Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Film über Helmut Kohl

Erstellt von Khun Han, 07.09.2009, 14:17 Uhr · 13 Antworten · 2.191 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    28.981
    das Problem von Erbschleicherratten,

    wenn es sich um die eigenen Kinder handelt,

    die ihren Vater entmündigen wollen und ihm keine weitere Beziehung,
    weil es ihr Erbe gefährdet, gönnen,

    wenn sie ihr Spiel verlieren, sind sie endgültig aus dem Rennen.

    Das unwürdige Spiel, als sie nach Bekanntwerden des Todes, mit Polizeiunterstützung das Haus gegen den Willen der Lebensgefährtin betreten wollten,
    bleibt unvergessen-

    so bleiben die Kinder im Blick der Geschichte das, was sie waren,

    die grössten Fehlplanungen von Helmut Kohl,
    gefühlskranke Egoisten, die selbst 1 Jahr nach dem Tod unfähig sind,
    sich für ihr Verhalten zu entschuldigen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    4.256
    ab sofort könnte HK eine besondere Bedeutung für D Trump bekommen: Brüder im Geiste des Großen Vereinigungsgedankens, HK sorgte für blühende Wiesen zwischen der BRD u. Ostzone, DT wird als Vermittler der "Grünen, gemeinschaftlichen Reisfelder" zwischen N-, S-Korea eingehen.

    zwei wahrhaft große Männer

    und der Russ' u. der Chines' beißen sich schon lange die Fingernägel

  4. #13
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    2.427
    Zumindest konnte man damals, im Rahmen der Treuhand schon mitbekommen, erleben...
    wo der Hase langläuft...

  5. #14
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    3.164
    Also nach meinen Infos war es genau umgekehrt im Hause Kohl .
    Ein sehr guter Bekannter von mir war der direkte Nachbar der Fam. Kohl in Ludwigshafen - Friesenheim .
    Die Kohls haben erst später ein Haus in Lu - Oggersheim gebaut u. bis dahin hatte mein Bekannter ein sehr
    gutes Verhältnis mit den Kohls .
    H.K. hat zwar seine Familie vernachlässigt , war aber sonst ein umgänglischer Mensch ( wie die meisten Weintrinker ).
    Erst mit seiner zweiten Frau und seinem Unfall begannen die Probleme so richtig und er wurde von seiner Frau total
    von seinemUmfeld , seinen eigenen Kindern , Freunden u. Parteifreunden abgeschirm .
    Ja sie hat sogar erreicht , das er nicht im Familiengrab neben seiner ersten Frau beerdigt wurde .
    Vor 6 Wochen war ich in Speyer und habe mir das Grab von Helmut Kohl angeschaut , es ist eine Schande .
    Ich war als Ludwigshafener nie ein Kohlwähler u. nie ein Anhänger von H. K.




    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    das Problem von Erbschleicherratten,

    wenn es sich um die eigenen Kinder handelt,

    die ihren Vater entmündigen wollen und ihm keine weitere Beziehung,
    weil es ihr Erbe gefährdet, gönnen,

    wenn sie ihr Spiel verlieren, sind sie endgültig aus dem Rennen.

    Das unwürdige Spiel, als sie nach Bekanntwerden des Todes, mit Polizeiunterstützung das Haus gegen den Willen der Lebensgefährtin betreten wollten,
    bleibt unvergessen-

    so bleiben die Kinder im Blick der Geschichte das, was sie waren,

    die grössten Fehlplanungen von Helmut Kohl,
    gefühlskranke Egoisten, die selbst 1 Jahr nach dem Tod unfähig sind,
    sich für ihr Verhalten zu entschuldigen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.02.12, 14:57
  2. Helmut Newton
    Von Iffi im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.04, 12:22
  3. Visa über 90 auch bei Antrag über einige Wochen ?
    Von Ernstl im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.03, 12:21
  4. Schnelle Übersicht über News aus/über Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.02, 23:56