlich kann man von unseren schnittsüchtigen und Werbezeit verkaufenden Privatsendern nichts anderes erwarten, als einen entstellten Originalfilm.
    Im Falle von Ong Bak sind die Fernsehsender aber nicht einmal ansatzweise Schuld an Schnitten und der Musik gesehen.

    Der bekannte französische Regisseur Luc Besson hatte die Rechte an dem Vertrieb von Ong Bak für den europäischen Markt erworben. Und er war halt der Meinung, dass der Film z.B. ohne die Szene mit Muy's Schwester oder die Original Thaimusik bei der Verfolgungsjagd besser beim Publikum in Europa ankommen würde.

    Infos zu den Schnitten

    Darüber hinaus gibt es leider immer noch keine thailändische Fassung des Films mit englischen Untertiteln :-(

    Gruß

  7. #26
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: So, 29.07.2007 22:00 Pro 7 Ong Bak

    Danke Olisch für diesen Link!

    da ich beide Fassungen habe, werde ich mir nochmals die Thaifassung genauer anschauen.

    Martin

  8. #27
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: So, 29.07.2007 22:00 Pro 7 Ong Bak

    Zitat Zitat von olisch",p="511384
    Darüber hinaus gibt es leider immer noch keine thailändische Fassung des Films mit englischen Untertiteln :-(
    Naja es gibt schon ein paar Versionen in Thai mit englischen Untertiteln, nur soll das englisch dermaßen schlecht sein, dass es sich nicht lohnt.

  9. #28
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: So, 29.07.2007 22:00 Pro 7 Ong Bak

    Zitat Zitat von maphrao",p="512873
    Naja es gibt schon ein paar Versionen in Thai mit englischen Untertiteln, nur soll das englisch dermaßen schlecht sein, dass es sich nicht lohnt.
    Also offizielle thailändische DVD's gibt es nur eine: Ong-Bak (Manpong) und die hat definitiv keine englischen Untertitel. Auch die offizielle Thai-VCD hat ebenfalls keine englischen Untertitel.

    Das es darüber hinaus noch Fassungen aus anderen Ländern (z.B. Australien, China, GB) oder irgendwelche Raubkopien gibt, die eventuell englische UT haben, ist richtig bzw. mag sein. Ich hatte mich nur auf "echte" Thai-DVD's bezogen. Von daher war meine erste Aussage in Post #25 etwas unglücklich

    Gruß

  10. #29
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: So, 29.07.2007 22:00 Pro 7 Ong Bak

    Zitat Zitat von olisch",p="512888
    ...Auch die offizielle Thai-VCD hat ebenfalls keine englischen Untertitel...
    kann ich bestätigen.

    Martin

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Thailand 2007
    Von Kali im Forum Literarisches
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 23.02.08, 18:43
  2. Aktuell am 31.12.2007
    Von Lanna im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.07, 09:52
  3. Kölner Lichter 2007 am 14. Juli 2007
    Von karo5100 im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.07, 22:10
  4. Voxtours bei Vox 02.06.2007 u. 17.30 Uhr
    Von Tumtam im Forum Event-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.06.07, 12:33
  5. Dez./ Jan. 2007
    Von andydendy im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.07, 21:34