Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 102

Meine thailändische Braut - Von Liebe, Geld und Abhängigkeit

Erstellt von Arno.HH, 01.05.2013, 07:54 Uhr · 101 Antworten · 16.909 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Meine kleine Freundin hat erst nachdem wir uns über sechs Jahre regelmäßig getroffen hatten, einmal was von Liebe gesagt.
    Hatte zwischenzeitlich auch mal in D eine D-Freundin, die mir unter Tränen sagte, dass sie total in mich verliebt sei und ich es nicht merken würde.
    In den Thailandforen wird auch gerne über "die Wahre Liebe" gefaselt. Wers braucht ...

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    ... Wahre Liebe ...
    Die Chance dafuer liegt in D immerhin bei 50%.
    Und die irrtuemliche Annahme kommt dann meistens teurer.




  4. #33
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Was keinem Zuschauer bislang aufgefallen ist: Wo bleibt der eigene Nachwuchs?

    Oder ist es Standard unter den Farangs, daß da die Mitvierziger schon nur noch Blanks verschießen?

  5. #34
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.814
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Was keinem Zuschauer bislang aufgefallen ist: Wo bleibt der eigene Nachwuchs?

    Oder ist es Standard unter den Farangs, daß da die Mitvierziger schon nur noch Blanks verschießen?
    der alte Spruch,
    eine Ehe mit einer Thai, wo keine eigenen Kinder gezeugt wurden,
    steht auf wackligen Füssen.

  6. #35
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Ne gute Bekannte von mir - Isaan, Mitte 30, 1 Kind beim Thai Ex-Mann - hat in FB ihren Beziehungsstatus von "single" nach "in a relationsship with Mr. X" geaendert. Habe sie gefragt, wer das ist: "Australier, war vor ein paar Monaten auf Samui." Liebt er dich? "ja", liebst Du ihn? "Weiss nicht" Wie lange habt ihr euch gesehen? "Zwei Stunden". Keine Barlady, sie will aber ihr Haus im Isaan fertig kriegen und traeumt von einem Pickup. Mr. X ist noch Student, sie versteht aber nicht, dass der wohl kein Geld hat sondern einfach nur keine Freundin findet in Australien.

    Hehe, Amateur (die Frau) ))))

  7. #36
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Was keinem Zuschauer bislang aufgefallen ist: Wo bleibt der eigene Nachwuchs?

    Oder ist es Standard unter den Farangs, daß da die Mitvierziger schon nur noch Blanks verschießen?
    Hast du eigene Kinder? (rein Frage aus Neugierde.)

  8. #37
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.441
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen

    In den Thailandforen wird auch gerne über "die Wahre Liebe" gefaselt. Wers braucht ...
    ..Tipfehler,sollte wohl heißen ...Ware Liebe......

    andererseits ,wen wundert es ,wenn es den Burschen die Kette raushaut ,hier in Dach schaut sie nichtmal die die dicke Nachbar-Kathi ,an..( die schielt nach einem rassigen Nixverstehen,,)und in Los werden sie SÄXIMÄN gerufen und umgarnt.. usw.

  9. #38
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.814
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    P.S @disainaM:
    Für meine Frau ist Tara das Verpackungsgewicht. Für viele andere wohl auch.
    Brahmans from India traveled to Southeast Asia to introduce these beliefs 2,000 years ago where they were later adopted by the Khmer people and the Khmer Empire. The Khmer introduced these beliefs throughout their Empire [ which included much of modern Thailand ] in the 9th century. Whilst modern Thai people suggest they are Buddhist, the relics of Khmer Hindu influences are still present in Thailand today.
    The three principal gods of Hinduism are Brahma, Vishnu, and Shiva. Together, they are called Trimurti [ the three forms,''Tri'' [ three], ''murti'' [ form ]. These three gods are respected unevenly.
    Thailand's World :Hindu Shrines at Ratchaprasong Bangkok

    Trimurti refers to the Trinity of Hindu Gods consisting of Brahma the creator, Vishnu the sustainer and Siva the destroyer, the three most important gods in Hinduism.

    On Valentine's night - 2013
    natürlich ist beim Trimurti Shrine die Bedeutung von Shiva als Vernichter, in den Hintergrund getreten,
    da im th. Volksglauben der Trimurti Shrine nur noch als Shrine der Liebe angesehen wird.

    The deity is a gold statue of a human body with two heads and four arms. The heads are one on top of the other; the lower head has four faces.Built in 1989, the Trimurti Shrine is on a raised platform, sheltered by a dome on four pillars with elaborately carved gables at the four sides.
    There's an open area around the shrine with a ring of seats for worshippers to sit and reflect.
    Crafted in classical Indian sculpture with a Thai touch, the statue is a replica of the original from old Ayutthaya.

    Like other shrines in Bangkok, the Trimurti Shrine was built to answer the prayers of people seeking success, prosperity and happiness.

