Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 102

Meine thailändische Braut - Von Liebe, Geld und Abhängigkeit

Erstellt von Arno.HH, 01.05.2013, 07:54 Uhr · 101 Antworten · 16.923 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Arno.HH

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    221

    Meine thailändische Braut - Von Liebe, Geld und Abhängigkeit

    Meine thailändische Braut - Doku 48 min. Thailand

    Mit den Frauen in seiner Heimat hat Ted schon lange abgeschlossen, diese seien alle ausserhalb seiner Reichweite sagt er. Umso glücklicher ist er, als er in Thailand die junge, hübsche Tip kennenlernt, in der er die perfekte Braut für sich sieht. Tip heiratet Ted und hilft ihm, in Bangkok seine Geschäfte voranzutreiben. Ted will seiner Frau ein gutes Leben bieten und investiert sein ganzes Vermögen in ein grosses Haus, alles im Namen seiner Frau. schnell holt die beiden der Alltag ein. Nach zwölf Monaten haben sich Teds Hoffnungen zerschlagen.
    Das Geld hat nun Tip im Griff und ihren Ehemann gleich mit.


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Die wurde auch schon im Fernseh Thread diskutiert.
    Schoen, dass es auf youtube verfuegbar ist, mal sehen, ob es da stehen bleibt.

  4. #3
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Da tun sich Abgründe auf......

    Sehr schöne Doku - mal was Anderes als dieser unsägliche Vox - und RTL-Müll.

  5. #4
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Da tun sich Abgründe auf.......
    jo,

    ....... im umkreis von 5km gar 90 farang, welche dort ihre knete versenkt haben

  6. #5
    Avatar von Massi

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    1.248
    Danke für das Video !

    Der Typ tut mir irgend wie leid aber auf der anderen Seite hat er sich auch wirklich strunzdumm angestellt .

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    interessant wirds ab der 16.07 Minute,



    was ist die Message,

    mein Name ist Bond, ich habe die Lizenz zu (töten) vernichten.

    Ab der 30. Minute wird dann, als von der Beziehungsveränderung mit dunklen Wolken berichtet wird,
    bewusst wieder das Statuenbild von yahm-Mo hereingeschnitten,
    - ... Lizenz zum vernichten...-

    ab der 46.00 Minute dann die letzte Einstellung auf yahm-Mo,
    die Erklärung der Frau ist natürlich an den Haaren herbei gezogen,
    (Thais lassen sich nicht kaufen)
    denn das Spiel hiess ja,
    (ich spiele Dir Deine zukünftige Ehefrau vor, dass Du mir vertraust und alles gibst,
    und anschliessend schmeisse ich Dich weg)

    Der Mann wollte und hat sie nie schlecht behandelt,
    sie hat ihm eine Show vorgespielt,
    und rechtfertigt ihr Verhalten moralisch mit NOTWEHR.

    Die Wahrheit liegt im Hintergrund versteckt, über sie soll nicht gesprochen werden,
    das yahm-Mo Ritual ist dagegen eher vorzeigbarer,
    Abwehr des Globalisierungseinmarsches durch Lebensvernichtung der einzelnen Individuen.

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    jo,

    ....... im umkreis von 5km gar 90 farang, welche dort ihre knete versenkt haben
    Somnamnaa, freut mich fuer die Girls.

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Das soll es tatsächlich geben. Daß Leute ein Haus und dazu eine Schweinefarm bauen und dann meinen, die Existenz unterhielte sich von ganz allein. Tut es aber auf dem Lande nicht. Da müssen alle arbeiten.

    Tun aber viele nicht. Sitzen vielmehr den ganzen Tag vor dem Monitor und trinken Bier. Die reisen dann - wie im Film - irgendwann zurück. Haben nirgendwo eine Familie. Nie eine gehabt. Wo sie doch irgendwann gar einmal gebraucht wurden.

  10. #9
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    ich verstehe nur immer nicht, warum die in Thailand alles "ganz" zurücklassen.
    es ist doch ein leichtes so ein Haus dem Erdboden gleich zu machen

  11. #10
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Am aufschlussreichsten fand ich die Passage, in der er sich darueber beschwert dass seine Frau jeden Morgen um 6 aufsteht und den ganzen Tag arbeitet. Wenn er selbst morgens um 11 aufsteht und sich erst mal ein paar Bierchen schnorren geht, dann prallen da halt Welten aufeinander.

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geld oder Liebe?
    Von Omega im Forum Treffpunkt
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 25.06.09, 12:02
  2. Geld-ist es wichtiger als Liebe/Zuneigung?
    Von Franz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 23.06.05, 12:47
  3. ...das Geld geht - die Liebe auch !!??
    Von Kali im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.03, 19:38
  4. Thais und das liebe Geld.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 17:48