Ergebnis 1 bis 4 von 4

Pseudomallei in Ubon Ratchathani

Erstellt von DisainaM, 01.09.2008, 22:21 Uhr · 3 Antworten · 1.067 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803

    Pseudomallei in Ubon Ratchathani

    Pseudomallei ist ein tödlicheer Virus, der sich im Boden von Ubon Ratchathani finden lässt.

    Die Japaner hatten Pseudomallei im 2. Weltkrieg als biologische Kriegswaffe entwickelt.

    Pseudomallei
    http://de.wikipedia.org/wiki/Burkholderia_pseudomallei

    leider nachträglich,
    heute um 21.30 . 22.00 auf 3 SAT
    hitec: der Tod aus dem Labor

    ev. wird die Sendung nochmal wiederholt

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953

    Re: Pseudomallei in Ubon Ratchathani

    Zitat Zitat von DisainaM",p="627029
    Pseudomallei ist ein tödlicheer Virus, der sich im Boden von Ubon Ratchathani finden lässt.

    Die Japaner hatten Pseudomallei im 2. Weltkrieg als biologische Kriegswaffe entwickelt.

    Pseudomallei
    http://de.wikipedia.org/wiki/Burkholderia_pseudomallei

    leider nachträglich,
    heute um 21.30 . 22.00 auf 3 SAT
    hitec: der Tod aus dem Labor

    ev. wird die Sendung nochmal wiederholt
    Ist das speziell auf Ubon reduziert, gibt es Todesfälle, wenn ja wieviele? Laut Wiki kommt das in SOA sowieso vor, also auch ohne japanische Nachhilfe.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803

    Re: Pseudomallei in Ubon Ratchathani

    Zitat Zitat von Loso",p="627056
    Ist das speziell auf Ubon reduziert, gibt es Todesfälle, wenn ja wieviele? Laut Wiki kommt das in SOA sowieso vor, also auch ohne japanische Nachhilfe.
    das ist richtig, die Japaner hatten es nur für den militärischen Einsatz versucht, weiterzuentwickeln.

    Bei Ubon kommt es in Hoher Konzentration in den Böden vor,
    sodass die Mediziener vergeblich den Reisbauern versuchen, klar zu machen, sie sollen doch alle Gummistiefel im Reisfeld tragen.

    Zu den Todesfällen,

    wiki sagt :

    pseudomallei verursacht die Melioidose. Es gibt verschiedene Formen der Melioidose, aber eine B. pseudomallei-Sepsis besitzt eine Mortalitätsrate von 80 %, wenn sie unbehandelt bleibt.

    Mortalitätsratevon 80 %, also Todesrate von 80 % derjenigen, die in Folge der Erkrankung eine pseudomallei-Sepsis bekommen.

    In der Sendung wurde berichtet, dass die Krankheit sehr lange auch im Schläferstatus bei Menschen verbleiben kann, da sie bei vielen Vietnamveteranen festgestellt wurde, und das der Ausbruch erst erfolgt, wenn es zu einer massiven Schwächung des Immunabwehrsystems (aus anderen Gründen kommt). In diesen Fällen verläuft die Krankheit meist tödlich.

  5. #4
    Avatar von baerli444

    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    125

    Re: Pseudomallei in Ubon Ratchathani

    Ich denke das Thema ist so ernst und gehört hier nicht
    unter
    Events rein
    es sollte verschoben werden


    lg

Ähnliche Themen

  1. Deutsch lernen in Ubon Ratchathani
    Von yaiyo im Forum Thaiboard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.13, 10:23
  2. Ubon Ratchathani-Laos
    Von Ben Schlitt im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.11, 09:31
  3. Ubon Ratchathani - Tipps
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.06.10, 11:42
  4. Flug nach Ubon Ratchathani
    Von olisch im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.07, 13:59
  5. Duerre in Ubon Ratchathani, Phichit and Phuket!!!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.06, 07:35