    Trimurti Shrine ? the quest for true love

    Während die Hindu Schreine vornehmlich von Thais ohne gelebte chinesische Wurzeln aufgesucht werden,
    haben die Thai-Chinesen ihre eigenen Schreine,

    wie zB. den Schrein, wo sie den Gott des Krieges huldigen,
    The Kuan Yu Shrine, Bangkok ? the warrior god on the Chao Phraya

    oder eben als normale Thai mit besonderem Anliegen, Thao Suranaree bz. Yah-Mo,
    die in ihrer Form in vielen Nachbarkulturen sich wiederfindet.

    It could also be that the castes were relevant at some point but that other characteristics also decide your prestige in the society. Also the role of women in the Angkorean society is very different than that of India. Women were highly regarded, Indravarman III had female bodyguards, there were women advisors in the royal court and they were able to make decisions without permission of the husband. Also a sign that the caste system was not as similar in Angkor.

    This is evident throughout Thia/Siamese history. Suriyotai, Yah Mo, The female warriors that fought in the wars with the neighbouring countries etc. It is also in Mon culture. Actually it’s pretty evident in just about every Asian culture, especially those that successors or inheritance goes a long from the maternal side rather than the paternal side.

    Also, it is clearly in the temples that there is influence of different Indian areas, as well as Cham, Javanese, etc. This also shows the Indianization in general as I described before. The structures and temples, etc. of Angkor are furthermore just as distinguished as similar to the Indian. This could mean the Indianization at one point stopped, but the culture, etc. was given through the descendants which distinguished themselves from the Indians through following generations. But the connection with Indian scholars must have stayed, explaining how they kept their knowledge like Sanskrit, etc. I am surprised there is no more domumentation from Indian documents, but this could also mean that the connection broke of once the new Hindu states (like Kampuchea) were set. The Cham were at one point sufficient in using their own language in inscriptions, the Kampucheans stayed the same. Also, the animistic influence is inherited from maternal side (mon-khmer), while Hinduism was passed through on paternal side.

    Asia Finest Discussion Forum > New Theory on Angkor

    Die Bedeutung von Yahmo im Film,
    wird von den Machern so beschrieben,

    Mint also introduced us to Yahmo, a local female deity who became a minor character in the film. Yahmo’s
    statue and shrine stood in the town square. Along
    with other local Issan women, Tip and Mint prayed to
    Yahmo, especially for help in finding a good man to
    marry.
    According to local folklore, several hundred years ago,
    invading foreign soldiers arrived at Yahmo’s town. The
    population was defenceless as the town’s men were
    away fighting on another front. When the foreign
    soldiers began to loot and pillage, Yahmo devised a plan whereby the local young women pretended to
    lust after the soldiers. They arranged a party for them,
    flirted with them and plied them with alcohol. When
    the soldiers were relaxed and drunk, the young women
    killed them with the men’s own swords.


    The Yahmo legend was a great metaphor for Ted’s
    story. It also said much about our characters, that they
    esteemed a ferocious warrior woman who used 5exual
    charms to turn the tables on men.
    http://www.mythaibridefilm.com/wp-co...essKit2012.pdf

    und zeigt,
    dass genau dieses Bild die Botschaft des Films ist,
    das Thema, worum es geht,

    gewissermassen die Anbetung eines Vernichtungsrituals.

    Immer wieder,

    wenn der bekannte th. Politiker, mit seinem Spruch zitiert wird,
    th. Frauen sollen sich halt einen Ausländer suchen,

    und ein Bezug zu Yahmo hergestellt wird,

    ist klar, das es ein nationaler Aufruf zu einer Dolchstosslegende in Beziehungen mit Ausländern ist.

    Mag der Yahmo Kult im öffentlichen Sprachgebrauch verbreiteter sein,
    als über den Tara Kult zu sprechen,
    so haben beide gemeinsam,
    dass der Frau eine Handlungsrolle zugedacht wird,
    Liebe zu instrumentalisieren, um die eigenen Ziele zu erreichen.

  10. #39
    Avatar von Massi

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    1.248
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ( die schielt nach einem rassigen Nixverstehen,,)
    Der war gut

  11. #40
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    der alte Spruch,
    eine Ehe mit einer Thai, wo keine eigenen Kinder gezeugt wurden,
    steht auf wackligen Füssen.
    Da muss ich Dir
    a) Recht geben
    b) zu einem gelungenen, da kurzem, logisch aufgebautem Beitrag gratulieren

    Was mich immer wundert bei den "pleite im Isaan überm Zaun hängen" Jungs:
    Wie kriegen die ihr Visum? Müssen die nicht die 400k THB Festgeld nachweisen?

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geld oder Liebe?
    Von Omega im Forum Treffpunkt
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 25.06.09, 12:02
  2. Geld-ist es wichtiger als Liebe/Zuneigung?
    Von Franz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 23.06.05, 12:47
  3. ...das Geld geht - die Liebe auch !!??
    Von Kali im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.03, 19:38
  4. Thais und das liebe Geld.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 17:48