Ergebnis 1 bis 1 von 1

Heute 11.10. 23:30 ZDF Air Amerika

Erstellt von Hippo, 11.10.2008, 18:59 Uhr · 0 Antworten · 518 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Heute 11.10. 23:30 ZDF Air Amerika

    Literarische Vorlage: Christopher Robbins Laos 1969: Gene (Mel Gibson) ist Pilot der Fluggesellschaft "Air America", die während des Vietnam-Krieges insgeheim Spezialaufträge des CIA durchführt und neben Reis und anderen Versorgungsgütern auch Drogen und Waffen befördert. Gene fliegt seine Einsätze vom geheimen, von Bergen umringten Flugplatz Long Tieng aus, täglich riskiert er sein Leben, um sich und seiner laotischen Familie einen behaglichen Lebensabend zu sichern. Der rebellische Billy (Robert Downey Jr.) hat gerade seinen Hubschrauber-Job als Verkehrsbeobachter eines Radiosenders in L.A. verloren und sich gerne von einem Headhunter anheuern und eine neue Fluglizenz für "Air America" besorgen lassen. Gene und Billy sind richtige Draufgänger, fliegen wie der Teufel und betrinken sich abends. Doch als Drogen-kurier lässt Billy sich nicht einsetzen, nur schwer kann er Genes Aktionen tolerieren. General Lu Soong (Burt Kwouk), der mit dem Drogenschmuggel seine Soldaten finanziert, ist sogar nicht einmal bereit, die Geschäfte für ein paar Tage einzustellen, als sich der US-Senator Davenport (Lane Smith) ankündigt. Billy sprengt das Drogen-Labor mit ein paar Handgranaten in die Luft, um den Handel zu stoppen, steht nun aber auf der Abschussliste des Generals. Gerade noch rechtzeitig taucht Gene auf, der sich dann aber entscheiden muss, ob er seine wertvolle Waffenladung abliefert oder Flüchtlingen hilft, die von der korrupten laotischen Armee angegriffen werden . . . Roger Spottiswoode ("Scott & Huutsch", 1989;"James Bond: Der Morgen stirbt nie", 1997) setzte mit "Air America" einen packenden Abenteuerfilm in Szene, der nicht mit knallharter Action, coolen Sprüche, tollen Landschaftsaufnahmen und fulminanten Flugzeugszenen geizt. Mel Gibson und Robert Downey Jr. sind die ideale Besetzung für die verrückten, zynischen, mutigen Flieger, deren Spielfreude ansteckt und die dem Publikum zwei amüsante, spannende Stunden bescheren.

    aus TV Browser

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Amerika-Haus München
    Von Clemens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.11, 15:11
  2. Arbeiten fuer Thais in Amerika
    Von Kurt im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.08.09, 06:29
  3. Amerika hat eine neue Hauptstadt !
    Von MichaelNoi im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.10.03, 18:44
  4. Was will Amerika erreichen?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.03, 06:59
  5. Gruss aus Amerika
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.06.02, 02:53