Ergebnis 1 bis 6 von 6

Mein Bypass aus Bangkok

Erstellt von Khun Han, 01.09.2009, 13:49 Uhr · 5 Antworten · 804 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Khun Han

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    318

    Mein Bypass aus Bangkok

    Dienstag, 1. September 2009 um 21.55 Uhr

    Wiederholungen:
    04.09.2009 um 10:50
    12.09.2009 um 10:40
    Mein Bypass aus Bangkok
    (Deutschland, 2008, 61mn)
    ZDF

    Mein Bypass aus Bangkok

    Welche Chancen bietet der Gesundheitstourismus? Wo liegen seine Gefahren?

    Waren es früher Schönheitsoperationen und Zahnbehandlungen, die ausländische Patienten nach Thailand lockten, wird inzwischen mit Hightechmedizin zu bezahlbaren Preisen geworben. Besonders gut läuft das Geschäft mit Bypassoperationen und künstlichen Hüftgelenken. Und so entstanden in den vergangenen Jahren 100 Luxuskliniken für Ausländer.
    Welche Möglichkeiten, aber auch Fallen erwarten den Patienten in Fernost? Filmemacher Wolfgang Luck begleitet eine deutsche Rentnerin, die sich in Bangkok die Augen lasern lassen will. Kommunikationsprobleme gäbe es aufgrund eines Dolmetscherdienstes keine, versprechen die Prospekte der Luxusklinik. Doch als es darum geht, der Patientin verständlich zu machen, was der Augenarzt ihr sagen will, wird es schwierig....

    http://www.arte.tv/de/woche/244,broa...year=2009.html

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Mein Bypass aus Bangkok

    Hochinteressanter Bericht. Wer es nicht gesehen hat, sollte sich die Wiederholung anschauen oder auf arte.tv/plus7 online schauen.

    Klar, die öffentlich-rechtlichen müssen auch ein paar kritische Stimmen von Einzelpersonen mit reinnehmen, da es sonst zu sehr nach Werbung klingt, aber im Großen und Ganzen gut dargestellt.

  4. #3
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Mein Bypass aus Bangkok

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="769451
    Klar, die öffentlich-rechtlichen müssen auch ein paar kritische Stimmen von Einzelpersonen mit reinnehmen, da es sonst zu sehr nach Werbung klingt, aber im Großen und Ganzen gut dargestellt.
    Die öffentlich/rechtlichen haben aber auch den Auftrag relativ objektiv zu sein,
    der einzige in Bezug auf Thailand der meisst nicht objektiv ist bist Du
    in Deinem Wolkenkuckuksheim

  5. #4
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Mein Bypass aus Bangkok

    War eine sehr interessante Sendung.

    Bin ja auch ein "Betroffener", aber positiv.

    Die Lasik-OP war super :bravo:

  6. #5
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Mein Bypass aus Bangkok

    Zitat Zitat von Yala",p="769546
    War eine sehr interessante Sendung.

    Bin ja auch ein "Betroffener", aber positiv.

    Die Lasik-OP war super :bravo:

    völlig OT, aber @ Yala:

    wo hast du die machen lassen und was haste gezahlt ?
    lasik bin ich bisher immer bei den recherchen auf türkei hängengeblieben

  7. #6
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Mein Bypass aus Bangkok

    @Yenz

    Vor 3 Jahren im Bangkok-Pattaya Hospital für 50.000 THB

Ähnliche Themen

  1. Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam ) 2
    Von Hannah im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.12.15, 12:29
  2. Kabel1: Mein neues Leben (Bochum-Bangkok)
    Von kcwknarf im Forum Event-Board
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 06.07.08, 09:29
  3. Mein 1. Mal
    Von Meerclar im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.06, 23:28
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Mein Leben in Bangkok ( und wie es dazu kam )
    Von Hannah im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.09.01, 23:54